Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau Holz-Schnittkanten sind anfällig. Mit dem Original SCHEERER Schnittkantenschutz werden offene Schnittkanten und Bohrstellen nachbehandelt.

Holzterrassen in Bremerhaven

Ohne Zweifel erhalten Sie auch in und um Bremerhaven die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Holzterrassen Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Terrassenhölzer

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie

Einmal Qualität – immer Qualität

Zur Erhaltung des Holzes ist bei SCHEERER-Produkten keinerlei Nachpflege nötig.


Unsere Händler im Raum Bremerhaven

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bremerhaven mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bremerhaven befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Cuxhaven und Sandbostel:

Kirchhoff GmbH Holzhandlung
Lotjeweg 1-7
27578 Bremerhaven
Tel: 0471-83857
www.holzhandlung-kirchhoff.de
info@holzhandlung-kirchhoff.de

BauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Amtsdamm 80
27628 Hagen
Telefon: 04746-9390-16
Fax: 04746-939030
Jelde.Brunssen@bauxpert-gebhard.com
www.bauXpert-Gebhard.com

Gebr. Diekmann
Bundesstr. 103
26349 Diekmannshausen
Tel: 04455-91100
www.gebr-diekmann.de
anfrage@gebr-diekmann.de

Huth Zaun + Torsysteme GmbH
Alte Industriestraße 9
27472 Cuxhaven
Tel: 04721/73410
www.huth-cux.de
info@huth-cux.de

H. Oetjen Holzhandlung
Greftstr. 8
27446 Sandbostel
Tel: 04764/1044
www.holz-oetjen.de
info@holz-oetjen.de

Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Telefon: 0421/6907173
Fax: 0421/6907177
www.team-baucenter.de
bremen@team-baucenter.de


Sichtschutzwände, Carports und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Bremerhaven mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bremerhaven viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports spielen dabei in Bremerhaven eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Holzterrassen: Der passende Ort für schöne Grillfeste

HolzterrassenAlte Gartenbesitzer wissen: Man findet viele optimale Gründe sich für Holzterrassen zu entscheiden! Ein besonderer Vorteil einer Holzterrasse ist vor allem die wohlige Ausstrahlung. Holzterrassen sehen elegant aus und geben eine außergewöhnlicher Lebensqualität. Holzterrassen punkten ferner durch eine hohe Funktionalität: Sie wird sich an warmen Sommertagen im Vergleich wenig erhitzen und in der kalten Jahreszeit nicht so kalt sein.

Haben Sie noch Fragen? Sie erhalten alle Informationen auf unserer Website oder beim Holzfachhandel von SCHEERER über die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich Ihnen bei einer Holzterrasse ergeben.

Weitere Informationen zum Begriff Terrassenhölzer
Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Spezialisten vor Ort

Unser Pluspunkt: Hiesiges Terrassenholz besser als Verbundwerkstoff WPC

Wer Holzterrassen selber erstellen möchte, hat bei der Auswahl des Materials zumeist am Anfang die Frage: Woraus sollen meine Terrassendielen sein - aus Kunststoff oder doch eher aus dem natürlichen Rohstoff Holz?
Unkomplizierter ist der Bau einer Holzterrasse. Anders als zum Bearbeiten von Kunststoff benötigt man keine besonderen Profiwerkzeuge. Holzterrassen benötigen eine Stich- oder Kreissäge, Akkuschrauber und ein paar Zubehörteile, die praktisch jeder Freizeithandwerker besitzt. Desweiteren begeistert bei einem Holzboden die naturverbundene Optik. Echtholzterrassen sehen nobel aus und erzielen mit ihrer über Jahre gewachsenen Holzstruktur eine einzigaartig natürliche Wohlfühlatmosphäre. Kunststoffbretter wirken dagegen nicht so natürlich, trotz ihres Holzanteils.

SCHEERER Befestigungssysteme für Holzterrassen

Um eine Terrassenoberfläche ohne optisch störende Schraubenknöpfe zu erzielen, bietet SCHEERER eine Befestigungslösung, mit dem Sie simmple und ohne großen Aufwand die Dielen einer Holzterrasse unsichtbar befestigen können.

Vorzüge:
  • optisch "saubere" Terrassenfläche, ohne hässliche Schrauben
  • Keine ungewollte Risse durch das Aufspalten durch die Schraubenköpfe
  • Keine Verletzungsgefahr durch herausstehende Schrauben.
Holzterrassen

Die Bodenbefestigungen werden an der Unterseite des Brettes mit 3 Holzschrauben befestigt. Die Schraube in der Mitte wird stark angezogen und fixiert den Halter an der Terrassendiele. Die äußeren Schrauben werden mittig in den Langlöchern nur ein wenig angezogen (wichtig), damit das Holz arbeiten kann.

Vorzüge:
  • einfaches, aber robustes System
  • alterungsbeständig
  • konstruktiver Holzschutz, die Bretter befinden sich nicht mehr direkt auf der Unterkonstruktion auf, dadurch Hinterlüftung (5 mm Abstand)
  • 3-Punkt Schraubsystem, darum kann das Holz in der Breite arbeiten
  • System inkl. Schrauben bei Scheerer
Das Brett wird unter die vorhergehende geschoben und festgeschraubt. Die Bodenhalter kommen immer wechselseitig auf der Unterkonstruktion zu liegen.

Holzterrassen Befestigung

Am Anfang und am Ende der Terrasse wird die Lasche desBefestigungssystems umgeschlagen und an der Stirnseite der Unterkonstruktion festgeschraubt. Als Option kann man die überstehende Lasche auch entfernen und das letzte Brett sichtbar von oben festschrauben.


SCHEERER Montagehilfen

Einbauratschläge für die Dielen einer Holzterrasse
  • beachten Sie, dass kein direkter Kontakt zwischen Terrassenbrett und Unterkonstruktion besteht, um Stauwasser zu verhindern. Wir empfehlen immer Abstandshalter oder Distanzbänder, wie die SCHEERER Bodenhalter, zu verwenden.
  • Eliminieren Sie Staunässe durch wasserdurchlässigen Sand als Untergrund. Für genügende Hinterlüftung der kompletten Terrassenfläche sollte auch gesorgt werden.
  • Ein wenig Gefälle von etas 1-2 Prozent entlang der Nutung garantiert, dass Regen ablaufen kann.
  • Terrassendielenzwischenraum je nach Trockenheit fünf bis acht Milimeter.
  • Verwenden Sie pro Diele und Auflage zumindest 2 Schrauben aus Edelstahl. Die Verschraubung machen Sie circa 2 bis 3 Zentimeter vom Rand.
  • Luftabschluss durch zugestellte Flächen (z.B. Planzengefäße) vermeiden.
  • Eine im Anschluss erfolgende Holzbehandlung durch wasserabweisende Öle minimiert unerwünschte Schwung- und Quellvorgänge.
  • Zur regelmäßigen Säuberung können übliche Haushaltsreiniger (ohne Scheuerzusätze) benutzt werden. Bei Hochdruckreinigern grundsätzlich starken Wasserdruck verhindern, da dies die Holzfasern beschädigen kann.
  • Das Entstehen von Rissen am Ende der Terrassendielen kann durch eine Behandlung der Hirnholzflächen mit einer Versiegelung weitgehend reduziert werden.
  • Achtung bei Mauern und im Sichtbereich von Unterkonstruktionen: Hier können Flecken durch "Ausbluten" von Holzinhaltsstoffen erscheinen.

Typische Eigenschaften von Holzterrassen

Trockenrisse, insbesondere an den Kopfenden, aber auch in der Fläche können in Abhängigkeit von der Witterung zu beobachten sein. Minimale Krümmungen und Verdrehen können vorkommen. Diese können bei der Installation mit Hilfe von Zurrgurten, Schraubzwingen und Keilen begradigt werden. Nach genügender Verschraubung verziehen sich die Bretter nicht weiter. Visuelle Beeinträchtigungen wie Farbunterschiede durch Lichteinwirkung, Bläue beim Splintholz, Wasserflecken usw. haben keinen Einfluss auf die Qualität. Durch Witterung und Lichtstrahlen erhält das Holz im Laufe von Monaten eine durchgehend gräuliche Färbung. Sollte dieser Effekt nicht akzeptabel sein, ist eine regelmäßige Oberflächenpflege, zum Beispiel mit Koralan Terrassenöl, durchzuführen. Es kann, in erster Linie zu Beginn, zu Harzaustritten kommen. Diese kann man nach Aushärtung vorsichtig mechanisch entfernen. Holz bleibt ein Naturprodukt!


Holzterrasse Douglasie

Holzterrassen aus heimischer Forstwirtschaft: Douglasien- und Kiefernholz

Da im Freien eingesetztes Holz Sonnenstrahlen und wechselnden Witterungen ausgesetzt ist, sollten Terrassenbretter aus hochwertigem Holz bestehen. Wir verzichten aus gutem Grund auf Tropenhölzer und raten zu Bretter aus Douglasie. Dieses vergleichsweise harte Nadelholz beziehen wir aus ökologischer Forstwirtschaft und besitzt eine große natürliche Langlebigkeit. Das bedeutet, Douglasie benötigt zur Haltbarmachung keine Nachbehandlung, sofern unmittelbarer Bodenkontakt und Staunässe verhindert werden. Kurzer Ratschlag: Bei nicht behandeltem Douglasienholz ist die durch Sonnenstrahlen bedingte silbergraue Färbung ein ganz normaler Vorgang, der überhaupt keinen Einfluss auf die Güte hat. Wem dieser Effekt nicht gefällt, muss das Holz bestenfalls einmal vor der Montage und dann alle paar Jahre mit Terrassenöl versehen.


Terrassendielen aus Douglasie

Perfekte Anmutung: Douglasie Diele für Ihre Holzterrasse

Alle unbehandelten Dielen, die den üblichen Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, verfärben sich im Laufe der Zeit grau. Das verhält sich auch bei Douglasie so. Wer warme Farben bevorzugt, dürfte sich besser für Douglasie Terrassendielen mit brauner Imprägnierung (KD+) entscheiden. Wegen der natürlichen Rotfärbung der Douglasie ist das Ergebnis ein satter Braunton. Die Farbpigmente in der Imprägnierung sorgen für einen UV-Schutz und beugen dem Vergrauen vor.

Terrassendielen Douglasie

Ihr Vorteil:
  • Doppelter Schutz: Die natürliche Langlebigkeit des Douglasienholzes wird durch die Kesseldruckimprägnierung maximiert – mehr geht nicht!
  • Farbauffrischung für die Optik ist möglich, für die Haltbarkeit aber nicht nötig
  • Die natürliche Holzstruktur bleibt sichtbar
  • Imprägniermittel mit braunen Farbpigmenten färbt intensiv braun
  • 10 Jahre SCHEERER-Garantie

    Ersatzweise hat sich auch das speziell für den Outdoorbereich produzierte resoursa-Systemholz als geeignet erwiesen. Ein speziell veredeltes und durch das Aufpinseln einer flüssigen Wachslasur besonders gut zu pflegendes Premium-Kiefernholz. SCHEERER gibt auf dieses Holz eine Garantiezeit von fünfzehn Jahren.

    Terrassendielen resoursa Systemholz

    Das Holzprodukt mit wasserabweisendem Schutzfilm.

    Die größte Belastung im Außenbereich stellt für das Naturprodukt Holz der permanente Wechsel von Nässe und Trockenperiode durch Regenschauer und Sonne dar. SCHEERER bietet ein System zum Schutz der Oberfläche, das diese Beinträchtigung besonder für kesseldruckimprägniertes Holz deutlich vermindert.

    Holzterrasse resoursa Systemholz

    Die resoursa Hydrophobierung
    Bei diesem System wird das Holz anfangs durch eine hochwertige Kesseldruckimprägnierung (KD+) nach RAL-Richtlinien mit einem tief eindringenden, ökologisch einwandfreien Holzschutz ausgestattet. Danach wird nach der Montage des Terrassenbelages die Holzoberfläche mit einem wasserabweisenden Schutzfilm auf Wachsbasis überzogen.

    Vorteile im Überblick:
    • Wasserabstoßende Oberfläche: Geringe und ausgeglichene Feuchtigkeit im Holz
    • Schonung der Ressource Holz durch längere Lebensdauer: wegen geringer Holzfeuchten, Verschlechterung der Lebensbedingungen für Holzschädlinge (Fäulnispilze)
    So funktioniert es: Premium Terrassendiele kesseldruckimprägniert (KD+) plus resoursa-Wachslasur ergibt resoursa-Systemholz

    Premium Terrassendiele kesseldruckimprägniert (KD+)
    • Ausgewähltes Kiefernholz, nordisches Rotholz, astarm, kleine fest verwachsene Äste
    • intensive, tief eindringende braune Färbung
    • Aus PEFC-zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft
    • RAL-Kesseldruckimprägnierung für Gebrauchsklasse 3 (frei bewitterter Außenbereich, ohne Erdkontakt) inkl. Terrassendielen und deren Unterkonstruktion
    Resoursa – Wachslasur
    • Braunes Holzwachs zur Erstbehandlung von kesseldruckimprägnierten Terrassendielen
    • Hydrophobierende Wirkung
    • Vergrößert und erneuert die braune Färbung



    Zäune, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Carports vom Holzfachhndel in Wilhelmshaven und Bremerhaven

    Bremerhaven liegt am Elbe-Weser-Dreieck an der Nordsee. In Bremerhaven leben gegenwärtig knapp 110.000 Bürger auf einer Gesamtfläche von in etwa 100 qkm. Der Stadtstaat Bremen besteht aus den zwei Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven. Bremerhaven unterteilt sich in 2 Stadtbezirke, 9 Stadtteile und 24 Wohnquartiere. Apropos: Die kreisfreie Küstenstadt ist eine der wichtigsten Hafenstädte in Europa. Über den Container-Terminal Bremerhaven werden pro Jahr beinahe 5 Mio. Container verfrchtet. Als weiterer ökonomischer Wirtschaftsfaktor der Stadt ist der Tourismus zu nennen. Ausstellungshäuser wie das Auswandererhaus oder das Klimahaus Bremerhaven ziehen sehr viele Besucher nach Bremerhaven. Ferner liegt Bremerhaven an der Spitze der Offshore-Windenergie-Branche. Sehr viele Unternehmen der Branche haben sich in Bremerhaven angesiedelt. Der wirtschaftliche Stellenwert von Bremerhaven ist unbestritten. Bremerhaven auf die Wirtschaft zu reduzieren, ist indes nicht fair. Die Großstadt an der Nordsee ist fraglos ein angenehmer Standort, der mehr als nur Schlafstätte ist. Bremerhaven hat eine optimale Infrastruktur, ein angenehmes Wohnumfeld sowie ein wirklich außergewöhnliches Freizeit- und Bildungsangebot.

    Viele schöne Gärten in Bremerhaven und Wilhelmshaven

    Die Stadtarchitektur von Bremerhaven ist modern und ansprechend und man findet viele Eigenheime mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Bremerhaven Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenhölzer oder Gartenzäune benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim Anbieter mit der besten Auswahl.

    In der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven leben ca. 75.000 eingeschriebene Bürger auf einer Fläche von annähernd 107 qkm. Wilhelmshaven liegt im Bundesland Niedersachsen. Wichtiger Standortfaktor von Wilhelmshaven ist die Marine. Wilhelmshaven ist der zweitgrößte Stützpunkt der Bundeswehr und Hauptsitz der bundesdeutschen Seestreitmacht. Natürlich prägt dies besonders das Wirtschaftsleben von Wilhelmshaven. Auch wenn Wilhelmshaven keine echte Touristenhochburg ist, so profitiert die Stadt dennoch von der Touristik. Besonders die Fährverbindung nach Helgoland zieht Besucher in die Stadt. Wilhelmshaven freut sich jährlich über in etwa 280.000 Übernachtungen. Touristische Höhepunkte sind das Deutsche Marinemuseum, das Küstenmuseum Wilhelmshaven und das beliebte städtische Aquarium. Wer einmal nach Wilhelmshaven kommt, dem sei unbedingt auch eine Hafenrundfahrt mit der MS Harle Kurier ans Herz gelegt. Intensiver kann man den Reiz der Stadt Wilhelmshaven kaum erleben. Wilhelmshaven unterteilt sich in insgesamt fünf Stadtbezirke. ohne Zweifel ist die Stadt Wilhelmshaven ein reizvoller Ort zum Leben und Arbeiten. Wilhelmshaven verzeichnet eine gute Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie ein wirklich exquisites Freizeit- und Bildungsangebot.

    Diese Informationsseiten könnten auch für Sie von Interesse sein:
    Holzterrassen Bremerhaven


    Hintergrund-Informationen

    Douglasie

    Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

    Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Zäune, Carports, Türen und Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

    Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller z.B. behandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort installiert werden. Außerdem eignet sich die Douglasie insbesondere für nachträgliche Farbgebungen (Lackierungen und Farblauren).



    Kiefern

    Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen i.d.R. in kühlfeuchten Klimaregionen. Von wenigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimabereiche besiedelt.

    Kiefern werden inzwischen weltweit gezüchtet. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind überall die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die günstige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Baumgattung. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Robustheit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet zu imprägnieren.



    Nadelholz

    Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben daher einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und besitzen nur 2 Zellarten.

    Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rund 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und erarbeiten das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Lärche, Kiefer, Douglasie und Fichte.


    Ähnliche Kategorien:



    Beliebte Anfragen unserer Kunden:


    Sichtschutzzäune Braunschweig    Gartenzäune Frankfurt    Staketzaun Delmenhorst    Friesenzaun Mainz    Zaunhersteller Koblenz    Profilbretter Bremen    Kesseldruckimprägnierung Mannheim    Altmarkzaun Augsburg    Sichtschutzzäune Aschaffenburg    Kesseldruck Imprägnierung Hof    Nordik-Zaun Mönchengladbach    Staketenzaun Aschaffenburg    Zaunanlage Freiburg    Kreuzzaun Wolfsburg    Zaunanlage Rotenburg    Kesseldruck Imprägnierung Mönchengladbach    Palisaden Kassel    Rundholzzaun Lüneburg    Palisadenzaun Augsburg    Staketzaun Freiburg    Palisaden Lüneburg    Lattenzaun Delmenhorst    Gartenzaun Osnabrück    Altmarkzaun Uelzen    Sichtschutzzaun Wuppertal    Staketenzaun Flensburg    Leimholz Mannheim    Kesseldruckimprägnierung in Grau Kiel    Sichtschutzzäune    Holzzäune Bremerhaven    Nordik-Zaun Flensburg    Koppelzaun Bochum    Palisadenzaun Lübeck    Zaunhersteller Ludwigshafen    Nordik-Zaun Ingolstadt    Kreuzzaun Heide    Schiebetor Dortmund    Rosenbogen Aachen    Rosenbogen Offenburg    Gartenzäune Dresden    Steckzaun Wolfsburg    Zaunanlage Mönchengladbach    Nordik-Zaun Wolfsburg    Steckzaun Landshut    Holzterrassen Aschaffenburg    Fertigzäune Husum