Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrassendielen aus Douglasie resoursa Terrasse vor Auftrag der wasserabweisenden Wachslasur Terrasse aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDG grau Terrasse aus Douglasie, dauerhaft kesseldruckimprägniert Original SCHEERER Schnittkantenschutz – zur Behandlung von Schnittkanten, Trockenrissen und Bohrstellen

Holzterrassen in Hannover

Natürlich erhalten Sie auch in und um Hannover die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Holzterrassen Ihr Thema ist, finden Sie hier alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunanlagen Immenhof, Altmark und Staketenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Terrassenhölzer


Unsere Händler in der Region Hannover

Sichtschutzwände, Zäune und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hannover mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen:

Eduard Flohr GmbH
Davenstedter Str. 148
30453 Hannover
Tel: 0511/2110693
www.holzflohr.de
holzflohr@t-online.de

HolzLand Barsch
Schulenburger Landstr. 87
30165 Hannover
Tel: 0511/35878922
www.holzbarsch.de
barsch@holzland.de

Grimm+Co. Zaunbau
Mogelkenstr. 2
30165 Hannover
Tel: 0511/3521212

Draht-Block
Am Listholze 34
30177 Hannover
Tel: 0511/697045

E. Wirth Zaunbau
Sutelstr. 10
30659 Hannover
Tel: 0511/6476656
www.wirth-zaunbau.de
info@wirth-zaunbau.de

F. Beetz Holzzäune
Weisse Erde 8
30629 Hannover-Misburg
Tel: 0511/581109
www.zaunbau-beetz.de

Zaunbau Stäblein, Inh. M.Vogt e.K.
Fränkische Str. 51
30455 Hannover
Tel: 0511-495609
www.zaunbau-staeblein.de
info@zaunbau-staeblein.de

Helmut H. Schultz GmbH
Hoher Holzweg 34
30966 Hemmingen-Arnum
Tel: 05101/2466
www.zaunbau-schultz.de
E-Mail: holzzaun@t-online.de

Gebr. Klingenberg Zaunbau
Hanosanstr. 26
30826 Garbsen
Tel: 05131/45850
www.klingenberg-zaeune.de
service@klingenberg-zaeune.de

Karl Ahmerkamp Hannover GmbH & Co. KG
Gieseckenkamp 32
30851 Langenhagen-Hannover
Tel: 0511-8983880
www.holz-ahmerkamp.de
info@ahmerkamp-hannover.de

HolzLand Stoellger
Bayernstr. 18
30855 Langenhagen
Tel: 0511/740720
www.holzland-stoellger.de
info@holzland-stoellger.de

W. Könneker KG
Wennigser Str. 112
30890 Barsinghausen
Tel: 05105/8920

E. Marks
Am Johannisgraben 2
30896 Wedemark-Bissendorf
Tel: 05130/97830
www.bauspezi-marks.de
info@marks-baustoffe.de

F. Depke Holz- und Baumarkt
Wasserwerkstr. 2
30900 Wedemark
Tel: 05130/2185
www.depke-holz.de
friedel.depke@t-online.de

Baustoff-Scholle UG
Berkhopstr. 3
30938 Großburgwedel
Tel: 05139-9579970
www.my-scholle.de
info@my-scholle.de

Holz-Müller oHG
Bredenbecker Str. 5-7
30974 Wennigsen-Holtensen
Tel: 05109/569790
www.ihr-holz-mueller.de
ihr-holz-mueller@freenet.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Menschen im Raum Hannover mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themen Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher, dass es in Hannover viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports spielen dabei in Hannover eine große Rolle.


Holzterrassen von SCHEERER: Ihr neuer Lieblingsplatz im Sommer

HolzterrassenDer Profi weiß: Es gibt zahlreiche gute Gründe auf Holzterrassen zu setzen! Ein besonderer Vorteil einer Holzterrasse ist in der Regel die angenehme Ausstrahlung. Holzterrassen wirken hochwertig und vermitteln eine spezielle Lebensqualität. Holzterrassen überzeugen jedoch auch durch eine hohe Funktionalität: Sie wird sich an heißen Sommertagen im Vergleich wenig aufheizen und an kalten Tagen nicht so kalt sein. Aus diesem Grund sind Holzterrassen ideal geeignet zum Barfußlaufen, Hinsetzen und Spielen.

Die für eine Holzterrasse einzusetzenden Terrassenhölzer werden gerne auch Riffelbohlen genannt. Die Bezeichnung Riffelbohlen macht schon klar, dass diese Terrassenhölzer über Rillen verfügen, die dafür Sorge tragen, dass Wasser leichter abfließen und man nicht so schnell ausrutschen kann.

Haben Sie noch Fragen? Holen Sie sich Informationen auf unseren Internetseiten oder direkt beim Fachhandelspartner von SCHEERER über die vielen Designmöglichkeiten, die sich für eine Holzterrasse ergeben.

Ergänzende Fakten zum Produkt Terrassenhölzer
Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Holzfachmärkte

Übersicht: Europäisches Terrassenholz besser als Verbundwerkstoff Wood-Plastic-Composite

Wer Holzterrassen selber erstellen möchte, hat bei der Auswahl des Materials häufig die Frage: Woraus sollen meine Terrassendielen bestehen - aus Kunststoff oder doch eher aus dem natürlichen Material Holz? Leichter ist die Errichtung einer Holzterrasse. Anders als zum Bearbeiten von Kunststoff verwendet man keine kostspieligen Profiwerkzeuge. Holzterrassen benötigen eine Stich- oder Kreissäge, Bohrer, Schraubenzieher und einige Hilfsmittel, die jeder Gelegenheitshandwerker zu Hause hat. Zusätzlich spricht für einen Holzboden die naturverbundene Optik. Echtholzterrassen sehen erstklassig aus und produzieren mit ihrer über Jahre gewachsenen Holzstruktur eine natürliche Gartenatmosphäre. Kunststoffmaterialien wirken dagegen nicht so natürlich und versprühen weit weniger Behaglichkeit. Auch wer beim Betreten der Terrasse gerne auf Schuhe und Strümpfe verzichtet, ist wegen des angenehmen Gehgefühls mit Holzterrassen besser dran. Besonders sich der Holzbelag im Gegensatz zu Kunststoff in der Sonne erheblich weniger erhitzt. Bei einer guten Holzterrassen ist das Risiko sich einen Splitter einzulaufen eigentlich nich gegeben. Die verwendeten Terrassenhölzer bzw. Riffelbohlen bieten durch die länglichen Rillen weniger Auftrittsfläche, was bewirkt, dass keine Gefahren mit Splittern auftreten. Terrassen mit Riffelbohlen sind deswegen extrem begehrt

Holzterrassen aus deutscher Forstwirtschaft: Kiefern- und Douglasienholz

Da draußen verwendetes Holz dem Sonnenlicht und ständigen Wettereinflüssen ausgesetzt ist, sollten Terrassenbretter aus hochwertigem Holz gemacht sein. Wir verzichten gezielt auf Tropenhölzer und raten zu Dielen aus Douglasie. Dieses überdurchschnittliche harte Nadelholz kommt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und verzeichnet eine große natürliche Langlebigkeit. Das bedeutet, Douglasie braucht zur Haltbarmachung nicht nachbehandelt zu werden, falls direkter Bodenkontakt und stauende Nässe verhindert werden. Ein Tipp: Bei unbehandeltem Douglasienholz ist die durch Sonnenstrahlen bedingte silbergraue Einfärbung ein ganz üblicher Ablauf, der keinerlei Einfluss auf die Holzqualität hat. Wem dieser Prozess nicht gefällt, kann das Holz lediglich einmal vor der Montage und dann erst in einigen Jahren wieder mit Terrassenöl versehen. Alternativ hat sich auch das speziell für draußen geschaffene resoursa-Systemholz als geeignet erwiesen. Ein speziell veredeltes und durch das Aufpinseln einer geeigneten Holzlasur aus Wachs insbesondere leicht zu pflegendes Premium-Kiefernholz. Wir geben auf dieses Holz eine Garantiezeit von 15 Jahren.

SCHEERER Tipp: druckimprägnierte Holzterrassen in Grau

SCHEERER ist führend in der Erstellung von Holzterrassen, die überhaupt keine Nachbehandlung mehr brauchen. Hierbei geht es sich um Bretter mit werkseitiger Kesseldruckimprägnierung in Grau. Das Beste daran: Die werkseitige Graufärbung der Terrassendielen bleibt im Grunde bestehen. Denn was an Färbung durch den Regen über die Zeit verschwindet, wird durch die gewöhnliche Vergrauung der Sonne wieder ausgeglichen. Indem die Sonnenstrahlen die deutliche graue Einfärbung auf natürliche Weise ersetzt, kann man das Holz einfach sich selbst überlassen. Dafür sorgt auch die umweltgerechte, gütegeprüfte RAL-Qualität dieser Produkte. So ist das eingesetzte Kiefern- und Fichtenholz gegen Schimmel und Pilzbefall sofort perfekt geschützt.


SCHEERER Sichtschutzelemente, Zäune, Gartenholz oder Carports vom Holzfachhndel in Hannover

In Hannover leben gut 520.000 Personen auf einem Areal von 204 km². Die norddeutsche Stadt ist ein boomendes Wirtschaftszentrum. Die kreisfreie Stadt Hannover ist Landeshauptstadt des Landes Niedersachsen und Sitz des niedersächsischen Landtages. Hannover zählt zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

Aufgeteilt ist Hannover in 51 Stadtteile. Zu den beliebtesten der addiert 13 Stadtbezirke zählen Hannover-Herrenhausen, Hannover-Mitte und Hannover-Bothfeld. In der Nähe des Zentrums von Hannover ist der berühmte Maschsee gelegen. Der See wurde in den 1930er Jahren stadtplanerisch angelegt und dient den Bürgern von Hannover vorrangig als Naherholungsareal.

Hannovers Ökonomie profitiert von der exquisiten Lage. Als Hauptstadt von Niedersachsen ist Hannover ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Speziell für den Mittelstand zeigt sich die Lage als Wachstumsmotor. Neben dem fest verankerten Mittelstand, haben eine Reihe von bekannte Global Player wie z.B. Bahlsen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und die Continental AG ihren Unternehmenssitz in Hannover. Im Dienstleisungssektor ist Hannover z.B. mit der HDI-Versicherung, der KKH-Allianz, der Norddeutschen Landesbank sowie der ING-DiBa ebenfalls sehr gut aufgestellt. Ferner leitet das Reiseunternehmen TUI über Hannover seine Geschäfte.

In der nur 40 km nördlich Großstadt Hannover gelegenen Stadt Celle wohnen zirka 70.000 Bewohner. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 70 qkm. Celle ist Kreisstadt des Landkreises Celle und ist die südliche Begrenzung der Lüneburger Heide. Die malerische Altstadt von Celle erfreut sich massiver Popularität bei Ausflüglern und Reisenden. Zahllose historische Häuser sind klassisch für die niedersächsische Mittelstadt. Wer ein wenig Zeit übrig hat, macht Halt in einem der zahllosen schönen Cafés und lässt einfach die besondere Stimmung auf sich wirken. Die vielen Fachwerkgebäude verleihen dem städtischen Ensemble von Celle eine gänzlich unverwechselbare Aura. Celle liegt an den Bundesstraßen B3, B214 und B191. Wer mit der Eisenbahn nach Celle fahren möchte, kann dies über die Bahnverbindung Hannover-Hamburg tun. Auch gibt es eine Nahverkehrsverbindung durch den Verkehrsbetrieb Metronom. Der Streckenverlauf verbindet Celle mit Göttingen, Hannover und Uelzen.

Bauen in Hannover

In erster Linie in den kleineren Städten um Hannover herum findet man vorrangig zahllose Einfamilienhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser mit gepflegten Gartenanlagen. Das ist der Ort, wo Sie auch etliche SCHEERER-Angebote wie Zäune, Carports, Gartenholz und Sichtschutzelemente finden können.

Wohngebiete in Hannover

Die Entwicklung der Landeshauptstadt Hannover zeigt in der jüngeren Vergangenheit ein geringes aber fortwährendes Bevölkerungswachstum. Die Abwanderung der Anwohner ins Umland ist rückläufig. Dennoch erfreuen sich Bauareale auf dem Land besonderer Beliebtheit, besonders dort, wo eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung nutzbar ist. Das gilt insbesondere für die nahen Städte Laatzen und Langenhagen. Über die im Norden gelegenen S-Bahnhöfe Bissendorf und Mellendorf sind in der Zwischenzeit aber auch die Orte in der Wedemark schnell von Hannover aus erreichbar.

Burgdorf, Lehrte und Sehnde östlich von Hannover und die südlich gelegenen Städte Wennigsen, Barsinghausen, Sarstedt, Ronnenberg, Pattensen besitzen gleichfalls gute Verkehrsanbindungen.

Diese Themenseiten sollten für Sie ebenfalls weiterführend sein:
Holzterrassen Hannover

terrassendielen-douglasie

Terrassendielen aus Douglasie

terrassendiele-resoursa

resoursa Terrasse vor Auftrag der wasserabweisenden Wachslasur

terrassenhoelzer-kiefer-KDG-grau

Terrasse aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDG grau

terrasse-douglasie-kesseldruckimpraegniert

Terrasse aus Douglasie, dauerhaft kesseldruckimprägniert

original-scheerer-schnittkantenschutz

Original SCHEERER Schnittkantenschutz – zur Behandlung von Schnittkanten, Trockenrissen und Bohrstellen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Zäune, Carports, Türen und Tore, als auch Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller z.B. behandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort installiert werden. Außerdem eignet sich die Douglasie insbesondere für nachträgliche Farbgebungen (Lackierungen und Farblauren).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen i.d.R. in kühlfeuchten Klimaregionen. Von wenigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimabereiche besiedelt.

Kiefern werden inzwischen weltweit gezüchtet. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind überall die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die günstige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Baumgattung. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Robustheit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben daher einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und besitzen nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von rund 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt meist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen als auch die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und erarbeiten das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Lärche, Kiefer, Douglasie und Fichte.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Standard-Zäune Wiesbaden    Lärmschutzzaun Heilbronn    Holz im Garten Bochum    Fertigzaun Gifhorn    Holzterrassen Dortmund    Gartenzaun Hannover    Kesseldruckimprägnierung Kassel    Fertigzaun Magdeburg    Kesseldruckimprägnierung Darmstadt    Zaunbeschläge Nürnberg    Zaun Flensburg    Kesseldruckimprägnierung Bonn    Sichtschutz Lüneburg    Fertigzäune Augsburg    Sichtschutzzäune Ludwigshafen    Gartenzaun Dortmund    Nut-und-Federbretter Husum    Palisadenzaun München    Nut-und-Federbretter Hamburg    Bohlenzaun Erfurt    Gartenholz Würzburg    Nordik-Zaun Aachen    Nordik-Zaun Wiesbaden    Zaunbeschläge Aachen    Koppelzaun Lüdenscheid    Standard-Zäune Mannheim    Rosenbogen Kassel    Bohlenzaun Lüdenscheid    Zaunbau Hannover    Rosenbogen Delmenhorst    Rosenbogen Potsdam    Zaunbeschläge Augsburg    Bohlenzaun Hannover    Gartenzaun Gifhorn    Holzzäune Kiel    Holzzäune Magdeburg    Gartenzaun Uelzen    Palisaden Essen    Zaunbau Köln    Nordik-Zaun Leipzig    Leimholz Köln    Lattenzaun Heide    Altmarkzaun Wiesbaden    Leimholz Wittingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Neumünster    Sichtschutzzäune Bremerhaven