Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Leimholz in Augsburg

Ohne Frage erhält man auch im Raum Augsburg die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Leimholz Ihr Thema ist, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Steckzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Augsburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Haltbarkeit, Qualität und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Augsburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Augsburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Schwabmünchen, Olching, Kaufbeuren, Ingolstadt und München-Pasing:

Holz Demharter
Augsburger Str. 7
86830 Schwabmünchen
Tel: 08232-3100
www.holz-demharter.de
info@holz-demharter.de

Holz Widmann GmbH
Bahnhofstr. 20
82140 Olching
Tel: 08142-489048
www.holzwidmann.de
holz@holzwidmann.de

Anton Hinkofer Holz & Garten Fachmarkt
Bodenseestr. 103
81243 München-Pasing
Tel: 089-837912
www.hoizwurm.de
info@hoizwurm.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Augsburg zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Augsburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergolas und Carports sind daher in der Region Augsburg gefragte Produkte aus unserem Hause.


Leimholz oder Brettschichtholz: Merkmale und Vorzüge

LeimholzAls Leimholz oder Brettschichtholz definiert man aus wenigstens 3 Holzlagen und in gleicher Faserrichtung verleimte Hölzer. Die einzelnen Schichten sind mit einer speziellen Leimbindung miteinander verklebt. Brettschichtholz wird für gewöhnlich im Ingenieurholzbau, also für eine hohe statische Belastung, eingesetzt. Binder aus Brettschichtholz werden als Brettschichtbinder oder Leimbinder definiert. Brettschichtholz wird verkürzt auch gerne BSH oder BS-Holz genannt. Leimholz wird hier und da auch Leimbalken genannt.

Für die Produktion von Brettschichtholz und Leimholz wird Massivholz genutzt. Oftmals wird ein Brettschichtholz und Leimholz nur aus einer Holzart gemacht. Dazu werden regelmäßig Lärchen-, Douglasien-, Kiefer- oder Fichtenhölzer zum Ensatz gebracht.

» Unsere Liste der Lieferanten.

Durch Brettschichtholz und Leimholz reduziert Rissbildung bei Carports

Weil Leimholz aus trockenem Holz produziert wird und vielschichtig aufgebaut ist, gibt es Rissbildung in beträchtlich geringerem Ausmaß als bei Vollholz. Massivholz oder auch Vollholz besteht nur aus einem einzigen Stück Holz und kann deshalb schneller zur Bildung von Rissen neigen. Aus diesem Grund eignet sich z.B. Leimholz bzw. Brettschichtholz besonders gut beim Carportbau für die tragenden Elemente, wo eine Rissbildung schädlich wäre. SCHEERER benutzt für lackierte Carports bei Pfosten, Auflagen und Holmen immer Leimholz ein.

Starke Belastbarkeit - selbst bei Feuer

Da die Stabilität von Holz im Vergleich zu Stahl nicht von der Temperatur abhängt und Holz bei Feuer langsam von außen her brennt, kann die Belastbarkeit u.U. länger erhalten bleiben als zum Beispiel bei Stahl. Brettschichtholz wird aus ausgesuchten und von Makelstellen befreiten Hölzern hergestellt. Aus diesem Grund wird man Tragkräfte erreichen, die mit Massivholz oder auch Vollholz des selben Durchmessers nicht denkbar sind.


SCHEERER Terrassenholz, Sichtschutzelemente, Carport oder Gartenzäune vom Fachhändler in Augsburg

Augsburg ist eine kreisfreie bedeutende Großstadt im Südwesten von Bayern. Die Universitätsstadt ist Sitz der Regierung von Schwaben sowie Sitz des Bezirks Schwaben und des Landratsamtes Augsburg. 1909 wurde Augsburg zur Großstadt und ist heute mit mehr als 263.000 Personen nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt im Freistaat Bayern. Das Gebiet um Augsburg steht hinsichtlich Bevölkerung und Wirtschaftskraft in Bayern ebenso an 3. Position und ist Teil der übergeordneten Planungsregion Augsburg, in der über 830.000 Anwohnern wohnen. Die Nachbarschaft zu München macht Augsburg für viele Pendler als Lebensraum reizvoll, ist doch vieles günstiger als in München. Die gute Verbindung mit Bahn und PKW sind zudem optimal.

Der Name der Stadt Augsburg geht auf die römische Stadt Augusta Vindelicorum zurück, die 15 vor Christus unter dem römischen Kaiser Augustus als Castra gegründet wurde. Damit gehört die "Fuggerstadt" zu den ältesten Siedlungen Deutschlands. In der Gegenwart machen eine große Zahl an Ausstellungen, kulturellen Veranstaltungen, Theateraufführungen als auch Konzerte sowie ein vielfältiges Angebot an Kaufhäusern und Geschäften Augsburg zu einer geschätzten Stadt.

An Augsburg grenzen die Orten bzw. Landkreis Gersthofen, Aichach-Friedberg, Königsbrunn, Stadtbergen, Neusäß, die allesamt mit ihrem Siedlungskern unmittelbar an der bebauten Stadtfläche Augsburgs liegen und für zahllose Betriebe als auch als Lebensraum von Vorteil sind.

Bauen in Augsburg

Die ehemaligen Wohn- und Kasernenareale der US-amerikanischen Armee haben nach dem Abzug der letzten amerikanischen Militäreinheiten 1998 ihre von diesen gewählten Namen behalten. Im Einzelnen sind dies Sullivan Heights, Centerville, Cramerton, Sheridan, Reese und Supply-Center. Hier entstehen z.Zt. neue Wohnbereiche.

Diese Themenseiten sollten auch für Sie von Interesse sein:
Leimholz Augsburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Palisadenzaun Dortmund    Palisadenzaun Bonn    Zaun-Klassiker Würzburg    Bohlenzaun Trier    Zaunanlage Flensburg    Gartenzaun Flensburg    Koppelzaun Lüneburg    Rosenbogen Duisburg    Zaun Tübingen    Staketenzaun Würzburg    Profilbretter Lüneburg    Koppelzaun Neumünster    Kreuzzaun Lübeck    Rosenbogen Frankfurt    Leimholz    Zaunanlage Koblenz    Rosenbogen Tübingen    Zaunbau Heilbronn    Holzzaun Münster    Sichtschutzzaun Trier    Schiebetor Erfurt    Sichtschutz Dresden    Kesseldruckimprägnierung Leipzig    Fertigzaun Freiburg    Nordik-Zaun Stuttgart    Leimholz Bochum    Sichtschutzzaun Aachen    Zaun Wuppertal    Zaunanlage Dresden    Altmarkzaun Bonn    Kreuzzaun Wuppertal    Holz im Garten Freiburg    Holz im Garten Ingolstadt    Gartenholz Duisburg    Zaunbeschläge Uelzen    Leimholz Darmstadt    Nut-und-Federbretter München    Lattenzaun Erfurt    Palisadenzaun Stuttgart    Altmarkzaun Husum    Steckzaun Nürnberg    Bohlenzaun Tübingen    Zaunbau Essen    Staketzaun Aschaffenburg    Zaunbeschläge Landshut    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lübeck