Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Konstruktionshölzer in Bonn

Auch im Raum Bonn gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Konstruktionshölzer Ihr aktuelles Anliegen ist, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Informationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Gartenelemente


Unsere Händler im Raum Bonn

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bonn mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bonn befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Leverkusen, Windeck-Schladern, Siegburg und Bornheim-Hersel:

Wilh. Streck KG
Siemenacker 20
53332 Bornheim-Hersel
Telefon: 02222-92760
Fax: 02222-927612
www.holzwelt-streck.de
holzwelt@t-online.de


Schyns GmbH
Industriestrasse 23
53721 Siegburg
Tel: 02241-17600
www.holzland.de
schyns@holzland.de


Die Brüder Bünnagel GbR
In den Auen 7
53474 Bad Neuenahr
Telefon: 02641-6609
Fax: 02641-6686
www.holz-buennagel.de
info@holz-buennagel.de

Holz-Kaiser GmbH
Giesdorfer Allee 21
50997 Köln
Telefon: 02236-966710
Fax: 02236-68200
www.holzkaiserkoeln.de
kontakt@holzkaiserkoeln.de

Theodor Schumacher Söhne GmbH
Landsbergstraße 16
50678 Köln
Telefon: 0221-316065
Fax: 0221-318584
www.holzcity.de
holzcity@t-online.de

HTK Holz & Technik GmbH
Brühler Str. 34
53902 Bad Münstereifel
Telefon: 02253-960860
Fax: 02253-960861
www.gartenhaus24.de
info@gartenhaus24.de

Holz Langen GmbH
Elmoresstr. 23
51570 Windeck-Schladern
Telefon: 02292-2534
Fax: 02292-2424
www.holz-langen.de
holz-langen@t-online.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Bewohner von Bonn mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bonn viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports und Sichtschutzzäune spielen daher in Bonn eine große Rolle.


Konstruktionshölzer erfüllen bei SCHEERER sehr hohe Qualitätsanforderungen

KonstruktionshölzerDer Begriff Konstruktionshölzer ist ein Überbegriff für veredelte Bauschnitthölzer. Sie erfüllen höhere Ansprüchen als einfache Bauhölzer. Konstruktionshölzer stehen für eine offiziell anerkannte Langlebigkeit, wenn es um Holzfeuchtigkeit, Dichte, Einschnitt und Oberflächenbeschaffenheit geht. Man unterscheidet zwischen Holz für den erkennbaren Einsatz und für den nicht erhaltenen Einsatz. Die erste Möglichkeit erfüllt im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit höhere Qualitätsansprüche. Außerdem haben die Bestimmungen für Bauholz in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Abkürzung KVH definiert ebenfalls Konstruktionsvollhölzer, es ist jedoch eine geschützte Bezeichnung. Bestimmte qualitative Voraussetzungen, die der DIN 4074 entsprechen, müssen stattgegeben sein. Unterscheiden muss man zwischen Konstruktionsvollhölzer und Brettschichthölzern. Dieser Holztyp - oft auch Leimholz genannt - ist auch ein besonderer Artikel, das jedoch meistens bei wichtigen statischen Vorgaben zum Einsatz kommt. Fragen dazu erläutert Ihnen am optimalsten das Holzfachgeschäft in Ihrer Nachbarschaft.

Zur Übersicht der Fachhändler

Die große Festigkeit von Konstruktionshölzern verschafft eine stattliche Wetterfestigkeit. Im Vergleich zu anderen Bauholzvarianten weisen sich die Konstruktionshölzer durch eine korrekt abgestimmte Holzfeuchte aus. Die Holzfeuchtigkeit beträgt meistens 15 Prozent, obwohl bei normalem Bauholz maximal zwanzig % zulässig sind. Auch die Einschnittart zeichnet Konstruktionshölzer aus. Konstruktionshölzer weisen einen herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt auf, was die Entstehung von Schwindrissen erheblich reduziert. Ebenso was die Oberflächenmerkmale betrifft, haben Konstruktionshölzer (Bauschnitthölzer) einen großen Gebrauchswert. Sie weisen eine große Festigkeit auf, indem schon bei der Anfertigung die Gefahren von Nässeeintrag, Rissbildung und Verformung verhindert werden. Dieses exklusiv tragfähige Holz wird in der Regel in größeren Längen geliefert. Es kann durch Keilzinkung verlängert werden. Als Holzarten kommen für die Konstruktionshölzer üblicherweise Nadelhölzer wie: Tanne, Kiefer, Fichte, Douglasie zur Auswahl. Mannigfaltige Einsetzbarkeit garantiert Ihnen viel Spass. Konstruktionshölzer können in vielen unterschiedllichen Bauabschnitten eingesetzt werden, vom Dachausbau bis zum Dielenboden und dem Terrassenbau. Das Holz eignet sich sehr gut für die Herstellung einer tragfähigen Unterkonstruktion einer Holzdielen-Terrasse. Mit dem Unterbau können Bodenunebenheiten ausgeglichen werden sowie eine besondere Unterlüftung der Holzterrasse garantiert werden. Überall, wo Robustheit und Stabilität Bedingungen sind, leistet es optimale Dienste. Besonders bei den Holzkonstruktionen unter freiem Himmel, wie rund bei Carports, Dielenwegen oder Sandkästen, bietet es sich wegen seiner Robustheit an.

Konstruktionshölzer aus Fichte und Kiefer nicht ohne RAL-Gütezeichen

Zum vorbeugenden, permanenten Witterungsschutz werden sämtliche unserer Fichten- und Kiefernhölzer prinzipiell bei SCHEERER stets in idealtypischer, gütegeprüfter RAL-Qualität kesseldruckimprägniert. Daher versichern wir Ihnen auf jede unsere RAL-Waren eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren. Konstruktionshölzer zählen zu den einfachsten und preiswertesten Arten der Kategorie Bauholz. Sie sind in den meisten Fällen sägerau, das heißt ungehobelt und ungefast. Darüber hinaus stehen sie unbehandelt ohne bereits erfolgte Holzschutzmaßnahmen zur Auswahl. Dies hat hervorzuhebende Vorteile, denn manche Holzschutzimprägnierungen eignen sich nicht für die Verwendung in Innenräumen. Das heißt, dass solches Konstruktionsholz nur im Außenbereich genutzt werden dürfte. Unbehandeltes Bauholz hingegen ist universell verwendbar.

Aber auch bezogen auf dieser an und für sich einfachen Konstruktionshölzer finden sich gravierende Qualitätsunterschiede. In Discountmärkten entscheidet ausschließlich der günstigeste Einkaufspreis, um die Gewinmarge tunlichst hoch zu halten. Dies ist nicht mehr als mit Billigholz machbar und Qualitätsverlust rächt sich anschließend bei der Be- und Verarbeitung. Es spiegelt sich in unzureichender Qualität des fertigen Bauwerkes wieder, und wer möchte schon, dass seine Mühe in einem schlechten Ergebnis endet. Unser Fachunternehmen bezieht seine Konstruktionshölzer von Markenherstellern. Wir sichern unseren Kunden durch gezielten und effizienten Einkauf dennoch attraktive Preise bei gleichzeitig sehr guter Qualität der Bauhölzer.

Für was können Sie Konstruktionshölzer nutzen?
Konstruktionsbauholz kommt vor allem in Unterkonstruktionen zum Einsatz. Solche Hölzer eignen sich großartig, um die Montagegrundlage für Wandverkleidungen als auch für die Konstruktion einer Deckenverkleidung zu bilden. Konstruktionsholz kann man aber auch anderweitig vielfältig nutzen. Überall dort, wo die ungehobelte und ungefaste Oberfläche des Holzes keine Rolle spielt, ist dieses Holz die preiswerteste Option. Mit dem Erwerb von Konstruktionsholz profitieren Sie aber auch von einem weiteren Einsparpotenzial: Sie brauchen nicht mehr als ein Typ Holz, wenn die Basis Ihres geplanten Bauwerkes auf ungehobelter Ware liegt. Hobelware wäre sehr viel teurer. Brauchen Sie trotzdem einzelne gehobelte Hölzer, können Sie Konstruktionshölzer glatt hobeln und fasen, wie Sie dies individuell brauchen. Damit reduzieren Sie Ihre Verschnitte.

Worauf sollten Sie beim Erwerb von Konstruktionsholz unbedingt aufpassen?
Sofern Sie einen Baumarkt besuchen, finden Sie grundsätzlich eine Unordnung vor, weil die Kunden vor Ihnen haben bereits die Fehlschnitte aussortiert und auf jeden Fall dort stehen lassen, wo er ihnen entnervt aus den Händen gefallen ist. Das restliche Holz ist nicht sonderlich besser. Es ist eben Angebotsware vom Discounter, welches wie bereits angemerkt in geringer Beschaffenheit bei Ihrer fertigen Arbeit endet. Die meisten Qualitätsmängel bestehen in Drehwüchsigkeit, Bläue durch kontaminierte Feuchte sowie Absplitterungen. Besonders Drehwuchs macht dieses Holz unbrauchbar, denn derartige Kanthölzer sind krumm und in sich verdreht. Desweiteren stehen Ihnen meist lediglich zwei Zuschnittmaße zur Auswahl, weshalb sich Ihr Verschnitt erhöht und der Einsparung ist schließlich dahin. Bei einem unserer Holzfachmärkte findet man garantert vom Drehwuchs freies Konstruktionsholz vor. Das Holz wurde dabei trocken und ohne aufkommende Blaufäule gelagert. Des Weiteren bieten wir Ihnen viele etliche Maße an, weshalb sich Ihr Fehlschnitt gravierend verringert. Wählen Sie Ihre Konstruktionshölzer aus unserem Angebot, denn kaum mehr als Markenqualität garantiert Ihnen ein optimales Ergebnis Ihres angefertigten Bauobjekte.


Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carport oder Terrassenholz erhalten Sie vom Fachhändler in Bonn

Bonn ist ganz sicher ein hervorragender Ort zum Leben und Arbeiten. Die Stadt besitzt eine gute Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie über ein hervorragendes Kultur- und Sportangebot. Bonn war ungefähr 50 Jahre Sitz der Bundesregierung und Hauptstadt von Deutschland. Die Stadt Bonn liegt am Rhein und hat in etwa 310.000 Einwohner.

Ohne Zweifel hat Bonn eine vielschichtige Stadtgeschichte. Nach dem Umzug der Bundesregierung nach Berlin, starte für die beliebte Stadt Bonn ein anderer Zeitabschnitt. Heute ist Bonn ein international ausgerichteter Dienstleistungs- und Wirtschaftsstandort. In Bonn findet man das Bundesgesundheitsministerium, das Europäische Zentrum für Umwelt und Gesundheitsorganisation, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität und viele weitere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen mit internationaler Reputation. Die Verflechtung von Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Geschichte der Stadt Bonn als Politikstandort sorgen auch immer noch dafür, dass in Bonn einige weltweit arbeitende Organisationen, davon allein achtzehn Institutionen der Vereinten Nationen, ihren Stammsitz haben. Auch als Tagungsort für internationale Konferenzen, zum Beispiel der Internationalen Atom-Energie-Organisation oder der Welthungerhilfe, ist Bonn äußerst beliebt.

Über vier Autobahnen und drei Bundesstraßen ist Bonn einfach und bequem mit dem Auto anzusteuern. Der Airport Köln/Bonn ist lediglich wenige Kilometer entfernt. Wer auf dem Schienenweg nach Bonn reisen möchte, entscheidet sich für die Streckennetze Köln-Bonn-Koblenz oder die ICE-Strecke Köln-Rhein/Main.

Die Architektur von Bonn ist attraktiv und modern und es gibt viele Immobilien mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Bonn Terrassenhölzer, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei SCHEERER an der richtigen Adresse.

Zu den nähergelegenen Orten zählen Meckenheim, Sankt Augustin, Rheinbach, Siegburg, Swisttal, Troisdorf, Hennef, Linz, Bad Hönningen, Königswinter mit Oberpleis und Bad Honnef.

Diese Informationsseiten könnten für Sie auch interessant sein:
Konstruktionshölzer Bonn

gartenbruecke-douglasie-2

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

muelltonnenbox-klappbehaelter

Mülltonnenbox mit Klappenhalter

hochbeet-douglasie

Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen

komposter

Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem

pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert

Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert

hochbeet-stecksystem

Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie

palisaden-ral-guetezeichen

Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie

gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig einsetzbar. Douglasie wird im Außenbereich für Tore, Carports, Zäune, Türen, sowie Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie besonders für Farbbehandlungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei vielen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, in aller Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz besteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen eines Baumstammes getrennt werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich deutlich durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, spricht man von Kernholzbäumen (z.B. Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Wasseranteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Fichten, Linde, Birnbaum, Tanne). Reifholz ist echtes Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine verbesserte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenholz München    Palisadenzaun Lüneburg    Zaunbau Mainz    Gartenzäune Duisburg    Holzterrassen Mannheim    Sichtschutzelemente Leipzig    Zaunbau Wittingen    Sichtschutzzäune Kassel    Lärmschutzzaun Hamburg    Profilbretter Aachen    Kesseldruckimprägnierung Darmstadt    Sichtschutz Oldenburg    Gartenholz Bonn    Bohlenzaun Erfurt    Sichtschutzelemente Bremerhaven    Friesenzaun München    Zaunbau    Schiebetor Delmenhorst    Lattenzaun Bochum    Zaun-Klassiker Stuttgart    Altmarkzaun Oldenburg    Steckzaun Lübeck    Nordik-Zaun Essen    Fertigzäune Karlsruhe    Palisaden Uelzen    Holzzaun Frankfurt    Konstruktionshölzer Aachen    Rosenbogen Essen    Fertigzäune Düsseldorf    Schiebetor Gelsenkirchen    Staketenzaun Uelzen    Koppelzaun Darmstadt    Leimholz Mönchengladbach    Holzterrassen Lübeck    Altmarkzaun Kiel    Staketenzaun Mönchengladbach    Zaun Lüneburg    Pergola Düsseldorf    Holz im Garten Mainz    Staketzaun Mönchengladbach    Zaunanlage Bochum    Sichtschutzelemente Augsburg    Bohlenzaun Gifhorn    Staketzaun Kassel    Altmarkzaun Wolfsburg    Zaunbeschläge Ludwigshafen