Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke in Heide

Auch im Umland von Heide gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Gartenbrücke gesucht haben, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Heide

Ob Carport, Zäune, Sichtschutzwände, Produkte aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen groß Wert auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Heide mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Heide befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marne, Elmshorn, Rellingen und Dänischenhagen:

Schorisch GmbH & CO. KG
Waldstr. 6
25746 Heide
Tel: 0481-78070
www.holz-schorisch.de
info@holz-schorisch.de

HolzLand Jacobsen
Industriestr. 19
25709 Marne
Tel: 04851-9590-0
www.holzland-jacobsen.de
info@holzland-jacobsen.de

C. G. Christiansen
Mildstedter Landstr. 3
25866 Mildstedt
Telefon: 04841/7770
Fax: 04841/777413
info.mildstedt@cgchristiansen.de
www.cgchristiansen.de

Holzland Gehlsen
Büsumer Str. 106-113
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-770060
Fax: 04331-4049
info@gehlsen.de
www.gehlsen.de

HBK Dethleffsen
Eisenbahnstr. 11
25821 Bredstedt
Telefon: 04671-9000
Fax: 04671-900223
info@hbk-dethleffsen.de
www.hbk-dethleffsen.de


Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Menschen im Raum Heide mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Heide einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Heide eine große Rolle.


Die Gartenbrücke von SCHEERER - schwungvoll elegant

GartenbrückeVerknüpfen Sie das Nützliche mit dem Attraktiven. Denn eine schöne Gartenbrücke setzt charmante Farbkontraste auf Ihrem Grundstück. Einige Grünanlagen haben Gräben, Bäche, Beete oder Teiche über die man einfach eine Gartenbrücke errichten kann. Es folgen dadurch nicht nur kürzere Wege von einer zur anderen Seite, eine Gartenbrücke ist ebenfalls ein außergewöhnlicher Hingucker.

Nur eine von mannigfaltigen Vorschlägen, wie Sie auf eine attraktive Weise Ihren Garten noch spannender gestalten. Dabei sind unsere Gartenelemente beides: schmückende Beiwerke und hilfreiche Bauelemente. Wir von SCHEERER versichern Ihnen dabei außergewöhnlich gute Materialqualität, extrem hohe Haltbarkeit, erklassige Passgenauigkeit und eine herausragende Optik. Wenig überraschend, dass so zahlreiche Käufer mit Ihrer Gartenbrücke von SCHEERER so enorm glücklich sind. Beruhigend zu wissen, dass Sinnvolles auch so besonders sein kann. In in unserer Sparte Gartenutensilien erhalten Sie gerne Daten zur Gartenbrücke.

Hier finden Sie Ihren Gartenbrücken-Basisbausatz und wahlweise Geländer: Fachhandelspartner.

Der traditionelle Gartenbrücken-Basisbausatz:
Länge 3,00 m, Breite 0,99 m, Basisbausatz ohne Holzgeländer bzw. Handlauf, 2mal Leimholzbogen 5 cm, Boden 2,8 x 14,5 cm genutet. Mögliche Geländer: Entweder Geländer einseitig, einfacher Handlauf ohne Querholm für Gartenbrücke 3,00 m, einfacher Handlauf aus 50 mm Leimholz oder Geländer einseitig, Handlauf und unterer Querholm für die Gartenbrücke 3,00 m, Handlauf und unterer Bogen aus 50 mm Leimholz.

Dies sind die Fachhandelspartner

Besonderheiten der Gartenbrücke von SCHEERER

  1. Holzbrücken sind auch als Spezialausführung in 3,50 m, 4,00 m, 4,50 m und 5,00 m verfügbar. Diese haben dann 4 Geländerpfosten.
  2. Aus technischen Gründen sind Maße zwischen 3,00 m und 3,50 m Länge und kleiner als 3,00 m nicht lieferbar.
  3. Bei einem Maß von über 3 m Länge ist das mittelere Teil gerade.


SCHEERER Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz vom Fachhändler in Heide

Heide (Holstein) ist die Kreisstadt des Landkreises Dithmarschen. Günstig an der Autobahn A23 gelegen, ist Heide eine weit über die eigenen Grenzen hinaus geschätzte Mittelstadt im Nordwesten von Schleswig-Holstein. In Heide leben ca. 20.000 Bewohner auf einer Gesamtfläche von rd. 31 qkm. Heide teilt sich auf in die Ortsteile Heide-Ost, Heide-West, Heide-Süd und Heide-Nord. Darüber hinaus gehören die seinerzeit selbständigen Ortschaften Rüsdorf und Süderholm zum heutigen Heide (Holstein). Den Status als Kreisstadt besitzt Heide seit 1970.

Im Ortskern von Heide liegt der größte freiflächige Marktplatz der Bundesrepublik Deutschland. Auf einer Gesamtfläche von annähernd 5 Hektar findet in steter Folge der traditionsreiche Wochenmarkt statt. Der Marktplatz ist so etwas wie ein Sehenswürdigkeit von Heide. Nicht ohne Grund wirbt Heide mit dem leicht erinnerlichen Satz "Marktstadt im Nordseewind". Sehenswert ist in Heide auch die am Rand des Marktplatzes erbaute St.-Jürgen Kirche, deren turbulente Historie bis ins Jahr 1559 zurückgeht. Vis-a-vis vom Gotteshaus befindet sich das historische Alte Pastorat. In dem im Jahre 1739 erbauten Gebäude hat jetzt die Touristeninformation von Heide ihren Standort gefunden. Heide ist fraglos ein beneidenswerter Platz zum Leben. Die Kleinstadt hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und bestens ausgebaute Wohngebiete. Die Bebauung mit Einfamilienhäusern dominiert in Heide. Größere Wohnblocks sind eher selten. Auch bietet Heide seinen Bürgern ein breites Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die Gegend lockt darüber hinaus mit seiner ausladenden Landschaft. Die unmittelbare Nähe zur Nordsee macht Heide über die Maße beliebt.

Beinahe zwanzig Kilometer von Heide entfernt, befindet sich das Strandbad Büsum. Der Küstenort erfreut sich seit bereits geraumer Zeit zunehmenden Beliebtheit. Hinsichtlich der Zahl der Übernachtungen belegt Büsum hinter Westerland/Sylt und Sankt Peter Ording Ranglistenplatz drei auf der Toplist der populärsten Bäder an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Die Einwohnerzahl von Büsum ist eher gering. Um und bei 5.000 Menschen leben in Büsum. Das Städtchen erstreckt sich über eine Fläche von nur acht km². Büsum wird allerdings zweifelsfrei vom Fremdenverkehr beherrscht. Rund 160.000 Besucher zählt Büsum Jahr für Jahr. Das Seebad Büsum darf mit Fug und Recht als Dreh- und Angelpunkt der schleswig-holsteinischen Tourismusbranche benannt werden. Seinen Reiz verdankt das Strandbad Büsum auch seinem entzückenden Hafen. Reizvoll für Touristen ist ganz sicher die Krabbenfischerei, die am Hafen ganz direkt verfolgt werden kann.

Die Stadt Heide ist ganz ohne Frage ein attraktiver Wohnort. Heide besitzt eine besonders gute Infrastruktur, ein geschätztes Lebensumfeld als auch ein mehr als exquisites Freizeit- und Kulturangebot. Die Architektur von Heide ist attraktiv und modern und es gibt besonders viele Eigenheime mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Hausbesitzer in Heide Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei SCHEERER exakt richtig.

Diese Informationen dürften auch für Sie hilfreich sein:
Gartenbrücke Heide


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Hause. Die Gattung beinhaltet sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls auf dem europäischen Kontinent heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird später rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen häufig. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angebracht. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie halten meistens sechs bis acht Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die wichtigsten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist in den meisten Fällen leicht und harzreich. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen einiger Kiefernformen sind so groß, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Nadelholz

Aus historischer Betrachtung sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deshalb einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rd. 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich beispielsweise in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Gartenbrücke Lüdenscheid    Sichtschutzzaun Würzburg    Koppelzaun Aschaffenburg    Kesseldruck Imprägnierung Braunschweig    Leimholz Potsdam    Profilbretter München    Sichtschutz Essen    Staketzaun Düsseldorf    Sichtschutzzäune Erfurt    Holzzäune Göttingen    Sichtschutz Lüdenscheid    Zaun-Klassiker Potsdam    Palisaden Tübingen    Zaunbau Köln    Sichtschutzzaun Düsseldorf    Nut-und-Federbretter Köln    Nut-und-Federbretter Mönchengladbach    Lärmschutzzaun Gifhorn    Koppelzaun Wuppertal    Gartenbrücke Hannover    Palisaden Augsburg    Zaunbau Oldenburg    Zäune Braunschweig    Zaun-Klassiker Hof    Nordik-Zaun Kiel    Gartenholz Gifhorn    Staketenzaun Lüdenscheid    Zaunhersteller Kassel    Friesenzaun Landshut    Zaunbeschläge Bielefeld    Steckzaun Wuppertal    Gartenzaun München    Pergola Duisburg    Jägerzaun Magdeburg    Fertigzäune Göttingen    Pergola Dortmund    Lärmschutzzaun Bonn    Kreuzzaun Stuttgart    Gartenzaun Bochum    Zaunhersteller Darmstadt    Sichtschutzzaun Wiesbaden    Sichtschutzzaun Mönchengladbach    Zaun-Klassiker Koblenz    Palisaden Darmstadt    Rosenbogen Oldenburg    Zaun-Klassiker Flensburg