Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden in Oldenburg

Ohne Zweifel erhält man auch im Raum Oldenburg die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Palisaden Ihr Thema ist, geben wir Ihnen an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Staketenzaun oder Jägerzaun. Für jede Zaun-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Gartenelemente

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Gartenelemente Auswahl und Preise

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt

Stichwort RAL-Palisaden

Wir bieten Ihnen durchweg RAL-gütegeprüfte Qualitätsprodukte mit einer Qualitätsgarantie von 10 Jahren.


Unsere Händler im Raum Oldenburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Oldenburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Oldenburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Diekmannshausen und Wilhelmshaven:

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

Gebr. Diekmann
Bundesstr. 103
26349 Diekmannshausen
Tel: 04455-91100
www.gebr-diekmann.de
anfrage@gebr-diekmann.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Poelker´s Holzmarkt GbR
Im Gewerbegebiet 3
26817 Rhauderfehn
Telefon: 04952-827881
Fax: 04952-809552
info@poelkers-holzmarkt.de
www.poelkers-holzmarkt.de

D. Wehmeyer
Industriestr. 14
27628 Hagen
Telefon: 04746/1565
Fax: 04746/6841
info@holz-wehmeyer.de
www.holz-wehmeyer.de

BauXpert Gebhard GmbH & Co. KG
Amtsdamm 80
27628 Hagen
Telefon: 04746-9390-16
Fax: 04746-939030
Jelde.Brunssen@bauxpert-gebhard.com
www.bauXpert-Gebhard.com

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Telefon: 04221-4995-0
Fax: 04221-4995-44
garms-ganderkesee@t-online.de
www.garms.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Telefon: 04433-9481-0
Fax: 044339481-44
aschenstedt@garms.de
www.garms.de

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Telefon: 0421-5185-0
Fax: 0421-5185-52
email@enno-roggemann-bremen.de
www.roggemann.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Telefon: 0421-643950
Fax: 0421-6439555
zentrale@buckmann-bauzentrum.de
www.buckmann-bauzentrum.de

Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Telefon: 0421/6907173
Fax: 0421/6907177
bremen@team-baucenter.de
www.team-baucenter.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: 0421/564800
Fax: 0421/5648021
info@holzwelt-graef.de
www.holzwelt-graef.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Telefon: 04203-8135-0
Fax: 04203-8135-29
info@holz-koehrmann.de
www.holz-koehrmann.de

Karl Ahmerkamp Vechta GmbH&Co.KG
Oldenburger Straße 109
49377 Vechta
Telefon: 04441-9500
Fax: 04441-950133
info@ahmerkamp-vechta.de
www.holz-ahmerkamp.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Umfragen haben ergeben, dass die Einwohner im Raum Oldenburg zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Grundstückseingrenzung, Garten und Sichtschutz haben. Das liegt sicher daran, dass es in Oldenburg viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Holzterrassen und Carports sind daher in Oldenburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Palisaden von SCHEERER gestalten Gärten

PalisadenMit einer Palisade können Sie Ihre Gartenanlage nach Ihren individuellen Wünschen gestalten. Egal ob praktisch oder hübsch arrangiert: Ihren Ideen sind bei der Vielfalt an Ausführungen fast kein Limit gesetzt. Palisaden können aus runden oder halbrunden Holzlatten gebaut sein. Und Sie sind naturnah, denn insbesondere die Verknüpfung von echtem Holz mit üppiger Pflanzenwelt erzielt im Gartenraum eine optische Ausgewogenheit, die sofort sichtbar wird. Die gleichförmig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus deutschem Fichten- und Kiefernholz dienen optimal der Umrandung von allen möglichen großen Nutzungszonen. Vor allem sinnvoll sind Palisaden zum Stabilisieren von kleinen Hängen, zum Angleichen von ungleichem Gelände oder zum Eingrenzen von einzelnen Gartenbeeten.

Palisadenhölzer in qualitätsgeprüfter RAL Imprägnierung

Palisaden mit dem RAL-Gütezeichen erfüllen die Güte- und Prüfregelungen des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass man dem trauen kann, demonstriert SCHEERER mit einer Gewährleistung von wenigstens 10 Jahren. Auf dieses Qualitätszeichen sollte stets geschaut werden. Nähere Erklärungen dazu bekommt man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unser Tipp: Ein Palisadenzaun sollte zum Beispiel nicht mit Farbe oder einer Lasur angestrichen werden, weil sich dann Wasser unter der Oberfläche ansammelt und es zum Faulen kommen kann. Das Holz muss "atmen" können. Mehr zum Angebot Palisaden von SCHEERER.

Palisaden aus Holz sind Gartenklassiker mit jahrhundertelanger Geschichte

Schon die Römer nutzten Palisaden als Schutzbarriere von Dörfern und zur Befestigung.In der heutigen Zeit sind sie ein ideales Gestaltungselement zur Strukturierung des eigenen oder bestimmter Areale des Gartens. Palisaden haben zudem einen praktikablen Nutzen. So können sie zum Beispiel zur Befestigung eines Blumenbeetes eingesetzt werden oder um einige Ebenen im Boden befestigen bzw. abzufangen.

Seit fast 50 Jahren werden Palisaden im Landschafts- und Gartenbau eingesetzt. Sie sind pefekt zum Beispiel zur Abgrenzung von Rasenflächen, Pfaden oder Pflanzen- und Gemüsebeeten, Erstellen von Hochbeeten, zum Verdecken unschöner Bereiche als auch zur Stabilisierung eines Hangs. Palisaden kann man kurvenförmig, in Kreisen, Halbkreisen und beliebigen anderen geometrischen Gestaltungen sowie in allen möglichen Breiten und Höhen erstellen. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorzüge von Palisaden aus Holz insbesondere zum Tragen, da sie hier die Möglichkeit von Bodenerosion reduzieren oder sogar eliminieren und die Schrägung des Hanges, zum Beispiel durch Terrassenstufen senken können. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber Granit- oder Steinpalisaden sind die geringeren Kosten. Man sollte jedoch beim Kauf auf qualitativ hochgradige Bauteile vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ hochwertige Palisadenhölzer sind für die Nutzung im Garten geeignet. Da sie unmittelbar in die Erde eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Gütezeichen geschaut werden. Die Nutzer dieses Siegels unterziehen sich in regelmäßigen Abständen unabhängigen Untersuchungen, um die hohen Qualitätskriterien stets zu gewährleisten. Denn nur bei entsprechend guter Güte der Hölzer kann eine Haltbarkeit von acht, unter Umständen sogar von bis zehn Jahren garantiert werden. Im Handel werden ausgezeichnete kesseldruckimprägnierte heimische Holzarten wie Fichte, Kiefer oder Douglasie mit dem speziellen Gütesiegel angeboten. Hölzer ohne solches Gütesiegel sollten aus gutem Grund nicht erworben werden.

Um eine hohe Nutzungsduer der Palisadenhölzer zu erhalten, ist ein fachgemäßer Einbau Grundvoraussetzung. Holzpalisaden sollten nicht ungeschützt mit einem Hammer in den Boden geschlagen werden. Die einzelnen Bohlen könnte sich spalten oder komplett reißen. Darüber hinaus sollten die Holzpfähle so eng wie möglich aneinander gesetzt werden, damit sich keine Feuchtigkeit daziwischen stauen kann.


SCHEERER Terrassenholz, Carport, Gartenzäune oder Sichtschutzelemente erhalten Sie vom Fachhändler in Oldenburg

In der kreisfreien Stadt Oldenburg (Oldenburg) findet man etwa 160.000 eingeschriebene Bürger auf einer Fläche von etwa 102 Quadratkilometer. Oldenburg liegt im Bundesland Niedersachsen. Die als Universitätsstandort bekannte Stadt Oldenburg ist in östlicher Richtung über 45 Kilometer von Bremen entfernt. Etwa 170 Kilometer nordöstlich liegt Hamburg. Oldenburg unterteilt sich in insgesamt neun Stadtteile. Oldenburg Oldenburg ist hinsichtlich der Bevölkerungszahl die viertgrößte Stadt des Bundeslandes Niedersachsen. Oldenburg ist Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg.

Oldenburg ist eine Gemeinde mit lang zurückreichender Geschichte. Eine erste schriftliche Erwähnung ist bereits aus dem Jahre 1108 belegt. Das Stadtrecht erlangte Oldenburg anno 1345. Um Verwechselungen zu gleichnamigen Städten auszuschließen heißt der genaue Stadtname Oldenburg Oldenburg. Der Namenszusatz "Oldenburg" nimmt Bezug auf das Land Oldenburg, dessen Zentrum Oldenburg früher einmal war. Oldenburg ist heutzutage insbesondere als Universitätsstadt bekannt. Die Carl-von Ossietzky-Universität Oldenburg ist in 5 große Fakultäten aufgeteilt: Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Informatik, Bildungs- und Sozialwissenschaften, Sprach- und Kulturwissenschaften, Human- und Gesellschaftswissenschaften sowie Mathematik und Naturwissenschaften. Oldenburg ist ein interessanter Ort zum Leben und Arbeiten. Die Stadt besitzt eine gute Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein mehr als exquisites Freizeit- und Sportangebot. Die Ökonomie der Stadt Oldenburg ist mittelstandsorientiert. Neben Versicherungen und Banken finden sich erfolgreiche Unternehmungen aus der Elektrotechnik, dem Druckgewerbe sowie aus dem Bereich der Automobilzulieferer.

Viele schöne Gärten in Oldenburg

Die Gebäudesubstanz von Oldenburg ist attraktiv und modern und es gibt zahlreiche Einfamilienhäuser mit großem Garten. Sollten Sie als Hauseigentümer in Oldenburg Carport, Gartenzäune, Terrassenholz oder Sichtschutzwände benötigen, sind Sie bei uns beim Anbieter mit der besten Auswahl. Die City von Oldenburg wird als Einkaufsort von der weiteren Umgebung Oldenburgs vielfach besucht. Die Stadt Oldenburg hat etliche Museen, in die teilweise in den Palais der Herzöge und Grafen untergebracht sind. Dem in Oldenbug geborenen Grafiker Horst Janssen wurde ein besonderes modernes Museum in der Stadtmitte gebaut.

Die Bausituation in Oldenburg

Da die Stadt Oldenburg noch weiter zulegen möchte, hat man einige zusätzliche Wohngebiete für die Bebauung vorgesehen. Die Preise der Bauplätze liegen bei in etwa 130-190 Euro/qm. Von zahlreichen Garteneigentümern im Raum Oldenburg werden gegenwärtig zunehmend Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz und Carports in bester Qualität gewünscht.

Diese Themenseiten könnten auch für Sie weiterführend sein:
Palisaden Oldenburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Fertigzäune Hof    Zaunbeschläge Hamburg    Steckzaun Kiel    Fertigzaun Kassel    Kesseldruckimprägnierung Münster    Zaunanlage Hof    Zäune Ingolstadt    Jägerzaun Aschaffenburg    Staketenzaun Leipzig    Zaun Bielefeld    Standard-Zäune Dortmund    Standard-Zäune Kassel    Lattenzaun Aschaffenburg    Gartenzaun Dresden    Holzterrassen Oldenburg    Kreuzzaun Uelzen    Lärmschutzzaun Karlsruhe    Holzzaun Heide    Zaun Tübingen    Bohlenzaun Karlsruhe    Nut-und-Federbretter Stuttgart    Schiebetor Wittingen    Gartenholz Flensburg    Konstruktionshölzer Magdeburg    Zäune Flensburg    Sichtschutz Neumünster    Zaunhersteller Göttingen    Pergola Flensburg    Sichtschutzzäune Flensburg    Nut-und-Federbretter Aschaffenburg    Holz im Garten Wittingen    Gartenholz Kassel    Schiebetor Potsdam    Steckzaun Hamburg    Friesenzaun Hof    Profilbretter Hamburg    Kesseldruckimprägnierung in Grau Karlsruhe    Sichtschutzelemente Heilbronn    Zaunhersteller Lüneburg    Sichtschutzzäune Leipzig    Sichtschutzelemente Duisburg    Gartenbrücke Ludwigshafen    Zaunanlage Mönchengladbach    Kesseldruck Imprägnierung Tübingen    Altmarkzaun Köln    Steckzaun Würzburg