Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert

Sichtschutzzaun lasiert in Arktisweiß, Pfosten in Lavagrau Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz aus lasiertem Fichtenholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz-Zaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutzzaun aus Fichtenholz mit Lasur Schwedenrot

Kesseldruck Imprägnierung in Darmstadt

Auch in der Region Darmstadt erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Kesseldruck Imprägnierung interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne und ACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Darmstadt

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Darmstadt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Darmstadt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Erbach-Ebersberg, Babenhausen und Rüsselsheim:

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Telefon: 06104-9504-0
Fax: 06104-9504-19
www.holzlandbecker.de
info@holzlandbecker.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Telefon: 06122-80000
Fax: 06122-800090
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Telefon: 06131-974-0
Fax: 06131-974-88
www.holzhamm.de
info@holzhamm.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Darmstadt mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Darmstadt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports, Holzterrassen und Sichtschutzelemente sind daher in Darmstadt gefragte Artikel von SCHEERER.


Gütegeprüfter Schutz per RAL Kesseldruck Imprägnierung

Kesseldruck ImpraegnierungIm Prinzip verarbeiten wir bei SCHEERER stets Holz aus ökologischer Forstwirtschaft, das in Großer Zahl zur Verfügung steht. Dadurch benutzen wir in erster Linie Fichten- und Kiefernhölzer. Diese euroäischen Hölzer sollten für den dauerhaften Einsatz im Freien jedoch besser noch vorbehandelt werden. Witterungseinwirkungen sowie Pilz- und Insektenbefall würden den Brettern schaden. Mit SCHEERER's geprüften Kesseldruck Imprägnierung gewährleisten wir den jahrzehntelangen Schutz der Hölzer. So machen wir das: Holz verfügt über ein Gewebe von Zellen. In einer ersten Stufe wird die Luft aus den hohlen Räumen der Zellen im Holz durch ein Vakuum beseitigt. Das schafft Platz für das Schutzmittel, die danach mit exremen Druck tief in das Innere des Holzes eingefügt wird. Diese anspruchsvolle Technik zur Haltbarmachung des Holzes haben wir für Sie optimiert. Deswegen dürfen Sie bei der Kesseldruck Imprägnierung von SCHEERER zwischen 2 Farbausprägungen Braun und Grau wählen. Darauf kommt es an:

So arbeitet gütegeprüfte Kesseldruck Imprägnierung:
  1. Auswahl von gutem Holz
    Es darf ausschließlich nur gesundes, aktuell geschlagenes Holz benutzt werden. Am besten zur Imprägnierung eignet sich Kiefernholz. Dadurch benutzen wir es für alle Objekte mit unmittelbaren Kontakt zum Erdreich.
  2. Holz sollte vorher getrocknet sein
    Frisches Holz hat einen Wassergehalt von zumindest 50 Prozent. Vor der Kesseldruck Imprägnierung müssen Hölzer zunächst getrocknet werden, denn feuchtes Holz wird in der Regel das flüssige Imprägniermittel nur ungenügend aufnehmen.
  3. Moderne Imprägniermethodik auf dem neuesten Stand
    Wir führen die Holzimprägnierung im computergestützten Vakuum-Druckverfahren mit RAL-Qualitätsgarantie durch: Zuerst wird ein so zu bezeichnendes Vorvakuum produziert, um das Druckpolster aus den Zellen der Hölzer zu schaffen. Darauf wird der Imprägnierkessel mit Holzschutzlösung gefüllt und die über Stunden dauernde Druckphase beginnt. Diese Prozedur ist bei der Kiefer erst dann beendet, wenn die völlige Splintholzzone durchtränkt ist bzw. bei der Holzart Fichte, wenn die gewollte Menge an Holzschutzsalz eingebracht wurde. Am Ende kommt ein Schlussvakuum, um die Holzoberfläche zu trockenen. In wenigen Stunden hat sich das besondere chromfreie Holzschutzsalz dauerhaft mit den Holzzellen verbunden und ist damit "fixiert". Das Resultat: dauerhafte, saubere und umweltverträgliche Massivhölzer.
  4. Zum Schluss: Qualitätstests
    Der Erfolg von Imprägnierarbeiten hängt ab von der Eindringtiefe der Imprägniersubstanz. All diese Qualitätsmerkmale werden laufend automatisiert kontrolliert. Außerdem zieht das Qualitätsmanagement aus jeder Charge Bohrproben und archiviert diese gemeinsam mit den Imprägnierprotokollen für folgende Qualitätskontrollen. Dieses Zusammenspiel von interner Eigen- und externer RAL-Fremdüberwachung garantiert die permanent hohe Qualität der gütegesicherten Imprägnierung.

SCHEERER Kesseldruck Imprägnierung mit RAL Garantie

Der SCHEERER RAL-Gütesicherung können Sie vertrauen, denn wir gewähren Ihnen eine Gewährleistungszusage für 10 Jahre. Wir wissen genau, welch hoher Aufwand für eine perfekte Kesseldruck Imprägnierung notwendig ist. Aus diesem Grund schützen wir alle kesseldruckimprägnierten Hölzer nach den hohen Prüf- und Güteregelungen des RAL-Gütezeichens 411, mit Fremdüberwachung durch unabhängige RAL-Gutachter. Nur Hölzer, die diese strengen Qualitätsanforderungen einhalten, bekommen das RAL-Gütezeichen. So lassen sich gute Hölzer leicht erkennen. Nähere Erklärungen hierzu erhalten Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Hier finden Sie einen unserer Holzfachmärkte

Dies sind die passenden Holzfachmärkte

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruck Imprägnierung ein wichtiges Kriterium sind?
Bei dem konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie das Material verbaut wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die das Material vor fortwährender Nässe schützt und eine regelmäßige Belüftung gewährt, lässt sich eine Schädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig vermeiden oder zumindest auf ein Minimum reduzieren. Bei der Montage wird beachtet, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Kontamination von Feuchtigkeit. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER beispielsweise ist konstruktiver Holzschutz durch besondere wasserableitende Rahmenprofile gewährleistet. Desweiteren kommt für sehr belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruck-Imprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn betont: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, allerdings nicht überdimensionierte Menge und die ständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Fachbetrieb am zuverlässigsten absichern." Das wird am besten durch eine Kesseldruck-Imprägnierung mit RAL-Gütegarantie erreicht. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Deshalb raten Experten, es ebenso mit chemischem Holzschutz ohne Ausnahme oberirdisch zu verarbeiten. Kiefernholz wiederum verfügt im Kern über eine sehr gute Dauerhaftigkeit und der Splint ist optimal imprägnierbar. Daher hat sich in erster Linie hierzu die Kesseldruck-Imprägnierung als sehr wirksamer Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den vor allem strengen Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, erkennt man am RAL-Gütezeichen.

Allerdings nicht jede Holzart benötigt die Kesseldruck Imprägnierung für eine optimalen lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen besonders hohen Gerbstoffgehalt und verfügt damit über eine naturgegebene Verwitterungsresistenz, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie verfügt bei konstruktiv ausgereiften Produkten beste Merkmale für eine Nutzung auch im Freien. Schauen Sie sich diese drei bevorzugten Holztypen bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Wie auch immer Was Sie sich aussuchen, Sie werden lange Spass an den attraktiven und mannigfaltigen Gartenhölzern haben.


Zäune, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Carports bekommen Sie beim Fachhandel in Darmstadt

Darmstadt ist eine kreisfreie Stadt im Süden Hessens, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt liegt im Rhein-Main-Gebiet und bildet eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen. Darmstadt ist nach Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel die viertgrößte Stadt des Bundeslands Hessen. Die am dichtesten gelegenen Großstädte sind Frankfurt am Main, annähernd 30 Kilometer nördlich, Mainz und Wiesbaden, beinahe 40 Kilometer im Nordwesten, Mannheim, in etwa 45 km als auch Heidelberg zirka 55 Kilometer im Süden.

Ihren Wert als Wissenschaftsort - diese Bezeichnung wurde ihr 1997 vom Hessischen Innenministerium verliehen - verdankt sie der 1877 geschaffenen Technischen Universität und den beiden Fachhochschulen mit um und bei 35.000 Studenten. Dazu kommen große Einrichtungen und Unternehmen der Kommunikations- und IT-Branche, die angewandte Forschung und Entwicklung verfolgen.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Darmstadt

Darmstadt grenzt nördlich an den Kreis Offenbach und im Süden, OPsten und Westen an den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Darmstadt Nachbarstädte und Nachbargemeinden sind z.B. Langen, Dreieich, Messel, Groß-Zimmern, Egelsbach, Seeheim-Jugenheim, Griesheim, Pfungstadt, Ober-Ramstadt, Mühltal und die Gemeinde Erzhausen. Die Gebäudestruktur von Darmstadt ist zeitgemäß und attraktiv und man findet besonders viele Immobilien mit großem Garten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Darmstadt Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Diese Informationsseiten sollten für Sie ebenfalls interessant sein:
Kesseldruck Imprägnierung Darmstadt

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.



Douglasie

Die Douglasien sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso in Europa zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Bäume sind immergrün. Das Holz ist schwer, haltbar mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jüngeren Exemplaren glatt und wird später rötlich-braun und dick. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und einzeln am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern oftmals sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Tore, Zäune, Türen, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden desweiteren zur Harz- und Pechgewinnung verwendet. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass sie als Nahrungsmittel Verwendung finden (Pinienkerne). Die Kiefer hat manchmal grünes Holz.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zaun Tübingen    Holzzaun Düsseldorf    Sichtschutz Heilbronn    Zaun-Klassiker Gifhorn    Leimholz Bonn    Friesenzaun Tübingen    Zaunbau Uelzen    Schiebetor Rotenburg    Nut-und-Federbretter Flensburg    Rosenbogen Magdeburg    Sichtschutz Berlin    Holzzäune Oldenburg    Zaun-Klassiker Bremerhaven    Schiebetor Uelzen    Fertigzaun Frankfurt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Flensburg    Zaun-Klassiker Wittingen    Zaun-Klassiker Bonn    Standard-Zäune Leipzig    Leimholz Frankfurt    Zaunanlage Dortmund    Pergola Flensburg    Pergola Wolfsburg    Sichtschutzelemente Kiel    Lattenzaun Oldenburg    Standard-Zäune Ludwigshafen    Jägerzaun Uelzen    Sichtschutzzäune Heilbronn    Schiebetor Köln    Fertigzäune Lübeck    Nordik-Zaun Karlsruhe    Jägerzaun Karlsruhe    Fertigzaun Duisburg    Zaunhersteller Bremerhaven    Lattenzaun Lüdenscheid    Holzzäune Delmenhorst    Rosenbogen Leipzig    Staketenzaun Bremerhaven    Pergola Erfurt    Gartenzaun    Gartenzaun Düsseldorf    Zäune Stuttgart    Zaun Düsseldorf    Fertigzaun Darmstadt    Staketenzaun Augsburg    Nut-und-Federbretter Rotenburg