Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Kesseldruckimprägnierung in Lübeck

Ohne Frage bekommt man auch im Umland von Lübeck die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Kesseldruckimprägnierung Ihr Thema ist, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Lübeck

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lübeck mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Lübeck befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Klempau, Eutin, Mölln und Ahrensburg:

HolzLand Klatt
Bernsteindreherweg 9
23556 Lübeck
Tel: 0451-47007-0
www.klatt.de
info@klatt.de

Henri Benthack Baustoffe
Drechslerstr. 7-9
23556 Lübeck
Tel: 0451/280740
www.benthack.de
luebeck@benthack.de

Holz-Riegel
Dorfstr. 34
23628 Klempau
Tel: 04508-268
www.holzriegel.de
info@holzriegel.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

Holz-Michelsen
Altmöllner-Str. 20-42
23879 Mölln
Tel: 04542/84900
www.holz-michelsen.de
moelln@holz-michelsen.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de

H. Benthack Baustoffe, Grevesmühlen
Langer Steinschlag 6a
23936 Grevesmühlen
Telefon: 03881/7814-0
Fax: 03881/7814-99
grevesmuehlen@benthack.de
www.benthack.de


Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
Fax: 040-71094020
info@sacher-glinde.de
www.sacher-glinde.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Lübeck mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lübeck viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergola und Carports spielen dabei in Lübeck eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Kesseldruckimprägnierung für den konstruktiven Schutz Holzelemente im Garten

KesseldruckimprägnierungHolz gehört zu den begehrtesten Bau- und Werkstoffen der Deutschen. Beinahe 90 Prozent der Teilnehmer einer Emnid-Untersuchung entschieden, Holz sei gut oder sehr gut verwendbar, um zahlreiche ausgefallene Möglichkeiten umzusetzen. Auch bzw. insbesondere im Freien kann Holz in origineller Möglichkeit genutzt werden. Aber nicht jede Holzart eignet sich für die Nutzung im Außenbereich. Als Zaun- und Carporthersteller aus Niedersachsen besitzen wir die Kenntnisse, welche heimischen Holzarten mit welcher Bearbeitung dafür ausdrücklich zu empfehlen sind. Hierzu zählen u.a. die 3 heimischen Holzarten Douglasie, Kiefer und Fichte. Hiermit braucht man auch kein schlechtes Gewissen um die Rodung von Urwäldern haben.

Was macht Fichte, Kiefer und Douglasie zu exzellenten Gartenholzarten? Sie sind günstig aus deutscher und ökologischer Wald- und Forstwirtschaft verwendbar, haben eine günstige Elastizität und Stabilität und sind vergleichsweise leicht zu bearbeiten. Darüber hinaus ist die günstige Robustheit von Kiefer, Fichte und Douglasie hervorzuheben. Diese natürliche Robustheit reicht jedoch nicht immer aus, um das Holz unter freiem Himmel gegen die sehr großen Einwirkungen abzuschotten. Unterschiedliche Witterungseinflüsse, schädliche Insekten und Pilze wirken auf das Material ein. Um die Resistenz zu erhalten, helfen wir uns mit dem konstruktiven und chemischen Holzschutz. Weitere Informationen hierfür erhält man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere Liste der Handelspartner

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruckimprägnierung ein wichtiger Faktor sind?
Beim konstruktiven Holzschutz wird bedacht, wie das Material verwendet wird: Mit einer fachgerechten Konstruktion, die das Material vor fortwährender Nässe absichert und eine permanente Belüftung regelt, lässt sich eine Beschädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder wenigstens auf ein Mindestmaß verringern. Und bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER zum Beispiel ist konstruktiver Holzschutz durch ausgewählte wasserableitende Rahmenprofile absichert. Desweiteren kommt für sehr belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruckimprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn regelt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, allerdings nicht überdimensionierte Dosierung und die ständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Fachbetrieb am optimalsten gewährleisten." Das wird am optimalsten durch eine Kesseldruckimprägnierung mit RAL-Gütesicherung erzielt. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Darum raten Experten, es auch mit chemischem Holzschutz generell oberirdisch zu einzusetzen. Kiefernholz wiederum verfügt im Ansatz über eine sehr gute Langlebigkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Daher hat sich insbesondere hierzu die Kesseldruckimprägnierung als besonders wirksamer Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den besonders restriktiven Güte- und Prüfbvorgaben imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütesiegel.

Doch nicht jeder Holztyp benötigt die Kesseldruckimprägnierung für eine exzellenten Dauerhaftigkeit: Douglasienholz hat einen besonders hohen Gerbstoffgehalt und verfügt damit über eine naturgegebene Verwitterungsresistenz, falls auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie hat bei konstruktiv entwickelten Waren sehr gute Merkmale für einen Einsatz auch im Außenbereich. Sehen Sie sich diese drei ausgewählten Holzarten bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Wie auch immer wofür Sie sich entscheiden, Sie werden lange Freude an den attraktiven und vielfältigen Hölzern im Garten haben.


Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Terrassenholz oder Carport in Lübeck

Die kreisfreie Stadt Lübeck findet sich im Südosten von Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Rund 215.000 Einwohner haben ihren Lebensmittelpunkt in Lübeck. Der Stadtbereich von Lübeck reicht über eine Fläche von rd. 214 Quadratkilometern. Denkt man an Lübeck, so kommt den allermeisten Leuten in erster Linie wohl das bekannte Holstentor in den Kopf. Eine andere Referenz, die für Lübeck augenscheinlich ist, ist das berühmte Lübecker Marzipan. Die leckere Spezialität macht Lübeck weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Aber Lübeck ist viel mehr als Holstentor und Marzipan. Die hübsche Altstadt gehört mit seinen traditionsreichen Gebäuden seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer demnächst nach Lübeck kommt, sollte also in jedem Fall einen Gang durch die Altstadt machen. Im Mittelalter diente Lübeck als Zentrum der berühmten Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war früher eine zentrale Knotenstelle des Handels zwischen Nord- und Südeuropa. Die momentane Wirtschaft der Stadt Lübeck wird dominiert vom Dienstleistungssektor. Große Industrieunternehmen haben im Zeitbverlauf ihre vormalige Vormachtstellung verloren. Neben dem weiterhin bedeutenden Handelsbereich gestalten insbesondere zukunftsgerichtete Unternehmen aus dem Wirtschaftszweg Medizintechnik die Wirtschaft der Stadt Lübeck. In Lübeck befindet sich der bedeutendste Ostseehafen der Bundesrepublik Deutschland. Der Umschlag des Hafens zählt rund 30 Mio. Tonnen Jahr für Jahr. Lübeck ist ohne Frage auch ein besonders reizvoller Wohnort. Der kurze Weg zur Ostsee ist für zahllose Menschen äußerst ansprechend. Lübeck kombiniert auf beinahe perfekte Weise urbanen Charakter mit naturnaher Lage.

Sicherlich nur wenigen ist bekannt: Travemünde ist ein Stadtteil der Metropole Lübeck. Insgesamt untergliedert sich Travemünde in acht Ortsteile, wobei für die meisten das Strandbad Rönnau als das "eigentliche" Travemünde definiert wird. Allerdings auch das Brodtener Ufer oder der bundesweit bekannte Priwall gehören zum Verwaltungsbereich von Lübeck-Travemünde. Travemünde befindet sich zirka 20 Kilometer von Lübeck entfernt. Die Fläche des beliebten Reiseziels beläuft sich auf zirka 41 km². Gut 14.000 Bewohner sind in Travemünde zuhause. Das Strandbad Travemünde ist schon aus großer Entfernung gut zu entdecken. In den 70er Jahren schuf die Maritim-Kette unmittelbar an der Strandpromenade ein mehrstöckiges Gebäude, das seit der Erbauung als Hotel dient. Auch das überregional bekannte Spielcasino Travemünde befindet sich ganz in der Nähe. Eine wichtige Funktion hat zudem der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der großen deutschen Häfen für den Waren- und Passagierverkehr von und nach Skandinavien. In den warmen Monaten kommen zigtausend Gäste an den schönen Strand von Travemünde.

Die Mittelstadt Bad Schwartau befindet sich im Kreis Ostholstein. Geografisch liegt der Ort im Nordwesten der Hansestadt Lübeck. Knapp 20.000 Bürger wohnen in Bad Schwartau auf einer Fläche von über 18 Quadratkilometern. Im Moment ist Bad Schwartau bundesweit als wohltuendes Jodsole- und Moorheilbad bekannt. Weitaus mehr Menschen wird die norddeutsche Stadt jedoch durch ihre Lebensmittelindustrie ein Begriff sein. Die "Schwartauer Werke" sind speziell durch ihre Fruchtkonfitüren ein Begriff. Bad Schwartau ist verkehrstechnisch sehr gut erreichbar. Unmittelbar an der BAB A1 gelegen, benötigt man aus der Metropole Hamburg kaum mehr als 45 Minuten Fahrzeit bis nach Bad Schwartau. Mehrere Buslinien verknüpfen Bad Schwartau mit Lübeck sowie den Ostseebädern Travemünde und Timmendorfer Strand. Die Bundesbahn verbindet Bad Schwartau unter anderem über die Linien Hamburg-Lübeck-Puttgarden und Lübeck-Kiel.

Diese Themenseiten könnten auch für Sie von Interesse sein:
Kesseldruckimprägnierung Lübeck


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzzäune Hamburg    Staketenzaun Trier    Holzzaun Bielefeld    Holzzäune Dresden    Lärmschutzzaun Delmenhorst    Sichtschutzzäune Bielefeld    Pergola Magdeburg    Palisadenzaun Freiburg    Staketzaun Kassel    Lattenzaun Bielefeld    Fertigzäune Tübingen    Palisadenzaun Köln    Nut-und-Federbretter Husum    Staketenzaun Erfurt    Nut-und-Federbretter Hannover    Rundholzzaun Neumünster    Steckzaun Offenburg    Profilbretter Bielefeld    Palisadenzaun    Schiebetor Duisburg    Gartenbrücke Wiesbaden    Gartenbrücke Trier    Zaunhersteller Tübingen    Holz im Garten Essen    Holzterrassen Bonn    Zaunbau Frankfurt    Zaun-Klassiker Lüdenscheid    Nordik-Zaun Leipzig    Gartenholz Profilbretter    Zaunhersteller Mainz    Profilbretter Oldenburg    Standard-Zäune Bonn    Kesseldruckimprägnierung Göttingen    Sichtschutzzaun Lüneburg    Steckzaun Landshut    Zaunbau Essen    Zaunbeschläge Mönchengladbach    Kesseldruckimprägnierung in Grau Trier    Gartenbrücke Ludwigshafen    Kesseldruckimprägnierung Osnabrück    Holzzäune Wolfsburg    Konstruktionshölzer Ingolstadt    Gartenbrücke München    Staketzaun Köln    Rundholzzaun    Steckzaun Heilbronn