Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark Wilsede D lasiert in Kiefer mit waagerechtem Gittereinsatz Sichtschutz Rhombus aus Douglasie, naturbelassen Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert Walsrode aus Fichte, Felsgrau gebeizt Fehmarn aus Fichte in Schwedenrot Lasur, Pfosten Arktisweiݢ title=

Kesseldruck Imprägnierung in Potsdam

Ganz sicher erhalten Sie auch in der Region Potsdam die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Kesseldruck Imprägnierung interessieren, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne undACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Potsdam

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Potsdam mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Potsdam befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Plessow, Großbeeren, Falkensee und Nahmitz:

Holzbau V. Schmidt
Michendorfer Chaussee 115a
14473 Potsdam
Tel: 0331/293338
www.holzbau-volker-schmidt.de
info@holzbau-volker-schmidt.de

Holzfachzentrum Potsdam
Horstweg 47
14482 Potsdam
Tel: 0331-74322-0
www.holzfachzentrumpotsdam.de
info@holzfachzentrumpotsdam.de

Brun & Böhm GmbH
Oerenstein & Koppel-Str. 11
14482 Potsdam
Tel: 0331-581888-0

Preikschat + Huschke Holzbau
Chausseestr. 17 (an der B1)
14542 Plessow
Tel: 03327/49739
www.preikschat-huschke.de
info@preikschat-huschke.de

Marquardt Bauelemente Holzhandel GmbH
Berliner Straße 3
14979 Großbeeren
Tel: 033701-30060
www.zaun-marquardt.de
info@zaun-marquardt.de

Markt am Rathaus GmbH
Falkenhagener Str. 41
14612 Falkensee
Tel: 03322/22181
Tel: 03322/22181

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Bereich HAVEL-HAUS
An der A 2
14797 Kloster Lehnin OT Nahmitz
Tel: 03382 -704-114
www.markpine.de
info@markpine.de

Holzindustrie Nahmitz GmbH
Am Sägewerk
14797 Nahmitz
Tel: 03382/705920
www.markpine.de
info@markpine.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Fokus
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Potsdam zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstückseingrenzung haben. Das liegt sicher daran, dass es in Potsdam viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Carports, Sichtschutzzaun und Holzterrassen sind aus diesem Grund in Potsdam äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Gütegeprüfter Schutz per RAL Kesseldruck Imprägnierung

Kesseldruck ImpraegnierungGrundsätzlich verarbeiten wir bei SCHEERER nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, das in Großer Zahl erhältlich ist. Deshalb benutzen wir besonders Fichten- und Kiefernhölzer. Diese hiesigen Hölzer sollten für den permanenten Einsatz im Freien allerdings besser noch geschützt werden. Witterungseinflüsse als auch Pilz und Schimmelbefall würden den Hölzern sonst schaden. Mit unserer gütegeprüften Kesseldruck Imprägnierung gewährleisten wir den jahrzehntelangen Schutz des Holzes. Auf diese Weise wird das erreicht: Holz besteht aus einem Gewebe von Zellen. Im ersten Arbeitsgang wird die Luft aus den hohlen Räumen der Zellen durch ein Vakuum entfernt. Das ermöglicht Platz für das Schutzmittel, die anschließend mit äußerstem Druck tief in das Holz eingefügt wird. Diese anspruchsvolle Verfahrenstechnik zur Haltbarmachung des Holzes haben wir für Sie optimiert. So dürfen Sie bei der Kesseldruck Imprägnierung von SCHEERER zwischen 2 Farben Grau und Braun wählen. Diese Faktoren müssen erfüllt sein:

In dieser Weise arbeitet die gütegeprüfte Kesseldruck Imprägnierung:
  1. Verwendung von bestem Holz
    Es darf ausschließlich nur gesundes, frisch geschlagenes Holz benutzt werden. Am effektivsten zur Imprägnierung verwendet man Kiefernholz. So nehmen wir es für sämtliche Objekte mit direktem Erdkontakt.
  2. Holz sollte vorher getrocknet sein
    Frisch geschlagenes Holz hat einen Wasseranteil von mindestens 50 Prozent. Vor der Kesseldruck Imprägnierung müssen Hölzer immer getrocknet werden. In feuchtem Holz ist kein Raum für das Imprägniermittel.
  3. Moderne Imprägniermethodik auf dem aktuellen Stand
    Wir absolvieren Holzimprägnierung im computergesteuerten Vakuum-Druckverfahren mit RAL-Gütesicherung: In kurzer Zeit wechseln hierbei Druck- und Vakuumphasen einander ab. Dafür bedarf es einer optimalen maschinellen Ausstattung mit vollautomatisierter Bedienung. Im ersten Schritt wird ein so zu bezeichnendes Vorvakuum produziert, um das Druckpolster aus den Zellen der Hölzer zu beseitigen. Darauf wird der Imprägnierkessel mit der Holzschutzlösung befüllt und die mehrstündige Druckphase beginnt. Diese Prozedur ist bei der Holzart Kiefer erst dann abgeschlossen, wenn die völlige Splintholzzone durchtränkt ist bzw. bei Fichtenholz, wenn die gewollte Menge an Holzschutzsalz eingebracht wurde. Als letzter Schritt folgt ein Schlussvakuum, um die Oberflächen zu trockenen. Nach einigen Stunden hat sich das besondere chromfreie Holzschutzsalz stabil mit den Holzzellen verbunden und ist damit "fixiert". Das Endergebnis: dauerhafte, saubere und umweltverträgliche massive Hölzer.
  4. Zu guter Letzt: Qualitätskontrollen
    Der Erfolg von Imprägnierarbeiten ist abhängig von der Eindringungstiefe des Imprägniermittels. All diese Merkmale werden permanent maschinell kontrolliert. Zudem zieht das Qualitätsmanagement aus jeder Charge Bohrproben und sichert diese zusammen mit den Imprägnierprotokollen für spätere Überprüfungen. Diese Miteinander von interner Eigen- und externer RAL-Fremdüberwachung garantiert die permanent gute Qualität der gütegesicherten Imprägnierung.

SCHEERER Kesseldruck Imprägnierung mit RAL Garantie

Unserer RAL-Gütesicherung sollten Sie vertrauen, denn wir gewähren Ihnen eine Gewährleistung über zehn Jahre. Wir wissen genau, welch hoher Aufwand für eine perfekte Kesseldruck Imprägnierung von Nöten ist. Deshalb schützen wir sämtliche kesseldruckimprägnierten Hölzer nach den klaren Prüf- und Gütevorgaben des RAL-Gütezeichens 411, mit Fremdkontrolle durch unabhängige RAL-Sachverständige. Nur Hölzer, die diese klaren Qualitätsanforderungen einhalten, erhalten das RAL-Gütezeichen. So lassen sich gute Hölzer leicht erkennen. Weitere Erklärungen hierfür erhalten Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere Übersicht der Fachhandelspartner

Unsere Übersicht der Holzfachmärkte

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruck Imprägnierung ein wichtiger Faktor sind?
Beim konstruktiven Holzschutz wird bedacht, wie der Werkstoff verwendet wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die das Holz vor fortwährender Nässe bewahrt und eine ständige Belüftung sichert, lässt sich eine Schädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig ausschließen oder wenigstens auf ein Mindestmaß verringern. Und bei der Montage wird berücksichtigt, dass die Holzkonstruktionen genügend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER beispielsweise ist konstruktiver Holzschutz durch bestimmte wasserableitende Rahmenprofile absichert. Zusätzlich kommt für besonders belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruck-Imprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn betont: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, jedoch nicht übertriebene Dosierung und die beständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch das Fachunternehmen am optimalsten gewährleisten." Das wird am besten durch eine Kesseldruck-Imprägnierung mit RAL-Gütesicherung erzielt. Fichtenholz ist relativ schwer imprägnierbar. Daher empfehlen Fachleute, es ebenso mit chemischem Holzschutz ohne Ausnahme außerhalb des Erdreichs zu verbauen. Kiefernholz wiederum verfügt im Ansatz über eine umfangreiche Dauerhaftigkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Daher hat sich in der Regel hierzu die Kesseldruck-Imprägnierung als äußerst effizienter Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den insbesondere strengen Güte- und Prüfbvorgaben imprägniert wurden, zeigt sich am RAL-Gütesiegel.

Allerdings nicht jeder Holztyp benötigt die Kesseldruck Imprägnierung für eine sichere lange Lebensdauer: Douglasienholz hat einen hohen Gerbstoffgehalt und hat deshalb über eine naturgegebene Verwitterungsresistenz, sofern auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie verfügt bei konstruktiv ausgereiften Artikeln beste Merkmale für einen Einsatz auch im Außenbereich. Sehen Sie sich diese 3 bevorzugten Holztypen bei Ihrem Holzfachhändler an. Wie auch immer Was Sie auswählen, Sie werden sehr lange Spass an den schönen und vielfältigen Gartenhölzern haben.


Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune bekommen Sie beim Fachhandel in Potsdam

Potsdam ist eine schöne Stadt zum Leben und Arbeiten. Insgesamt wohnen in Potsdam etwa 162.000 Einwohner auf einer Fläche von cirka 188 km². Potsdam ist Hauptstadt des Landes Brandenburg. Sie liegt unmittelbar südwestlich von Berlin und gehört zur europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Potsdam befindet sich im Südwesten von Berlin am Mittellauf der Havel in einer seit der Eiszeit bestehenden Wald- und Seenlandschaft. Das Stadtareal von Potsdam besteht zu knapp 75 Prozent aus Landwirtschafts-, Grün- und Wasserfläche, nur 25 Prozent dieser Fläche wurden mit Häusern bebaut.

Als renomierter Forschungsstandort mit drei Hochschulen und über dreißig Forschungseinrichtungen ist Potsdam eine Stadt von hohem internationalen Renommee. Zwei Gedanken sind es, die einem als erstes in den Kopf schießen, wenn man an Potsdam denkt: Einmal sind es die pompösen Schlösser und Parkanlagen der preußischen Könige, die Potsdam zu einem echten Besuchermagneten machen, zum anderen wären die Filmstudios in Babelsberg zu erwähnen.

Was die meisten nicht ahnen: Potsdam ist einer der wichtigsten Regionen für Biotechnologie auf dem Kontinent. Rund 160 Unternehmen der Branche mit etwa 3.000 Arbeitnehmern haben sich in Potsdam angesiedelt. Potsdam gehört zum "Speckgürtel" von Berlin. Die Bundeshauptstadt direkt vor der Tür, ist die brandenburgische Metropole als Wohnquartier und Lebenszentrum für eine Menge Bürger von immensen Interesse. In Potsdam gibt es noch immer etliche alte Häuser, die einen auffallenden Sanierungsbedarf haben. Speziell die Energieeffizienz lässt sich verbessern.

Potsdam und sein Umland

Folgende Ortschaften muss man neben Berlin zu den Nachbarn von Potsdam rechnen: Stahnsdorf, Nuthetal, Michendorf, Schwielowsee, Werder an der Havel, Ketzin, Wustermark, Stahnsdorf, Werder an der Havel, Michendorf und Dallgow-Döberitz im Landkreis Havelland. Von zahlreichen Wohngebäudeeigentümern im Raum Potsdam werden aktuell vermehrt Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz und Gartenzäune in bestmöglicher Qualität von SCHEERER bestellt.

Diese Informationsseiten könnten auch für Sie weiterführend sein:
Kesseldruck Imprägnierung Potsdam

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form circa 60m hoch wird. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar circa 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals gefunden wurde, war genau 133m hoch. Die stärksten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von knapp 4m Durchmesser. Die Douglasie verzeichnet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht rasch und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Geruch. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften aromatisch. Kiefern werden im Schnitt annähernd 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen äußerst lang.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Bakterien, Insekten oder Pilzen angegriffen und in seiner Substanz nachhaltig zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von rund 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 unterteilt.

Den biotischen Holzabbau kann man fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermeiden oder vermindern. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung und ggf. der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo das nicht ausreichend ist (z.B. bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein sachgerechter chemischer Holzschutz besser und für tragende Konstruktionen nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzelemente Würzburg    Koppelzaun Flensburg    Zaunbau Lübeck    Holzzäune Mannheim    Holzterrassen Wiesbaden    Rundholzzaun Wiesbaden    Zaunbeschläge Bremen    Gartenzäune Ludwigshafen    Standard-Zäune Rotenburg    Gartenbrücke Leipzig    Fertigzäune Hamburg    Nordik-Zaun Dortmund    Kesseldruckimprägnierung in Grau Flensburg    Bohlenzaun Bochum    Gartenzäune Darmstadt    Zaun Tübingen    Holz im Garten Potsdam    Sichtschutzzäune Ludwigshafen    Zaunbeschläge Aachen    Leimholz Potsdam    Holzzäune Köln    Gartenbrücke Uelzen    Zaunanlage Gifhorn    Profilbretter Karlsruhe    Lattenzaun Neumünster    Zäune Mainz    Sichtschutzzäune Düsseldorf    Lattenzaun Stuttgart    Palisaden Bremen    Nut-und-Federbretter Leipzig    Zäune Hamburg    Zaun Wolfsburg    Kesseldruckimprägnierung Uelzen    Kesseldruckimprägnierung Hannover    Standard-Zäune Hannover    Friesenzaun Bonn    Kesseldruckimprägnierung in Grau Gelsenkirchen    Zaunbeschläge Köln    Konstruktionshölzer Wittingen    Kesseldruckimprägnierung Grau Wittingen    Sichtschutzzäune Lüdenscheid    Bohlenzaun Braunschweig    Gartenholz Wolfsburg    Zaunbeschläge München    Jägerzaun Gifhorn    Zaunbeschläge Heilbronn