Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau Holz-Schnittkanten sind anfällig. Mit dem Original SCHEERER Schnittkantenschutz werden offene Schnittkanten und Bohrstellen nachbehandelt.

Profilbretter in Essen

Ohne Zweifel bekommt man auch in Essen die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Profilbretter interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Terrassenhölzer

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie

Einmal Qualität – immer Qualität

Zur Erhaltung des Holzes ist bei SCHEERER-Produkten keinerlei Nachpflege nötig.


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Profilbretter für stabile Holzflächen

ProfilbretterEin Profilbrett ist ausnahmslos ein Brett, welches durch die Veränderung mit der Hilfe von Hobel- und Fräsmaschinen eine genaue Form oder eine schöne Verzierung erhalten hat. Von Experten wird ein Profilbrett auch ab und an als "Profilholz" benannt.

Profilbretter werden also auch bei der Fertigung von hochwertigen und optisch gefallenden Carports verwendet werden. Im Außenbereich nimmt man Profilbretter nicht nur beim Erstellen von hochwertigen Carports, sondern zum Beispiel auch beim Bau von Holzhütten, Zäunen und Terrassen.

Der Vorzug von Profilbrettern ist die unglaubliche Angebotsvielfalt an vielfältigen Holzarten und Profilarten, zusätzlich sind Profilbretter bei der Konstruktion von einem Carport extrem einfach zu einzusetzen. Bei Profilbrettern nutzt man ein Steck-Prinzip, mit dem man die jeweiligen Bretter kinderleicht zu einer vollständigen Wand oder einem Holzboden zusammenstecken kann. Profilbretter sind grundsätzlich die übergeordnete Gattung für die speziell im Bereich des Carportbaus meist verarbeiteten Nut- und Federbretter. Profilbretter dieser Bauart haben prinzipiell eine so genannte Nut und über eine Feder, die die einfache Installation und das einfache Ineinanderstecken der Bretter ermöglichen. Zusammengesteckte Profilbretter können schnell eine ganze Wand oder die Deckenfläche des Carports bilden.

Für den Einsatz im Freien müssen Profilbretter äußerst robust sein, damit sie beim Carportbau, für Gartenhäuser oder Sichtschutzwände verwendet werden können. Meistens wird dabei Holz aus Kiefer oder Fichte genutzt. Zum Schutz der Hölzer werden die von uns genutzten Profilbretter mit einer Kesseldruckimprägnierung versehen. Nach der Installation darf man meistens das Holz noch mit einer dünnen Holzwachslasur behandeln, die das Holz nicht nur schützt, sondern daneben auch die natürliche Maserung der Bretter verdeutlicht.


SCHEERER Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Zäune bekommen Sie beim Fachhandel in Essen

Die Stadt Essen ist eine wichtige Handels-, Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole mitten im Zentrum des Ruhrgebiets und kann auf eine lange Tradition verweisen. Gegründet im Jahre 799, beginnt der Aufstieg von Essen mit dem Beginn des Tagebaus. Im Jahre 1317 wird erstmalig die Gewinnung von Steinkohle aktenkundig genannt. Die Schwerindustrie spielte in Essen schon früh eine bedeutende Rolle: Im Jahre 1620 bedeutete der Start der Waffenfabrikation für Essen den ersten großen ökonomischen Aufschwung. 1757 öffnete das erste Eisenwerk des Ruhrgebiets in Essen seine Tore. Als dann 1803 der Entwickler Franz Dinnendahl in Essen die allererste Dampfmaschine baut, legt er die Basis für den Ausbau der Steinkohleförderung und leistete mit diesem Schritt die Grundlage für die Industrie in der Stadt Essen. Im Jahre 1811 gründete der Industrielle Friedrich Krupp eine Gussstahlfabrik, die darauf von seinem Sohn Alfred übernommen und systematisch zu einem multinational tätigen Industriekomplex ausgebaut wurde. Die Produktion von Stahl und Kohle waren die wichtigsten Triebfedern für den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt Essen.

In unsern Tagen spielen Stahl und Kohle keine wichtige Rolle mehr für Essen. Der Wirtschaftswandel ging auch an der Stadt Essen nicht spurlos vorbei. Nach wie vor ist Essen eines der gewichtigsten Zentren der bundesdeutschen Wirtschaft. Essen ist mittlerweile eine Hochburg des Dienstleistungs-, Handels- und Mediengewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Stadt im Land Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen über 570.000 Einwohnern sehr viel zu bieten. Der erste Eindruck wird bestimmt von einer bemerkenswerten Skyline, geprägt von einer großen Zahl an Konzernzentralen mit ihren repräsentativen Bürogebäuden. Dessen ungeachtet gilt Essen als eine naturnahe Stadt. Analysen klassifizieren Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik. Entscheidenden Anteil daran trägt z.B. der bundesweit bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist ganz ohne Frage ein angenehmer Wohnort. Essen hat eine optimale Infrastruktur, ein angenehmes Lebensumfeld als auch ein besonders überdurchschnittliches Sport- und Freizeitangebot. Die Stadtarchitektur von Essen ist attraktiv und modern und man findet sehr viele Eigenheime mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Essen Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune benötigen, sind Sie bei SCHEERER beim besten Anbieter.

Diese Themenseiten dürften für Sie auch weiterführend sein:
Profilbretter Essen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Zäune Uelzen    Sichtschutz Ingolstadt    Holzzaun Hamburg    Sichtschutzelemente Hof    Bohlenzaun Magdeburg    Holz im Garten Wolfsburg    Konstruktionshölzer Leipzig    Leimholz Potsdam    Staketenzaun Magdeburg    Sichtschutzzaun Karlsruhe    Altmarkzaun Essen    Standard-Zäune Würzburg    Sichtschutzzäune Darmstadt    Gartenzaun Münster    Altmarkzaun Berlin    Holzzaun Aachen    Sichtschutz Wittingen    Koppelzaun Offenburg    Fertigzäune Essen    Zaun Erfurt    Nut-und-Federbretter Lübeck    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt    Palisadenzaun Hannover    Fertigzäune Gelsenkirchen    Altmarkzaun Kassel    Fertigzaun Mönchengladbach    Holz im Garten Nürnberg    Jägerzaun Köln    Staketzaun Heide    Zaunbeschläge Bremen    Zaunbeschläge Rotenburg    Schiebetor Wiesbaden    Nut-und-Federbretter Frankfurt    Sichtschutzzaun Berlin    Standard-Zäune    Lattenzaun Landshut    Zaun-Klassiker Wittingen    Gartenzaun Bremerhaven    Holzterrassen Neumünster    Lattenzaun Gelsenkirchen    Steckzaun Chemnitz    Schiebetor Aachen    Leimholz Delmenhorst    Friesenzaun Mannheim    Zaunbeschläge Landshut    Staketzaun Bremerhaven