Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Konstruktionshölzer in Köln

Natürlich erhält man auch in Köln die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Konstruktionshölzer interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Köln

Carports, Gartenzäune und Sichtschutzelemente von SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Köln mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Raum Köln befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Elsdorf, Erftstadt-Liblar, Kamp-Lintfort, Witten, Leverkusen-Opladen und Bornheim-Hersel:

Theodor Schumacher Söhne GmbH
Landsbergstraße 16
50678 Köln
Tel: 0221-316065
www.holzcity.de
holzcity@t-online.de

Holz-Kaiser GmbH
Giesdorfer Allee 21
50997 Köln
Tel: 02236-966710
www.holzkaiserkoeln.de
kontakt@holzkaiserkoeln.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Tel: 02274-81998
www.mathar-wetzel.de
mail@mathar-wetzel.de

Klemens Preiter KG Holzfachmarkt
Brühler Str. 15-17
50374 Erftstadt-Liblar
Tel: 02235-2355
www.holz-preiter.de
info@holz-preiter.de

Holzland Wischmann
Westerweide 27
58456 Witten
Tel: 02302-282739-0
www.holzwischmann.de
info@holzwischmann.de

Holz-Richter GmbH
Schmiedeweg 1
51789 Lindlar
Tel: 02266-47350
www.holz-richter.de
mail@holz-richter.de

Schyns GmbH
Industriestrasse 23
53721 Siegburg
Tel: 02241-17600
schyns@holzland.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173-399980
Fax: 02173-3999850
info@holzgoebel.de
www.holzgoebel.de

Kipp & Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Wilh. Streck KG
Siemenacker 20
53332 Bornheim-Hersel
Tel: 02222-92760
www.holzwelt-streck.de
holzwelt@t-online.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de/


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Einwohner von Köln mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Köln viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Sichtschutzelemente und Carports spielen dabei in Köln eine große Rolle.


Konstruktionshölzer bei SCHEERER spiegeln besondere Qualitätsansprüche

KonstruktionshölzerDas Wort Konstruktionshölzer ist ein Oberbegriff für veredelte Bauschnitthölzer. Sie entsprechen größeren Anforderungen als übliche Bauhölzer. Konstruktionshölzer gewähren eine geprüfte Beständigkeit, wenn es um Holzfeuchte, Dichtigkeit, Einschnitt und Oberflächenmerkmale geht. Man unterscheidet zwischen Holz für den erkennbaren Einsatz und für den nicht sichtbaren Einsatz. Die erste Möglichkeit erfüllt im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit höhere Qualitätsansprüche. Zudem haben die Anforderungen für Bauholz in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Die Abkürzung KVH meint auch Konstruktionsvollhölzer, es ist aber ein geschützter Name. definierte qualitative Eigenschaften, die der DIN 4074 folgen, müssen vorliegen. Unterscheiden müssen Sie dabei zwischen Konstruktionsvollhölzer und Brettschichthölzern. Dieser Holztyp - häufig auch Leimholz genannt - ist ebenfalls ein besonderes Produkt, das aber meist bei hohen statischen Vorgaben eingesetzt wird. Fragen hierzu erläutert Ihnen am optimalsten das Holzfachgeschäft in Ihrer Nachbarschaft.

Hier finden Sie einen unserer Fachhändler

Die hohe Festigkeit von Konstruktionshölzern sorgt für hervorragende Dauerhaftigkeit. Im Unterschied zu andersartigen Bauholzarten zeichnen sich die Konstruktionshölzer durch eine korrekt abgestimmte Holzfeuchte aus. Die Holzfeuchte beträgt meistens fünfzehn Prozent, während bei normalem Bauholz maximal 20 Prozent zulässig sind. Auch die Einschnittart zeichnet Konstruktionshölzer aus. Konstruktionshölzer weisen einen herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt auf, was das Aufkommen von Schwindrissen sehr verringert. Vergleichbar was die Oberflächenmerkmale anbelangt, haben Konstruktionshölzer (Bauschnitthölzer) einen exzellenten Gebrauchswert. Sie weisen eine große Stabilität auf, indem bereits bei der Bearbeitung die Gefahren von Feuchteeintrag, Verformung und Rissbildung verhindert werden. Dieses exklusiv tragfähige Holz wird in der Regel in größeren Längen geliefert. Es kann mit Keilzinkung verlängert werden. Als Holzarten kommen für die Konstruktionshölzer im allgemeinen Nadelhölzer wie: Tanne, Kiefer, Fichte, Douglasie in die Auswahl. Mannigfaltige Einsetzbarkeit verschafft Ihnen viel Spass. Konstruktionshölzer können in vielen sich unterscheidenden Gebieten genutzt werden, vom Dachausbau bis zum Dielenboden und dem Terrassenbau. Das Holz eignet sich sehr gut für die Fertigung einer stabilen Unterkonstruktion einer Holzdielen-Terrasse. Mit dem Unterbau können genutzt eliminiert werden sowie eine optimale Unterlüftung der Holzterrasse gewährleistet werden. Überall, wo Resistenz und Festigkeit wichtig sind, leistet es sehr gute Dienste. Vor allem bei den Holzkonstruktionen im Freien, wie rund bei Carports, Dielenwegen oder Sandkästen, bietet es sich wegen seiner Resistenz an.

Konstruktionshölzer aus Fichte und Kiefer nicht ohne RAL-Gütezeichen

Zum präventiven, permanenten Schutz werden alle unsere Kiefern- und Fichtenhölzer normalerweise bei SCHEERER stets in sehr guter, qualitätsgeprüfter RAL-Qualität kesseldruckimprägniert. Daher geben wir Ihnen auf sämtliche unsere RAL-Waren eine Garantie von zehn Jahren. Konstruktionshölzer gehören zu den schlichtesten und preiswertesten Typen der Kategorie Bauholz. Sie sind vor allem sägerau, also ungehobelt und ungefast. Ferner stehen sie unbehandelt ohne schon erfolgte Holzschutzmaßnahmen zur Auswahl. Dies hat wichtige Vorteile, denn manche Holzschutzimprägnierungen eignen sich nicht für den Einsatz im Innenbereich. Das bedeutet, dass solches Konstruktionsholz höchstens im Außenbereich genutzt werden dürfte. Unbehandeltes Bauholz hingegen ist unisono verwendbar.

Aber auch bezogen auf dieser an und für sich schlichten Konstruktionshölzer gibt es große Qualitätsunterschiede. In Discountmärkten entscheidet grundsätzlich der billigste Einstandspreis, um die Gewinmarge nach Möglichkeit hoch zu halten. Dies ist kaum mehr als mit Billigholz möglich und Qualitätsverlust rächt sich hinterher bei der Be- und Verarbeitung. Es spiegelt sich in unzureichender Qualität des fertigen Bauwerkes wieder, und wer möchte schon, dass seine Mühe in einem schlechten Ergebnis endet. Unser Unternehmen erhält seine Konstruktionshölzer von Markenproduzenten. Wir sichern unseren Kunden durch gezielten und effizienten Einkauf dennoch attraktive Preise bei gleichzeitig hervorragender Beschaffenheit der Bauhölzer.

Für was können Sie Konstruktionshölzer einsetzen?
Konstruktionsbauholz kommt vorwiegend in Unterkonstruktionen zum Einsatz. Solche Hölzer eignen sich hervorragend, um die Montagegrundlage für Hlzwände aber auch für Deckenkonstruktionen zu bilden. Konstruktionsholz können Sie aber auch anderweitig vielfältig nutzen. Überall dort, wo die ungehobelte und ungefaste Oberfläche des Holzes keine Rolle spielt, ist dieses Holz die preisgünstigste Variante. Mit dem Erwerb von Konstruktionsholz partizipieren Sie aber auch an einem weiteren Einsparpotenzial: Sie brauchen nur eine Sorte Holz, falls der Schwerpunkt Ihres geplanten Bauwerkes auf ungehobelter Ware liegt. Hobelware wäre unmäßig teurer. Benötigen Sie trotzdem einzelne gehobelte Hölzer, können Sie Konstruktionshölzer glatt hobeln und fasen, wie Sie dies individuell brauchen. Hiermit verringern Sie Ihre Verschnittmengen.

Auf was sollten Sie beim Erwerb von Konstruktionsholz grundsätzlich achten?
Falls Sie einen Baumarkt aufsuchen, finden Sie grundsätzlich ein Durcheinander vor, da die Kunden vor Ihnen haben schon die Fehlschnitte aussortiert und meist dort stehen lassen, wo er ihnen entnervt aus den Händen gefallen ist. Das verbleibende Holz ist nicht viel besser. Es ist eben Aktionsware vom Discounter, das wie schon angemerkt in schlechter Beschaffenheit bei Ihrer fertigen Arbeit endet. Die meisten Qualitätsmängel bestehen in Drehwüchsigkeit, Bläue durch kontaminierte Nässe sowie Absplitterungen. Vor allem Drehwuchs macht dieses Holz untauglich, denn solche Kanthölzer sind krumm und in sich verdreht. Zudem stehen Ihnen meist nur 2 Zuschnittmaße zur Auswahl, warum sich Ihr Verschnitt erhöht und der Einsparung ist schließlich weg. Bei einem unserer Holzfachgeschäfte finden Sie exakt vom Drehwuchs freies Konstruktionsholz vor. Das Holz wurde zuvor trocken und ohne aufkommende Blaufäule verwahrt. Des Weiteren bieten wir Ihnen zahllose verschiedene Abmessungen an, warum sich Ihr Ausschuss gravierend verringert. Wählen Sie Ihre Konstruktionshölzer aus unserem Angebot, denn lediglich Markenqualität gibt Ihnen ein optimales Ergebnis Ihres fertig gestellten Bauwerkes.


Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune von unserem Fachhandelspartner in Köln

Von zahlreichen Einfamilienhauseigentümern im Raum Köln werden in letzter Zeit verstärkt Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente und Carports in Top-Qualität nachgefragt.

Köln liegt in Nordrhein-Westfalen. In etwa 1 Mio. Einwohner gibt es in Köln auf einem Areal von in etwa 400 km². Definitiv ist Köln ein ausgezeichneter Lebensmittelpunkt. Die Stadt besitzt eine großartige Infrastruktur, ein angenehmes Wohnumfeld sowie über ein großartiges Angebot an Freizeitaktivitäten. Ob mit Auto, Bahn, Flugzeug oder Schiff: Köln ist verkehrstechnisch perfekt vernetzt. Sehr viele Flugrouten, Bahnverbindungen und Autobahnen bringen Anwohner wie Touristen von und nach Köln.

Köln schaut auf eine lange Historie zurück: Die deutsche Großstadt Köln hat sich von einer Kolonie des Römischen Reiches in eine weltoffene Metropole gemausert. Der 2. Weltkrieg setzte Köln erheblich zu. Nur beim ersten Luftangriff auf Köln wurden ungefähr 5.000 Gebäude zerbombt und mehr als 500 Leute fanden den Tod. 1945 ziehen die US-Streitkräfte in Köln ein. Die Stadt gleicht einer Trümmerlandschaft. Mit dem Ende vom Zweiten Weltkrieg begann unter der Regierung Konrad Adenauers zögernd - trotz hoher Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot - der gesellschaftliche und ökonomische Aufstieg der Stadt Köln. Es wird der grüne Gürtel um Köln geplant, das Müngersdorfer Stadion errichtet und die Ford-Werke lassen sich in Köln nieder. Wie Phönix aus der Asche wandelete sich Köln nach Ende des Zweiten Weltkriegs von einer Trümmerlandschaft zu einer Medienstadt. Die Millionenstadt beherbergt heute über 300 Schulen, die Universität zu Köln, sechs Hochschulen und viele Forschungseinrichtungen, die Philharmonie, die Köln-Arena, den WDR. Selbst der Kölner Karneval, dessen Ursprung sich auf die Zeiten als Kolonie des Römischen Reiches zurückführen lässt, ist dieser Zeit ein internationales Schauspiel.

Zur Nachbarschaft von Köln gehören die Orte Hürth, Kürten, Brauweiler, Leverkusen, Pulheim, Bergisch Gladbach, Gummersbach, Euskirchen, Brühl, Bornheim, Frechen, Erftstadt, Bergheim, Burscheib, Elsdorf, Overath, Odenthal, Grevenbroich, Zülpich, Rommerskirchen, Elsdorf, Lohmar, Rösrath, Marienheide, Engelskirchen, Niederkassel und Dormagen.

Wohngebiete in der Stadt Köln

Besonders in den mitteleren Städten in Köln direkter Nachbarschaft gibt es überwiegend viele freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit schönen Grundstücken. Hier sind die Bereiche, wo Sie sicher sehr viele SCHEERER-Artikel wie Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz und Gartenzäune begutachten können.

Diese Informationen könnten auch für Sie nützlich sein:
Konstruktionshölzer Köln


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Koppelzaun Aachen    Palisaden Mainz    Holz im Garten Flensburg    Gartenbrücke Aachen    Bohlenzaun Magdeburg    Leimholz Wolfsburg    Kesseldruckimprägnierung Wittingen    Pergola Bochum    Koppelzaun Braunschweig    Fertigzäune Kassel    Steckzaun Braunschweig    Kesseldruckimprägnierung in Grau Bremen    Kesseldruckimprägnierung Ludwigshafen    Zäune Chemnitz    Staketenzaun Rotenburg    Rundholzzaun Bremerhaven    Nut-und-Federbretter Lüdenscheid    Zaun-Klassiker Düsseldorf    Sichtschutzelemente Lüneburg    Konstruktionshölzer Düsseldorf    Fertigzäune Gelsenkirchen    Zaunbau Erfurt    Bohlenzaun Essen    Leimholz Dresden    Holzterrassen Hof    Koppelzaun Leipzig    Kesseldruck Imprägnierung Freiburg    Steckzaun Bonn    Gartenholz Düsseldorf    Standard-Zäune Bremen    Kreuzzaun Duisburg    Gartenzaun Bochum    Staketzaun Wuppertal    Leimholz Bonn    Kesseldruck Imprägnierung Köln    Holzterrassen Husum    Zäune Rotenburg    Kesseldruck Imprägnierung Wuppertal    Lärmschutzzaun Kiel    Sichtschutz Karlsruhe    Koppelzaun Gelsenkirchen    Zaunbeschläge Bremerhaven    Sichtschutzzaun Delmenhorst    Holzzäune Essen    Fertigzaun Ludwigshafen    Zaunhersteller Oldenburg