Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Rosenbogen in Potsdam

Auch im Umland von Potsdam erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Rosenbogen interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Potsdam

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Potsdam mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Potsdam befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Plessow, Großbeeren, Falkensee und Nahmitz:

Holzbau V. Schmidt
Michendorfer Chaussee 115a
14473 Potsdam
Tel: 0331/293338
www.holzbau-volker-schmidt.de
info@holzbau-volker-schmidt.de

Holzfachzentrum Potsdam
Horstweg 47
14482 Potsdam
Tel: 0331-74322-0
www.holzfachzentrumpotsdam.de
info@holzfachzentrumpotsdam.de

Brun & Böhm GmbH
Oerenstein & Koppel-Str. 11
14482 Potsdam
Tel: 0331-581888-0

Preikschat + Huschke Holzbau
Chausseestr. 17 (an der B1)
14542 Plessow
Tel: 03327/49739
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Marquardt Bauelemente Holzhandel GmbH
Berliner Straße 3
14979 Großbeeren
Tel: 033701-30060
www.zaun-marquardt.de
info@zaun-marquardt.de

Markt am Rathaus GmbH
Falkenhagener Str. 41
14612 Falkensee
Tel: 03322/22181
Tel: 03322/22181

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Bereich HAVEL-HAUS
An der A 2
14797 Kloster Lehnin OT Nahmitz
Tel: 03382 -704-114
www.markpine.de
info@markpine.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382/705920
www.markpine.de
info@markpine.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Potsdam zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung haben. Das liegt sicher daran, dass es in Potsdam viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Carports, Sichtschutzzaun und Holzterrassen sind aus diesem Grund in Potsdam äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Rosenbogen vom Profi: Zur Verschönerung Ihres Gartens

RosenbogenNur Pflanzen machen Ihre gruene Oase noch lange nicht zur Wohlfühloase. Viel entscheidender ist das stimmige Gesamtbild von Haus, Zaun, Pflanzen sowie Gartenschmuck. Besonders schicke und mannigfaltige Einsatzvarianten bieten Spezialhölzer und Bohlen. Mit einem Rosenbogen von SCHEERER können Sie beispielsweise Ihren Garteneingang aufwerten. Zwischen den Außenpfosten kann man ein Tor bis zu 125 cm Breite anbringen. Selbstverständlich kann ein Laubengang oder Rosenbogen ebenfalls äußerst dekorativ in Einzelstellung im Garten untergebracht werden: z.B. als Eingang zum Grillplatz. SCHEERER verwendet für die Fertigung von seinen Rosenbogen Modellen "Exklusiv" bzw. "Heidmark" besonders das auffällige Douglasienholz mit seinen speziell breiten Jahresringen, das vor allem aufgrund seiner rötlichen Farbe äußerst begehrt ist.

Wie Sie Ihrem Rosenbogen aus Douglasie speziellen Glanz vermitteln

Douglasienholz im Außenbereich muss eine Menge aushalten. Denn Frost, Hitze, Sonne oder Regen setzen dem Material stetig zu. Es dunkelt anschließend nach, wird später grau bis silber. Dieser von der Natur gegebene Prozess reduziert keinesfalls die Qualität des Holzes. Dem von der Natur vorgegebenen Vergrauungsprozess kann aber entgegnet werden. Durch das Aufbringen von geeignetem Holzöl mit UV-Schutz bleibt ein schöner Holzfarbton bei kontinuierlicher Pflege lange Zeit bestehen. Weitere Fakten über Preise und Maße von Gartenzubehör wie beispielsweise Laubengang oder Rosenbogen erhalten Sie in unserem Gartenkatalog unter Pergolen. Hinweise zur Holzpflege erhalten Sie unter Praxistipps.

Hier finden Sie einen unserer Holzfachmärkte

Apropos Rosenbogen und Qualität: Die Langlebigkeit bei einem Rosenbogen steht heutzutage vorrangig im Fokus, denn es hat sich bereits wie schon bei ähnlichen Gartenelementen oft bewahrheitet, dass Billigangebote aus dem Baumarkt keine echte Alternative zum hervorragenden Qualitätsprodukt aus dem Holzfachmarkt sind. Die Weisheit "Wer billig kauft, kauft zweimal" hat auch hier seine Berechtigung und ein erfahrener Markenhersteller wie SCHEERER ist allemal die beste Wahl.

Welche Bauformen von Rosenbogen sind im Angebt?

Rosenbogen werden in den verschiedensten Bauarten landesweit angeboten, die sich in Bezug auf Form, Größe und Material unterscheiden lassen. Der allseits begehrte Rosenbogen ist im Prinzip nur die kleinste Variante einer Pergola und ist in unserem Gartenkatalog daher auch in dieser Sparte zu entdecken.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz vom Fachhändler in Potsdam

Potsdam ist eine wunderbare Stadt zum Arbeiten und Leben. In Summe leben in Potsdam rd. 162.000 Menschen auf einer Fläche von fast 188 km². Potsdam ist Landeshauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. Sie liegt unmittelbar südwestlich von Berlin und ist ein Mitglied in der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Potsdam befindet sich im Südwesten von Berlin am Mittellauf der Havel in einer eiszeitlich geprägten Wald- und Seenlandschaft. Das Stadtareal von Potsdam besteht zu ca. 75 Prozent aus Landwirtschafts-, Grün- und Wasserfläche, nur ein Viertel der Fläche sind bebaut.

Als bedeutender Forschungsstandort mit 3 Universitäten und über dreißig Forschungsinstituten ist Potsdam eine Stadt von enormen weltweiten Renommee. Zwei überlegungen sind es, die einem zuerst in den Kopf schießen, wenn man an Potsdam denkt: Einmal sind es die pompösen Parkanlagen und Schlösser der preußischen Könige, die Potsdam zu einem echten Touristenmagneten machen, zum anderen wären die Filmstudios in Babelsberg zu nennen.

Was viele nicht wissen: Potsdam ist einer der bedeutensten Regionen für Biotechnologie in Europa. Rund 160 Unternehmen der Sparte mit gut 3.000 Angestellten haben sich in Potsdam niedergelassen. Potsdam gehört zum "Speckgürtel" von Berlin. Die Hauptstadt unmittelbar vor der Haustür, ist die brandenburgische Stadt als Heimatort und Lebenszentrum für viele Bürger von großem Interesse. In Potsdam gibt es noch immer etliche alte Häuser, die einen durchaus erkennbaren Sanierungsbedarf haben. Insbesondere die Energieeffizienz ist zu verbessern.

Die Nachbargemeinden von Potsdam

Die nachfolgenden Gemeinden und Orte kann man neben Berlin zu den Nachbarn von Potsdam zählen: Stahnsdorf, Werder an der Havel, Ketzin, Schwielowsee, Wustermark, Michendorf, Nuthetal, Dallgow-Döberitz im Landkreis Havelland, Michendorf, Stahnsdorf, Werder an der Havel. Von besonders vielen Einfamilienhausbesitzern in Potsdam werden seit einigen Jahren vermehrt Carports, Zäune, Gartenholz und Sichtschutzwände in der gewohnt hervorragenden Qualität aus dem Hause SCHEERER erworben.

Diese Informationen sollten auch für Sie hilfreich sein:
Rosenbogen Potsdam


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Staketenzaun Gifhorn    Friesenzaun Magdeburg    Holzterrassen Bonn    Palisadenzaun Hamburg    Palisaden Stuttgart    Palisaden Landshut    Nut-und-Federbretter Leipzig    Leimholz Gelsenkirchen    Staketenzaun Neumünster    Kesseldruckimprägnierung Ludwigshafen    Zaunbau Neumünster    Holzzäune Mönchengladbach    Altmarkzaun Würzburg    Leimholz München    Zaunanlage Karlsruhe    Profilbretter Stuttgart    Standard-Zäune Bremerhaven    Rundholzzaun Stuttgart    Lärmschutzzaun Osnabrück    Palisadenzaun Augsburg    Holzzaun Kassel    Zaun-Klassiker Köln    Zaunanlage Lüdenscheid    Bohlenzaun Hannover    Staketenzaun Flensburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Aachen    Pergola Heilbronn    Gartenzaun Erfurt    Lärmschutzzaun Neumünster    Kesseldruck Imprägnierung Dresden    Zaunbau Chemnitz    Nordik-Zaun Offenburg    Rundholzzaun Wittingen    Lärmschutzzaun Gelsenkirchen    Zaun Augsburg    Rosenbogen Hof    Gartenzäune Berlin    Friesenzaun Gelsenkirchen    Friesenzaun Chemnitz    Holzzäune Hamburg    Palisaden Darmstadt    Nordik-Zaun Berlin    Jägerzaun Hof    Bohlenzaun Hamburg    Leimholz Mainz    Konstruktionshölzer Mönchengladbach