Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Fehmarn aus Fichte in Arktisweiß, Pfosten Lavagrau lasiert

Sichtschutzzaun lasiert in Arktisweiß, Pfosten in Lavagrau Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz aus lasiertem Fichtenholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz-Zaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit Sichtschutzzaun aus Fichtenholz mit Lasur Schwedenrot

Kesseldruck Imprägnierung in Karlsruhe

Ohne Frage bekommt man auch in Karlsruhe die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Kesseldruck Imprägnierung interessieren, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Serien Jägerzaun, Friesenzaun und Rundholzzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie, Tanne und ACCOYA® Premium


Unsere Händler im Raum Karlsruhe

Carports, Zäune und Sichtschutzwände aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Karlsruhe mit dem folgenden Fachhandelspartner zusammen. Im Umland von Karlsruhe finden Sie unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Pforzheim, Hockenheim, Mannheim, Filderstadt und Waiblingen:

Holz Bumb GmbH
Grechbachstr. 31
76137 Karlsruhe
Tel: 0721-964660
www.holz-bumb.de
florian.fuchs@holz-bumb.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HWH Handwerkscenter Holz
Turbinenstr. 9-13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
info@konz-baustoffe.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Einwohner von Karlsruhe mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Karlsruhe viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzaun und Carports spielen dabei in Karlsruhe eine große Rolle.


Qualitätsgeprüfter Holzschutz per RAL Kesseldruck Imprägnierung

Kesseldruck ImpraegnierungAllgemein verarbeiten wir bei SCHEERER stets Holz aus ökologischer Forstwirtschaft, das in ausreichendem Maße zur Verfügung steht. So verarbeiten wir besonders Fichten- und Kiefernholz. Diese heimischen Nadelhölzer müssen für den permanenten Einsatz im Außenbereich allerdings besser geschützt werden. Witterungseinflüsse sowie Insekten und Pilzbefall würden den Hölzern sonst Schäden beibringen. Mit unserer zertifizierten Kesseldruck Imprägnierung garantieren wir den jahrelangen Schutz das Materials. So machen wir das: Holz besteht aus einem Gewebe von Zellen. Am Anfang wird die Luft aus den hohlen Räumen der Zellen durch ein Vakuum elimiert. Das verschafft Platz für die Schutzmittellösung, die anschließend mit sehr hohem Druck tief in das Holz eingebracht wird. Diese besondere Vorgehensweise zum Schutz des Holzes haben wir für Sie weiterentwickelt. Aus diesem Grund können Sie bei der Kesseldruck Imprägnierung von SCHEERER zwischen zwei Farbvarianten Braun und Grau wählen. Doch damit es dazu kommt, müssen alle Rahmenbedingungen stimmen:

Auf diese Weise vollzieht sich die gütegeprüfte Kesseldruckimprägnierung:
  1. Benutzung von gutem Holz
    Es darf ausschließlich nur gesundes, aktuell eingeschlagenes Holz verarbeitet werden. Am besten zur Imprägnierung ist Kiefernholz. Dadurch nehmen wir es für sämtliche Angebote mit unmittelbaren Erdkontakt.
  2. Holz muss vorher getrocknet sein
    Frisches Holz hat einen Wassergehalt von zumindest 50 %. Vor der Kesseldruck Imprägnierung müssen Hölzer unbedingt getrocknet werden, denn feuchtes Holz wird die Imprägnierflüssigkeit nur ungenügend aufnehmen.
  3. Moderne Imprägniermethodik auf dem neuesten Stand
    Scheerer führt die Holzimprägnierung im computergesteuerten Vakuum-Druckverfahren mit RAL-Qualitätsgarantie durch: Zu Anfang wird ein sog. Vorvakuum hergestellt, um das Druckpolster aus den Holzzellen zu beseitigen. Dann wird der Imprägnierkessel mit einer Holzschutzlösung gefüllt und die mehrstündige Druckphase startet. Dieses Verfahren ist bei Kieferholz erst dann beendet, wenn die vollständige Splintholzzone durchtränkt ist bzw. beim Holz der Fichte, sofern die gewünschte Menge an Holzschutzsalz eingebracht wurde. Als letzter Schritt folgt ein Schlussvakuum, um die Oberfläche des Holzes trocknen zu lassen. In kurzer Zeit hat sich das spezielle chromfreie Holzschutzsalz fest mit den Holzzellen verschmolzen und ist damit "fixiert". Das Endergebnis: dauerhafte, saubere und umweltverträgliche Massivhölzer.
  4. Zum Schluss: Qualitätskontrollen
    Der Erfolg des Imprägnierens ist abhängig von der Eindringungstiefe des Imprägniermittels. All diese Parameter werden fortlaufend automatisch kontrolliert. Ferner zieht das Qualitätsteam aus jeder Charge Bohrproben und archiviert diese zusammen mit den Imprägnierprotokollen für folgende Überprüfungen. Diese Kombination von interner Eigen- und externer RAL-Fremdüberwachung gewährleistet die permanent hohe Qualität der gütegesicherten Imprägnierung.

SCHEERER Kesseldruck Imprägnierung mit RAL Garantie

Unserer RAL-Gütesicherung kann man vertrauen, denn wir gewähren Ihnen eine Gewährleistungszeit von 10 Jahren. Wir wissen exakt, welch großer Aufwand für eine ideale Kesseldruck Imprägnierung von Nöten ist. Deshalb schützen wir alle kesseldruckimprägnierten Hölzer nach den strengen Prüf- und Gütebestimmungen des RAL-Gütezeichens 411, mit Fremdüberwachung durch unabhängige RAL-Sachverständige. Nur Produkte, die diese hohen Güteanforderungen einhalten, erhalten das RAL-Gütezeichen. So lassen sich ausgezeichnete Produkte einfach erkennen. Nähere Informationen hierfür bekommen Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unsere Übersicht der Lieferanten

Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei einem dieser Holzfachmärkte

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruck Imprägnierung ein wichtiger Faktor sind?
Beim konstruktiven Holzschutz wird berücksichtigt, wie das Holz verwendet wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die den Werkstoff vor anhaltender Nässe bewahrt und eine permanente Belüftung gewährt, lässt sich ein Schaden der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig vermeiden oder wenigstens auf ein Minimum verringern. Bei der Montage wird bedacht, dass die Holzkonstruktionen genügend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER zum Beispiel ist konstruktiver Holzschutz durch ausgewählte wasserableitende Rahmenprofile schützt. Außerdem kommt für sehr belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruck-Imprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn betont: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, aber nicht übertriebene Menge und die ständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Spezialisten am besten absichern." Das wird am besten durch eine Kesseldruck-Imprägnierung mit RAL-Gütegarantie erzielt. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Darum empfehlen Fachleute, es auch mit chemischem Holzschutz generell oberirdisch zu verarbeiten. Kiefernholz wiederum verfügt im Ansatz über eine optimale Langlebigkeit und der Splint ist optimal imprägnierbar. Deshalb hat sich in erster Linie hierzu die Kesseldruck-Imprägnierung als äußerst effizienter Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den besonders strengen Güte- und Prüfbestimmungen imprägniert wurden, zeigt sich am RAL-Gütesiegel.

Allerdings nicht jede Holzart braucht die Kesseldruck Imprägnierung für eine optimalen Dauerhaftigkeit: Douglasienholz hat einen besonders hohen Gerbstoffgehalt und besitzt damit über eine naturgegebene Verwitterungsresistenz, wenn auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie hat bei konstruktiv entwickelten Artikeln beste Merkmale für einen Einsatz auch unter freiem Himmel. Schauen Sie sich diese drei ausgewählten Holztypen bei Ihrem Holzfachgeschäft an. Unabhängig wofür Sie sich entscheiden, Sie werden sehr lange Freude an den besonderen und vielseitigen Gartenhölzern haben.


Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente in Karlsruhe

Karlsruhe verfügt über ungefähr 300.000 Anwohner und ist demnach nach Stuttgart (über 75 Kilometer südöstlich) die zweite große Stadt des Landes Baden-Württemberg und hat eine Gesamtfläche von beinahe 173 km². Karlsruhe ist ein Stadtkreis in Baden-Württemberg, Sitz des Regierungsbezirks Karlsruhe und des Landkreises Karlsruhe, der im Norden, Osten und Süden angrenzt. Karlsruhe liegt in der Region Mittlerer Oberrhein. Historisch war Karlsruhe Residenz- und Hauptstadt des einstmaligen Landes Baden. Seit dem Jahr 1950 ist Karlsruhe Heimat des Bundesgerichtshofs und seit dem Jahr 1951 des Bundesverfassungsgerichts, weshalb die Stadt den Namenszusatz Residenz des Rechts trägt.

Folgende Gemeinde und Städte grenzen an die Stadt Karlsruhe: Eggenstein-Leopoldshafen, Pfinztal, Stutensee, Weingarten (Baden), Ettlingen, Rheinstetten, Karlsbad, Hagenbach, Wörth am Rhein und Waldbronn.

In der Nähe von Karlsruhe sind auch die Orte Bad Schönborn, Phillipsburg, Bretten, Graben-Neudorf, Bruchsal, und ebenso die zahllosen Ortschaften, die man dazwischen findet. Der Stadtbereich von Karlsruhe wurde in 27 Stadtteile untergliedert, die sich weiter in Stadtviertel aufteilen.

Die Wohnsituation in der Region Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe ist fraglos ein interessanter Ort zum Leben und Arbeiten. Karlsruhe besticht durch eine vorzügliche Infrastruktur, ein vorzügliches Wohnumfeld sowie ein besonders hervorragendes Freizeit- und Erholungsangebot. Die Architektur von Karlsruhe ist zeitgemäß und attraktiv und man findet etliche Grundstücke mit Gärten. Sollten Sie als Immobilienbesitzer in Karlsruhe Sichtschutzelemente, Carport, Terrassenholz oder Gartenzäune benötigen, sind Sie bei uns in den besten Händen.

Diese Informationen sollten für Sie auch nützlich sein:
Kesseldruck Imprägnierung Karlsruhe

steckzaun

Steckzaun – variabel in Höhe, Breite und Verlauf

sichtschutz_nordheide_fichte

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-nienwohlde

Nienwohlde aus Douglasie, transparent lasiert

borkum-balloons

Borkum, kesseldruckimprägniert KDG grau

sichtschutz-borkum-douglasie-arktisweiss

Sichtschutz Borkum Douglasie, Arktisweiß lasiert mit Pergola Heidmark

norderney-odin-accoya-birkenweiss-color

Norderney Odin aus Accoya® Premium, Birkenweiß Color

wilsede-mit-den-jungs

Wilsede Sichtschutz aus Douglasie, geölt Farbton Kiefer

sichtschutz-rhombusleisten

Sichtschutz aus kesseldruckimprägnierten Rhombusleisten

sichtschutz-baltrum-douglasie-basaltgrau

Sichtschutz Baltrum farbbehandelt, Terrasse Douglasie natur

sichtschutz-wendland

Sichtschutz Wendland, montagefertige Elemente, kesseldruckimprägniert

duo-color-birkenweiss-gittereinsaetze-rubinrot

Duo-Color Ausführung, Birkenweiß mit rubinroten Gittereinsätzen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form circa 60m hoch wird. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar circa 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals gefunden wurde, war genau 133m hoch. Die stärksten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von knapp 4m Durchmesser. Die Douglasie verzeichnet eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht rasch und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Geruch. Im Gegensatz zu Fichten sitzen die Douglasie-Nadeln direkt auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel in der Regel in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren betitelt, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften aromatisch. Kiefern werden im Schnitt annähernd 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen äußerst lang.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Bakterien, Insekten oder Pilzen angegriffen und in seiner Substanz nachhaltig zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von rund 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 unterteilt.

Den biotischen Holzabbau kann man fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermeiden oder vermindern. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung und ggf. der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo das nicht ausreichend ist (z.B. bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein sachgerechter chemischer Holzschutz besser und für tragende Konstruktionen nach DIN 68 800 vorgeschrieben.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Palisadenzaun Lüneburg    Jägerzaun Aachen    Steckzaun Mannheim    Palisaden Aachen    Holzzäune Augsburg    Holzterrassen Mainz    Staketzaun Oldenburg    Pergola Hannover    Palisadenzaun Kiel    Gartenbrücke Karlsruhe    Nordik-Zaun Darmstadt    Holzterrassen Frankfurt    Zäune Heilbronn    Sichtschutzzäune Erfurt    Fertigzaun Bremen    Fertigzäune Hannover    Profilbretter Lüneburg    Holzzäune Darmstadt    Zäune Lüneburg    Gartenbrücke Gifhorn    Schiebetor Uelzen    Pergola Augsburg    Fertigzaun Kassel    Standard-Zäune Magdeburg    Zaunanlage Dortmund    Nordik-Zaun Erfurt    Kreuzzaun Würzburg    Schiebetor Husum    Standard-Zäune Flensburg    Holzterrassen Nürnberg    Gartenbrücke Würzburg    Sichtschutzzaun Delmenhorst    Konstruktionshölzer Wittingen    Profilbretter Husum    Zaunbau Darmstadt    Nut-und-Federbretter Wittingen    Gartenholz Lüneburg    Zaunhersteller Köln    Kesseldruckimprägnierung in Grau Berlin    Leimholz    Gartenholz Stuttgart    Gartenholz Profilbretter    Rundholzzaun Karlsruhe    Konstruktionshölzer Oldenburg    Jägerzaun Kiel    Friesenzaun Lübeck