Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Leimholz in Erfurt

Selbstverständlich erhalten Sie auch in und um Erfurt die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Leimholz Ihr Thema ist, erhalten Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Erfurt

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Erfurt mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen:

W. & L. Jordan GmbH
Weimarische Str. 113
99198 Erfurt-Linderbach
Tel: 0361 4 20 02-0
erfurt@joka.de

Holzland Integral GmbH
Stobraer Str. 111
99510 Apolda
Tel: 03644-5079-60
info@integral-apolda.de


Zäune, Carports und Sichtschutzwände im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Einwohner von Erfurt mit fast 39 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Bauen, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Erfurt viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergola und Carports sind daher in Erfurt gefragte Produkte aus dem Hause SCHEERER.


Brettschichtholz und Leimholz: Eigenschaften und Vorteile

LeimholzAls Leimholz bzw. Brettschichtholz bezeichnet man aus wenigstens 3 Brettschichten und in der gleichen Faserrichtung verleimte Bretter. Die Ebenen sind mit einer bestimmten Leimbindung miteinander verklebt. Brettschichtholz und Leimholz wird zumeist im Ingenieurholzbau, also für eine hohe statische Belastung, verwendet. Binder aus Brettschichtholz werden als Brettschichtbinder oder Leimbinder betitelt. Brettschichtholz wird kurz auch gerne BSH oder BS-Holz genannt. Leimholz wird nicht selten auch Leimbalken genannt.

Für die Herstellung von Leimholz oder Brettschichtholz wird massives Holz verwendet. Meistens wird ein Brettschichtholz und Leimholz nur aus einer Holzart hergestellt. Hierfür werden in der Regel Kiefer-, Lärchen-, Douglasien- oder Fichtenhölzer zum Ensatz gebracht.

» Besuchen Sie am besten noch heute einen der Holzfachmärkte.

Durch Leimholz verminderte Rissbildung bei Carports

Weil Leimholz bzw. Brettschichtholz aus getrocknetem Holz gefertigt wird und viellagig aufgebaut ist, findet sich Rissbildung in beträchtlich geringerem Umfang als bei Massivholz. Massivholz oder auch Vollholz besteht lediglich aus einem einzigen Stück Holz und kann deswegen schneller zu Rissbildung neigen. Deswegen eignet sich z.B. Brettschichtholz bzw. Leimholz hervorragend beim Carportbau als tragende Konstruktion, wo eine Rissbildung unerwünscht ist. SCHEERER wählt für farbbehandelte Carports bei Holmen, Auflagen und Pfosten grundsätzlich Leimholz ein.

Sehr gute Belastbarkeit - auch bei Feuer

Da die Belastbarkeit von Holz im Vergleich zu Stahl nicht temperaturabhängig ist und Holz im Brandfall langsam von außen her abbrennt, kann die Belastbarkeit vielleicht länger bestehen bleiben als beispielsweise bei Stahl. Brettschichtholz und Leimholz wird aus ausgewählten und von Makelstellen entsorgten Hölzern produziert. Deswegen wird man Tragleistungen erzielen, die mit Massivholz oder auch Vollholz des identischen Durchmessers nicht machbar sind.


SCHEERER Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz in Erfurt

Erfurt ist die Hauptstadt des Landes Thüringen. Erfurt ist zudem die größte Stadt in Thüringen und neben Gera und Jena eines der drei Oberzentren des Landes. Nennenswerteste Institutionen neben den normalen Landesbehörden sind das Bundesarbeitsgericht, die Fachhochschule Erfurt und die Universität sowie das katholische Bistum Erfurt, dessen Kathedrale der Erfurter Dom ist, der übrigens neben der Krämerbrücke eine der Hauptattraktionen der Stadt darstellt. Darüber hinaus hat Erfurt einen über 3 qkm großen mittelalterlichen Altstadtkern mit circa 25 Pfarrkirchen, der barocken Zitadelle Petersberg, der ältesten noch erhaltenen Synagoge in Mitteleuropa sowie diversen Fachwerk- und Bürgerhäusern. Die Ökonomie der Stadt ist von Verwaltung und Dienstleistung bestimmt. Ferner ist Erfurt Stammsitz zahlreicher Firmen im Anlagen- und Maschinenbau sowie in der Mikroelektronik.

Aufgrund der Tatsache, dass Erfurt nur knapp 50 km im Südosten des Mittelpunkts Deutschlands sitzt, ist es die zentrale Großstadt unseres Landes. Nachbarstädte von Erfurt sind beispielsweise Sömmerda im Norden, Arnstadt im Süden, Weimar im Osten und Gotha im Westen, jeweils rund 20 km von Erfurt entfernt. Die dichtesten größeren Städte sind Jena (zirka 40 km östlich), Leipzig (über 95 Kilometer im Nordosten), Halle (annähernd 85 Kilometer nordöstlich), Göttingen (in etwa 95 km nordwestlich), Kassel (um und bei 110 Kilometer nordwestlich). Folgende Gemeinden grenzen an die Stadt Erfurt: Nohra, Kirchheim (Thüringen), Mönchenholzhausen, Niederzimmern, Rockhausen, Nottleben, Bienstädt, Walschleben, Nesse-Apfelstädt, Elxleben, Zimmernsupra, Nöda, Großrudestedt, Udestedt, Kleinmölsen, Alperstedt als auch Großmölsen.

Bauen in Erfurt

Da die Stadt Erfurt auch weiterhin zulegen will, hat man nicht wenige zusätzliche Neubaugebiete für Wohnbebauung vorgesehen. Von sehr vielen Immobilienbesitzern im Umkreis von Erfurt werden gegenwärtig zunehmend Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz und Zäune in bester Qualität aus dem Hause SCHEERER bestellt.

Diese Themenseiten sollten für Sie ebenfalls weiterführend sein:
Leimholz Erfurt


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu verwenden. Douglasie wird draußen für Tore, Carports, Zäune, Türen, als auch Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller zum Beispiel behandelt wurde, kann ohne weiteres direkt montiert werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind in aller Regel auf der Nordhalbkugel unseres Planet zuhause. Kiefern findet man meist in kühlfeuchten Klimagebieten. Von manchen Kiefern-Arten werden aber auch tropische und subtropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine spezielle symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Langlebigkeit und Stärke. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die schnelle Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen genutzt. Im Norden Deutschlands ist die Kiefer die wichtigste Baumgattung. Besondere Merkmale der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Robustheit, leicht zu bearbeiten, ausgezeichnet zu imprägnieren.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Rundholzzaun Offenburg    Fertigzäune Landshut    Altmarkzaun Potsdam    Koppelzaun Mönchengladbach    Schiebetor Chemnitz    Standard-Zäune Oldenburg    Altmarkzaun Lübeck    Gartenholz Wittingen    Holzterrassen München    Kesseldruckimprägnierung Erfurt    Holzzäune Dortmund    Zaun Mannheim    Rundholzzaun Heilbronn    Rundholzzaun Uelzen    Rundholzzaun Darmstadt    Kreuzzaun Bremerhaven    Standard-Zäune Husum    Pergola Essen    Staketzaun Trier    Zaunanlage Lüdenscheid    Lärmschutzzaun Bielefeld    Gartenbrücke Wiesbaden    Zaunbau Bremerhaven    Holz im Garten Augsburg    Konstruktionshölzer Dortmund    Zaunbau Kassel    Konstruktionshölzer Hannover    Leimholz Potsdam    Nordik-Zaun Stuttgart    Friesenzaun Trier    Altmarkzaun Bremen    Jägerzaun München    Koppelzaun Hannover    Zaunbau Kiel    Palisaden Freiburg    Gartenzaun München    Zaun Lübeck    Nordik-Zaun Berlin    Nordik-Zaun Göttingen    Profilbretter    Bohlenzaun Osnabrück    Standard-Zäune Wiesbaden    Rundholzzaun Mannheim    Zäune Duisburg    Kesseldruck Imprägnierung Hamburg    Sichtschutzelemente Göttingen