Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Lübeck

Auch im Umland von Lübeck erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Pergola gesucht haben, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Lübeck

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur beim führenden Holzfachhandel. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lübeck mit den folgenden ausgewählten Fachhändlern zusammen. Für die Region Lübeck befinden sich unsere Fachhandelspartner zum Beispiel in den Orten Klempau, Eutin, Mölln und Ahrensburg:

HolzLand Klatt
Bernsteindreherweg 9
23556 Lübeck
Tel: 0451-47007-0
www.klatt.de
info@klatt.de

Henri Benthack Baustoffe
Drechslerstr. 7-9
23556 Lübeck
Tel: 0451/280740
www.benthack.de
luebeck@benthack.de

Holz-Riegel
Dorfstr. 34
23628 Klempau
Tel: 04508-268
www.holzriegel.de
info@holzriegel.de

C. Bremer GmbH& Co. KG Baustoffe
Bgm. Steenbockstr. 34
23701 Eutin
Tel: 04521-7023-0
www.bremer-baustoffe.de
info@carlbremer.de

Holz-Michelsen
Altmöllner-Str. 20-42
23879 Mölln
Tel: 04542/84900
www.holz-michelsen.de
moelln@holz-michelsen.de

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Tel: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de

H. Benthack Baustoffe, Grevesmühlen
Langer Steinschlag 6a
23936 Grevesmühlen
Telefon: 03881/7814-0
Fax: 03881/7814-99
grevesmuehlen@benthack.de
www.benthack.de


Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
Fax: 040-71094020
info@sacher-glinde.de
www.sacher-glinde.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Anwohner von Lübeck mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren haben. Ein Grund dafür ist sicher, dass es in Lübeck viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergola und Carports spielen dabei in Lübeck eine große Rolle. Zum Glück gibt es auch in dieser Region Produkte von SCHEERER.


Eine Pergola bringt Romantik und südländischen Charme in Ihren Garten

PergolaUrsprünglich aus dem Mittelmmerraum kommend, ist die Pergola mittlerweile zu einem häufigen Hingucker in unseren Gärten geworden. Eine Pergola zieht durch ihre besondere Form Blicke auf sich und vermitteln einen hochwertigen, gepflegten und zur gleichen Zeit romantischen Eindruck. Besonders durch farbenfrohe Blumen und Pflanzen erscheint eine Pergola lebendig und ansprechend. Eine SCHEERER Pergola können Sie überall einsetzen, zum Beispiel von der Holzterrasse in den Gartenbereich, als Schattengeber am Haus oder in Kombination mit einem Sichtschutzelement. Sie schafft sehr viele außergewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Garten.

Weitere Daten zu Pergolen.
Dies sind die passenden Fachhandelspartner

Mit einer Pergola von SCHEERER wird Ihr Grundstück zum Wohlfühlort

Eine Pergola aus unserem Haus gibt es zum Beispiel aus kesseldruckimprägniertem und damit wetterbeständigen, robustem Holz. Eine weitere Variante wird gefertigt aus Douglasie und kann durch eine spezielle Farbbehandlung komplett Ihren Ideen angepasst werden. Pergolen sind wegen ihrer Größe und Form ein wichtiges Element der Gartengestaltung. Sie setzen Akzente und strukturieren zudem den Garten. Die Pergola "Elbmarsch" von SCHEERER ist perfekt zum Beispiel vor allem für die Terrassen- oder totale Freisitzüberdachung, da die Querleisten sich in erster Linie gut bepflanzen lassen. Es dreht sich bei dieser massiven Version um ein Baukastensystem, das bedeutet, Sie stellen sich nach Ihren Anforderungen einzelnen Teile zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" finden Sie dagegen nur als Komplettbausatz aus Douglasie und kann je nach Bedarf lackiert, ölbehandelt oder lasiert von uns gefertigt werden. Dieses Vier-Pfosten-Modell liefert über Eck Sonnenschutz und Wohlfühlatmosphäre. Es lassen sich in erster Linie in Kombination mit Sichtschutz-Zauneöementen gemütliche Bereiche im Garten schaffen, die zum Sonnen, Lesen oder Relaxen besten geeignet sind.

Die Pergola kombiniert Eleganz mit praktischen Vorteilen

Eine elegante Pergola, die sich mit Pflanzen beranken lässt, ist ideal über das gesamte Jahr. Unter einer Pergola erlebt man die ersten Strahlen der Sonne im Frühjahr, in den Sommermonaten bietet sie einen sonnengeschütztes Platz auf der terrasse und im Herbst kann man an dieser Stelle die Freiluft-Saison immer noch genießen. In der kalten Jahreszeit kann man sie als geschützte Abstellfläche nutzen. Die Pergola entwickelt sich zum Verkaufsschlager. Wer sich vor Sonnenstrahlen schützen möchte, den er umfänglich bepflanzen kann, hat mit einer Pergola die Ideallösung gefunden. Denn eine besondere Wohlfühl-Atmosphäre unter einer Pergola entsteht erst mit Pflanzen. Übrigens: Für sonnige Standorte sind häufiger blühende Kletterrosen oder Clematis ideal. Falls die Pergola bei Ihnen einen schattigen Ort erhält, bieten sich zum Beispiel Kletterhortensien an.

Begriffserklärung Pergola

Der Name "Pergola" kommt original aus Italien und bedeutet in etwa raumbildender Säulen- oder auch Pfeilergang. Eine Pergola nützt häufig im Übergangsbereich zwischen einer Terrasse und dem Haus als mit Pflanzen bewachsener Schattenspender. Ihre ursprüngliche Aufgaben werden als Hilfe für Rankpflanzen und Anbaukonstruktion angesehen, und auch wenn eine Überdachung zwischen einem Wohnhaus und einer frei stehenden Garage benötigt wird, kommt gerne eine Pergola ins Spiel. In letzter Zeit findet sie häufiger Verwendung, wenn es um die Gestaltung und Funktionalisierung von Gärten geht. Letztlich macht sie sich besonders gut und ist dabei sogar besonders hübsch, wenn sie allein als Rank-Konstruktion für unterschiedlichste Kletterpflanzen verwendet wird. Eine Pergola hat sich als freistehendes Gestaltungselement sowie als an ein Haus anschließender Pergolengang einen guten Ruf erarbeitet und wird aber auch häufig als Terrassenabgrenzung genutzt. Wie bereits geschrieben, ist die Pergola im Grunde in südlichen Gefilden heimisch, sie erobert aber immer zahlreicher die hiesigen Gartenanlagen. Das liegt sicher daran, dass sie aus hochwertigem Holz gebaut sich perfekt in die Optik des Gatrtens einschmiegt, und daneben auch noch auf die schönste Art Schatten spendet. Mit ihr bietet sich einen in erster Linie idealen Ort zum Verweilen.

Apropos Pergola aus Holz: Die Langlebigkeit einer Pergola steht heute vorrangig im Fokus des Käufers, denn es hat sich schon wie schon bei ähnlichen Gartenelementen oft bewahrheitet, dass Billigangebote keine gute Alternative zum hervorragenden qualitativen Produkt aus dem Holzfachmarkt sind. Die Anmerkung "Wer billig kauft, kauft zweimal" ist auch in diesem Falle wieder richtig und ein erfahrener Markenhersteller wie SCHEERER ist allemal die beste Adresse.

Welche Bauformen von Pergolen sind im Angebt?

Die Pergola wird in unterschiedlichen Ausprägungen bundesweit angeboten, die sich in Hinblick auf Material, Größe und Form unterscheiden. Der vielfach gemochte Rosenbogen kann zunächst als die kleinste Version aufgeführt werden. Desweiteren können Pergolen eine vieleckige, offene, rechteckige, geschlossene sowie runde Form haben, die allein im Gartenbereich installiert wird oder an einer Häuserwand montiert wird.


Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz erhalten Sie vom Fachhändler in Lübeck

Die kreisfreie Stadt Lübeck findet sich im südöstlichen Schleswig Holstein an der Lübecker Bucht. Knapp 215.000 Anwohner leben in Lübeck. Das Stadtareal von Lübeck reicht über eine Gesamtfläche von zirka 214 Quadratkilometern. Denkt man an Lübeck, so kommt den allermeisten Leuten anfänglich wohl das berühmte Holstentor in den Kopf. Eine andere Verbindung, die für Lübeck prägend ist, ist das beliebte Lübecker Marzipan. Die süße Verführung macht Lübeck weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Aber Lübeck ist deutlich mehr als Holstentor und Marzipan. Die reizende Altstadt gehört mit seinen historischen Bauten seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer einmal nach Lübeck fährt, sollte also auf alle Fälle einen Spaziergang durch die Altstadt machen. Im Mittelalter fungierte Lübeck als Dreh und Angelpunkt der allseits bekannten Kaufsmannsgilde Hanse. Lübeck war früher eine wichtige Schaltstelle des Handels zwischen Nord- und Südeuropa. Die jetzige Wirtschaft der Ostseestadt Lübeck wird bestimmt vom Dienstleistungssektor. Größere Industriebetriebe haben während der vergangenen Jahrzehnte ihre vormalige Vormachtstellung eingebüßt. Neben dem immer noch bedeutenden Handelssektor prägen insbesondere innovative Unternehmen aus der Branche Medizintechnik die Ökonomie der Hansestadt Lübeck. In Lübeck findet sich der bedeutendste Ostseehafen der Bundesrepublik Deutschland. Der Warenumschlag des Hafens summiert ca. 30 Mio. Tonnen Jahr für Jahr. Lübeck ist fraglos auch ein besonders schöner Wohnort. Der kurze Weg zur Ostsee ist für unzählige Bürger äußerst attraktiv. Lübeck verbindet auf nahezu vollkommene Art und Weise städtischen Charakter mit naturnaher Lage.

Sicherlich nur wenigen ist bekannt: Travemünde ist ein Stadtteil der Großstadt Lübeck. Insgesamt gliedert sich Travemünde in acht Bezirke, wobei für die meisten das Strandbad Travemünde/Rönnau als das "eigentliche" Travemünde angesehen wird. Allerdings auch das Brodtener Ufer oder der weithin bekannte Priwall zählen verwaltungstechnisch zu Lübeck-Travemünde. Travemünde liegt über 20 Kilometer von Lübeck entfernt. Die Fläche des viel besuchten Reiseziels beläuft sich auf gut und gerne 41 Quadratkilometer. Beinahe 14.000 Einwohner sind in Travemünde beheimatet. Das Strandbad Travemünde ist bereits aus großer Entfernung gut zu entdecken. In den 70er Jahren erstellte die Hotelkette Maritim direkt an der Strandpromenade ein großes Hochhaus, das seit Anfang an als Luxusherberge fungiert. Auch das überregional bekannte Spielcasino Travemünde hat hier seinen Platz gefunden. Eine wichtige Rolle übernimmt zudem der Fährhafen von Travemünde. Der Skandinavienkai ist einer der großen deutschen Häfen für den Transport von Passagieren und Gütern von und nach Skandinavien. In den warmen Monaten kommen mehrere Tausend Besucher an den herrlichen Ostseestrand von Travemünde.

Die Stadt Bad Schwartau liegt im Kreis Ostholstein. Geografisch liegt der Ort im Nordwesten der Metropole Lübeck. In etwa 20.000 Anwohner leben in Bad Schwartau auf einer Fläche von gut 18 km². Zurzeit ist Bad Schwartau überregional als beliebtes Jodsole- und Moorheilbad bekannt. Weitaus mehr Menschen wird die Stadt in der Nähe der Ostsee allerdings durch ihre Lebensmittelhersteller ein Begriff sein. Die "Schwartauer Werke" sind insbesondere durch ihre Fruchtkonfitüren berühmt. Bad Schwartau ist mit verschiedenen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Unmittelbar an der Autobahn A1 gelegen, braucht man aus der Metropole Hamburg nicht mehr als 45 Minuten bis nach Bad Schwartau. Mehrere Buslinien verbinden Bad Schwartau mit der Hansestadt Lübeck als auch den Ostseebädern Travemünde und Timmendorfer Strand. Die Bundesbahn vernetzt Bad Schwartau unter anderem über die Verbindungen Hamburg-Lübeck-Puttgarden und Lübeck-Kiel.

Diese Themen könnten für Sie auch nützlich sein:
Pergola Lübeck


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form circa 60m hoch wird. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar circa 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals gefunden wurde, war genau 133m hoch. Die stärksten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von knapp 4m Durchmesser. Die Douglasie verzeichnet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht rasch und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Geruch. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften aromatisch. Kiefern werden im Schnitt annähernd 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen äußerst lang.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Bakterien, Insekten oder Pilzen angegriffen und in seiner Substanz nachhaltig zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von rund 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 unterteilt.

Den biotischen Holzabbau kann man fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermeiden oder vermindern. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung und ggf. der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo das nicht ausreichend ist (z.B. bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein sachgerechter chemischer Holzschutz besser und für tragende Konstruktionen nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzzäune Bremerhaven    Zaunbau Uelzen    Staketzaun Delmenhorst    Fertigzäune Köln    Zaunbau Köln    Palisaden Aschaffenburg    Sichtschutzzäune Frankfurt    Leimholz Chemnitz    Zaunanlage Heide    Gartenzäune Wolfsburg    Gartenzaun Bielefeld    Kesseldruckimprägnierung Delmenhorst    Zäune Mannheim    Fertigzäune Duisburg    Friesenzaun Rotenburg    Rosenbogen Delmenhorst    Kesseldruckimprägnierung in Grau Düsseldorf    Gartenzäune Uelzen    Steckzaun Potsdam    Holzterrassen Koblenz    Standard-Zäune Münster    Holzterrassen Bremerhaven    Staketzaun Gifhorn    Zaunbau Landshut    Sichtschutz Essen    Sichtschutzelemente Bochum    Fertigzäune Rotenburg    Holzzäune Stuttgart    Palisadenzaun Potsdam    Holzzaun Wiesbaden    Kreuzzaun Düsseldorf    Konstruktionshölzer Gelsenkirchen    Kreuzzaun Landshut    Gartenzäune Aschaffenburg    Lattenzaun Bochum    Staketzaun Mannheim    Konstruktionshölzer Hannover    Leimholz Darmstadt    Nordik-Zaun Ingolstadt    Kreuzzaun Kassel    Holzzäune Magdeburg    Koppelzaun Gelsenkirchen    Zäune Frankfurt    Lärmschutzzaun Heide    Palisaden Koblenz    Kesseldruckimprägnierung in Grau Mainz