Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau Holz-Schnittkanten sind anfällig. Mit dem Original SCHEERER Schnittkantenschutz werden offene Schnittkanten und Bohrstellen nachbehandelt.

Profilbretter in Heide

Auch in der Region Heide erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Profilbretter gesucht haben, erhalten Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Terrassenhölzer

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie

Einmal Qualität – immer Qualität

Zur Erhaltung des Holzes ist bei SCHEERER-Produkten keinerlei Nachpflege nötig.


Unsere Händler im Raum Heide

Ob Carport, Zäune, Sichtschutzwände, Produkte aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen groß Wert auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Heide mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Heide befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marne, Elmshorn, Rellingen und Dänischenhagen:

Schorisch GmbH & CO. KG
Waldstr. 6
25746 Heide
Tel: 0481-78070
www.holz-schorisch.de
info@holz-schorisch.de

HolzLand Jacobsen
Industriestr. 19
25709 Marne
Tel: 04851-9590-0
www.holzland-jacobsen.de
info@holzland-jacobsen.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Telefon: 04841/7770
Fax: 04841/777413
info.mildstedt@cgchristiansen.de
www.cgchristiansen.de

Holzland Gehlsen
Büsumer Str. 106-113
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-770060
Fax: 04331-4049
info@gehlsen.de
www.gehlsen.de

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Telefon: 04671-9000
Fax: 04671-900223
info@hbk-dethleffsen.de
www.hbk-dethleffsen.de


Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Menschen im Raum Heide mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Heide einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Heide eine große Rolle.


Profilbretter für dichte Holzflächen

ProfilbretterEin Profilbrett ist ohne Ausnahme ein Holzbrett, das durch die Verarbeitung mittels von Hobel- und Fräsgeräten eine bestimmte Gestalt oder eine schicke Verzierung erhalten hat. Von Experten wird ein Profilbrett auch ab und an als "Profilholz" bezeichnet.

Profilbretter dürfen also auch bei der Errichtung von erstklassigen und optisch ansprechenden Carports verwendet werden. Im Garten nimmt man Profilbretter nicht nur beim Produzieren von hochwertigen Carports, sondern zum Beispiel auch bei der Erstellung von Zäunen, Holzhütten und Terrassen.

Der Pluspunkt von Profilbrettern ist die großartige Angebotsvielfalt an unterschiedlichen Hölzern und Profilarten, zusätzlich sind Profilbretter beim Bau von Carports außerordentlich einfach zu einzusetzen. Bei Profilbrettern nutzt man ein Steck-Prinzip, mit dem man die jeweiligen Bretter kinderleicht zu einer kompletten Wand oder einem Boden verbinden kann. Profilbretter sind grundsätzlich die übergeordnete Gattung für die speziell im Bereich des Baus von Carports sehr oft verarbeiteten Nut- und Federbretter. Profilbretter dieser Bauart haben grundsätzlich eine sogenannte Nut und über eine Feder, die die einfache Montage und das einfache Ineinanderstecken der Bretter gewährleisten. Zusammengesteckte Nut- und Federbretter können ganz einfach eine komplette Wand oder die Decke des Carports ergeben.

Für den Einsatz im Freien sollten Profilbretter äußerst robust sein, damit sie beim Carportbau, für Gartenhäuser oder Sichtschutzwände verwendet werden können. Meistens wird dabei Kiefern- oder Fichtenholz genutzt. Zum Schutz des Holzes werden die beim Carportbau verwendeten Profilbretter mit einer Kesseldruckimprägnierung versehen. Nach dem Zusammenbau kann man meist die Profilbretter noch mit einer leichten Holzwachslasur behandeln, die das Holz nicht nur vor Umwelteinflüssen bewahrt, sondern außerdem auch die natürliche Maserung der Bretter hervorhebt.


SCHEERER Gartenzäune, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Carport vom Fachhändler in Heide

Heide (Holstein) ist die Kreisstadt des Landkreises Dithmarschen. Günstig an der Schnellstraße A23 gelegen, ist Heide eine bundesweit geschätzte Mittelstadt im Nordwesten von Schleswig-Holstein. In Heide zählt man gut 20.000 Bewohner auf einer Gesamtfläche von gut und gerne 31 Quadratkilometern. Heide teilt sich auf in die Stadtteile Heide-Ost, Heide-Süd, Heide-West und Heide-Nord. Darüber hinaus gehören die seinerzeit selbständigen Ortschaften Rüsdorf und Süderholm zum heutigen Heide (Holstein). Den Status als Kreisstadt hat Heide seit 1970 inne.

In der City von Heide findet sich der größte unbebaute Marktplatz der Bundesrepublik. Auf einem Areal von annähernd 5 ha findet periodisch der beliebte Wochenmarkt statt. Der Marktplatz ist eine Art von Heide. Nicht umsonst wirbt Heide mit dem einprägsamen Satz "Marktstadt im Nordseewind". Sehenswert ist in Heide auch die am Rande des Marktplatzes zu findende St.-Jürgen Kirche, deren wechselhafte Historie bis ins Jahr 1559 zurückreicht. Gegenüber vom Gotteshaus befindet sich das historische Alte Pastorat. In dem 1739 erbauten Gebäude hat jetzt die Touristeninformation von Heide ihren Sitz gefunden. Heide ist sicherlich ein schöner Platz zum Wohnen. Die Kleinstadt hat eine hervorragende Infrastruktur und sehr gut ausgebaute Wohngebiete. Die Einzelhausbebauung überwiegt in Heide. Größere Hochhäuser sind eher die Ausnahme. Auch bietet Heide seinen Bürgern ein erstaunliches Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten. Das Umland lockt ebenfalls mit seiner schönen Flora und Fauna. Die direkte Nähe zur Nordsee macht Heide in besonderem Maße beliebt.

Circa 20 Kilometer von Heide entfernt, befindet sich das Strandbad Büsum. Der Ort erfreut sich seit bereits geraumer Zeit andauernden Bekanntheit. Bezüglich der Häufigkeit der Übernachtungen belegt Büsum hinter Westerland auf Sylt und Sankt Peter Ording Position drei in der Hitparade der besuchten Badeorte an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Die Zahl der Einwohner von Büsum ist eher niedrig. Zirka 5.000 Einwohner zählt man in Büsum. Der Ort zieht sich über eine Gesamtfläche von nur acht qkm. Büsum wird indes eindeutig vom Fremdenverkehr beherrscht. Um und bei 160.000 Gäste zählt Büsum Jahr für Jahr. Das Strandbad Büsum darf ganz klar als Dreh- und Angelpunkt der schleswig-holsteinischen Tourismusbranche benannt werden. Seinen Reiz verdankt das Seebad Büsum speziell seinem attraktiven Hafen. Reizvoll für Ausflügler ist vor allem die Krabbenfischerei, die am Hafen ganz direkt beobachtet werden kann.

Heide ist definitiv ein angenehmer Wohnort. Heide verzeichnet eine optimale Infrastruktur, ein geschätztes Lebensumfeld sowie ein immer wieder gelobtes überdurchschnittliches Freizeit- und Bildungsangebot. Die Architektur von Heide ist attraktiv und modern und es existieren zahllose Einfamilienhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Hausbesitzer in Heide Gartenzäune, Riffelbohlen, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei uns bei der besten Auswahl gelandet.

Diese Themenseiten dürften für Sie auch weiterführend sein:
Profilbretter Heide


Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Friesenzaun Dresden    Zaunanlage Düsseldorf    Palisadenzaun Oldenburg    Pergola Rotenburg    Lärmschutzzaun Mannheim    Fertigzaun Bielefeld    Staketenzaun Dresden    Palisadenzaun Osnabrück    Profilbretter Bonn    Schiebetor    Holzzäune Osnabrück    Fertigzäune Lüneburg    Nut-und-Federbretter Karlsruhe    Sichtschutzzaun Offenburg    Rosenbogen Bremen    Holzterrassen München    Friesenzaun Göttingen    Kesseldruckimprägnierung Husum    Fertigzäune Leipzig    Gartenholz Heilbronn    Palisadenzaun Offenburg    Gartenzäune München    Staketzaun Ingolstadt    Palisadenzaun Bochum    Gartenzaun Duisburg    Nut-und-Federbretter Flensburg    Rosenbogen Wuppertal    Palisadenzaun Bremerhaven    Palisaden Köln    Holzterrassen Kassel    Koppelzaun Bonn    Konstruktionshölzer Wittingen    Sichtschutzelemente Duisburg    Sichtschutzzaun Berlin    Sichtschutz Hof    Kreuzzaun Bielefeld    Holzzaun Freiburg    Altmarkzaun Lübeck    Fertigzäune Ludwigshafen    Pergola Dresden    Zäune Berlin    Leimholz Delmenhorst    Zaun-Klassiker Aschaffenburg    Staketenzaun Wittingen    Gartenbrücke Mönchengladbach    Sichtschutzelemente Neumünster