Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Holz im Garten in Gifhorn

Wenn Sie sich für das Thema Holz im Garten interessieren, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen benötigten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jedes Zaunsystem gibt es bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Besuchen Sie uns in Behren!

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der passenden Gartenelemente? Wir bei SCHEERER helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Zaunsysteme, Sichtschutz, Terrassen, Pergolen und Gartenelemente. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Musterausstellung inspirieren. Sie wollten schon immer einem Gartenholzhersteller über die Schulter schauen und sehen, wie Ihr neuer Sichtschutzzaun oder Ihr neues Carport entsteht? Mittendrin und mit echter Hingabe dabei - SCHEERER bietet Ihnen nach Anmeldung auch Werksführungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Erich SCHEERER GmbH
Holz- und Imprägnierwerk
Behrener Dorfstraße 2
29365 Sprakensehl-Behren
Tel: 05837 - 97 97-0
info@scheerer.de


Geschäftszeiten

Sommersaison (01.04. bis 30.09.)

Mo – Do:     07:00 – 16:50 Uhr
Fr:      07:00 – 13:00 Uhr

Wintersaison (01.10. bis 31.03.)

Mo – Do:      07:00 – 16:15 Uhr
Fr:     07:00 – 12:15 Uhr


Zaun-Hersteller Scheerer

SCHEERER - Aus dem Herzen Niedersachsens

Made in Germany - SCHEERER bietet Ihnen als Hersteller in Ihrer Nähe die größte Auswahl an Gartenelementen aus Massivholz an. Freuen Sie sich auf ansprechende Produkte, die wir komplett inmitten einer besonders waldreichen Region der Lüneburger Heide für Sie fertigen. Unsere Umwelt ist uns wichtig – wir verarbeiten ausschließlich echte, massive Nadelhölzer (kein Tropenholz) aus nachhaltiger Waldwirtschaft, die durch unsere werkseigene Veredelung optimal geschützt werden. So entstehen formschöne, besonders pflegeleichte und sogar pflegefreie Produkte, die Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln.

>> Video Pflegefreies Gartenholz

Unsere Qualitätsprodukte brauchen zur Erhaltung des Holzes keine Pflege

Unsere Hölzer sind widerstandsfähig. Entweder von Natur aus, wie z.B. die Douglasie. Oder sie werden durch geeignete Holzschutzverfahren wie unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung, die vom Bundesverbraucherministerium ausdrücklich empfohlen wird, dauerhaft geschützt und haltbar gemacht. Wir geben Ihnen auf alle unsere RAL-Produkte eine Qualitätsgarantie von 10 Jahren gegen Schäden durch holzzerstörende Organismen wie Insekten, Pilze oder Moderfäule.


Holz im Garten vom Holzfachmarkt - das Baumaterial speziell für Umweltbewusste

HolzWer sich mit SCHEERER beschäftigt hat, weiß um unseren sorgsamen Umgang mit dem natürlichen Material Holz. Wir holen unsere Hölzer generell aus FSC oder PEFC zertifizierten Wäldern. Egal, ob Sie sich für Kiefer, Fichte oder Douglasie entscheiden. Holz ist der ökologischste Baustoff der Menschheit. Heutzutage, wo Umweltschutz und Reduzierung von einem hohen CO2 Ausstoß einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat, ist Holz der optimalste Werkstoff für den Garten. Heimische Hölzer bieten eine sinnvolle Möglichkeit zu tropischen Harthölzern, die SCHEERER aus ökologischen Gründen nicht nutzt. Holz ist statisch hoch belastbar und dennoch ziemlich einfach zu bearbeiten, so dass sich vieles mit einem bißchen handwerklichem Wissen selbständig verwirklichen lässt: Vom exakt zugeschnittenen Bodenbelag für die Terrasse, über das Carport für das Auto, bis hin zum Sichtschutzzaun. Die einzigartige Eigenschaft des Holzes sendet hierbei Wärme aus und bewirkt eine urige, rustikale Wirkung in Ihrem Gartenbereich. Kein Stück ähnelt dem anderen, sondern ist ein spezielles Produkt der Natur. Darin beweist sich der einzigartige Charakter diesen von der Natur gegebenen Baustoff für die Gartenanlage zu verwenden.

Weitere Fakten finden Sie hier. Zur Übersicht der Holzfachmärkte.
Holz ist individuell und sendet Natürlichkeit und Wärme aus Hiermit ist Nutzen von Holz nicht nur eine Rückbesinnung auf alte, bewährte Werte, sondern auch eine nachhaltige und hochmoderne Technologie. Das Bauen mit Holz stellt also bestimmt keine schnell lebige Modeerscheinung dar. Erst durch den Holzeinsatz kommen die mannigfaltigen Stärken des natürlichen Baustoffes Holz der Umwelt zugute.
Quelle: http://www.stmelf.bayern.de/wald/holz/naturwunder-holz/

Unser Holz in Ihrer Gartenanlage - natürlich, auf Dauer, nachhaltig.

Wir haben uns zu ehrlicher Qualität unter Verwendung langlebig verfügbarer Rohstoffe committet. Sie können deshalb sicher sein, dass wir überwiegend ökologisch erzeugte Holzklassen wie Kiefer, Fichte und Douglasie nutzen. Keinesfalls Tropenhölzer, sibirische Lärche aus den Urwäldern Russlands oder ähnlich suspekte Holztypen.

Ein Baustoff wie WPC - wir seztzen lieber auf natürliches Holz

Die Produktion von WPC-Produkten belastet deutlich die Umwelt. Das geschieht, weil WPC beinahe zu fünfzig Prozent aus Kunstoff hergestellt ist und damit hochwertige fossile Rohstoffe ausbeutet. Bereits von daher ist WPC für uns kein Thema. Warum sollte es auch? Holz hat als natürliches Produkt eine unnachahmliche Ausstrahlung. Und: Ausschließlich Original-Holz fühlt sich an wie Holz. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Gartenholzartikel, die zur Erhaltung keine weitere Behandlung benötigen. SCHEERER-Hölzer sind resistent. Entweder von der Natur gegeben, wie die Douglasie. Oder sie werden durch unsere gütegeprüfte RAL-Kesseldruckimprägnierung langlebig imprägniert und robust gemacht.

Werte schaffen und die Umwelt entlasten - fortwährend.

Edles Holz in der Gartenanlage - Entdecken Sie die Natur Holz in Ihrem Garten betört mit seiner Wirkung und der natürlichen Ästhetik. Die verschiedenen Breiten Maserungen der einzelnen Hölzer, lassen Ihren Gartenbereich einzigartig aussehen. Für die Planung Ihrer Gartenanlage und die Ausführung finden Sie in dem Sortiment von SCHEERER den geeigneten Artikel.


SCHEERER Gartenzäune, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Carport erhalten Sie vom Fachhändler in Gifhorn


Gifhorn ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im östlichen Teil des Landes Niedersachsen. Mit über 42.000 Einwohnern bildet Gifhorn eines der Mittelzentren des Landes, geprägt durch die geringe Entfernung zu den Industrie- und Handelszentren Braunschweig und Wolfsburg. Ferner ist Gifhorn Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Die Stadt befindet sich zwischen Hannover, Braunschweig und Wolfsburg, circa 20 Kilometer im Norden von Braunschweig und dem Autobahnkreuz Braunschweig-Nord (A2/A391) und etwa 15 Kilometer westlich von Wolfsburg. Die Stadt liegt am Kreuzungspunkt der B4 (Nord-Süd Richtung, auch Salz-Straße) und B188 (Ost-West Richtung, auch Korn-Straße) sowie der Bahnlinien Braunschweig-Uelzen und Hannover-Wolfsburg am Rande der Lüneburger Heide. Die Ise mündet im Stadtgebiet in die Aller.

Beliebte Gemeinden liegen bei der Stadt Gifhorn: Wahrenholz, Sassenburg, Calberlah, Isenbüttel, Wagenhoff, Müden (Aller), Ummern, Leiferde, Ribbesbüttel als auch Wesendorf. Die Stadt Gifhorn besteht aus der Kernstadt mit ihrer historischen Altstadt sowie den Stadtteilen Kästorf, Gamsen, Winkel, Neubokel und Wilsche. Gifhorn verfügt über zwei Bahnhöfe: den Bahnhof Gifhorn, in dem sich die Hauptverkehrsstrecke von Hannover nach Wolfsburg mit der Bahnlinie Uelzen-Braunschweig verbindet, als auch den Bahnhof Gifhorn-Stadt an der zweiten Bahnlinie.

Die Vorzüge eines Lebensmittelpunktes in Gifhorn

Der ländliche Flair von Gifhorn und die reizvollen Landschaften im Süden der Lüneburger Heide tragen erheblich zur ausgezeichneten Lebensqualität in Gifhorn bei. So lädt die Innenstadt mit dem Schloss, dem antiken Marktplatz und zahllosen Fachwerkhäusern zum Lustwandeln oder zum genussvollen Einkaufsbummel ein. Ausgedehnte Heide- und Waldflächen in der Nähe bieten ideale Bedingungen für Rad- und Wandertouren. Zusätzliche Pluspunkte - in erster Linie auch für junge Familien - sind die unlängst geschaffenen Neubaugebiete und das große Angebot an Schulen und Bildungseinrichtungen.

Die in Gifhorn tätigen Vereine liefern viele Möglichkeiten zur kurzweiligen Freizeitgestaltung. Erstklassige Sportstätten existieren in direkter Nachbarschaft zu einigen Wohngebieten, an der Stadtgrenze liegen ein Golfplatz, mehrere Reitsportbetriebe und ein Segelflugplatz. Nur beinahe 10 km im Osten von Gifhorn liegt das Erholungsareal am Tankumsee mit Badesee, Möglichkeiten zum Surfen oder Segeln und einem Ballonzentrum. Kulturelle Veranstaltungen (Theater, Konzerte, Kleinkunst) finden in der neuen Stadthalle oder im traditionellen Rittersaal des Schlosses statt.

Neubaugebiete in Gifhorn

Das Baugebiet "Hesegarten" in Gifhorn-Kästorf ist landschaftlich attraktiv gelegen. Es grenzt nördlich an die existierende Bebauung des Waldweges, östlich an die Bausubstanz an der Hauptstraße und südlich an die Straße Hesegarten. Das Neubaugebiet "Zur Laage" in Gamsen befindet sich sehr zentral, die Innenstadt von Gifhorn mit etlichen Einkaufsmöglichkeiten sind auch zu Fuß schnell zu erreichen. Sämtliche Schularten gibt es ebenfalls in der Nähe. Gemäß der derzeitigen Nachfrage ist die Bebauung in erster Linie mit Ein- und Zweifamilienhäusern vorgesehen, die jeweilige Größe der Baugrundstücke liegt zwischen ungefähr 600 m² und 900 m².


Diese Informationsseiten könnten für Sie ebenfalls nützlich sein:
Holz im Garten Gifhorn


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Sichtschutzzaun Uelzen    Zaunhersteller Münster    Gartenzaun Essen    Zaun Bremerhaven    Standard-Zäune Osnabrück    Koppelzaun Mönchengladbach    Lattenzaun Frankfurt    Kesseldruckimprägnierung Wittingen    Palisadenzaun Trier    Gartenbrücke Aschaffenburg    Koppelzaun Gelsenkirchen    Sichtschutzzaun Osnabrück    Fertigzaun Duisburg    Fertigzäune Lüdenscheid    Zaunhersteller Lübeck    Lattenzaun Lübeck    Holz im Garten München    Lattenzaun Oldenburg    Palisadenzaun Bielefeld    Staketzaun Heide    Sichtschutzelemente Wittingen    Gartenzäune Heide    Lattenzaun Uelzen    Pergola Essen    Profilbretter Bielefeld    Konstruktionshölzer Dortmund    Steckzaun Frankfurt    Lärmschutzzaun Offenburg    Sichtschutzelemente Dortmund    Zaunanlage    Kesseldruck Imprägnierung Karlsruhe    Kesseldruck Imprägnierung Erfurt    Gartenholz Mannheim    Lärmschutzzaun Hannover    Zaunanlage Karlsruhe    Zaun Lübeck    Kreuzzaun Leipzig    Konstruktionshölzer Husum    Gartenzaun München    Holzterrassen Freiburg    Nordik-Zaun Osnabrück    Zäune Wittingen    Holzzaun Ludwigshafen    Kreuzzaun Dortmund    Sichtschutzzäune Delmenhorst    Zäune Braunschweig