Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Konstruktionshölzer in Gifhorn

Natürlich kommt man an auch in Ihrer Region an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Konstruktionshölzer Ihr Thema ist, geben wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jede Zaun-Variante bekommt man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER - Aus dem Herzen Niedersachsens

Made in Germany - SCHEERER bietet Ihnen als Hersteller in Ihrer Nähe die größte Auswahl an Gartenelementen aus Massivholz an. Freuen Sie sich auf ansprechende Produkte, die wir komplett inmitten einer besonders waldreichen Region der Lüneburger Heide für Sie fertigen. Unsere Umwelt ist uns wichtig – wir verarbeiten ausschließlich echte, massive Nadelhölzer (kein Tropenholz) aus nachhaltiger Waldwirtschaft, die durch unsere werkseigene Veredelung optimal geschützt werden. So entstehen formschöne, besonders pflegeleichte und sogar pflegefreie Produkte, die Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln.

>> Video Pflegefreies Gartenholz

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Konstruktionshölzer bei SCHEERER spiegeln äußerste Qualitätskriterien

KonstruktionshölzerDas Wort Konstruktionshölzer ist ein Oberbegriff für veredelte Bauschnitthölzer. Sie entsprechen größeren Ansprüchen als normale Bauhölzer. Konstruktionshölzer stehen für eine zugesicherte Widerstandsfähigkeit, wenn es um Holzfeuchtigkeit, Dichtigkeit, Einschnitt und Oberflächenbeschaffenheit geht. Man unterscheidet zwischen Holz für den erhaltenen Einsatz und für den nicht erhaltenen Einsatz. Die erste Variante erfüllt im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit höhere Qualitätsansprüche. Des Weiteren haben die Bestimmungen für Bauholz in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Das Kürzel KVH definiert auch Konstruktionsvollhölzer, es ist aber eine geschützte Bezeichnung. definierte qualitative Voraussetzungen, die der DIN 4074 folgen, müssen stattgegeben sein. Differenzieren sollten Sie dabei zwischen Brettschichthölzern und Konstruktionsvollhölzer. Dieses Holz - auch als Leimholz bezeichnet - ist ebenfalls eine besondere Ware, das aber in den meisten Fällen bei hohen statischen Ansprüchen zum Einsatz kommt. Fragen hierzu beantwortet Ihnen am optimalsten der Holzfachhandel in Ihrer Umgebung.

Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Fachhändler

Die große Festigkeit von Konstruktionshölzern steht für eine stattliche Langlebigkeit. Im Unterschied zu andersartigen Bauholzarten weisen sich die Konstruktionshölzer durch eine optimal abgestimmte Holzfeuchtigkeit aus. Die Holzfeuchtigkeit beträgt meist 15 Prozent, während bei normalem Bauholz maximal 20 % zulässig sind. Auch die Einschnittart zeichnet Konstruktionshölzer aus. Konstruktionshölzer weisen einen herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt auf, was das Aufkommen von Schwindrissen sehr reduziert. Genauso was die Oberflächeneigenschaften betrifft, haben Konstruktionshölzer (Bauschnitthölzer) einen hohen Nutzwert. Sie weisen eine hohe Festigkeit auf, indem schon bei der Herstellung die Gefahren von Feuchteeintrag, Verformung und Rissbildung umgangen werden. Dieses exklusiv tragfähige Holz wird in der Regel in größeren Längen geliefert. Es kann mit Keilzinkung verlängert werden. Als Holzarten kommen für die Konstruktionshölzer üblicherweise Nadelhölzer wie: Tanne, Kiefer, Fichte, Douglasie in Frage. Vielfältige Einsetzbarkeit verschafft Ihnen viel Spass. Konstruktionshölzer können in vielen sich unterscheidenden Bauabschnitten verwendet werden, vom Dachausbau bis zum Dielenboden und dem Terrassenbau. Das Holz eignet sich optimal für die Fertigung einer tragfähigen Unterkonstruktion einer Holzdielen-Terrasse. Mit dem Unterbau können Bodenunebenheiten eliminiert werden sowie eine umfangreiche Unterlüftung der Holzterrasse garantiert werden. Überall dort, wo Widerstandsfähigkeit und Festigkeit Bedingungen sind, leistet es besondere Dienste. Vor allem bei den Holzkonstruktionen im Freien, wie knapp bei Carports, Dielenwegen und Sandkästen, bietet es sich wegen seiner Widerstandsfähigkeit an.

Konstruktionshölzer aus Fichte und Kiefer nicht ohne RAL-Gütezeichen

Zum vorbeugenden, langfristigen Schutz werden alle unsere Kiefern- und Fichtenhölzer prinzipiell bei SCHEERER immer in bestmöglicher, gütegeprüfter RAL-Qualität kesseldruckimprägniert. Daher versprechen wir Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren. Konstruktionshölzer gehören zu den einfachsten und preiswertesten Arten der Kategorie Bauholz. Sie sind in den meisten Fällen sägerau, d.h. ungehobelt und ungefast. Ferner stehen sie unbehandelt ohne schon erfolgte Holzschutzmaßnahmen zur Auswahl. Dies hat wichtige Vorteile, denn manche Holzschutzimprägnierungen eignen sich nicht für den Einsatz im Innern. D.h., dass derartiges Konstruktionsholz nicht mehr als unter freiem Himmel verwendet werden dürfte. Unbehandeltes Bauholz hingegen ist unisono einsetzbar.

Aber auch bezüglich dieser an und für sich schlichten Konstruktionshölzer gibt es große Qualitätsunterschiede. In Discountmärkten entscheidet generell der günstigeste Einkaufspreis, um die Gewinnspanne möglichst hoch zu halten. Dies ist höchstens mit Billigholz machbar und Qualitätsverlust rächt sich hinterher bei der Be- und Verarbeitung. Es spiegelt sich in unzureichender Qualität des fertigen Bauwerkes wieder, und wer möchte schon, dass seine Arbeit in einem schlechten Ergebnis endet. Unser Fachunternehmen bekommt seine Konstruktionshölzer von Markenproduzenten. Wir sichern unseren Kunden durch gezielten und effizienten Einkauf trotzdem attraktive Preise bei gleichzeitig sehr guter Qualität der Bauhölzer.

Für was können Sie Konstruktionshölzer nutzen?
Konstruktionsbauholz kommt meistens in Unterkonstruktionen zum Einsatz. Dieses Holz eignet sich ideal, um die Montagegrundlage für Wandverkleidungen als auch für die Konstruktion einer Deckenverkleidung zu bilden. Konstruktionsholz kann man aber auch anderweitig vielseitig verwenden. Überall dort, wo die ungehobelte und ungefaste Oberfläche des Holzes keine Rolle spielt, ist dieses Holz die preiswerteste Variante. Mit dem Kauf von Konstruktionsholz profitieren Sie aber auch von einem weiteren Einsparpotenzial: Sie benötigen nur eine Art Holz, sofern die Basis Ihres geplanten Bauwerkes auf ungehobelter Ware liegt. Hobelware wäre sehr viel teurer. Benötigen Sie trotzdem einzelne bearbeitete Hölzer, können Sie Konstruktionshölzer eben hobeln und fasen, wie Sie dies individuell brauchen. Hiermit reduzieren Sie Ihre Verschnittmengen.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Konstruktionsholz auf jeden Fall aufpassen?
Falls Sie einen Baumarkt besuchen, finden Sie auf jeden Fall ein Chaos vor, denn die Kunden vor Ihnen haben bereits die Fehlschnitte aussortiert und meistens da stehen lassen, wo er ihnen entnervt aus den Händen gefallen ist. Das restliche Holz ist nicht sonderlich besser. Es ist halt Aktionsware vom Discounter, welches wie bereits gesagt in schlechter Qualität bei Ihrer fertigen Arbeit endet. Die meisten Qualitätsmängel bestehen in Drehwüchsigkeit, Bläue durch kontaminierte Feuchte sowie Absplitterungen. Im Besonderen Drehwuchs macht dieses Holz untauglich, denn derartige Kanthölzer sind krumm und in sich verdreht. Zusätzlich stehen Ihnen meist lediglich 2 Schnittmaße zur Auswahl, wodurch sich Ihr Verschnitt vergrößert und der Einsparung ist auf jeden Fall dahin. Bei einem unserer Holzfachmärkte finden Sie genau vom Drehwuchs freies Konstruktionsholz vor. Das Holz wurde dabei trocken und ohne aufkommende Blaufäule verwahrt. Außerdem bieten wir Ihnen sehr viele zahlreiche Schnittlängen an, warum sich Ihr Fehlschnitt gravierend reduziert. Wählen Sie Ihre Konstruktionshölzer aus unserem Angebot, denn nicht mehr als Markenqualität gibt Ihnen ein perfektes Ergebnis Ihres angefertigten Bauwerkes.


SCHEERER Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports oder Zäune erhalten Sie vom Fachhändler in Gifhorn


Gifhorn ist die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises im Osten des Landes Niedersachsen. Mit rund 42.000 Anwohnern bildet Gifhorn eines der Mittelzentren des Landes, geprägt durch die geringe Entfernung zu den Industrie- und Handelszentren Braunschweig und Wolfsburg. Desweiteren ist Gifhorn Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Die Stadt liegt zwischen Hannover, Braunschweig und Wolfsburg, etwa 20 km im Norden von Braunschweig und dem Autobahnkreuz Braunschweig-Nord (A2/A391) und rd. 15 km westlich von Wolfsburg. Die Stadt liegt am Kreuzungspunkt der B4 (Nord-Süd Richtung, auch Salz-Straße) und B188 (Ost-West Richtung, auch Korn-Straße) sowie der Bahnlinien Braunschweig-Uelzen und Hannover-Wolfsburg am Rande der Lüneburger Heide. Die Ise mündet im Stadtgebiet in die Aller.

Viele Gemeinden grenzen an die Stadt Gifhorn: Wahrenholz, Wagenhoff, Sassenburg, Calberlah, Isenbüttel, Ummern, Ribbesbüttel, Müden (Aller), Leiferde als auch Wesendorf. Die Stadt Gifhorn besteht aus dem Zentrum mit ihrer historischen Altstadt sowie den Ortsteilen Kästorf, Neubokel, Wilsche, Winkel sowie Gamsen. Gifhorn bietet zwei Bahnhöfe: den Bahnhof Gifhorn, bei dem sich die Hauptstrecke Hannover-Wolfsburg mit der Bahnstrecke Braunschweig-Uelzen kreuzt, sowie den Bahnhof Gifhorn-Stadt an der letztgenannten Bahnlinie.

Die Vorzüge eines Lebensmittelpunktes in Gifhorn

Der kleinstädtische Charakter von Gifhorn und die reizvolle Flora im Süden der Lüneburger Heide tragen erheblich zur hohen Lebensqualität in Gifhorn bei. So lädt die City mit dem Schloss, dem historischem Marktplatz und sehr vielen Fachwerkhäusern zum Rundgang oder zum ruhigen Schaufensterbummel ein. Ausgedehnte Wald- und Heidegebiete in der Nachbarschaft bieten großartige Bedingungen für Wander- und Radtouren. Zusätzliche Pluspunkte - besonders auch für Familien mit Kindern - sind die reizvollen Baugebiete und das große Angebot an Bildungseinrichtungen und Schulen.

Die örtlichen Vereine bieten viele Alternativen zur kurzweiligen Freizeitgestaltung. Moderne Sportplätze befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu großen Wohnvierteln, kurz außerhalb liegen ein Segelflugplatz, mehrere Reitsportbetriebe und ein Golfplatz. Nur knapp 10 Kilometer östlich von Gifhorn befindet sich das Freizeitgebiet am Tankumsee mit Badesee, Segel- oder Surfmöglichkeiten und einem Ballonzentrum. Kulturelle Angebote (Theater, Konzerte, Kleinkunst) finden in der neuen Stadthalle oder im restaurierten Rittersaal des Schlosses statt.

Bauen in Gifhorn

Das Neubaugebiet "Hesegarten" in Gifhorn-Kästorf ist landschaftlich reizvoll gelegen. Es grenzt nördlich an die existierende Bebauung des Waldweges, im Osten an die Bebauung Richtung Hauptstraße und südlich an die Straße Hesegarten. Das Neubaugebiet "Zur Laage" in Gamsen liegt sehr günstig gelegen, die City von Gifhorn mit zahllosen Einkaufsmöglichkeiten sind schnell zu erreichen. Alle Schulformen befinden sich auch in der Nähe. Gemäß der gegenwärtigen Situation ist die Bebauung größtenteils mit Ein- und Doppelhäusern vorgesehen, die jeweilige Größe der Baugrundstücke befindet sich zwischen über 600 qm und 900 qm.


Diese Themen dürften für Sie ebenfalls nützlich sein:
Konstruktionshölzer Gifhorn


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Lärmschutzzaun Magdeburg    Lattenzaun Chemnitz    Altmarkzaun Mannheim    Koppelzaun Berlin    Friesenzaun Mainz    Palisadenzaun Chemnitz    Gartenholz Wolfsburg    Zaun Bielefeld    Kesseldruck Imprägnierung Leipzig    Zaunhersteller Wittingen    Sichtschutzzaun Nürnberg    Konstruktionshölzer Leipzig    Schiebetor Hof    Kesseldruckimprägnierung Bonn    Sichtschutzzaun Dresden    Bohlenzaun Hof    Pergola Tübingen    Steckzaun Trier    Zaun Bonn    Fertigzaun Flensburg    Staketenzaun Koblenz    Gartenholz Magdeburg    Profilbretter Bonn    Sichtschutzelemente Freiburg    Lattenzaun Husum    Fertigzaun Lübeck    Gartenholz Braunschweig    Steckzaun Stuttgart    Steckzaun Mönchengladbach    Pergola Oldenburg    Palisaden Bremen    Kesseldruck Imprägnierung Flensburg    Holz im Garten Nürnberg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Erfurt    Fertigzaun Wuppertal    Sichtschutz Aachen    Fertigzaun Karlsruhe    Zaunbau Tübingen    Rosenbogen Göttingen    Kesseldruckimprägnierung Landshut    Sichtschutzelemente Koblenz    Pergola Dresden    Jägerzaun Darmstadt    Sichtschutz Husum    Koppelzaun Bochum    Zaunhersteller Rotenburg