Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

Vormontierte Gartenm� aus unbehandeltem Douglasienholz Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Gartenholz von SCHEERER

Wenn Gartenholz Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Gartenelemente


 

Gartenholz für jeden Zweck von SCHEERER

GartenholzMit Gartenholz sind nicht die Bäume und Sträucher in Ihrem Garten gemeint. Der Begriff Gartenholz bezeichnet genauer gesagt jedwedes Holz, welches für Gartenelemente wie Zäune und Stellwände Anwendung findet. Gartenholz ist aber auch ein natürliches Baumaterial, mit rustikalem Charakter für Ihre Gartenanlage.
Egal ob Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente oder Carports, das Material Holz verschafft Ihrer Gartenanlage ein natürliches Aussehen. Der natürlich vorkommende Rohstoff ist immer noch der beliebteste Baustoff der Menschheit. Durch seine hohe Konsistenz bei minimalem Gewicht und seine leichte, mannigfaltige Bearbeitungsmöglichkeit kann Holz bei diversen Gartenbesitzern Pluspunkte sammeln. Die besondere Maserung des Holzes strahlt hierbei Behaglichkeit aus und schafft eine urige Atmosphäre in Ihrem Gartenbereich. Kein Stück ist gleich, sondern ist ein herausragendes Erzeugnis der Natur. Dass Holz im Gartenbereich viel Instandhaltung und Aufwand bedarf, ist ein sehr verbreiteter Glaube, denn hier vorkommende Hölzer wie Kiefer, Fichte und Douglasie bedürfen geringere Behandlung, als man glaubt. SCHEERER benutzt vom Grundsatz her qualitativ erstklassige Hölzer, die sämtlichst im kleinen Heideort Behren im Bundesland Niedersachsen bearbeitet und zugeschnitten werden.

Nähere Daten finden Sie hier. Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Fachhändler

Holz ist einer der beliebtesten und zugleich effektivsten Werkstoffe. Bereits unsere Ahnen haben das Produkt Holz in vielfältiger Art genutzt; sei es zum einfachen Schutz vor Witterungseinflüssen, als Mobiliar für den täglichen Einsatz oder als Verschönerung des Alltags. Das Gebiet Gartenholz ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen, gerade weil, dass sich unser Leben mittlerweile regelmäßig mehr in den Außenbereich verlagert und wir diesen Ort konsequent und bewusst nutzen wollen.

Gartenholz für Widerstandsfähigkeit in geprüfter Güte

Holz im Garten muss speziellen Vorgaben genügen werden. Darum wird Gartenholz mit Stoffen behandelt, die es beständig gegenüber den verschiedensten Witterungen machen und seine Lebensdauer verlängern. Bei SCHEERER ist das neben dem konstruktiven Holzschutz die gütegeprüfte Kesseldruckimprägnierung: Besonders mit chromfreiem Imprägniersalz in einer hellbraunen, UV-beständigen Einfärbung oder mit einem farblosen Imprägniermittel, das silbergrau mit Farbpigmenten eingefärbt wird. So lassen sich Terrassen aus Holz konstruieren, die besondersaußergewöhnlich resistent und stabil sind und jahrzehntelang umfangreiche Qualität mit sich führen. Äußerlich kann Gartenholz immer betören, denn es wird ein natürlicher Eindruck hervorgebracht, wodurch Ihrer Gartenanlage eine wohnliche Atmosphäre verschafft wird.

Langlebige Hölzer in bester Güte und Verarbeitung. Der Vorteil von Gartenholz ist eindeutig. Holz ist wegen seiner Beschaffenheit bestens für den Außenbereich geeignet. Es lässt sich sehr gut verwerten und überzeugt durch seine Ästhetik. Für den Außenbereich nutzt SCHEERER das von Natur aus langlebige Douglasienholz oder RAL kesseldruckimprägniertes Fichten- oder Kiefernholz. Im Außenbereich eingesetzte Hölzer sind durch die immer wieder sich ändernden Wettereinflüsse, durch Schadinsekten und holzzerstörende Pilzarten einer besonders hohen Belastung ausgesetzt. Ein dementsprechend effizienter und dauerhafter Holzschutz bei Kiefer und Fichte lässt sich lediglich durch Kesseldruckimprägnierung mit speziellen Schutzmitteln nach DIN 68800 erreichen. Je nach Verwendungsart werden verschiedene Imprägniermittel, als vorbeugender Schutz gegen holzzerstörende Insekten und Pilze eingesetzt.


Gartenholz von SCHEERER

gartenbruecke-douglasie-2

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

muelltonnenbox-klappbehaelter

Mülltonnenbox mit Klappenhalter

hochbeet-douglasie

Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen

komposter

Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem

pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert

Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert

hochbeet-stecksystem

Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie

palisaden-ral-guetezeichen

Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie

gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaunbeschläge Karlsruhe    Nordik-Zaun Bremen    Nut-und-Federbretter Wolfsburg    Zaunbau Wiesbaden    Sichtschutzzaun Karlsruhe    Holzterrassen Wolfsburg    Kesseldruckimprägnierung Düsseldorf    Koppelzaun Braunschweig    Standard-Zäune Duisburg    Gartenbrücke Augsburg    Gartenbrücke Wiesbaden    Sichtschutzelemente Stuttgart    Holzzäune Bochum    Zaunanlage Neumünster    Leimholz Uelzen    Konstruktionshölzer    Sichtschutzzaun Mainz    Holzterrassen Heilbronn    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt    Rosenbogen Darmstadt    Holzzäune    Zaun-Klassiker Hannover    Lärmschutzzaun Düsseldorf    Friesenzaun    Staketzaun Lüdenscheid    Kreuzzaun Augsburg    Leimholz Rotenburg    Sichtschutzzaun Lüdenscheid    Palisaden Dortmund    Koppelzaun Lüdenscheid    Fertigzäune Berlin    Sichtschutzzaun Heilbronn    Friesenzaun Kiel    Altmarkzaun Bremerhaven    Nordik-Zaun Potsdam    Staketzaun Rotenburg    Gartenbrücke Berlin    Rosenbogen Neumünster    Holz im Garten Braunschweig    Palisaden Kassel    Kesseldruckimprägnierung in Grau Nürnberg    Sichtschutz Hannover    Sichtschutzzaun Erfurt    Gartenholz Bochum    Nordik-Zaun Oldenburg    Lattenzaun Potsdam