Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Holz im Garten in Frankfurt

Auch in Frankfurt gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Holz im Garten Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler in der Region Frankfurt

Zäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in anerkannten Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir im Raum Frankfurt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Frankfurt befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Alzenau, Erbach-Ebersberg, Altenstadt, Babenhausen, Rüsselsheim, Darmstadt und Wiesbaden-Nordenstadt:

Holz-Botzem & mabo-Türen GmbH
Rodenbacher Straße 28
63755 Alzenau
Tel: 06023-97190
www.holz-botzem.de
shop@holz-botzem.de

Holzland Seibert
Sägewerk 1
64711 Erbach-Ebersberg
Tel: 06062-3114
www.holzland-seibert.de
info@holzland-seibert.de

Holz Land Becker GmbH & Co.KG
Albrecht-Dürer-Str. 25
63179 Obertshausen
Tel: 06104-9504-0
fleischhacker@holzland.de

System-Holz Einzelhandels GmbH
Helmershäuser Str. 1
63674 Altenstadt
Tel: 06047-98794-46
www.system-holz.de
info@system-holz.de

Josef Gentil GmbH & Co. KG
Erbacher Str. 119
64287 Darmstadt
Tel: 06151-40940
www.holzlandjung.de
info@holzgentil.de

Andre + Oestreicher GmbH
Darmstädter Straße 37
64832 Babenhausen
Tel: 06073/6004-0
www.a-oe.de
og@a-oe.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de

MDH G. Schick
Bensheimerstr. 69
65428 Rüsselsheim
Tel: 06142-9355-0

HolzLand Link & Becker
Wirtheimer Str. 8
63599 Biebergemünd-Kassel
Tel: 06050/90 80 30
www.holzland-linkundbecker.de
info@holzland-linkundbecker.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen zur Folge haben die Einwohner von Frankfurt mit fast 37 Prozent ein großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garteneingrenzung und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Frankfurt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Frankfurt sehr beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Holz im Garten vom Fachbetrieb - das Material speziell für Naturliebhaber

HolzWer sich mit SCHEERER beschäftigt hat, kennt unseren sorgsamen Umgang mit dem natürlichen Material Holz. Wir beziehen unsere Hölzer grundsätzlich aus FSC oder PEFC geprüften Wäldern. Unwichtig, ob Sie sich für Kiefer, Fichte oder Douglasie entscheiden. Holz ist der umweltfreundlichste Stoff der Welt. Heute, wo Ökologie und Vermeidung von einem großen CO2 Ausstoß einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat, ist Holz der optimalste Baustoff für die Gartenanlage. Heimische Hölzer zeigen eine geeignete Möglichkeit zu tropischen Harthölzern, die SCHEERER aus umweltfreundlichen Gründen nicht nutzt. Holz ist statisch besonders belastbar und doch relativ leicht zu nutzen, so dass sich vieles mit einem bißchen handwerklichem Geschick selbst realisieren lässt: Vom genau zugeschnittenen Bodenbelag für die Terrasse, über das Carport für das Auto, bis hin zum Sichtschutzzaun. Die charakteristische Struktur des Holzes sendet dabei Wärme aus und entwickelt eine urige, rustikale Atmosphäre in Ihrer Gartenanlage. Kein Stück ähnelt dem anderen, sondern ist ein individuelles Erzeugnis der Natur. Hierin zeigt sich der besondere Charakter diesen von der Natur gegebenen Werkstoff für den Garten zu verwenden.

Ergänzende Erklärungen finden Sie hier. Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Holzfachmärkte.
Holz ist individuell und strahlt Natürlichkeit und Wärme aus Damit ist Bauen mit Holz nicht lediglich eine Rückkehr auf alte, bewährte Werte, sondern gleichzeitig eine zukunftsweisende und hochmoderne Technologie. Das Verwenden mit Holz stellt also keine temporäre Modeerscheinung dar. Erst durch die Holzverwendung kommen die mannigfaltigen Eigenschaften des natürlichen Baustoffes Holz der Umwelt zugute.
Quelle: http://www.stmelf.bayern.de/wald/holz/naturwunder-holz/

Unser Holz in Ihrer Gartenanlage - natürlich, langlebig, nachhaltig.

Wir haben uns zu ehrlicher Qualität unter Nutzung nachhaltig möglicher Rohstoffe committet. Sie können also sicher sein, dass wir prinzipiell ökologisch erzeugte Holzklassen wie Kiefer, Fichte und Douglasie nutzen. Bestimmt keine Tropenhölzer, sibirische Lärche aus den Urwäldern Russlands oder ähnlich suspekte Holzarten.

Ein Baustoff wie WPC - können wir nicht empfehlen

Die Produktion von WPC-Produkten schadet der Umwelt. Das findet statt, weil WPC gut zu 50 Prozent aus Kunstoff besteht und damit hochwertige fossile Rohstoffe verbraucht. Schon von daher ist WPC für uns kein Thema. Warum auch? Holz hat als natürlichen Werkstoffes eine unvergleichbare Ausstrahlung. Und: Ausschließlich echtes Holz fühlt sich an wie Holz. Außerdem bieten wir Ihnen Gartenholzwaren, die zum Erhalt keine Pflege brauchen. SCHEERER-Hölzer sind robust. Möglicherweise von der Natur gegeben, wie die Douglasie. Oder sie werden durch unsere zertifizierte RAL-Kesseldruckimprägnierung nachhaltig geschützt und resistent gemacht.

Werte schaffen und die Umwelt verbessern - jederzeit.

Edles Holz in der Gartenanlage - Entdecken Sie die Natur Holz in Ihrer Gartenanlage verblüfft mit seiner Wirkung und der natürlichen Schönheit. Die verschiedenen Größen Maserungen der verschiedenen Hölzer, lassen Ihren Gartenbereich einzigartig erstrahlen. Für die Planung Ihres Gartenbereichs und die Ausführung finden Sie in dem Sortiment von SCHEERER das passende Produkt.


SCHEERER Sichtschutzwände, Terrassenholz, Gartenzäune oder Carport bekommen Sie beim Fachhandel in Frankfurt

Frankfurt am Main ist mit knapp 672.000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen und nach Berlin, Hamburg, München und Köln die fünftgrößte Stadt der Bundesrepublik. Bereits seit dem Mittelalter zählt Frankfurt zu den bedeutendsten urbanen Zentren Deutschlands. Frankfurt wurde 794 erstmalig urkundlich erwähnt. Seit 1562 war Frankfurt Krönungsstadt der römisch-deutschen Kaiser. Von 1816 bis 1866 war Frankfurt Amtssitz des Deutschen Bundes und 1848/49 des ersten frei gewählten deutschen Parlaments. Aktuell ist Frankfurt ein besonderer europäischer Messe-, Finanz- und Dienstleistungsstandort und Sitz der Europäischen Zentralbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Deutschen Bundesbank.

Passende Grundstücke für unsere Produkte in Frankfurt

Zur Metropolregion Frankfurt am Main gehören auch Bad Homburg, Oberursel, Bad Nauheim, Friedberg, Friedrichsdorf, Grävenwiesbach, Kelkheim, Usingen und Hofheim. Insbesondere in den kleineren Städten im direkten Umland von Frankfurt gibt es in erster Linie viele freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser mit kleinen und großen Grundstücken. Das ist der Ort, wo Sie auch besonders viele SCHEERER-Artikel wie Terrassenholz, Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente bewundern werden.
Zu den achtzehn Landkreisen des Gebietes Frankfurt/Rhein-Main zählen Main-Kinzig-Kreis, Hochtaunuskreis, Wetteraukreis, Main-Taunus-Kreis, Kreis Offenbach, Landkreis Groß-Gerau.

Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls interessant sein:
Holz im Garten Frankfurt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Standard-Zäune Husum    Profilbretter Bremen    Sichtschutzzäune Tübingen    Fertigzaun Heilbronn    Bohlenzaun Oldenburg    Leimholz Wuppertal    Kesseldruckimprägnierung Bonn    Standard-Zäune Wittingen    Holzzaun Bielefeld    Kesseldruck Imprägnierung Bielefeld    Holzzäune Augsburg    Pergola Rotenburg    Konstruktionshölzer Bielefeld    Profilbretter Kiel    Koppelzaun Lübeck    Profilbretter Berlin    Fertigzäune Trier    Palisaden Heide    Kesseldruckimprägnierung Aschaffenburg    Koppelzaun Nürnberg    Kreuzzaun Braunschweig    Fertigzäune Uelzen    Zaun Landshut    Lattenzaun Rotenburg    Koppelzaun Münster    Koppelzaun Chemnitz    Staketzaun Wittingen    Palisaden Trier    Nordik-Zaun Magdeburg    Holzterrassen Kassel    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lüdenscheid    Staketzaun Erfurt    Kreuzzaun Offenburg    Sichtschutz Erfurt    Leimholz Landshut    Staketenzaun Ingolstadt    Altmarkzaun Hamburg    Kreuzzaun Wuppertal    Gartenbrücke Offenburg    Staketenzaun Osnabrück    Nordik-Zaun Karlsruhe    Profilbretter Oldenburg    Gartenzaun Sichtschutzelemente    Fertigzaun Heide    Sichtschutzzäune Wiesbaden    Kesseldruckimprägnierung in Grau Leipzig