Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur 
Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit

Kesseldruckimprägnierung in Lübeck

Ohne Frage bekommt man auch im Umland von Lübeck die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Kesseldruckimprägnierung Ihr Thema ist, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Lübeck

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lübeck mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Lübeck befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Klempau, Eutin, Mölln und Ahrensburg:

HolzLand Klatt
Bernsteindreherweg 9
23556 Lübeck
Tel: 0451-47007-0
www.klatt.de
info@klatt.de

Henri Benthack Baustoffe
Drechslerstr. 7-9
23556 Lübeck
Tel: 0451/280740
www.benthack.de
luebeck@benthack.de

Holz-Riegel
Dorfstr. 34
23628 Klempau
Tel: 04508-268
www.holzriegel.de
info@holzriegel.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

Holz-Michelsen
Altmöllner-Str. 20-42
23879 Mölln
Tel: 04542/84900
www.holz-michelsen.de
moelln@holz-michelsen.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de

H. Benthack Baustoffe, Grevesmühlen
Langer Steinschlag 6a
23936 Grevesmühlen
Telefon: 03881/7814-0
Fax: 03881/7814-99
grevesmuehlen@benthack.de
www.benthack.de


Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
Fax: 040-71094020
info@sacher-glinde.de
www.sacher-glinde.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Lübeck mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lübeck viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergola und Carports spielen dabei in Lübeck eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Kesseldruckimprägnierung für einen dauerhaften Holzschutz aller Gartenelemente aus Holz

KesseldruckimprägnierungHolz zählt man zu den meist verwendeten Bau- und Werkstoffen in Deutschland. Beinahe 90 Prozent der Teilnehmer einer Emnid-Verbraucheruntersuchung gaben an, Holz ist gut oder sehr gut verwendbar, um viele originelle Möglichkeiten zu gestalten. Auch oder besser gerade im Garten kann Holz in gestalterischer Art verwendet werden. Aber nicht jede Holzart eignet sich für die Verwendung im Garten. Als Zaun- und Carportproduzent aus Niedersachsen haben wir das Wissen, welche heimischen Holzarten mit welcher Art der Bearbeitung dafür i. d. R. empfehlenswert sind. Dazu zählt man u.a. die 3 heimischen Baumarten Douglasie, Fichte und Kiefer. Hiermit braucht man auch keine Sorge um die Vernichtung von Urwäldern haben.

Was macht Fichte, Kiefer und Douglasie zu besonders guten Gartenhölzern? Sie sind ohne viel Aufwand aus hiesiger und ökologischer Forstwirtschaft verfügbar, haben eine sehr gute Elastizität und Stabilität und sind im Vergleich ohne großen Aufwand zu bearbeiten. Zum anderen ist die günstige Festigkeit von Kiefer, Fichte und Douglasie von Bedeutung. Diese natürliche Widerstandsfähigkeit reicht allerdings nicht immer aus, um das Holz unter freiem Himmel gegen die sehr mannigfaltigen Belastungen zu bewahren. Unterschiedliche Witterungseinflüsse, schädliche Insekten und Pilze wirken auf das Material ein. Um die Widerstandsfähigkeit zu erhalten, bedienen wir uns des konstruktiven und chemischen Holzschutzes. Nähere Informationen hierfür bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere Übersicht der Lieferanten

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruckimprägnierung zu beachten sind?
Bei dem konstruktiven Holzschutz wird berücksichtigt, wie der Werkstoff genutzt wird: Mit einer fachgerechten Konstruktion, die den Werkstoff vor stetiger Feuchtigkeit bewahrt und eine ständige Belüftung gewährt, lässt sich eine Beschädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig ausschließen oder immerhin auf ein Minimum verringern. Bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Kontamination von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER zum Beispiel ist konstruktiver Holzschutz durch besondere wasserableitende Rahmenprofile absichert. Ferner kommt für besonders belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn regelt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, jedoch nicht überhöhte Menge und die ständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Fachbetrieb am zuverlässigsten gewährleisten." Das wird am optimalsten durch eine Kesseldruckimprägnierung mit RAL-Gütegarantie erzielt. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Daher raten Fachleute, es ebenfalls mit chemischem Holzschutz grundsätzlich außerhalb des Erdreichs zu zu verwenden. Kiefernholz wiederum verfügt im Kern über eine gute Wetterfestigkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Daher hat sich insbesondere hierzu die Kesseldruckimprägnierung als besonders wirksamer Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Produzenten nach den vor allem restriktiven Güte- und Prüfbvorgaben imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütezeichen.

Allerdings nicht jede Holzart braucht die Kesseldruckimprägnierung für eine exzellenten Dauerhaftigkeit: Douglasienholz hat einen hohen Gerbstoffgehalt und verfügt hiermit über eine von der Natur vorgegebene Verwitterungsresistenz, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie hat bei konstruktiv entwickelten Produkten beste Eigenschaften für eine Verwendung auch unter freiem Himmel. Schauen Sie sich diese drei bevorzugten Holztypen bei Ihrem Holzfachhandel an. Egal wofür Sie sich entscheiden, Sie werden sehr lange Freude an den besonderen und vielfältigen Hölzern im Garten haben.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz erhalten Sie vom Fachhändler in Lübeck

Die kreisfreie Stadt Lübeck liegt im Südosten von Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Beinahe 215.000 Menschen leben in Lübeck. Das Stadtareal von Lübeck erstreckt sich über eine Fläche von rd. 214 km². Denkt man an Lübeck, so kommt den allermeisten Leuten anfangs wohl das legendäre Holstentor in den Kopf. Eine andere Gedankenverbindung, die für Lübeck typisch ist, ist das beliebte Lübecker Marzipan. Die süße Verführung macht Lübeck weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Aber Lübeck ist viel mehr als Marzipan und Holstentor. Die wunderschöne City zählt mit seinen traditionsreichen Gebäuden seit dem Jahre 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer demnächst nach Lübeck reist, sollte also unbedingt einen Spaziergang durch die Altstadt machen. Im Mittelalter fungierte Lübeck als Dreh und Angelpunkt der bekannten Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war früher eine zentrale Knotenstelle des Handels zwischen Süd- und Nordeuropa. Die jetzige Wirtschaft der Ostseestadt Lübeck wird bestimmt vom Dienstleistungssektor. Große Industriebetriebe haben während der vergangenen Jahrzehnte ihre frühere Vormachtstellung verloren. Neben dem weiter primären Handel gestalten insbesondere zukunftsorientierte Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik die Wirtschaft der Hansestadt Lübeck. In Lübeck findet sich der wichtigste Ostseehafen der Bundesrepublik. Der Güterumschlag des Hafens beträgt cirka 30 Mio. Tonnen jährlich. Lübeck ist selbstredend auch ein besonders attraktiver Wohnort. Der kurze Weg zur Ostsee ist für unzählige Menschen ausgesprochen reizvoll. Lübeck verbindet auf beinahe vollkommene Art und Weise urbanen Charakter mit grüner Lage.

Sicherlich nur wenigen ist bekannt: Travemünde ist ein Stadtteil der Metropole Lübeck. Insgesamt unterteilt sich Travemünde in acht Bereiche, wobei von Ortsfremden das Strandbad Rönnau als das "wirkliche" Travemünde angesehen wird. Jedoch auch das Brodtener Ufer oder der bundesweit bekannte Priwall gehören zum Verwaltungsbereich von Lübeck-Travemünde. Travemünde liegt gut 20 km von Lübeck entfernt. Die Gesamtfläche des gerne aufgesuchten Reiseziels beläuft sich auf ziemlich genau 41 Quadratkilometer. In etwa 14.000 Menschen sind in Travemünde beheimatet. Das Strandbad Travemünde ist schon von weitem gut zu sehen. In den 70er Jahren errichtete die Hotelkette Maritim unmittelbar an der Strandpromenade ein mehrstöckiges Hochhaus, das seit ihrer Eröffnung als Hotel genutzt wird. Auch das beliebte Spielcasino Travemünde befindet sich auch an der Promenade. Eine wichtige Rolle hat darüber hinaus der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der großen deutschen Häfen für den Transport von Passagieren und Gütern von und nach Skandinavien. In den warmen Monaten kommen abertausende Besucher an den herrlichen Strand von Travemünde.

Die Stadt Bad Schwartau befindet sich im Kreis Ostholstein. Geografisch liegt der Ort in unmittelbarer Nachbarschaft zur Hansestadt Lübeck. Rund 20.000 Einwohner wohnen in Bad Schwartau auf einer Gesamtfläche von gut 18 km². Zurzeit ist Bad Schwartau landesweit als staatlich anerkanntes Jodsole- und Moorheilbad bekannt. Weitaus mehr Menschen wird die Stadt in der Nähe der Ostsee allerdings durch ihre Lebensmittelindustrie ein Begriff sein. Die "Schwartauer Werke" sind insbesondere durch ihre Marmeladenprodukte berühmt. Bad Schwartau ist verkehrstechnisch besonders gut erreichbar. Unmittelbar an der Bundesautobahn A1 gelegen, benötigt man mit dem Auto aus Hamburg nur 45 Minuten Fahrzeit bis nach Bad Schwartau. Zahlreiche Buslinien verbinden Bad Schwartau mit Lübeck als auch den Ostseebädern Timmendorfer Strand und Travemünde. Die Bundesbahn vernetzt Bad Schwartau unter anderem über die Bahnstrecken Puttgarden-Lübeck-Hamburg und Kiel-Lübeck.

Diese Themenseiten dürften auch für Sie nützlich sein:
Kesseldruckimprägnierung Lübeck


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Holz im Garten Oldenburg    Gartenholz Wuppertal    Nut-und-Federbretter Wolfsburg    Palisaden Mainz    Palisaden Offenburg    Holz im Garten Göttingen    Pergola Erfurt    Konstruktionshölzer Dresden    Holzzaun Bremen    Gartenholz Frankfurt    Gartenholz Heide    Zaunbau    Pergola Bremerhaven    Nordik-Zaun Potsdam    Palisaden Aachen    Kreuzzaun Chemnitz    Gartenzaun Aachen    Lärmschutzzaun Karlsruhe    Standard-Zäune Aschaffenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Potsdam    Palisaden Kassel    Zaunanlage Wittingen    Holz im Garten Chemnitz    Rosenbogen Potsdam    Staketzaun Ingolstadt    Lattenzaun    Holzzaun Kassel    Koppelzaun Trier    Kreuzzaun Tübingen    Lärmschutzzaun Husum    Altmarkzaun Bochum    Kesseldruckimprägnierung Grau Wittingen    Bohlenzaun Düsseldorf    Kreuzzaun Bochum    Zaunbeschläge Lüdenscheid    Friesenzaun Koblenz    Altmarkzaun Hamburg    Gartenzäune Darmstadt    Staketenzaun Potsdam    Standard-Zäune Trier    Zäune Kassel    Sichtschutzzaun Neumünster    Altmarkzaun Bielefeld    Friesenzaun Wittingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Freiburg    Staketzaun Bremen