Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Mönchengladbach

Ohne Zweifel bekommt man auch in der Region Mönchengladbach die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Pergola Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Mönchengladbach

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mönchengladbach mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Mönchengladbach befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Krefeld, Neuss, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Essen und Wuppertal:

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Tel: 02166-9154217
www.holzfinis.de
info@holzfinis.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Tel: 02151-750056
fachmarkt@holz-roeren.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Tel: 02131-560800
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com


Sichtschutzwände, Zäune und Carports im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Mönchengladbach zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Das liegt sicher daran, dass es in Mönchengladbach viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Mönchengladbach äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Eine Pergola schafft Romantik und südländischen Charme im heimischen Garten

PergolaOriginal aus dem Mittelmeergebiet kommend, ist die Pergola mittlerweile zu einem üblichen Blickfang in hiesigen Gartenanlagen geworden. Eine Pergola lenkt durch ihre spezielle Gestaltungsform Blicke auf sich und verschafft einen formschönen, sauberen und zur gleichen Zeit verspielten Eindruck. In erster Linie durch farbenfrohe rankende Pflanzen und Blumen wirkt eine Pergola positiv und einladend. Eine SCHEERER Pergola können Sie auf unerschiedliche Art verwenden, z.B. von Ihrer Holzterrasse in den Gartenbereich, als Schattengeber auf der Terrasse oder in Verbindung mit einem Sichtschutzelement. Sie bietet besonders viele attraktive Gestaltungsvarianten auf Ihrem Grundstück.

Ergänzende Informationen zum Bereich Pergolen.
Zur Übersicht der Lieferanten

Mit einer Pergola von SCHEERER wird Ihr Grundstück zum echten Highlight

Eine Pergola von SCHEERER gibt es z.B. aus kesseldruckimprägniertem und somit witterungsgeschützten, robustem Holz. Eine weitere Version besteht aus Douglasie und kann durch Ihre individuelle Färbung genau Ihren Wünschen angepasst werden. Pergolen sind durch ihre Größe und Form ein wichtiges Element der Gartengestaltung. Sie setzen Akzente und strukturieren zudem den Gartenbereich. Die Variante "Elbmarsch" von SCHEERER ist ideal z.B. besonders für die Terrassen- oder totale Freisitzbedachung, da die Querbalken sich ausdrücklich gut bepflanzen lassen. Es handelt sich bei dieser stabilen Variante um ein Baukastensystem, das bedeutet, Sie kombinieren sich nach Ihren Ideen einzelnen Bauteile zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" gibt es dagegen lediglich als Bausatz aus Douglasienholz und kann je nach Bedarf lackiert, ölbehandelt oder lasiert von uns geliefert werden. Dieses 4-Pfosten-Modell gibt über Eck Sonnenschutz und Wohlfühlatmosphäre. Es lassen sich in erster Linie in Kombination mit Sichtschutzwänden erholsame Orte im Garten schaffen, die zum Sonnen, Lesen oder Relaxen vorzüglich geeignet sind.

Die Pergola verbindet Eleganz mit Funktionalität

Eine formvollendete Pergola, die man mit Rankpflanzen versehen kann, ist wunderbar geeignet für alle Jahreszeiten. Unter Ihrer Pergola genießen Sie den ersten Sonnenschein im Frühling, im Sommer bietet sie einen sonnengeschütztes Ort am Haus und im Herbst wird man dort die Terrassen-Periode immer noch genießen. Im Winter lässt sie sich als schützende Abstellfläche verwenden. Die Pergola entwickelt sich zum Verkaufsschlager. Wer einen Sonnenschutz sucht, den er dekorativ bepflanzen kann, hat mit einer Pergola genau ins Schwarze getroffen. Denn eine besondere romantische Atmosphäre unter einer Pergola entsteht erst mit Pflanzen. Dabei gilt: Für Plätze mit viel Sonne sind vielfach blühende Rosen oder Clematis geeignet. Sofern die Pergola bei Ihnen einen Schattenplatz erhält, bieten sich unter anderem Kletterhortensien mit flachen Blüten an.

Bedeutung von Pergola

Der Ausdruck "Pergola" stammt original aus Italien und bedeutet in etwa raumbildender Säulen- oder auch Pfeilergang. Eine Pergola arbeitet häufig am Rande einer Terrasse und dem Haus als miit Rankpflanzen bewachsener Lichtschutz. Ihre Ursprünge werden als Rank-Hilfe und Anbaukonstruktion gesehen, und auch wenn eine Überdachung zwischen dem Haus und einer frei stehenden Garage zu erstellen ist, kommt gerne eine Pergola ins Spiel. Heutzutage findet sie eher Verwendung, wenn es um die Betonung und Strukturierung von Gärten geht. Grundsätzlich macht sie sich hervorragend und ist dabei sogar in erster Linie schick, wenn sie allein als Rank-Gerüst für unterschiedlichste Kletterpflanzen dient. Eine Pergola hat sich als freies Bauelement für den Garten sowie als an einem Gebäude anschließender Pergolengang sich sehr beliebt gemacht und wird aber auch genauso oft als Terrassenabschluß eingesetzt. Wie bereits angegeben, ist die Pergola eigentlich in Südeuropa beheimatet, sie erstürmt aber immer zahlreicher die heimischen Gartenanlagen. Das ist bestimmt dem Umstand geschuldet, dass sie aus heimischen Hölzern produziert optisch eine Menge hermacht, und zusätzlich auch noch extrem praktisch ist. Mit ihr hat man einen in erster Linie idyllischen Ort zum Entspannen.

Apropos Pergola im Garten: Die Robustheit einer Pergola steht heutzutage besonders im Auge des Konsumenten, denn es hat sich bereits wie auch bei vergleichbaren Gartenbauteilen oft als wahr erwiesen, dass Billigobjekte keine wirkliche Alternative zum erstklassigen qualitativen Produkt aus dem Holzfachmarkt darstellen. Der Satz "Wer billig kauft, kauft zweimal" findet auch hier seine Berechtigung und ein angesehener Hersteller wie SCHEERER ist auch hier die beste Wahl.

Welche Varianten von Pergolen existieren?

Die Pergola wird in verschiedenen Ausprägungen landesweit angeboten, die sich in Bezug auf Material, Form und Größe unterscheiden. Der überaus gemochte Rosenbogen kann dabei als die kleinste Variante bezeichnet werden. Außerdem können Pergolen eine runde, geschlossene, vieleckige, rechteckige oder offene Form zeigen, die frei in einber Gartenanlage platziert wird oder an einer Häuserwand montiert wird.


SCHEERER Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente erhalten Sie vom Fachhändler in Mönchengladbach

Mönchengladbach ist eine grüne Stadt am Niederrhein. Die Stadt Mönchengladbach hat eine lange Stadtgeschichte. Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte unter dem Namen "Gladebach" im 11. Jh.. Schon die Bezeichnung "Mönchengladbach" hat eine eigenständige Geschichte. Zunächst hieß die Stadt einfach nur Gladbach. Als der Ort im Jahre 1888 kreisfrei wurde, korrigierte man den Namen auf "München-Gladbach". Um Verwechslungen mit der bayerischen Stadt München sowie mit dem rheinischen Bergisch-Gladbach zu umgehen, entschied man sich für die "M.-Gladbach". Erst 1960 verständigten sich die Stadtvertreter auf die einheitliche Schreib- und Sprechweise "Mönchengladbach".

Das heutige Mönchengladbach untergliedert sich in vier Stadtbezirke und 44 Stadtteile. Wegen seiner Einwohnerzahl von weit mehr als 100.000 registrierten Einwohnern, hat Mönchengladbach den Status einer Großstadt. In erster Line die Außenbezirke von Mönchengladbach sind geprägt von reizvollen Wohnvierteln mit vielen Einfamilienhäusern. Mönchengladbach und sein unmittelbares Umfeld ist günstig für junge Familien mit Häuserwunsch. Aber auch wer schon ein älteres Haus in der Stadt besitzt, wird sich immer noch für Produkte von SCHEERER ineterssieren, wie z.B. Carports, Zäune, Gartenholz und Sichtschutzwände.

Hier wohnt man in Mönchengladbach

Mönchengladbach ist fraglos ein reizvoller Heimatort. Die Stadt Mönchengladbach besitzt eine gute Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein wirklich exquisites Freizeit- und Bildungsangebot. Auf dem früheren militärisch genutzten Gelände des Nordparks steht gegenwärtig der BORUSSIA-Park, wo sich zahlreiche Institutionen und Unternehmen niedergelassen haben. Mönchengladbach ist ein bedeutender Wirtschafts- und Industriestandort. Größter Arbeitgeber in Mönchengladbach ist die Santander Bank.

Die Gebäudestruktur von Mönchengladbach ist attraktiv und modern und es gibt viele Häuser mit großem Garten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Mönchengladbach Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei SCHEERER bei der vielseitigsten Auswahl gelandet.

Diese Themen könnten für Sie auch weiterführend sein:
Pergola Mönchengladbach


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zäune Uelzen    Holzterrassen Gifhorn    Palisadenzaun Uelzen    Zaun Wiesbaden    Fertigzaun Hof    Zaunbeschläge Mönchengladbach    Gartenbrücke Kiel    Zaunbau Bielefeld    Konstruktionshölzer Osnabrück    Lattenzaun Kassel    Staketzaun Delmenhorst    Zaunbeschläge Gifhorn    Kesseldruck Imprägnierung Offenburg    Sichtschutzzaun Bielefeld    Lattenzaun Bielefeld    Zaunbau Köln    Zaunbau Nürnberg    Kesseldruck Imprägnierung Hannover    Altmarkzaun Ingolstadt    Koppelzaun Braunschweig    Gartenholz Heilbronn    Zaun Bremerhaven    Gartenzaun Münster    Holzterrassen Offenburg    Palisadenzaun Kiel    Koppelzaun Offenburg    Holzzaun Gelsenkirchen    Staketzaun    Kesseldruck Imprägnierung Husum    Zaunbeschläge Hof    Lärmschutzzaun Oldenburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lüdenscheid    Standard-Zäune Potsdam    Pergola Braunschweig    Holz im Garten Heide    Nordik-Zaun Magdeburg    Konstruktionshölzer Wolfsburg    Rundholzzaun Leipzig    Schiebetor Magdeburg    Bohlenzaun Dresden    Nordik-Zaun Köln    Zaun-Klassiker Neumünster    Leimholz Magdeburg    Zaunanlage Göttingen    Zaunanlage Oldenburg    Sichtschutzzäune Ingolstadt