Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Holz im Garten in Hamburg

Ganz sicher gibt es auch in und um Hamburg die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach Holz im Garten gesucht haben, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Gartenelemente


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Wenn Sie einen Zaun in Hamburg sehen, kommt dieses daher sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in Hamburg und Umgebung mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung in den Bereichen Zaun, Sichtschutz, Holzterrassen und Gartenholz. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler auch in den Orten Norderstedt, Schenefeld, Seevetal und Glinde:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Holzzäune im Raum Hamburg

Das manchmal doch etwas rauhe Klima in Norddeutschland stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Zaun in Hamburg dar. Sie finden daher unsere Zäune aber auch Sichtschutzelemente und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern in der Metropolregion Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete für Ein- und Zweifamilienhäuser gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle.


Holz im Garten vom Holzfachmarkt - der Baustoff für Naturfreunde

HolzWer sich über SCHEERER informiert hat, kennt unseren sorgsamen Umgang mit dem natürlichen Produkt Holz. Wir holen unsere Hölzer immer aus FSC oder PEFC geprüften Wäldern. Egal, ob Sie sich für Kiefer, Fichte oder Douglasie entscheiden. Holz ist der umweltfreundlichste Werkstoff der Welt. Heutzutage, wo Ökologie und Reduzierung von einem großen CO2 Ausstoß einen großen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat, ist Holz der beste Baustoff für die Gartenanlage. Heimische Hölzer zeigen eine geeignete Möglichkeit zu Harthölzern aus dem tropischen Regenwald, die SCHEERER aus ökologischen Gründen nicht nutzt. Holz ist statisch sehr belastbar und trotzdem ziemlich leicht zu bearbeiten, so dass sich vieles mit wenig handwerklichem Talent selbständig herstellen lässt: Vom präzise gefertigten Bodenbelag für die Terrasse, über das Carport für das Auto, bis hin zum Sichtschutzzaun. Die charakteristische Struktur des Holzes strahlt hierbei Wärme aus und entwickelt eine urige, rustikale Wirkung in Ihrer Gartenanlage. Kein Stück ähnelt dem anderen, sondern ist ein außergewöhnliches Produkt der Natur. Hierin zeigt sich der spezielle Charakter diesen von der Natur gegebenen Baustoff für den Garten zu benutzen.

Zusätzliche Daten finden Sie hier. Dies sind die passenden Fachhändler.
Holz ist einzigartig und strahlt Natürlichkeit und Wärme aus Somit ist Verwenden von Holz nicht lediglich eine Rückkehr auf alte, bewährte Werte, sondern gleichzeitig eine zukunftsweisende und hochmoderne Technologie. Das Einsetzen mit Holz stellt also beileibe keine schnell lebige Modeerscheinung dar. Erst durch die Holznutzung kommen die mannigfaltigen Vorzüge des natürlichen Materials Holz der Umwelt zugute.
Quelle: http://www.stmelf.bayern.de/wald/holz/naturwunder-holz/

Unser Holz in Ihrem Garten - natürlich, langlebig, nachhaltig.

Wir haben uns zu verlässlicher Güte unter Einsatz nachhaltig möglicher Rohstoffe verpflichtet. Sie können deshalb sicher sein, dass wir überwiegend ökologisch produzierte Holzarten wie Kiefer, Fichte und Douglasie verwenden. Bestimmt keine Tropenhölzer, sibirische Lärche aus den Urwäldern Russlands oder vergleichbare fragwürdige Hölzer.

Ein Werkstoff wie WPC - können wir nicht empfehlen

Die Anfertigung von WPC-Gütern geht deutlich zu Lasten der Umwelt. Das passiert, weil WPC circa zu 50 Prozent aus Kunstoff hergestellt ist und hiermit hochwertige fossile Rohstoffe verwendet. Schon aus diesem Grund ist WPC für uns kein Thema. Weshalb auch? Holz hat als Naturmaterial eine unvergleichliche Wirkung. Und: Nur Original-Holz fühlt sich an wie Holz. Außerdem liefern wir Ihnen Gartenholzartikel, die zur Erhaltung keine weitere Behandlung benötigen. SCHEERER-Hölzer sind robust. Eventuell von der Natur gegeben, wie die Douglasie. Oder sie werden durch unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung auf Dauer geschützt und robust gemacht.

Qualität entwickeln und die Umwelt verbessern - jederzeit.

Edles Holz im Garten - Achten Sie die Natur Holz in Ihrer Gartenanlage verblüfft mit seiner Wirkung und der natürlichen Ästhetik. Die allen möglichen Größen Maserungen der einzelnen Hölzer, lassen Ihren Gartenbereich einzigartig erstrahlen. Für den Entwurf Ihrer Gartenanlage und die Umsetzung finden Sie in dem Sortiment von SCHEERER das geeignete Produkt.


Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz bekommen Sie beim Fachhandel in Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Anwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Metropole von Zentraleuropa und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Diese Verwaltungsbezirke sind Bergedorf, Harburg, Altona, Eimsbüttel, Wandsbek, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Schon im siebten Jahrhundert wird Hamburg erstmalig als Ort benannt und hat sich in seiner bunten Geschichte zur jetzigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie bereits im neunten Jahrhundert von den Wikingern vollkommmen zerstört wurde.

Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen zählt man Nienstedten, Othmarschen, Rahlstedt, Volksdorf, Farmsen, Bramfeld, Ohlstedt, Bergstedt, Sasel, Pöseldorf sowie Poppenbüttel. Damit die Bevölkerung nicht in die umlieghenden Gemeinden ziehen, schaffte die Hamburger Politik im Stadtkern Bauplätze für den Wohnungsbau. Für das Errichten von Reihen- und Doppelhäusern als auch Ein- und Zweifamilienhäusern stehen nur Baubereiche in den äußeren Stadtteilen zur Verfügung, vor allem in den Stadtteilen Volksdorf, Rahlstedt, Harburg, Bergstedt, Meiendorf aber auch in den nicht weit entfernten Nachbarorten wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Trittau, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek, Glinde und Reinbek.

Da die Preise für Bauland in Hamburg und den nahegelegen Orten zwangsläufig immer teurer werden, muss man inzwischen selbst weiter weg gelegene Städtchen wie Jesteburg, Stade, Neuwulmstorf, Buchholz und Buxtehude zum Einzugsbereich der Großstadt Hamburg hinzurechen. Besonders für junge Bauherren liegt in dem dort billigeren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Ansiedlunbgen über den ÖPNV gut mit der Hamburger Innenstadt verbunden sind.

Für den privaten Hausbau in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie charakteristisch für Städte lediglich Flächen im Umland zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Stadtteilen Volksdorf, Ohlstedt, Bergstedt, Duvenstedt, Bergedorf, Rahlstedt, Poppenbüttel und Bramfeld. Auch in den anderen Stadtteilen von Hamburg wie Eidelstedt, Niendorf, Schnelsen, Ohlsdorf und Harburg werden Bedingungen geschaffen, dass vorhandene Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Grundstücksaufwendungen in Hamburg selbstverständlich teurer sind als im Speckgürtel mit den Gemeinden Norderstedt, Großhansdorf, Ahrensburg, Bargteheide, Trittau, Reinbek, Aumühle, Wentorf, Schwarzenbek sowie Glinde wandern trotzdem sehr viele junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre Wohnimmobilien zu erbauen.

Vor allem in den mittelgroßen Städten im direkten Umland von Hamburg findet man in erster Linie viele freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit reizvollen Gartenanlagen. Hier sind die Bereiche, in denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit viele SCHEERER-Angebote wie Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz und Zäune bewundern dürfen. Achten Sie einfach beim nächsten Marsch durch die am Rand liegenden Neubaugebiete der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Carport oder Zaun besonders gut gefällt. Mit großer Sicherheit stammt das von uns.

Diese Themen dürften für Sie auch hilfreich sein:
Holz im Garten Hamburg

gartenbruecke-douglasie-2

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

muelltonnenbox-klappbehaelter

Mülltonnenbox mit Klappenhalter

hochbeet-douglasie

Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen

komposter

Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem

pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert

Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert

hochbeet-stecksystem

Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie

palisaden-ral-guetezeichen

Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie

gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa anzutreffenden Art rund 60m hoch werden kann. Im ursprünglichen Herkunftsbereich der Douglasie kann dieser sogar über 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher registriert wurde, war genau 133m hoch. Die stabilsten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von zirka 4m Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefer

Die Kiefer ist eine Baumart der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, oftmals ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und anderen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Form und Verarbeitungsgrad wird zwischen unterschiedlichen Bauholzprodukten getrennt. In Deutschland sind nur spezielle Hölzer zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelholz: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer, Southern Pine, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, hat das Bauholz verschiedene Eigenschaften, vor allem was Festigkeit und natürliche Dauerhaftigkeit anbelangt.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutz Kiel    Staketenzaun Delmenhorst    Kesseldruck Imprägnierung Mönchengladbach    Koppelzaun Braunschweig    Nut-und-Federbretter Oldenburg    Steckzaun München    Fertigzäune Hannover    Sichtschutzzäune Gelsenkirchen    Bohlenzaun Hamburg    Kesseldruckimprägnierung Erfurt    Holzzäune Husum    Zaunbeschläge Wittingen    Schiebetor München    Zaun-Klassiker Ludwigshafen    Koppelzaun Mainz    Steckzaun Husum    Zaun-Klassiker Mönchengladbach    Holz im Garten Potsdam    Zaunanlage Augsburg    Zaunbau Delmenhorst    Pergola Heilbronn    Friesenzaun Braunschweig    Lattenzaun Oldenburg    Altmarkzaun München    Gartenzäune Düsseldorf    Schiebetor Heide    Zaun-Klassiker Duisburg    Zaunbau München    Holz im Garten Bonn    Schiebetor Essen    Steckzaun Tübingen    Standard-Zäune Heilbronn    Rosenbogen München    Koppelzaun Flensburg    Rundholzzaun Tübingen    Schiebetor Aachen    Holzzaun    Holzzaun Nürnberg    Leimholz Neumünster    Zaunanlage Leipzig    Konstruktionshölzer Hannover    Standard-Zäune Kiel    Friesenzaun Lübeck    Staketzaun Kassel    Leimholz Rotenburg    Konstruktionshölzer Berlin