Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Gartenholz in Hof

Zweifellos gibt es auch in und um Hof die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Gartenholz interessieren, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und der Errichtung von Nordik-Zaunn und Zaunelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Palisadenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Hof

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hof mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Hof finden Sie Ihr neues Carport z.B. bei unseren Fachhändler in den Orten Hof und Plauen:

Wurzbacher GmbH
Ossecker Str. 8
95030 Hof
Telefon: 09281-9775-0
Fax: 09281-9775-55
ralf.hager@wurzbacher.de
www.wurzbacher.de

Wurzbacher GmbH
Zum Plom 34
08529 Plauen
Telefon: 03741-4172-0
Fax: 03741-4172-55
info@wurzbacher.de
www.wurzbacher.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Hof mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hof viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Hof gefragte Artikel von SCHEERER.


Gartenholz in großer Auswahl vom Spezialisten

GartenholzMit Gartenholz sind nicht die Bäume und Sträucher in Ihrem Garten gemeint. Der Begriff Gartenholz summiert genauer gesagt alles Holz, das für Gartenelemente wie Zäune und Stellwände Anwendung findet. Gartenholz ist somit ein natürliches Baumaterial, mit rustikalem Charakter für Ihren Garten.
Ob Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Zäune, das Naturprodukt Holz gibt Ihrem Grundstück ein unvergleichliches Aussehen. Der natürliche Werkstoff ist nach wie vor das beliebteste Material der Bauherren. Durch seine hohe Robustheit bei minimalem Gewicht und seine einfache, vielseitige Einsatzmöglichkeit kann Holz bei diversen Hausbesitzern Pluspunkte sammeln. Die herausragende Struktur des Holzes sendet hierbei Wohnlichkeit aus und gibt eine rustikale Atmosphäre in Ihrem Garten. Kein Teil ist gleich, sondern ist ein herausragendes Erzeugnis der Natur. Dass Holz in der Gartenanlage viel Wartung und Aufwand verursacht, ist ein sehr verbreiteter Gedanke, denn hier vorkommende Hölzer wie Kiefer, Fichte und Douglasie bedürfen nicht so viel Pflege, als man denkt. SCHEERER benutzt grundsätzlich qualitativ ausgezeichnete Hölzer, die sämtlichst im kleinen Heideort Behren in Niedersachsen verarbeitet und gefertigt werden.

Mehr Informationen finden Sie hier. Hier finden Sie einen unserer Lieferanten

Holz ist einer der beliebtesten und zugleich umweltverträglichsten Baustoffe. Sogar unsere Vorväter haben Baustoff Holz in vielseitiger Art genutzt; sei es zum einfachen Schutz vor Wind und Wetter, als Mobiliar für den ständigen Gebrauch oder als Zierde für jeden Tag. Das Gebiet Gartenholz ist in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen, gerade auf Grund der Tatsache, dass sich unser Leben inzwischen immer mehr unter dem freien Himmel verlegt und wir diese Option so oft wie möglich und intensiv nutzen möchten.

Gartenholz für Widerstandsfähigkeit in geprüfter Qualität

Holz im Garten muss bestimmten Anforderungen genügen werden. Deshalb wird Gartenholz mit Materialien behandelt, die es resistent gegenüber den vielfältigsten Wettereinflüsse machen und seine Lebensdauer verlängern. Bei SCHEERER ist das neben dem konstruktiven Holzschutz die gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung: Besonders mit chromfreiem Imprägniersalz in einer hellbraunen, UV-beständigen Einfärbung oder mit einem farblosen Imprägniermittel, das silbergrau mit Farbpigmenten eingefärbt wird. So lassen sich Terrassen aus Holz bauen, die sehr widerstandsfähig und stabil sind und langfristig besondere Eigenschaft mit sich bringen. Optisch kann Gartenholz grundsätzlich betören, denn es wird ein natürlicher Eindruck erzeugt, wodurch Ihrem Gartenbereich eine warme Atmosphäre verschafft wird.

Langlebige Hölzer in bester Qualität und Verarbeitung. Der Vorteil von Gartenholz liegt klar auf der Hand. Holz ist aufgrund seiner Eigenschaften perfekt für den äußeren Bereich einsetzbar. Es lässt sich sehr gut einsetzen und überzeugt durch seine Ästhetik. Für den Außenbereich nutzt SCHEERER das von Natur aus langjährige Douglasienholz oder RAL kesseldruckimprägniertes Fichten- oder Kiefernholz. Unter freiem Himmel verwendete Hölzer sind durch die regelmäßig sich ändernden Wetterverhältnisse, durch Schadinsekten und holzzerstörende Pilzarten einer starken Beanspruchung ausgesetzt. Ein dafür wirkungsvoller und langjähriger Holzschutz bei Kiefer und Fichte lässt sich höchstens durch Kesseldruckimprägnierung mit bestimmten Schutzmitteln nach DIN 68800 erzeugen. Je nach Verwendungsart werden verschiedenartige Imprägniermittel, als vorbeugender Schutz gegen holzzerstörende Insekten und Pilze eingesetzt.


Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz oder Carport vom Fachhändler in Hof (Saale)


Hof befindet sich am Fluss Saale und ist eine kreisfreie Stadt im Nordosten von Bayern. Hof (Saale) ist mit etwa 47.000 Menschen die drittgrößte Stadt des Regierungsbezirks Oberfranken, mit den unmittelbar angrenzenden Ortschaften besitzt die Stadt inklusive Einzugsgebiet circa 59.000 Bewohner. Die Stadt ist Mittelpunkt des Hofer Landes, Oberzentrum und Standort der Kreisverwaltung des Kreises Hof, der die Stadt voll umfänglich umgibt. Hof ist zudem Hochschulstadt mit knapp 6.000 Studenten.

Hof ist mit beinahe einhundertfünfzehn Herkunftsländer seiner Anwohner ein international ausgerichteter Ort. Seit 1993 ist Hof Mitglied der Europaregion Euregio Egrensis und seit 2005 der Metropolregion Nürnberg. Zusätzlich ist Hof der Mittelpunkt des Bereichs Hochfranken. Die Stadt findet man an der Bayerischen Porzellanstraße. Die Stadt hat ein umfangreiches Angebot an Freizeit- und Kulturgelegenheiten. Der Untreusee und der Theresienstein gelten als die beiden Naherholungsregionen Hofs. Die Freiheitshalle ist bekannt als die größte Veranstaltungshalle im Nordosten von Bayern. In den Stadtkirchen St. Marien und St. Michaelis werden laufend Konzerte durchgeführt. Des Weiteren findet man in der Stadt ein Planetarium, den Hofer Zoo und den Botanischen Garten. Hof ist für den Fremdenverkehr im Osten Oberfrankens wichtig und zählt jährlich rund 160.000 Übernachtungen.

Hof (Saale) bildet mit den direkt anschließenden Ortschaften Oberkotzau und Döhlau einen zusammenhängenden Ballungsraum mit knapp 57.000 Menschen. Zusammen mit Köditz hat der Ballungsraum über 59.000 Einwohner. Alle diese Ortschaften schließen direkt und ohne Baulücken dazwischen an die Grenze von Hof. Daneben gibt es zusätzliche Umlandsgemeinden und Nachbarorte, die schnell zu erreichen sind. Zusammen mit dem benachbarten Umland gibt es im Raum Hof beinahe 70.000 Bewohner.

Die Bautätigkeit in Hof wird bestimmt durch den Bedarf des Wirtschaftsgebietes Oberfranken, wobei allein das Stadtgebiet schon eine überaus große Wohnqualität liefert. Weil die Stadt Hof noch weiter wachsen möchte, hat man verschiedene neue Stadtbereiche für die Bebauung eingeplant. Sollten Sie als Hauseigentümer in Hof Carports, Zäune, Gartenholz oder Sichtschutzwände benötigen, sind Sie hier an der richtigen Adresse.


Diese Themenseiten sollten für Sie auch nützlich sein:


Gartenholz Hof


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen häufig. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig anzutreffen. Die Nadeln besitzen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überleben sehr oft 6 bis 8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist in der Regel leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Türen, Zäune, Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden ferner zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel verwendet werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz entsteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (z.B. Eiche, Kiefer, Douglasie, Lärche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Fichten, Tanne, Birnbaum). Reifholz ist natürliches Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man redet aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch Verletzungen angestoßen wird. Der Falschkern hat keine bessere Dauerhaftigkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Palisaden Mainz    Fertigzäune    Palisadenzaun Oldenburg    Gartenzaun Dortmund    Staketzaun Bochum    Zäune Wuppertal    Zaun Braunschweig    Gartenholz Berlin    Altmarkzaun Kassel    Zaunhersteller Husum    Kreuzzaun Oldenburg    Kreuzzaun Erfurt    Kreuzzaun Wiesbaden    Fertigzaun Lübeck    Palisadenzaun Flensburg    Koppelzaun Köln    Gartenholz Landshut    Holzterrassen Trier    Fertigzäune Neumünster    Palisadenzaun Mainz    Zaunhersteller Düsseldorf    Fertigzäune Osnabrück    Sichtschutz Duisburg    Fertigzaun Mannheim    Zaunbau Bonn    Sichtschutz Gifhorn    Zaun Hannover    Zaun-Klassiker Augsburg    Nut-und-Federbretter Wuppertal    Gartenzäune Aschaffenburg    Kreuzzaun Bielefeld    Steckzaun Offenburg    Kesseldruckimprägnierung Hannover    Palisaden Augsburg    Kesseldruck Imprägnierung Landshut    Sichtschutz Erfurt    Zaunbeschläge Rotenburg    Zaunbeschläge Chemnitz    Zaunbeschläge Flensburg    Bohlenzaun Mönchengladbach    Steckzaun Landshut    Sichtschutzzäune Bonn    Gartenzaun Bremerhaven    Pergola Ludwigshafen    Zaunbeschläge Magdeburg    Staketenzaun Wittingen