Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden von SCHEERER

Wenn Sie sich für Palisaden interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Gartenelemente


 

Palisaden von SCHEERER prägen auch Ihren Garten

PalisadenMit einer Palisade aus Holz können Sie Ihre Gärten nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Egal ob praktisch oder hübsch arrangiert: Ihren Ideen sind bei der Vielzahl an Ausführungen im Grunde keine Grenze gesetzt. Palisaden können aus halbrunden oder runden Holzleisten gebaut sein. Und Sie sind sehr nah an der Natur, denn gerade die Verbindung von natürlichem Holz mit reicher Pflanzenwelt erzielt im Garten eine gestalterische Ausgewogenheit, die sofort deutlich wird. Die gleichförmig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus hiesigem Fichten- und Kiefernholz dienen perfekt der Umrandung von unterschiedlichen großen Nutzungszonen. Insbesondere geeignet sind sie zum Abstützen von verschiedener stufenartigen Ebenen, zum Ausgleich von unterschiedlich hohem Gelände oder zum Abtrennen von vereinzelten Gartenbereichen.

Palisadenhölzer in qualitätsgeprüfter RAL Imprägnierung

Palisaden mit dem RAL-Gütezeichen erfüllen die Prüf- und Güteregelungen des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass dies so ist, beweist SCHEERER mit einer Gewährleistung von mind. 10 Jahren. Auf diesen Qualitätsnachweis sollte unbedingt geschaut werden. Weitere Erläuterungen dazu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere Empfehlung: Ein Palisadenzaun sollte zum Beispiel nicht mit Lasur oder Farbe versehen werden, da sich dann Nässe unter der Oberfläche aufstaut und es zum Faulen kommen kann. Holz muss immer "atmen" können. Mehr zum Thema Palisaden von SCHEERER.

Palisaden von SCHEERER sind Klassiker im Garten mit einer langen Tradition

Schon im alten Rom dienten sie als Schutzbarriere von Dörfern und zur Befestigung.Gegenwärtig sind sie ein ideales Designelement zur Gliederung des eigenen oder auch nur bestimmter Bereiche im Garten. Palisaden haben zudem einen praktikablen Nutzen. So können sie beispielsweise zur Befestigung eines Hangs verwendet werden oder um verschiedene Höhen im Boden organisieren beziehungsweise auszugleichen.

Seit fast 50 Jahren werden Palisaden im Gartenbau benutzt. Sie sind pefekt unter anderem zur Umrandung von Rasenbereichen, Wegen oder Pflanzen- und Gemüsebeeten, Schaffen von Hochbeeten, zum Verdecken unschöner Bereiche und zur Befestigung eines Hangs. Palisaden lassen sich kurvebförmig, in Halbkreisen und beliebigen anderen geometrischen Formen sowie in diversen Größen und Höhen aufbauen. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorteile von Palisaden aus Holz sehr stark zum Tragen, da sie hier die Möglichkeit von Erosionen reduzieren oder sogar ausschließen und den Neigungswinkel des Hanges, zum Beispiel durch das Anlegen einer bepflanzbaren Terrasse reduzieren können. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber Granit- oder Steinpalisaden sind die deutlich günstigeren Kosten. Man sollte jedoch beim Kauf auf qualitativ hochgradige Hölzer vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ hochwertige Palisadenhölzer sind für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Da sie unmittelbar in die Erde eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Gütezeichen geschaut werden. Die Träger dieses Qualtätssiegels unterziehen sich laufend unabhängigen Untersuchungen, um die besonderen Kriterien immer wieder zu gewährleisten. Denn ausschließlich bei entsprechend besonderer Qualität kann eine Lebensdauer von acht, manchmal sogar von bis 10 Jahren versprochen werden. Im Handel werden besondere kesseldruckimprägnierte heimische Holzarten wie Kiefer, Fichte und Douglasie mit dem speziellen Gütesiegel angeboten. Hölzer ohne entsprechende Gütesiegel sollten aus gutem Grund ignoriert werden.

Um eine lange Lebenszeit der Palisadenhölzer zu gewährleisten, ist ein fachgemäßer Einbau Grundvoraussetzung. Holzpalisaden sollten nicht ungeschützt mit dem Hammer in den Boden geschlagen werden. Die einzelnen Bohlen könnte sich spalten oder komplett reißen. Darüber hinaus sollten die Pfähle so nah wie möglich aneinander gesetzt werden, damit sich keine Feuchtigkeit zwischen den Pfählen bilden kann.


Palisaden von SCHEERER

gartenbruecke-douglasie-2

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

muelltonnenbox-klappbehaelter

Mülltonnenbox mit Klappenhalter

hochbeet-douglasie

Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen

komposter

Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem

pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert

Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert

hochbeet-stecksystem

Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie

palisaden-ral-guetezeichen

Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie

gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaun Tübingen    Holzterrassen Neumünster    Sichtschutz Heilbronn    Pergola Mönchengladbach    Jägerzaun Gifhorn    Staketzaun Neumünster    Profilbretter Oldenburg    Rosenbogen Delmenhorst    Zaunanlage Neumünster    Koppelzaun Lüneburg    Zaun-Klassiker Mainz    Zaunbeschläge Karlsruhe    Staketzaun Mannheim    Jägerzaun Wittingen    Kreuzzaun Duisburg    Kesseldruckimprägnierung Lüdenscheid    Gartenbrücke Dortmund    Nordik-Zaun Leipzig    Kesseldruckimprägnierung Augsburg    Holzzaun Wolfsburg    Zaunbau Stuttgart    Nordik-Zaun Hamburg    Staketzaun Magdeburg    Zaun-Klassiker Bochum    Palisadenzaun Hannover    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bremerhaven    Zaunanlage Bonn    Kesseldruck Imprägnierung Hamburg    Pergola Potsdam    Rosenbogen Würzburg    Leimholz Oldenburg    Staketenzaun Erfurt    Kesseldruckimprägnierung Wiesbaden    Kesseldruckimprägnierung in Grau Mainz    Fertigzäune Wiesbaden    Palisaden Wolfsburg    Gartenbrücke Rotenburg    Rundholzzaun Nürnberg    Zaunbau Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Nürnberg    Holzzaun Bochum    Nut-und-Federbretter Wolfsburg    Zäune Essen    Palisaden Neumünster    Bohlenzaun Nürnberg    Nut-und-Federbretter Rotenburg