Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden in Stuttgart

Selbstverständlich gibt es auch in der Region Stuttgart die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Palisaden interessieren, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Stuttgart

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Stuttgart mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Stuttgart befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Vaihingen, Tübingen, Plochingen, Pforzheim, Hockenheim und Eislingen:

Schäfer HolzLand GmbH
Industriestr. 3
71720 Oberstenfeld
Tel: 07062-947030
www.holzland-schaefer.de
info@holzland-schaefer.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
www.konz-baustoffe.de
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

Hermann Metzger GmbH & Co.
Franz-Öchsle. Str. 8
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
h.metzger@holzland-metzger.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Stuttgart zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Grundstückseingrenzung und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Stuttgart zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Stuttgart äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Palisaden von SCHEERER gestalten Gärten

PalisadenMit einer Palisade aus Holz können Sie Ihren Gartenbereich nach Ihren persönlichen Wünschen gestalten. Gleichgültig ob praktisch oder attraktiv arrangiert: Ihren Plänen sind bei der Vielfalt an Möglichkeiten praktisch kein Limit gesetzt. Palisaden können aus halbrunden oder runden Holzbohlen gebaut sein. Und Sie sind sehr nah an der Natur, weil besonders die Verknüpfung von echtem Holz mit reichhaltiger Pflanzenwelt erzielt im Gartenbereich eine gestalterische Ausgewogenheit, die sogleich erkennbar wird. Die gleichförmig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus europäischem Kiefern- oder Fichtenholz dienen ideal der Umrandung von allen möglichen breiten Nutzungszonen. Besonders sinnvoll sind sie zum Befestigen von kleinen Hängen, zum Ausgleich von ungleichem Gelände oder zum Eingrenzen von einigen Gartenflächen.

Palisadenhölzer in gütegeprüfter RAL Imprägnierung

Palisadenhölzer mit dem RAL-Qualitätszeichen erfüllen die Prüf- und Gütebestimmungen des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass darauf Verlass ist, belegt SCHEERER mit Garantien von minimal 10 Jahren. Auf dieses Gütekriterium sollte unbedingt geachtet werden. Weitere Erklärungen dazu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unser Rat: Ein Palisadenzaun sollte beispielsweise nicht mit Farbe oder einer Lasur versehen werden, weil sich dadurch Feuchtigkeit unter der Oberfläche anstaut und es zu Schimmel führen kann. Das Holz muss "atmen" können. Mehr zu Palisaden von SCHEERER.

Palisadenhölzer sind Klassiker im Garten mit einer langen Historie

Schon zur Römerzeit nuzte man sie als Schutzzaun von Dörfern und zur Befestigung.Heute sind sie ein attraktives Gestaltungselement zur Ordnung des eigenen oder auch nur bestimmter Bereiche im Garten. Palisaden haben zudem einen praktischen Nutzen. So können sie zum Beispiel zur Stabilisierung eines Blumenbeetes eingesetzt werden oder um verschiedenartige Ebenen im Boden strukturieren bzw. abzufangen.

Seit über 40 Jahren werden Palisaden im Garten- und Landschaftsbau eingesetzt. Sie eignen sich unter anderem zur Begrenzung von Rasenbereichen, Gehwegen oder Pflanzen- und Gemüsebeeten, Bauen von Hochbeeten, zum Verdecken hässlicher Bereiche und zur Stabilisierung eines Hangs. Palisaden lassen sich in Kreisen und vielen anderen geometrischen Formen sowie in diversen Größen und Höhen aufbauen. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorteile von Palisaden aus Holz ganz besonders zum Tragen, da sie in diesem Fall das Risiko von Erosionen verringern oder sogar eliminieren und die Schrägung des Hanges, zum Beispiel durch das Anlegen einer bepflanzbaren Terrasse senken können. Ein wesentlicher Pluspunkt gegenüber Granit- oder Steinpalisaden sind die erheblich niedrigeren Kosten. Man sollte jedoch beim Kauf auf qualitativ erstklassige Artikel vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ hervorragende Palisadenhölzer sind für die Nutzung im Außenbereich tauglich. Da sie unmittelbar in das Erdreich eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Gütezeichen geachtet werden. Die Träger dieses Gütesiegels unterziehen sich laufend unabhängigen Untersuchungen, um die hohen Kriterien dauerhaft zu gewährleisten. Denn lediglich bei entsprechend großartiger Güte der Hölzer kann eine Lebensdauer von acht, unter Umständen sogar von bis zehn Jahren erreicht werden. Im Handel werden besonders gute kesseldruckimprägnierte heimische Nadelholzarten wie Kiefer, Fichte und Douglasie mit dem speziellen Gütesiegel offeriert. Hölzer ohne dieses Gütesiegel sollten aus gutem Grund ignoriert werden.

Um eine hohe Lebensdauer der Palisadenhölzer zu garantieren, ist ein einwandfreier Einbau Grundvoraussetzung. Holzpalisaden sollten nicht unmittelbar mit dem Hammer in das Erdreich geschlagen werden. Die einzelnen Bohlen könnte splittern oder komplett reißen. Zudem sollten die Holzpfähle so dicht wie möglich aneinander platziert werden, damit sich keine Feuchtigkeit daziwischen ansammeln kann.


SCHEERER Zäune, Carports, Gartenholz oder Sichtschutzelemente erhalten Sie beim Holzfachhandel in Stuttgart

Die Großstadt Stuttgart befindet sich im Neckartal, in der Mitte des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Entwicklung der Gegend lässt sich bis auf die Zeit der Römer datieren. Zum ersten Mal urkundlich festgehalten wurde der Ort Stuttgart 950 als Gestüt "Stuotgarten". Die historische Entstehung der Großstadt Stuttgart wurde ab dem 12. Jahrhundert dokumentiert. Im 13. Jh. wurde der Ort Stuttgart von den Markgrafen von Baden zur Stadt ernannt. Im 14. Jahrhundert war Stuttgart Bestandteil der Grafschaft Württemberg. Von 1495 an war Stuttgart Haupt- und Residenzstadt des Herzogtums Württemberg und war ab 1803 Residenz- und Hauptstadt des Kurfürstentums Württemberg. Darauf wurde Stuttgart 1806 Residenz- und Hauptstadt des Königreichs Württemberg.

1945 wurde Stuttgart Hauptstadt von Württemberg-Baden und ist seit 1952 Regierungssitz des Landes Baden-Württemberg. Stuttgart wurde in seiner langen Vergangenheit stark umkämpft. Hunger, Seuchen, Truppenbesetzungen, Großbrände, Missernten und starke Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg zwangen die Menschen Stuttgarts oftmals mit ihrer Existenz wieder bei Null anzufangen. Trotz allem oder gerade deswegen ist Stuttgart heute eine lebendige Symbiose aus Geschichte und Moderne. Zeitzeugen des baulustigen Herzogs Carl Eugen wie das "Alte Schloss", (heutzutage Sitz des kulturhistorischen Museums Baden-Württembergs), das "Neue Schloss", (gegenwärtig Heimat der Landesverwaltung Baden-Württembergs) als auch das "Schloss Hohenheim", (heute Standort der Universität in Hohenheim), sind lediglich einige Gebäude lebendiger Geschichte. Berühmte Kinder von Stuttgart wie der Dichter Wilhelm Hauff, der Philosoph Georg Friedrich Wilhelm Hegel und der Dichter Gustav Schwab sind Gründe für die heutigederzeitige zentrale kulturelle Stellung Stuttgarts als besonderes Zentrum der deutschsprachigen Literatur. Stuttgart ist deutlich mit dem Auto verbunden. Mercedes-Benz und Porsche haben an dieser Stelle noch heutzutage ihre Geschäftsleitung sitzen. Heute gilt Stuttgart als ein besonderes Technologie- und Wirtschaftzentrum in Baden-Württemberg und Heimatort von über 575.000 Menschen. Durch seine Lage, Geschichte und langjährige Weinbautradition ist Stuttgart speziell ein Attraktion für zahlreiche Reisegäste.
Die Region Stuttgart beherbergt mit dem Stadtgebiet und ihren fünf Landkreisen in Summe annähernd 2,67 Millionen Anwohner. Die gute ökonomische Situation und die hohe Lebensqualität machen Stuttgart zu einem gern gwählten Wohnort.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Stuttgart

Gegen den sonst üblichen Trend, vermehrt sich die Anwohnerzahl Stuttgarts fortwährend. Da die Stadt Stuttgart noch weiter zulegen möchte, hat man nicht wenige neue Baugebiete für Wohnbebauung vorgesehen. Von besonders vielen Gartenbesitzern im Umkreis von Stuttgart werden gerade verstärkt Carports, Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Terrassenholz in Top-Qualität von SCHEERER nachgefragt.

Diese Informationen sollten auch für Sie von Interesse sein:
Palisaden Stuttgart


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenholz Erfurt    Zaunbeschläge Augsburg    Profilbretter Gifhorn    Sichtschutzzaun Magdeburg    Rundholzzaun Oldenburg    Palisadenzaun Dresden    Kreuzzaun Oldenburg    Sichtschutzzäune Nürnberg    Zaunhersteller Neumünster    Altmarkzaun Potsdam    Palisadenzaun Dortmund    Holzzaun Mönchengladbach    Nordik-Zaun Lüneburg    Gartenzäune Bremerhaven    Fertigzäune Bielefeld    Kesseldruck Imprägnierung Aschaffenburg    Kesseldruckimprägnierung Husum    Palisadenzaun Flensburg    Nordik-Zaun Rotenburg    Nut-und-Federbretter Nürnberg    Holz im Garten Mainz    Gartenholz Profilbretter    Jägerzaun Rotenburg    Gartenzaun Nürnberg    Zaunbeschläge Trier    Rosenbogen Freiburg    Kreuzzaun Bonn    Zaunanlage Uelzen    Holzzäune Ludwigshafen    Rundholzzaun Leipzig    Sichtschutz Magdeburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Gelsenkirchen    Staketzaun Duisburg    Zaunhersteller    Holzzaun München    Friesenzaun Gelsenkirchen    Kreuzzaun Bielefeld    Kesseldruckimprägnierung Landshut    Gartenbrücke Hof    Friesenzaun    Fertigzäune Dresden    Konstruktionshölzer Berlin    Gartenholz Leipzig    Fertigzaun Essen    Zaunhersteller Wolfsburg    Sichtschutz Freiburg