Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden in Aachen

Auch in und um Aachen erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Palisaden Ihr Thema ist, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Aachen

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Funktionalität und Optik. Daher arbeiten wir in der Region Aachen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Aachen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Simmerath, Düren, Hückelhoven, Mülheim an der Ruhr, Bornheim-Hersel und Siegburg:

Josef Kall GmbH
Eilendorfer Str. 223
52078 Aachen-Brand
Tel: 0241-920380
www.kall-holz.de
info@kall-holz.de

Scherf Holzfachhandel GmbH & Co. KG
In den Bremen 38-44
52152 Simmerath
Tel: 02473-96660

HolzLand Leisten
An der Garnbleiche 12
52349 Düren
Tel: 02421-95340
www.holzland-leisten.de
holzland-leisten@t-online.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Hilger Holz e. K.
Kaller Str. 36
53937 Schleiden-Broich
Telefon: 02445-5429
Fax: 02445-5629
d.dahmen@hilger-holz.de
www.hilger-holz.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Telefon: 02274-81998
Fax: 02274-2150
mail@mathar-wetzel.de
www.mathar-wetzel.de

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Telefon: 02166-9154217
Fax: 02166-185702
info@holzfinis.de
www.holzfinis.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Aachen mit fast 37 Prozent ein wirklich deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune, und Sichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Aachen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind daher in Aachen gefragte Artikel.


Palisaden bringen Ihren Garten in Form

PalisadenMit einer Palisade können Sie Ihren Gartenbereich nach Ihren persönlichen Ideen gestalten. Gleichgültig ob funktional oder reizvoll arrangiert: Ihrem Ideenreichtum sind bei der Vielfalt an Ausführungen fast kein Limit gesetzt. Palisaden können aus runden oder halbrunden Holzleisten erstellt werden. Und Sie sind sehr nah an der Natur, weil speziell die Verbindung von natürlichem Holz mit reicher Pflanzenwelt erstellt im Gartenbereich eine optische Ausgewogenheit, die sofort zu sehen sein wird. Die gleichmäßig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus hiesigem Kiefern- oder Fichtenholz dienen optimal der Eingrenzung von unterschiedlichen breiten Nutzungszonen. Insbesondere passend sind sie zum Befestigen von kleinen Hängen, zum Angleichen von unterschiedlich hohem Gelände oder zum Umgeben von einzelnen Gartenbereichen.

Palisadenhölzer mit gütegeprüfter RAL Imprägnierung

Palisadenhölzer mit dem RAL-Wertezeichen erfüllen die Prüf- und Gütebestimmungen des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass das sicher ist, beweist SCHEERER mit einer Gewährleistung von minimal 10 Jahren. Auf diesen Qualitätsnachweis sollte besonders geachtet werden. Weitere Erläuterungen hierzu bekommen Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unser Tipp: Ein Palisadenzaun sollte beispielsweise nie mit Farbe oder einer Lasur gestrichen werden, da sich dadurch Feuchtigkeit unterhalb der Oberfläche anstaut und es zu Schimmel kommen kann. Holz sollte möglichst "atmen" können. Mehr zur Produktlinie Palisaden von SCHEERER.

Palisaden sind Gartenklassiker mit ewig langer Historie

Bereits zur Römerzeit nuzte man sie als Schutzbarriere von Dörfern und zur Befestigung.Heute sind sie ein hübsches Designelement zur Gliederung des heimischen oder auch nur bestimmter Areale der Gartenanlage. Palisaden haben zudem einen praktischen Nutzen. So können sie zum Beispiel zur Befestigung eines Beetes genutzt werden oder um abweichende Höhen im Boden organisieren bzw. auszugleichen.

Seit Mitte der 1970er Jahre werden Palisaden im Landschaftsbau eingesetzt. Sie sind bestens geeignet unter anderem zur Umrandung von Rasenbereichen, Wegen oder Pflanzen- und Gemüsebeeten, Bauen von Hochbeeten, zum Kaschieren unschöner Areale sowie zur Befestigung eines Hangs. Palisaden kann man in Kreisen und weiteren geometrischen Formen sowie in verschiedenen Breiten und Höhen erstellen. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorteile von Holzpalisaden besonders deutlich zum Tragen, da sie hier das Risiko von Bodenerosion reduzieren oder sogar eliminieren und die Schrägung des Hanges, beispielsweise durch das Anlegen einer bepflanzbaren Terrasse vermindern können. Ein wesentlicher Vorzug gegenüber Stein- oder Granitpalisaden sind die deutlich niedrigeren Kosten. Man sollte aber beim Kauf auf qualitativ hervorragende Ware vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ besonders gute Palisadenhölzer sind für die Verwendung im Außenbereich tauglich. Da sie direkt in die Erde eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Gütezeichen geschaut werden. Die Träger dieses Qualtätssiegels unterziehen sich laufend unabhängigen Untersuchungen, um die hohen Qualitätskriterien durchweg zu gewährleisten. Denn nur bei entsprechend guter Güte der Hölzer kann eine Haltbarkeit von acht, gegebenenfalls sogar von bis 10 Jahren erzielt werden. Im Handel werden hervorragende kesseldruckimprägnierte heimische Holzarten wie Douglasie, Fichte und Kiefer mit dem genannten Gütesiegel angeboten. Hölzer ohne solches Gütesiegel sollten aus Qualitätsgründen gemieden werden.

Um eine lange Nutzungsduer einer Palisade zu erzielen, ist ein ordentlicher Einbau Bedingung. Holzpalisaden sollten nicht unmittelbar mit einem Hammer in die Erde geschlagen werden. Die einzelnen Bohlen könnte sich spalten oder komplett reißen. Außerdem sollten die Holzpfähle so eng wie möglich aneinander platziert werden, damit sich keine Nässe daziwischen stauen kann.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz vom Fachhändler in Aachen

Aachen ist eine Metropole in Nordrhein-Westfalen mit in etwa 300.000 Einwohnern, davon gut 40.000 Studierende. Aachen, das ursprünglich Bad Aachen bezeichnet wurde, leitet seinen Namen vom altgermanischen "ahwo" ab. Aachen ist eine kreisfreie Metropole und gehört zum Regierungsbezirk Köln. Aachen teilt sich in sieben Stadtviertel mit je einer selbständigen Bezirksvertretung und einem gesonderten Bezirksamt. Diese Stadtbezirke sind z.B. Aachen-Mitte (mit dem Markt, Hanbruch, Hörn, Soers, Jülicher Straße, dem Lindenplatz, Ponttor, Kalkofen, Kaiserplatz, Burtscheid Steinebrück, Hansemannplatz, Westpark, Burtscheid Kurgarten, St. Jakob, Panneschopp, Rothe Erde, Frankenberg, Adalbertsteinweg, Marschiertor, Hangeweiher als auch der Bezirk Richterich.

Aachen ist die westlichste deutsche Großstadt. Aachen liegt im sogenannten Drei-Länder-Eck, wie das Gebiet zwischen Belgien und Holland bezeichnet wird. Das bemerkenswerteste Gebäude in Aachen ist der Aachener Dom. Er ist das Wahrzeichen von Aachen und wurde 1978 gemeinsam mit dem Domschatz als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die Technische Hochschule Aachen ist eine der traditionsreichsten und größten technischen Universitäten in Europa. Bereits im Jahre 1890 überschritt die Stadt erstmalig die Einwohneranzahl von 100.000 Bürgern. Aachen ist bekannt für seine beeindruckende Geschichte, die bis in die Jungsteinzeit zurückgeht. Aus einer wechselhaften Stadthistorie, in der Aachen nicht nur durch französische Soldaten besetzt, sondern sogar auch ab 1801 offiziell zu Frankreich gehörte und erst im Jahre 1815 lt. Beschluss des Wiener Kongress an Preußen fiel, hat sich zu einer wahren Wissenschaftsstadt gebildet. Aachen hat nicht nur die Rheinisch-Westfälische-Technische Hochschule und die Fachhochschule Aachen, sondern auch zahlreiche Forschungsinstitute. Durch die gut ausgebaute Infrastruktur ist Aachen mit vielen europäischen Metropolen direkt verknüpft.

Aachen verfügt über ein großes kulturelles und architektonisches Erbe. Darüber hinaus findet in Aachen jährlich das CHIO, eines der weltweit wichtigsten internationalen Reitsportturniere, statt. In Aachen gibt es noch immer etliche Bereiche mit attraktiven Häusern und Gärten. In zahlreichen Gartenanlagen wird man Produkte von SCHEERER sehen.

Bauen in Aachen

Schöne Stadtareale in Aachen sind z.B. die Stadtteile Aachen-Brand, Aachen-Haaren, Aachen-Laurensberg, Aachen-Eilendorf und Aachen-Verlautenheide.

Die Stadt Aachen vertreibt Baugrund für Häuser mit Gärten oder vergibt Erbbaurechte an Grundstücke. In einigen Bauarealen hängt der aufzubringende Kaufpreis für die Grundstücke von dem jeweiligen Bruttofamilienjahreseinkommen und der Zahl der Kinder ab. In diesen Baugebieten werden Abschläge von über 10 Prozent des erschließungsbeitragspflichtigen Bodenwertes je Kind für bis zu 3 Kinder gewährt, falls das Bruttofamilienjahreseinkommen unter 85.000 Euro liegt.

In erster Linie im Bereich Aachen-West, in der Nähe zur niederländischen Landesgrenze, ist auf rund 280.000 m² beim Westbahnhof der 2. Teilabschnitt des RWTH Aachen Campus geplant. Hier entwickelt sich ein modernes zukunftsweisendes Stadtareal.

Diese Informationsseiten dürften auch für Sie interessant sein:
Palisaden Aachen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa anzutreffenden Art rund 60m hoch werden kann. Im ursprünglichen Herkunftsbereich der Douglasie kann dieser sogar über 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher registriert wurde, war genau 133m hoch. Die stabilsten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von zirka 4m Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefer

Die Kiefer ist eine Baumart der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, oftmals ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und anderen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Form und Verarbeitungsgrad wird zwischen unterschiedlichen Bauholzprodukten getrennt. In Deutschland sind nur spezielle Hölzer zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelholz: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer, Southern Pine, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, hat das Bauholz verschiedene Eigenschaften, vor allem was Festigkeit und natürliche Dauerhaftigkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Staketzaun Stuttgart    Sichtschutzzaun Dortmund    Zaunanlage Hof    Kesseldruckimprägnierung Würzburg    Koppelzaun    Zaunhersteller Erfurt    Sichtschutzelemente Essen    Fertigzäune Lüneburg    Rundholzzaun Duisburg    Kreuzzaun Lüdenscheid    Nordik-Zaun Wiesbaden    Bohlenzaun Lüdenscheid    Holzzäune Lüneburg    Sichtschutzzäune Köln    Holz im Garten Würzburg    Rosenbogen Bremerhaven    Sichtschutzzäune Neumünster    Gartenzäune Köln    Gartenholz Heilbronn    Schiebetor Osnabrück    Holzterrassen Rotenburg    Altmarkzaun Münster    Jägerzaun Mönchengladbach    Zaun Würzburg    Rosenbogen Kassel    Gartenzaun Mainz    Pergola    Zaun-Klassiker Rotenburg    Palisadenzaun Lüdenscheid    Bohlenzaun München    Gartenholz Uelzen    Zaunhersteller Trier    Kesseldruckimprägnierung in Grau Osnabrück    Zaunanlage Lüneburg    Kreuzzaun Darmstadt    Steckzaun Delmenhorst    Zaunbeschläge Bielefeld    Rundholzzaun Würzburg    Pergola Wolfsburg    Sichtschutz Mannheim    Palisadenzaun München    Zaunbau Berlin    Holzzäune Mainz    Altmarkzaun Tübingen    Holzterrassen Aschaffenburg    Zaun-Klassiker Osnabrück