Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus Douglasienholz, Cremeweiß lasiert Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutz Baltrum mit Pergola Heidmark aus Douglasienholz, 2-farbig transparent lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutz Usedom aus Fichtenholz, Verarbeitung sägerau, nicht gehobelt

Kesseldruck Imprägnierung in Berlin

Zweifellos erhält man auch im Raum Berlin die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Kesseldruck Imprägnierung gesucht haben, bekommen Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Berlin

Sichtschutzwände, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Berlin mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Berlin befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in Spandau und Nahmitz:

Neubauer Holzfachmarkt GmbH
Mariendorfer Damm 162
12107 Berlin
Tel: 030-70778-130
www.holz-neubauer.de
info@holz-neubauer.de

Possling GmbH & Co. KG
Haarlemer Str. 57
12359 Berlin-Britz
Tel: 030-60091-0
www.possling.de
info@possling.de

Possling GmbH & Co. KG
Landsberger Str. 9
12623 Berlin-Mahlsdorf
Tel: 030-56580-140
www.possling.de
info@possling.de

Wendt Haus GmbH
Waidmannsluster Damm 16
13509 Berlin-Tegel
Tel: 030-91208631
www.wendt-haus.de
info@wendt-haus.de

Bauer-Holz
Altonaer Str. 83
13581 Berlin-Spandau
Tel: 030-330950
www.bauer-holz.de

Possling GmbH & Co. KG
Friedrich-Olbricht-Damm 65
13627 Berlin-Charlottenburg
Tel: 030-42286182
www.possling.de
info@possling.de

Preikschat + Huschke Holzbau
Ritterfelddamm 110b
14089 Berlin-Spandau
Tel: 030/3640055-0
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382-7059200
www.markpine.de
info@markpine.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Berlin mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Berlin viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Berlin eine große Rolle.


Qualitätsgeprüfter Schutz durch RAL Kesseldruck Imprägnierung

Kesseldruck ImpraegnierungAllgemein verarbeiten wir bei SCHEERER stets Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, das in großer Menge vorhanden ist. Deshalb nehmen wir vor allem Kiefern- und Fichtenholz. Diese bei uns oft anzutreffenden Hölzer müssen für den permanenten Einsatz im Außenbereich jedoch noch vorbehandelt werden. Witterungseinflüsse als auch Pilz- und Insektenbefall würden dem Material sonst schaden. Mit SCHEERER's zertifizierten Kesseldruck Imprägnierung erreichen wir den jahrelangen Schutz des Holzes. So geht das vonstatten: Holz verfügt über ein Gewebe von Zellen. Zu Beginn wird die Luft aus den hohlen Räumen der Holzzellen durch ein Vakuum ersetzt. Das ermöglicht Platz für die Schutzmittellösung, die darauf mit äußerstem Druck tief in das Innere des Holzes eingebracht wird. Diese besondere Technik zum Schutz der Hölzer haben wir für Sie verbessert. Dadurch dürfen Sie bei der Kesseldruck Imprägnierung von SCHEERER zwischen 2 Farbvarianten Grau und Braun wählen. Doch damit es dazu kommt, müssen alle Rahmenbedingungen stimmen:

So funktioniert gütegeprüfte Kesseldruckimprägnierung:
  1. Auswahl von bestmöglichem Holz
    Es darf ausschließlich nur gesundes, frisch geschlagenes Holz benutzt werden. Am effektivsten zur Imprägnierung wählt man Kiefernholz. Daher verarbeiten wir es für alle Produkte mit unmittelbaren Erdkontakt.
  2. Holz muss vorgetrocknet werden
    Neues Holz hat einen Wassergehalt von mindestens 50 Prozent. Vor der Kesseldruck Imprägnierung müssen Hölzer zunächst getrocknet werden, denn nasses Holz kann in der Regel die Imprägnierflüssigkeit nur ungenügend aufnehmen.
  3. Imprägniertechnik auf dem neuesten Stand
    Scheerer führt die Holzimprägnierung im computergesteuerten Vakuum-Druckverfahren mit RAL-Qualitätssicherung durch: Zu Anfang wird ein so zu bezeichnendes Vorvakuum erzeugt, um das Druckpolster aus den Zellen der Hölzer zu entfernen. Dann wird der Imprägnierkessel mit Holzschutzlösung befüllt und die mehrere Stunden dauernde Druckphase fängt an. Dieses Verfahren ist bei der Holzart Kiefer erst dann abgeschlossen, wenn die völlige Splintholzzone durchtränkt ist bzw. beim Holz der Fichte, sofern die gewollte Menge an Holzschutzsalz eingebracht wurde. Schließlich kommt ein Schlussvakuum, um die Oberflächen trocknen zu lassen. Nach nur wenigen Stunden hat sich das spezielle chromfreie Holzschutzsalz sicher mit den Holzzellen verbunden und ist "fixiert". Das Ergebnis: dauerhafte, saubere und umweltverträgliche massive Hölzer.
  4. Zu guter Letzt: Qualitätsüberprüfungen
    Der Erfolg des Imprägniervorganges hängt ab von der Eindringungstiefe der Imprägniersubstanz. All diese Parameter werden laufend maschinell überwacht. Ferner zieht das Qualitätsmanagement aus jeder Charge Bohrproben und speichert diese zusammen mit den Imprägnierprotokollen für anschließende Überprüfungen. Diese Miteinander von interner Eigen- und externer RAL-Fremdüberwachung gewährleistet die gleichbleibend gute Qualität der gütegesicherten Imprägnierung.

SCHEERER Kesseldruck Imprägnierung mit RAL Garantie

Der SCHEERER RAL-Gütesicherung sollten Sie vertrauen, denn wir gewähren Ihnen eine Garantie für 10 Jahre. Wir wissen exakt, welch enormer Aufwand für eine optimale Kesseldruck Imprägnierung erforderlich ist. Deshalb schützen wir sämtliche kesseldruckimprägnierten Hölzer nach den klaren Güte- und Prüfregelungen des RAL-Gütezeichens 411, mit Fremdüberwachung durch neutrale RAL-Sachverständige. Nur Produkte, die diese hohen Güteanforderungen erfüllen, bekommen das RAL-Gütezeichen. So kann man einwandfreie Produkte leicht erkennen. Weitere Erklärungen hierfür bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Spezialisten vor Ort

Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Handelspartner

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruck Imprägnierung ein wichtiger Faktor sind?
Beim konstruktiven Holzschutz wird berücksichtigt, wie das Material genutzt wird: Mit einer fachgerechten Konstruktion, die das Material vor anhaltender Feuchtigkeit schützt und eine permanente Belüftung gewährt, lässt sich eine Schädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig abwehren oder immerhin auf ein Minimum reduzieren. Bei der Montage wird berücksichtigt, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER z.B. ist konstruktiver Holzschutz durch bestimmte wasserableitende Rahmenprofile schützt. Zusätzlich kommt für hoch belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruck-Imprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn regelt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, aber nicht übertriebene Dosierung und die dauerhafte Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Fachbetrieb am zuverlässigsten absichern." Das wird am optimalsten durch eine Kesseldruck-Imprägnierung mit RAL-Gütesicherung erzielt. Fichtenholz ist relativ schwer imprägnierbar. Deshalb empfehlen Experten, es ebenfalls mit chemischem Holzschutz generell oberirdisch zu zu verwenden. Kiefernholz wiederum verfügt im Grundsatz über eine gute Lebensdauer und der Splint ist optimal imprägnierbar. Deshalb hat sich insbesondere dazu die Kesseldruck-Imprägnierung als äußerst effizienter Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den ausdrücklich restriktiven Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, ersieht man am RAL-Gütezeichen.

Doch nicht jede Holzart braucht die Kesseldruck Imprägnierung für eine sichere lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen hohen Gerbstoffgehalt und verfügt hiermit über eine natürliche Verwitterungsresistenz, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie verfügt bei konstruktiv entwickelten Waren beste Merkmale für einen Einsatz auch im Freien. Schauen Sie sich diese drei bevorzugten Holztypen bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Wie auch immer wofür Sie sich entscheiden, Sie werden sehr lange Spass an den schönen und vielseitigen Gartenhölzern haben.


SCHEERER Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune erhalten Sie vom Fachhändler in Berlin

Berlin ist Landeshauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Land und ist mit rund 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Großstadt von Deutschland, sowie nach Bewohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in 12 Bezirke und diverse Ortsteile unterteilt.

Die Stadtbezirke Berlin-Mitte, Tiergarten, Haselhorst, Konradshöhe, Gatow, Kladow, Staaken, Hakenfelde, Spandau, Rosenthal, Frohnau, Tegel, Reinickendorf, Wittenau, Heiligensee, Niederschönhausen, Lübars, Karow, Prenzlauer Berg, Buchholz, Pankow, Buch, Malchow, Plänterwald, Weißensee, Wedding, Bohnsdorf, Adlershof, Altglienicke, Schmöckwitz, Johannisthal, Schönefeld, Köpenick, Rahnsdorf, Kreuzberg, Hohenschönhausen, Britz, Neukölln, Bukow, Neu Venedig, Wartenberg, Rudow, Friedrichshain, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Marzahn, Lichtenberg, Müggelheim, Karlshorst, Hellersdorf, Biesdorf, Marienfelde, Wilmersdorf, Lichtenrade, Zehlendorf, Steglitz, Schöneberg, Wannsee, Nikolassee, Lichterfelde, Kohlhasenbrück, Grunewald, Tempelhof, Mariendorf, Dahlem, Groß Glienicke, Charlottenburg und Westend sind die einzelne Bereiche der belebten Millionenstadt Berlin. Dabei ist jeder Stadtteil für sich eine kleine abgeschlossene Welt für sich.

Bei jeglichen Arbeiten an einer Immobilie unabhängig ob Bauprojekt, Gartenplanung oder Errichtung von Auto-Stellplätzen, ist stets die Abschätzung von Preis und Qualität entscheidend. Anwohner in Stadtbezirken wie Zehlendorf, Friedrichshain, Grunewald, Wannsee, Tiergarten, Mitte oder Prenzlauer Berg achten in der Regel sehr darauf, dass Carport, Gartenzäune, Terrassenhölzer oder Sichtschutzwände vom Markenhersteller stammen. Auch in den Stadtvierteln Charlottenburg, Steglitz, Schöneberg, Lichterfelde oder Pankow sind ähnlich qualitätsbewußt.

Unsere Carports und Zäune sind sehr beliebt in den bekannt hochpreisigen Stadtvierteln wie Heiligensee, Wannsee, Köpenick, Mitte, Zehlendorf, Grünau, Grunewald und Frohnau.

Die Bundeshauptstadt Berlin ist umgeben von etlichen großen wie kleinen Orten wie Falkensee, Hennigsdorf, Dallgow, Werder, Potsdam, Velten, Hohen Neuendorf, Oranienburg, Birkenwerder, Mühlenbeck, Glienicke Nordbahn, Schildow, Schwanebeck, Altlandsberg, Ahrensfelde, Schönwalde, Bernau, Werneuchen, Strausberg, Rüdersdorf, Vogelsdorf, Petershagen, Eggersdorf, Fredersdorf, Hoppegarten, Schöneiche, Wildau, Königs Wusterhausen, Erkner, Gosen, Zeuthen, Grünheide, Mittenwalde, Eichwalde, Rangsdorf, Mahlow, Waltersdorf, Blankenfelde, Schulzendorf, Großbeeren, Ludwigsfelde, Kleinmachnow, Teltow, Stahnsdorf, Nuthethal, Heinersdorf, Michendorf, Seddin, Glindow, Schwielowsee, Neu Fahrland, Nauen, Groß Glienicke, Wustermark, Ketzin sowie Groß Kreutz. Alle aufgeführten Orte sind um Berlin verteilt und durch den Berliner Ring miteinander verknüpft. Alle diese Orte liegen im Land Brandenburg. Das Bundesland Brandenburg ist in zusammen vierzehn Landkreise und vier kreisfreie Städte aufgeteilt. Die Landkreise sind Oberhavel, Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald, Barnim, Havelland, Märkisch Oderland, Oder-Spree, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Spree-Neiße, Teltow-Fläming sowie Uckermark. Die Kreisfreien Städte sind Potsdam, Brandenburg an der Havel, Frankfurt/Oder und Cottbus.

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen in Berlin steigt beständig. Wie aus einer vor Kurzem veröffentlichten Studie der Investitionsbank Berlin (IBB) hervorgeht, suchen die Bauherren und Immobiliekäufer momentan vor allem Eigentumswohnungen im unteren (bis 200.000 Euro) und mittleren Preisbereich (200.000 bis 300.000 Euro). Das engste Angebot gibt es gegenwärtig in den Stadtbezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg, hier ist auch die Nachfrage am höchsten. Nur in Treptow-Köpenick und Marzahn-Hellersdorf übersteigt das Angebot noch die Nachfrage.

In den Randbezirken der Großstadt Berlin und auch im kompletten Umland werden etliche Bauaktivitäten registriert und neue Wohnviertel mit Reihenhäusern, Wohnblocks, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Doppelhäusern, die sich durch Grünflächen auszeichnen. Durch die große Zahl an Seen und Flüssen wie Schwielowsee, Havel, Spree, Templiner See, Wannsee, Teltow Kanal, Seddinsee, Müggelsee sowie viele andere Seen in Berlin, hat die Stadt mehr gebaute Brücken als Venedig.

Diese Themenseiten könnten für Sie auch hilfreich sein:
Kesseldruck Imprägnierung Berlin


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Pergola Aschaffenburg    Sichtschutzzäune Mainz    Rundholzzaun Lüdenscheid    Staketenzaun Essen    Koppelzaun Göttingen    Zaunanlage Hof    Nut-und-Federbretter Landshut    Palisadenzaun Wittingen    Sichtschutzzaun Osnabrück    Zäune Würzburg    Sichtschutzzaun Kiel    Profilbretter Uelzen    Staketzaun Hannover    Fertigzaun Koblenz    Lattenzaun Offenburg    Zaunanlage Lübeck    Profilbretter Offenburg    Kesseldruckimprägnierung Münster    Sichtschutz Bremerhaven    Zaunanlage Heide    Holzzäune Aschaffenburg    Holzterrassen Essen    Lattenzaun Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Mainz    Kesseldruckimprägnierung Kiel    Pergola Bremerhaven    Holzzaun Oldenburg    Bohlenzaun Frankfurt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bremerhaven    Kesseldruckimprägnierung Bremerhaven    Profilbretter Stuttgart    Holzterrassen Bonn    Profilbretter Münster    Gartenzaun Tübingen    Lattenzaun Wolfsburg    Bohlenzaun Aachen    Kesseldruckimprägnierung Tübingen    Holzzäune Magdeburg    Zäune Tübingen    Palisadenzaun Mönchengladbach    Jägerzaun Duisburg    Zaun-Klassiker Osnabrück    Steckzaun Lübeck    Pergola Freiburg    Zaunbau Tübingen    Fertigzäune München