Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden in Essen

Auch im Raum Essen kommt man an die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Palisaden gesucht haben, finden Sie hier alle von Ihnen erwarteten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Planung und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Palisaden geben Ihrem Garten Form

PalisadenMit einer Palisade können Sie Ihren Garten nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten. Gleichgültig ob praktisch oder schön arrangiert: Ihren Ideen sind bei der Vielzahl an Ausführungen eigentlich keine Grenze gesetzt. Palisaden können aus runden oder halbrunden Holzbohlen bestehen. Und Sie sind naturnah, denn speziell die Verbindung von natürlichem Holz mit reichhaltiger Bepflanzung schafft im Gartenraum eine optische Ausgewogenheit, die sogleich deutlich wird. Die gleichförmig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus hiesigem Fichten- und Kiefernholz dienen bestens der Begrenzung von unterschiedlichen großen Beeten. Vor allem geeignet sind Palisaden zum Befestigen von verschiedener stufenartigen Ebenen, zum Angleichen von ungleichem Gelände oder zum Umranden von einzelnen Gartenbereichen.

Palisadenholz in gütegeprüfter RAL Imprägnierung

Palisadenhölzer mit dem RAL-Wertezeichen entsprechen den Prüf- und Güteregelungen des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass dies so ist, demonstriert SCHEERER mit Garantiezeiten von mind. 10 Jahren. Auf diesen Qualitätsnachweis sollte grundsätzlich geschaut werden. Nähere Informationen hierzu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere Empfehlung: Ein Palisadenzaun sollte beispielsweise nie mit Farbe oder einer Lasur versehen werden, da sich dann Wasser unterhalb der Oberfläche staut und es zur Schimmelbildung führen kann. Das Holz muss "atmen" können. Mehr zum Thema Palisaden von SCHEERER.

Palisaden sind Gartenklassiker mit jahrelanger Historie

Bereits die Römer nutzten sie als Schutzzaun von Dörfern und zur Befestigung.Gegenwärtig sind sie ein ideales Gestaltungselement zur Ordnung des heimischen oder auch nur einiger Areale im Garten. Palisaden haben zudem einen wichttigen Nutzen. So können sie z.B. zur Stabilisierung eines Hangs eingesetzt werden oder um viele Höhen im Boden zu gliedern beziehungsweise auszugleichen.

Seit Mitte der 1970er Jahre werden Palisaden im Landschaftsbau zum Einsatz gebracht. Sie helfen bei unter anderem zur Abgrenzung von Rasenflächen, Wegen oder Blumen- und Gemüsebeeten, Bauen von Hochbeeten, zum Verbergen unschöner Areale als auch zur Hangbefestigung. Palisaden kann man in Kreisen und weiteren geometrischen Formen sowie in verschiedenen Abmessungen und Höhen anordnen. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorteile von Palisaden aus Holz insbesondere zum Tragen, da sie hier die Gefahr von Erosionen mindern oder sogar ausschließen und die Schrägung des Hanges, zum Beispiel durch das Anlegen einer bepflanzbaren Terrasse reduzieren können. Ein wesentlicher Pluspunkt gegenüber Granit- oder Steinpalisaden sind die deutlich günstigeren Anschaffungskosten. Man sollte jedoch beim Kauf auf qualitativ erstklassige Hölzer vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ erstklassige Palisadenhölzer sind für den Gebrauch im Außenbereich tauglich. Da sie direkt in die Erde eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Qualitätszeichen geschaut werden. Die Träger dieses Qualtätssiegels unterziehen sich laufend unabhängigen Prüfungen, um die besonders hohen Kriterien stets zu gewährleisten. Denn lediglich bei entsprechend hoher Güte der Hölzer kann eine Lebensdauer von 8, manchmal sogar von bis zehn Jahren erzielt werden. Im Handel werden hochwertige kesseldruckimprägnierte heimische Holzarten wie Fichte, Kiefer oder Douglasie mit dem genannten Gütesiegel angeboten. Hölzer ohne dieses Gütesiegel sollten aus Qualitätsgründen vermieden werden.

Um eine lange Nutzungsduer der Palisadenhölzer zu garantieren, ist ein fachgerechter Einbau Grundbedingung. Holzpalisaden sollten nicht ungeschützt mit einem Hammer in den Boden geschlagen werden. Die einzelnen Bohlen könnte splittern oder völlig reißen. Zudem sollten die Pfähle so eng wie möglich aneinander platziert werden, damit sich keine Nässe daziwischen ansammeln kann.


Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz oder Gartenzäune bekommen Sie beim Fachhandel in Essen

Die Großstadt Essen ist eine bekannte Handels-, Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole direkt im Herzen des Ruhrgebiets und darf auf eine lange Historie zurückblicken. Gegründet anno 799, beginnt die Blüte von Essen mit dem Beginn des Bergbaus. 1317 wird zum ersten Mal der Abbau von Steinkohle urkundlich genannt. Die Industrie spielte in Essen schon immer eine entscheidende Rolle: 1620 bedeutete der Start der Gewehr- und Pistolenfabrikation für Essen den ersten großen ökonomischen Aufschwung. 1757 öffnete das erste Eisenwerk im Ruhrgebiet in Essen seine Pforten. Als dann im Jahre 1803 der der Konstrukteur Franz Dinnendahl in Essen die 1. Dampfmaschine baut, legt er das Fundament für den Aufbau der Steinkohleproduktion und schaffte mit diesem Schritt die Grundlage für den industriellen Sektor in der Stadt Essen. Im Jahre 1811 gründete der Industrielle Friedrich Krupp eine Gussstahlfabrik, die Jahre später von seinem Sohn Alfred weitergeführt und systematisch zu einem multinational tätigen Unternehmen ausgebaut wurde. Die Produktion von Kohle und Stahl waren die stärksten Triebfedern für den ökonomischen Aufschwung von Essen.

In unsern Tagen spielen Kohle und Stahl keine entscheidende Rolle mehr in Essen. Der Strukturwandel ging auch an Essen nicht spurlos vorbei. Noch immer ist Essen eines der bedeutsamsten Zentren der deutschen Wirtschaft. Essen ist zwischenzeitlich eine Hochburg des Medien-, Dienstleistungs- und Handelsgewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Metropole im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen in etwa 570.000 Anwohnern vieles zu bieten. Der erste Eindruck wird dominiert von einer erstaunenswerten Skyline, geprägt von einer großen Anzahl an Unternehmenszentralen mit ihren repräsentativen Gebäuden. Nichtsdestotrotz gilt Essen als eine "grüne" Stadt. Auswertungen klassifizieren Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik. Hauptsächlichen Anteil daran trägt beispielsweise der bundesweit bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist ganz ohne Frage ein attraktiver Wohnort. Essen überzeugt durch eine optimale Infrastruktur, ein spezielles Wohnumfeld als auch ein viel gelobtes, überdurchschnittliches Freizeit- und Sportangebot. Die Stadtarchitektur von Essen ist zeitgemäß und attraktiv und es gibt sehr viele Wohnhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Hausbesitzer in Essen Carports, Zäune, Sichtschutzelemente oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim besten Anbieter.

Diese Themen dürften für Sie ebenfalls nützlich sein:
Palisaden Essen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter irrtümlich auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur zirka 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Teil von Nordamerika zu finden sind. In Europa war die Douglasie ehemals im Tertiär vorzufinden, im Zuge der Eiszeit ist sie auf unserem Kontinent jedoch ausgestorben. Das traditionelle Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Nordamerika-Reise mit nach Europa. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in zahllosen Ländern etabliert. In Deutschland kommt sie meistens in Rheinland Pfalz vor. Besondere Eigenschaften der Douglasie sind: Spezielle Maserung, breite Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Gewächse bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein komplettes Jahr, für gewöhnlich ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte dagegen befinden sich im Gegensatz dazu Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen zumeist als sog. Bauholz umfangreiche Nutzung. Holz wird im Bau z.B. als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen verwendet. Auf tragfähigen Holzkonstruktionen basiert der Holzrahmenbau, der Holzskelettbau sowie der normale Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine große Stabilität bei minimalen Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes rd. 50 % und die Schubfestigkeit nur rd. 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal besser als die Zugfestigkeit von Bauholz, letzteres ist dagegen 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Friesenzaun Wuppertal    Schiebetor Lüdenscheid    Bohlenzaun Trier    Nut-und-Federbretter Bielefeld    Holzzaun Delmenhorst    Kesseldruck Imprägnierung Bremen    Palisadenzaun Dortmund    Fertigzäune Ingolstadt    Gartenholz Berlin    Nut-und-Federbretter Oldenburg    Lattenzaun Offenburg    Gartenzaun Mönchengladbach    Sichtschutz Landshut    Zaunbau Wittingen    Rundholzzaun Ludwigshafen    Zaunbau Frankfurt    Sichtschutzzäune Stuttgart    Zäune Flensburg    Holzterrassen Koblenz    Holzterrassen Osnabrück    Kesseldruckimprägnierung in Grau Trier    Gartenholz Ludwigshafen    Schiebetor Delmenhorst    Konstruktionshölzer Wuppertal    Kesseldruckimprägnierung Grau Uelzen    Kesseldruckimprägnierung Nürnberg    Staketzaun München    Lattenzaun Aachen    Steckzaun Berlin    Nordik-Zaun Würzburg    Konstruktionshölzer Hof    Gartenzaun Rotenburg    Holzterrassen Würzburg    Zaunbeschläge Wiesbaden    Jägerzaun Braunschweig    Gartenzaun Bochum    Zäune Darmstadt    Zaun Göttingen    Steckzaun Wolfsburg    Staketzaun Essen    Staketenzaun Wolfsburg    Palisaden Koblenz    Pergola Wolfsburg    Holzterrassen Hannover    Kesseldruckimprägnierung in Grau Mainz    Sichtschutzzäune Wiesbaden