Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Konstruktionshölzer in Augsburg

Auch im Raum Augsburg erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Konstruktionshölzer gesucht haben, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Informationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version bekommt man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Augsburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Haltbarkeit, Qualität und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Augsburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Augsburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Schwabmünchen, Olching, Kaufbeuren, Ingolstadt und München-Pasing:

Holz Demharter
Augsburger Str. 7
86830 Schwabmünchen
Tel: 08232-3100
www.holz-demharter.de
info@holz-demharter.de

Holz Widmann GmbH
Bahnhofstr. 20
82140 Olching
Tel: 08142-489048
www.holzwidmann.de
holz@holzwidmann.de

Anton Hinkofer Holz & Garten Fachmarkt
Bodenseestr. 103
81243 München-Pasing
Tel: 089-837912
www.hoizwurm.de
info@hoizwurm.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Augsburg zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Augsburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergolas und Carports sind daher in der Region Augsburg gefragte Produkte aus unserem Hause.


Konstruktionshölzer bei SCHEERER erfüllen sehr hohe Qualitätsansprüche

KonstruktionshölzerDer Name Konstruktionshölzer ist ein Oberbegriff für veredelte Bauschnitthölzer. Sie erfüllen größere Anforderungen als gewöhnliche Bauhölzer. Konstruktionshölzer stehen für eine offiziell anerkannte Robustheit, wenn es um Holzfeuchtigkeit, Dichte, Einschnitt und Oberflächeneigenschaften geht. Man unterscheidet zwischen Gartenholz für den sichtbaren Einsatz und für den nicht deutlichen Einsatz. Die erste Möglichkeit erfüllt im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit höhere Qualitätsansprüche. Ferner haben die Anforderungen für Bauholz in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Abkürzung KVH beschreibt auch Konstruktionsvollhölzer, es ist allerdings ein geschützter Name. Bestimmte qualitative Voraussetzungen, die der DIN 4074 entsprechen, müssen stattgegeben sein. Unterscheiden muss man zwischen Brettschichthölzern und Konstruktionsvollhölzer. Dieser Holztyp - häufig auch als Leimholz bezeichnet - ist auch ein besonderes Produkt, welches allerdings in den meisten Fällen bei hohen statischen Anforderungen verwendet wird. Fragen dazu erklärt Ihnen am besten der Holzfachhandel in Ihrer Umgebung.

Hilfe erhalten Sie auch bei einem unserer Holzfachmärkte

Die große Stabilität von Konstruktionshölzern verschafft eine ausgezeichnete Langlebigkeit. Im Unterschied zu andersartigen Bauholzvarianten weisen sich die Konstruktionshölzer durch eine korrekt abgestimmte Holzfeuchtigkeit aus. Die Holzfeuchtigkeit beträgt meistens 15 Prozent, wobei bei gewöhnlichem Bauholz max. zwanzig % zulässig sind. Auch die Einschnittart zeichnet Konstruktionshölzer aus. Konstruktionshölzer weisen einen herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt auf, was das Erscheinen von Schwindrissen ungemein reduziert. Ebenso was die Oberflächenbeschaffenheit angeht, haben Konstruktionshölzer (Bauschnitthölzer) einen hohen Gebrauchswert. Sie weisen eine große Stabilität auf, indem bereits bei der Bearbeitung die Gefahren von Feuchtigkeitseintrag, Verformung und Rissbildung verhindert werden. Dieses exklusiv tragfähige Holz wird in der Regel in größeren Längen geliefert. Es kann mit Hilfe von Keilzinkung verlängert werden. Als Holzarten kommen für die Konstruktionshölzer im allgemeinen Nadelhölzer wie: Tanne, Kiefer, Fichte, Douglasie in die Auswahl. Vielseitige Nutzbarkeit garantiert Ihnen viel Freude. Konstruktionshölzer können in zahlreichen unterschiedllichen Bauabschnitten eingesetzt werden, vom Dachausbau bis zum Dielenboden und dem Terrassenbau. Das Holz eignet sich optimal für die Herstellung einer stabilen Unterkonstruktion einer Holzdielen-Terrasse. Mit dem Unterbau können Bodenunebenheiten ausgeglichen werden sowie eine sehr gute Unterlüftung der Holzterrasse garantiert werden. Überall dort, wo Widerstandsfähigkeit und Festigkeit die Anforderungen sind, leistet es sehr gute Dienste. Im Besonderen bei den Holzkonstruktionen im Außenbereich, wie ungefähr bei Carports, Dielenwegen oder Sandkästen, bietet es sich wegen seiner Robustheit an.

Konstruktionshölzer aus Fichte und Kiefer nicht ohne RAL-Gütezeichen

Zum präventiven, langfristigen Witterungsschutz werden sämtliche unserer Kiefern- und Fichtenhölzer normalerweise bei SCHEERER immer in perfekter, qualitätsgeprüfter RAL-Qualität kesseldruckimprägniert. Daher geben wir Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren. Konstruktionshölzer gehören zu den einfachsten und preiswertesten Arten der Kategorie Bauholz. Sie sind vor allem sägerau, d.h. ungehobelt und ungefast. Desweiteren stehen sie unbehandelt ohne bereits erfolgte Holzschutzmaßnahmen zur Auswahl. Dies hat wichtige Vorteile, denn manche Holzschutzimprägnierungen eignen sich nicht für die Nutzung in Innenräumen. Das bedeutet, dass derartiges Konstruktionsholz höchstens unter freiem Himmel verwendet werden dürfte. Unbehandeltes Bauholz hingegen ist unisono nutzbar.

Aber auch bezüglich dieser eigentlich einfachen Konstruktionshölzer existieren große Qualitätsunterschiede. In Discountmärkten entscheidet überwiegend der niedrigste Einkaufspreis, um die Gewinnspanne möglichst hoch zu halten. Dies ist nur mit Billigholz machbar und Qualitätsverlust rächt sich hinterher bei der Be- und Verarbeitung. Es spiegelt sich in unzureichender Qualität des fertigen Bauwerkes wieder, und wer möchte schon, dass seine Arbeit in einem schlechten Ergebnis endet. Unser Fachunternehmen bezieht seine Konstruktionshölzer von Markenherstellern. Wir garantieren unseren Kunden durch gezielten und effizienten Einkauf dennoch faire Preise bei gleichzeitig hervorragender Beschaffenheit der Bauhölzer.

Für was können Sie Konstruktionshölzer einsetzen?
Konstruktionsbauholz kommt vorwiegend in Unterkonstruktionen zur Verwendung. Solche Hölzer eignen sich ideal, um die Unterkonstruktion für Hlzwände als auch für Deckenkonstruktionen zu bilden. Konstruktionsholz kann man aber auch anderweitig vielfältig einsetzen. Überall, wo die ungehobelte und ungefaste Oberfläche des Holzes keine Rolle spielt, ist dieses Holz die preiswerteste Variante. Mit dem Erwerb von Konstruktionsholz partizipieren Sie aber auch an einem weiteren Einsparpotenzial: Sie benötigen nicht mehr als eine Sorte Holz, falls die Basis Ihres geplanten Bauwerkes auf ungehobelter Ware liegt. Hobelware wäre ungleich teurer. Benötigen Sie trotzdem einzelne bearbeitete Hölzer, können Sie Konstruktionshölzer eben hobeln und fasen, wie Sie dies individuell brauchen. Somit verringern Sie Ihre Verschnittmengen.

Auf was sollten Sie beim Kauf von Konstruktionsholz immer achten?
Wenn Sie einen Baumarkt besuchen, finden Sie auf jeden Fall ein Chaos vor, da die Kunden vor Ihnen haben bereits den Ausschuss aussortiert und meist dort liegen lassen, wo er ihnen entnervt aus den Händen gefallen ist. Das restliche Holz ist nicht sonderlich besser. Es ist halt Aktionsware vom Discounter, welches wie schon angemerkt in geringer Qualität bei Ihrer fertigen Arbeit endet. Die meisten Qualitätsmängel bestehen in Drehwüchsigkeit, Bläue durch kontaminierte Nässe sowie Absplitterungen. Vor allem Drehwuchs macht dieses Holz unbrauchbar, denn solche Kanthölzer sind krumm und in sich verdreht. Ferner stehen Ihnen meist nur 2 Schnittmaße zur Auswahl, wodurch sich Ihre Fehlschnitte vergrößert und der Einsparung ist letztendlich weg. Bei einem unserer Holzfachmärkte findet man auf jeden Fall vom Drehwuchs freies Konstruktionsholz vor. Das Holz wurde dabei trocken und ohne aufkommende Blaufäule verwahrt. Desweiteren bieten wir Ihnen besonders viele unzählige Schnittlängen an, wodurch sich Ihr Ausschuss gravierend reduziert. Wählen Sie Ihre Konstruktionshölzer aus unserem Angebot, denn lediglich Markenqualität gibt Ihnen ein optimales Ergebnis Ihres fertig gestellten Bauobjekte.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz erhalten Sie beim Holzfachhandel in Augsburg

Augsburg ist eine kreisfreie bedeutende Großstadt im Südwesten Bayerns. Die Universitätsstadt ist Sitz der Regierung von Schwaben sowie Sitz des Bezirks Schwaben und des Landratsamtes Augsburg. 1909 wurde Augsburg zur Großstadt und ist derzeit mit circa 263.000 Menschen nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt in Bayern. Die Region Augsburg steht in Hinblick Wirtschaftskraft und Bevölkerung im Freistaat Bayern ebenfalls an dritter Stelle und ist Teil der übergeordneten Planungsregion Augsburg, in der zirka 830.000 Einwohnern leben. Die Nachbarschaft zur Landeshauptstadt München macht Augsburg für viele Pendler als Lebensraum attraktiv, ist doch das Wohnen hier viel günstiger als in der Landeshauptstadt. Die optimale Anbindung mit Zugverkehr und PKW sind ein weiteres Argument.

Der Name der Stadt Augsburg geht auf die römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum zurück, die 15 vor Christus unter dem römischen Kaiser Augustus als Castra errichtet wurde. Damit rechnet man die "Fuggerstadt" zu den ältesten Ansiedlungen in Deutschland. In der Gegenwart machen eine große Zahl an Ausstellungen, Theateraufführungen, kulturellen Veranstaltungen als auch Musik-Events sowie ein breit gefächertes Angebot an Kaufhäusern und Läden Augsburg zu einer beliebten Stadt.

An Augsburg grenzen die Städte bzw. Kreis Gersthofen, Königsbrunn, Neusäß, Stadtbergen, Aichach-Friedberg, die alle mit ihrem Siedlungszentrum unmittelbar an der bebauten Stadtfläche Augsburgs liegen und für zahlreiche Betriebe als auch als Lebensraum geeignet sind.

Die Wohnviertel in Augsburg

Die ehemaligen Kasernen- und Wohngebiete der US-amerikanischen Armee haben nach dem Abzug der letzten amerikanischen Truppen 1998 ihre von diesen vergebenen Namen behalten. Dazu gehören Cramerton, Sullivan Heights, Sheridan, Reese, Centerville sowie Supply-Center. Hier entstehen z.Zt. neue Wohnregionen.

Diese Informationsseiten dürften auch für Sie interessant sein:
Konstruktionshölzer Augsburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig einsetzbar. Douglasie wird im Außenbereich für Tore, Carports, Zäune, Türen, sowie Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie besonders für Farbbehandlungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei vielen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, in aller Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Verkernung

Eine sog. Verkernung von Holz besteht, wenn die inneren Wasserleitbahnen eines Baumstammes getrennt werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich deutlich durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, spricht man von Kernholzbäumen (z.B. Lärche, Kiefer, Douglasie, Eiche, Robinie). Wenn kein Farbunterschied zu erkennen ist, aber über den verringerten Wasseranteil darauf geschlossen werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, spricht man von Reifholzbäumen (zum Beispiel Fichten, Linde, Birnbaum, Tanne). Reifholz ist echtes Kernholz.

Zahlreiche Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (zum Beispiel Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht aber von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und jedesmal stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine verbesserte Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Bohlenzaun Oldenburg    Fertigzaun Erfurt    Kesseldruckimprägnierung Lübeck    Palisadenzaun Husum    Friesenzaun Erfurt    Koppelzaun Ingolstadt    Schiebetor Hof    Holzzaun Mainz    Konstruktionshölzer Freiburg    Bohlenzaun Rotenburg    Zaunhersteller Braunschweig    Zaunhersteller Neumünster    Zaunbeschläge Bremen    Steckzaun Wiesbaden    Nut-und-Federbretter Ingolstadt    Palisaden Lüdenscheid    Friesenzaun Neumünster    Zaunanlage Darmstadt    Palisaden Braunschweig    Zaunbau Offenburg    Lattenzaun Heide    Zaun-Klassiker Mönchengladbach    Gartenholz Karlsruhe    Gartenbrücke Göttingen    Nordik-Zaun Frankfurt    Staketzaun Bremen    Koppelzaun Freiburg    Gartenbrücke Bochum    Holzzaun Delmenhorst    Nut-und-Federbretter Bremen    Nordik-Zaun Münster    Gartenzäune Düsseldorf    Sichtschutzzäune Würzburg    Schiebetor Landshut    Zaun-Klassiker Heide    Standard-Zäune Augsburg    Kreuzzaun Mönchengladbach    Sichtschutzzaun Bremen    Zaunhersteller Oldenburg    Gartenzäune Berlin    Rundholzzaun Delmenhorst    Gartenzaun Flensburg    Gartenzaun München    Staketenzaun Neumünster    Kreuzzaun Ludwigshafen    Gartenholz Wiesbaden