Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Konstruktionshölzer in Karlsruhe

Auch im Umland von Karlsruhe kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Konstruktionshölzer gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Karlsruhe

Carports, Zäune und Sichtschutzwände aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Karlsruhe mit dem folgenden Fachhandelspartner zusammen. Im Umland von Karlsruhe finden Sie unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Pforzheim, Hockenheim, Mannheim, Filderstadt und Waiblingen:

Holz Bumb GmbH
Grechbachstr. 31
76137 Karlsruhe
Tel: 0721-964660
www.holz-bumb.de
florian.fuchs@holz-bumb.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HWH Handwerkscenter Holz
Turbinenstr. 9-13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
info@konz-baustoffe.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Einwohner von Karlsruhe mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Karlsruhe viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzaun und Carports spielen dabei in Karlsruhe eine große Rolle.


Konstruktionshölzer erfüllen bei SCHEERER außergewöhnliche Qualitätsanforderungen

KonstruktionshölzerDer Name Konstruktionshölzer ist ein Ordnungsbegriff für veredelte Bauschnitthölzer. Sie erfüllen höhere Kriterien als gewöhnliche Bauhölzer. Konstruktionshölzer gewähren eine geprüfte Dauerhaftigkeit, wenn es um Holzfeuchte, Dichtigkeit, Einschnitt und Oberflächenbeschaffenheit geht. Man differenziert zwischen Holz für den deutlichen Einsatz und für den nicht erkennbaren Einsatz. Die erste Möglichkeit erfüllt im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit höhere Qualitätsansprüche. Ferner haben die Bestimmungen für Bauholz in den letzten Jahren eindeutig zugenommen. Die Abkürzung KVH definiert ebenfalls Konstruktionsvollhölzer, es ist aber ein geschützter Begriff. definierte qualitative Voraussetzungen, die der DIN 4074 entsprechen, müssen vorliegen. Trennen sollten Sie dabei zwischen Brettschichthölzern und Konstruktionsvollhölzer. Dieser Holztyp - häufig auch Leimholz genannt - ist ebenfalls ein besonderer Artikel, welches jedoch meistens bei großen statischen Ansprüchen zum Einsatz kommt. Fragen dazu erläutert Ihnen am optimalsten das Holzfachgeschäft in Ihrer Nähe.

Unsere Übersicht der Lieferanten

Die große Stabilität von Konstruktionshölzern steht für eine hervorragende Dauerhaftigkeit. Im Gegensatz zu andersartigen Bauholzvarianten weisen sich die Konstruktionshölzer durch eine optimal abgestimmte Holzfeuchte aus. Die Holzfeuchte beträgt in den meisten Fällen fünfzehn Prozent, während bei normalem Bauholz max. zwanzig % zulässig sind. Auch die Einschnittart zeichnet Konstruktionshölzer aus. Konstruktionshölzer weisen einen herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt auf, was das Erscheinen von Schwindrissen erheblich verringert. Vergleichbar was die Oberflächenmerkmale anbelangt, haben Konstruktionshölzer (Bauschnitthölzer) einen hohen Nutzwert. Sie weisen eine große Festigkeit auf, indem schon bei der Herstellung die Gefahren von Nässeeintrag, Verformung und Rissbildung umgangen werden. Dieses exklusiv tragfähige Holz wird in der Regel in größeren Längen geliefert. Es kann durch Keilzinkung verlängert werden. Als Holzarten kommen für die Konstruktionshölzer üblicherweise Nadelhölzer wie: Tanne, Kiefer, Fichte, Douglasie in Frage. Vielseitige Verwendbarkeit garantiert Ihnen viel Freude. Konstruktionshölzer können in zahlreichen sich unterscheidenden Bereichen verwendet werden, vom Dachausbau bis zum Dielenboden und dem Terrassenbau. Das Holz eignet sich optimal für die Fertigung einer tragfähigen Unterkonstruktion einer Holzdielen-Terrasse. Mit dem Unterbau können genutzt eliminiert werden sowie eine gute Unterlüftung der Holzterrasse garantiert werden. Überall dort, wo Widerstandsfähigkeit und Festigkeit die Anforderungen sind, leistet es gute Dienste. Vor allem bei Holzkonstruktionen unter freiem Himmel, wie knapp bei Carports, Dielenwegen und Sandkästen, bietet es sich wegen seiner Robustheit an.

Konstruktionshölzer aus Fichte und Kiefer nicht ohne RAL-Gütezeichen

Zum präventiven, langjährigen Schutz werden alle unsere Kiefern- und Fichtenhölzer grundsätzlich bei SCHEERER immer in bestmöglicher, gütegeprüfter RAL-Qualität kesseldruckimprägniert. Daher geben wir Ihnen auf sämtliche unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von zehn Jahren. Konstruktionshölzer zählen zu den einfachsten und preiswertesten Arten der Kategorie Bauholz. Sie sind in den meisten Fällen sägerau, das heißt ungehobelt und ungefast. Desweiteren stehen sie unbehandelt ohne bereits erfolgte Holzschutzmaßnahmen zur Auswahl. Dies hat entscheidende Vorteile, denn manche Holzschutzimprägnierungen eignen sich nicht für die Verwendung in Innenräumen. Das bedeutet, dass solches Konstruktionsholz lediglich im Freien genutzt werden dürfte. Unbehandeltes Bauholz hingegen ist universell verwendbar.

Aber auch bezogen auf dieser eigentlich schlichten Konstruktionshölzer gibt es gravierende Qualitätsunterschiede. In Discountmärkten entscheidet ohne Ausnahme der billigste Einstandspreis, um die Gewinmarge nach Möglichkeit hoch zu halten. Dies ist lediglich mit Billigholz möglich und Qualitätsverlust rächt sich später bei der Be- und Verarbeitung. Es spiegelt sich in unzureichender Qualität des fertigen Bauwerkes wieder, und wer möchte schon, dass seine Mühe in einem schlechten Ergebnis endet. Unsere Firma erhält seine Konstruktionshölzer von Markenherstellern. Wir garantieren unseren Kunden durch gezielten und effizienten Einkauf trotzdem attraktive Preise bei gleichzeitig hervorragender Beschaffenheit der Bauhölzer.

Wofür können Sie Konstruktionshölzer einsetzen?
Konstruktionsbauholz kommt vorwiegend in Unterkonstruktionen zum Einsatz. Dieses Holz eignet sich hervorragend, um die Unterkonstruktion für Hlzwände aber auch für die Konstruktion einer Deckenverkleidung zu bilden. Konstruktionsholz können Sie aber auch anderweitig mannigfaltig einsetzen. Überall, wo die ungehobelte und ungefaste Oberfläche des Holzes keine Rolle spielt, ist dieses Holz die preiswerteste Option. Mit dem Kauf von Konstruktionsholz profitieren Sie aber auch von einer weiteren Einsparmöglichkeit: Sie benötigen lediglich ein Typ Holz, wenn der Schwerpunkt Ihres geplanten Bauwerkes auf ungehobelter Ware liegt. Hobelware wäre sehr viel teurer. Benötigen Sie trotzdem individuelle gehobelte Hölzer, können Sie Konstruktionshölzer glatt hobeln und fasen, wie Sie dies individuell brauchen. Somit reduzieren Sie Ihre Verschnitte.

Worauf sollten Sie beim Erwerb von Konstruktionsholz unbedingt achten?
Wenn Sie einen Baumarkt besuchen, finden Sie immer eine Unordnung vor, weil die Kunden vor Ihnen haben schon den Verschnitt aussortiert und meist dort liegen lassen, wo er ihnen entnervt aus den Händen gefallen ist. Das restliche Holz ist nicht sonderlich besser. Es ist halt Aktionsware vom Billiganbieter, das wie schon bemerkt in mäßiger Beschaffenheit bei Ihrer fertigen Arbeit endet. Die größten Qualitätsmängel bestehen in Drehwüchsigkeit, Bläue durch eingedrungene Nässe sowie Absplitterungen. Im Besonderen Drehwuchs macht dieses Holz unbrauchbar, denn derartige Kanthölzer sind krumm und in sich verdreht. Des Weiteren stehen Ihnen meist lediglich 2 Zuschnittmaße zur Auswahl, wodurch sich Ihr Verschnitt erhöht und der Einsparung ist auf jeden Fall dahin. Bei einem unserer Holzfachgeschäfte findet man gesichert vom Drehwuchs freies Konstruktionsholz vor. Das Holz wurde zuvor trocken und ohne aufkommende Blaufäule verwahrt. Außerdem bieten wir Ihnen viele viele Abmessungen an, wodurch sich Ihr Verschnitt gravierend reduziert. Wählen Sie Ihre Konstruktionshölzer aus unserem Angebot, denn nicht mehr als Markenqualität sichert Ihnen ein perfektes Ergebnis Ihres angefertigten Bauwerkes.


SCHEERER Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports oder Zäune erhalten Sie vom Fachhändler in Karlsruhe

Karlsruhe hat über 300.000 Menschen und ist in dieser Hinsicht nach Stuttgart (gut 75 Kilometer südöstlich) die zweite bedeutende Großstadt des Landes Baden-Württemberg und hat eine Fläche von gut 173 qkm. Karlsruhe ist ebenso ein Stadtkreis in Baden-Württemberg, Sitz des Regierungsbezirks Karlsruhe und des Landkreises Karlsruhe, der im Süden, Norden und Osten angrenzt. Karlsruhe liegt in der Region Mittlerer Oberrhein. In der Vergangenheit war Karlsruhe Residenz- und Hauptstadt des ehemaligen Landes Baden. Seit dem Jahr 1950 ist Karlsruhe Hauptsitz des Bundesgerichtshofs und seit dem Jahr 1951 des Bundesverfassungsgerichts, weshalb Karlsruhe den Beinamen Residenz des Rechts trägt.

Folgende Gemeinde und Städte grenzen an Karlsruhe: Pfinztal, Weingarten (Baden), Eggenstein-Leopoldshafen, Stutensee, Waldbronn, Hagenbach, Wörth am Rhein, Ettlingen, Rheinstetten und Karlsbad.

In der Nachbarschaft von Karlsruhe sind auch die Ortschaften Phillipsburg, Bruchsal, Bretten, Bad Schönborn, Graben-Neudorf, und ebenso die etlichen Dorfgemeinden, die dazwischen liegen. Die Stadtfläche von Karlsruhe ist in 27 Ortsteile untergliedert, die sich desweiteren in Stadtviertel gliedern.

Passende Grundstücke für unsere Produkte in der Region Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe ist definitiv ein interessanter Wohnort. Karlsruhe besticht durch eine gute Infrastruktur, ein angenehmes Wohnumfeld sowie ein ganz bestimmt umfangreiches Freizeitangebot. Die Architektur von Karlsruhe ist modern und ansprechend und es existieren etliche Grundstücke mit Gärten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Karlsruhe Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente benötigen, sind Sie bei uns bei der vielseitigsten Auswahl gelandet.

Diese Informationsseiten könnten für Sie auch weiterführend sein:
Konstruktionshölzer Karlsruhe


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig einsetzbar. Douglasie wird im Außenbereich für Tore, Carports, Zäune, Türen, sowie Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie besonders für Farbbehandlungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei vielen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, in aller Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz besteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen eines Baumstammes getrennt werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich deutlich durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, spricht man von Kernholzbäumen (z.B. Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Wasseranteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Fichten, Linde, Birnbaum, Tanne). Reifholz ist echtes Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine verbesserte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Fertigzäune Darmstadt    Zaun Bielefeld    Koppelzaun Lüneburg    Gartenzaun Bonn    Nut-und-Federbretter Erfurt    Holzterrassen Landshut    Holzterrassen München    Zaunbeschläge Karlsruhe    Lärmschutzzaun Lüdenscheid    Gartenzaun Hof    Gartenbrücke Frankfurt    Holzzäune Hannover    Fertigzäune Wittingen    Sichtschutzelemente Lüneburg    Palisaden Hamburg    Holzterrassen Trier    Gartenzaun Gelsenkirchen    Zaun Bremerhaven    Kreuzzaun Lüneburg    Rosenbogen Trier    Kesseldruckimprägnierung Dresden    Fertigzäune Hamburg    Palisaden Dresden    Jägerzaun Berlin    Gartenholz Husum    Gartenholz Kassel    Leimholz Erfurt    Zäune Darmstadt    Holzterrassen Heilbronn    Profilbretter Aachen    Rundholzzaun Wiesbaden    Profilbretter Würzburg    Zaunbeschläge Rotenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Dortmund    Fertigzaun Kiel    Gartenbrücke Mannheim    Kreuzzaun Heide    Kreuzzaun Hamburg    Sichtschutzzäune Leipzig    Zaunhersteller Heilbronn    Bohlenzaun Braunschweig    Nordik-Zaun München    Fertigzaun Uelzen    Holzzaun Ingolstadt    Bohlenzaun Hamburg    Staketenzaun Wittingen