Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Bremen

Selbstverständlich bekommt man auch im Raum Bremen die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Pergola gesucht haben, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Bremen

Ob Carport, Sichtschutzelemente oder Zäune, Qualitätsprodukte von SCHEERER erhalten Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bremen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Bremen finden Sie unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Bremerhaven, Oldenburg, Wilhelmshaven, Basum, Bruchhausen und Scheeßel:

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Tel: 0421-5185-0
www.roggemann.de
email@enno-roggemann-bremen.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Tel: 0421-643950
www.buckmann-bauzentrum.de
zentrale@buckmann-bauzentrum.de

HolzLand Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Tel: 0421/6907172
www.holz-rueter.de
info@holz-rueter.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: 0421/564800
Fax: 0421/5648021
www.holzwelt-graef.de
info@holzwelt-graef.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Telefon: 04203-8135-0
Fax: 04203-8135-29
www.holz-koehrmann.de
info@holz-koehrmann.de

J. D. Bahrenburg Holzhandlung
Wörpedorfer Str. 15c
28879 Grasberg
Telefon: 04208/9164-0
Fax: 04208/9164-29
www.holz-bahrenburg.de
info@holz-bahrenburg.de

Kirchhoff GmbH Holzhandlung
Lotjeweg 1-7
27578 Bremerhaven
Tel: 0471-83857
www.holzhandlung-kirchhoff.de
info@holzhandlung-kirchhoff.de

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Heinfried Bolte GmbH
Bahnhofstraße 12
27211 Bassum
Tel: 04241-2329
www.holz-bolte.de
info@holz-bolte.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de

Hoya Holz
Gehlbergen 10
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel: 04252-9323-0
www.hoyaholz.de
mail@hoyaholz.de

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

H. Oetjen Holzhandlung
Greftstr. 8
27446 Sandbostel
Tel: 04764/1044
www.holz-oetjen.de
info@holz-oetjen.de

Karl Hemmy oHG
Bremer Str. 1
27616 Beverstedt
Tel: 04747/9490-0
www.hemmy.de
info@hemmy.de

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Tel: 04221-4995-0
garms-ganderkesee@t-online.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Tel: 04433-9481-0


Sichtschutzwände, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Bremen mit fast 38 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bremen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Bremen eine große Rolle.


Eine Pergola schafft Romantik und einen südländischen Touch im eigenen Garten

PergolaUrsprünglich aus dem Mittelmmerraum stammend, ist die Pergola mittlerweile zu einem begehrten Hingucker in deutschen Gärten geworden. Eine Pergola lenkt durch ihre besondere Form Aufmerksamkeit auf sich und vermitteln einen eleganten, sauberen und zur gleichen Zeit verspielten Eindruck. In erster Linie durch bunte rankende Pflanzen und Blumen erscheint eine Pergola positiv und einladend. Eine Pergola von SCHEERER können Sie überall aufstellen, z.B. von Ihrer Terrasse in den Gartenbereich, als Schattengeber am Haus oder in Verbindung mit einer Sichtschutzwand. Sie bietet besonders viele interessante Gestaltungsperspektiven in Ihrem Garten.

Detaillierte Informationen zum Begriff Pergolen.
Unsere Übersicht der Lieferanten

Mit einer SCHEERER Pergola wird Ihre Gartenanlage zum echten Highlight

Eine Pergola aus unserem Haus gibt es beispielsweise aus kesseldruckimprägniertem und dadurch wetterfesten, robustem Holz. Die andere Version ist aus Douglasie und kann durch eine individuelle Farbbehandlung exakt Ihren Plänen angepasst werden. Pergolen sind aufgrund ihrer Größe und Form ein auffälliges Element in ihrem Garten. Sie platzieren Akzente und strukturieren zugleich die Gartenanlage. Die Variante "Elbmarsch" von SCHEERER eignet sich z.B. ausdrücklich für die Terrassen- bzw. totale Freisitzüberdachung, da die Querbalken sich besonders gut mit Pflanzen versehen lassen. Es geht bei bei dieser stabilen Version um ein Baukastensystem, das bedeutet, Sie stellen sich nach Ihren Anforderungen das Einzelmaterial zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" finden Sie allerdings lediglich als Komplettbausatz aus Douglasie und kann je nach Bedarf lackiert, ölbehandelt oder lasiert von uns gefertigt werden. Dieses Vier-Pfeiler-Modell besorgt über Eck Schatten und Wohlfühlatmosphäre. Man kann so besonders in Kombination mit Sichtschutzelementen gemütliche Plätze im Garten erzielen, die zum Lesen, Sonnen oder Relaxen einladen.

Die Pergola verbindet Design mit Nutzen

Eine gestylte Pergola, die sich mit Pflanzen beranken lässt, ist ideal über das gesamte Jahr. Unter Ihrer Pergola genießen Sie die ersten Strahlen der Sonne im Frühjahr, in den Sommermonaten gewährt sie einen sonnengeschütztes Wohlfühlort am Haus und im Herbst wird man hier die Freiluft-Saison immer noch genießen. Im Winter kann man sie als geschützte Abstellfläche nutzen. Die Pergola begeistert immer mehr Gartenbesitzer. Wer sich vor Sonnenstrahlen schützen möchte, den er umfänglich bepflanzen kann, hat mit einer Pergola die Ideallösung gefunden. Denn eine spezielle romantische Atmosphäre unter einer Pergola erreicht man nur mit der richtigen Bepflanzung. Es gilt: Für sonnige Standorte sind vielfach blühende Kletterpflanzen oder Clematis geeignet. Falls die Pergola bei Ihnen einen schattigen Standort bekommt, bieten sich unter anderem Kletterhortensien an.

Bedeutung von Pergola

Der Name "Pergola" stammt original aus dem Italienischen und heißt übersetzt raumbildender Pfeiler- oder auch Säulengang. Eine Pergola dient meist an einer Seite einer bzw. zwischen der Terrasse und dem Wohnhaus als bewachsener Schattengeber. Ihre Wurzeln werden als Rank-Hilfe und Anbaukonstruktion definiert, und auch wenn eine Überdachung zwischen einem Wohnhaus und der Garage zu bauen ist, kommt gerne eine Pergola ins Spiel. In den letzten Jahren findet sie häufiger Verwendung, wenn es um die Verschönerung und Gliederung von Gärten geht. Dennoch macht sie sich besonders verdient und ist dabei sogar in der Regel schick, wenn sie allein als Rank-Konstruktion für unterschiedlichste Kletterpflanzen genutzt wird. Sie hat sich als freies Bauelement für den Garten sowie als an einem Gebäude anschließender Pergolengang sich sehr beliebt gemacht und wird aber auch zahlreich als Terrassenbegrenzung eingesetzt. Wie schon angegeben, ist die Pergola vom Wesen her in südlichen Gefilden zuhause, sie erstürmt aber immer häufiger die deutschen Gärten. Das ist sicherlich auch dem Umstand zu verdanken, dass sie aus heimischen Hölzern gefertigt optisch eine Menge hermacht, und desweiteren auch noch auf die natürlichste Art Schutz vor der Sonne verspricht. Mit ihr bietet sich einen besonders idealen Ort zum Verweilen.

Apropos Pergola aus Holz: Die Langlebigkeit einer Pergola steht heutzutage ausdrücklich im Fokus, denn es hat sich bereits wie schon bei anderen Gartenbauteilen oft als wahr erwiesen, dass Billigangebote keine wirkliche Alternative zum hervorragenden Qualitätsprodukt aus dem Holzfachmarkt sind. Das Zitat "Wer billig kauft, kauft zweimal" findet auch hier Anwendung und ein erfahrener Markenhersteller wie SCHEERER ist auch hier die beste Wahl.

Welche Arten von Pergolen findet man?

Die Pergola wird in den verschiedensten Modellen bundesweit angeboten, die sich in Bezug auf Material, Größe und Form unterscheiden lassen. Der überaus geliebte Rosenbogen kann dabei als die kleinste Version aufgezählt werden. Desweiteren können Pergolen eine offene, runde, rechteckige, geschlossene sowie vieleckige Form aufweisen, die allein in einber Gartenanlage platziert wird oder an der Hauswand montiert wird.


SCHEERER Carports, Gartenholz, Sichtschutzelemente oder Zäune vom Fachhändler in Bremen

Die Stadt Bremen liegt an der Weser und besteht aus den zwei Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven. Heutzutage ist Bremen mit um und bei 660.000 Bewohnern eine große Metropole. Die Stadt Bremen ist Heimat einiger angesehener Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Universitäten. Bremen gliedert sich in fünf Bezirke und 89 Stadtteile.

Viele schöne Gärten in Bremen

Zu den wichtigsten Stadtteilen zählen Bremen-Vahr, Bremen-Seehausen, Bremen-Hemelingen und Bremen-Blumenthal. Die Stadt ist definitiv ein reizvoller Ort zum Leben und Arbeiten. Bremen hat eine ausgezeichnete Infrastruktur, ein angenehmes Wohnumfeld sowie ein mehr als hervorragendes Freizeit- und Erholungsangebot. Die beliebten kleinen Straßen im Zentrum verweisen auf vergangene Zeiten. Das Rathaus und der Bremer Roland wurden 2004 in die Welterbeliste der UNESCO hinzugefügt.

Die Ökonomie der Hansestadt ist von einem wohlproportionierten Branchenmix geprägt. Speziell Firmen aus den Bereichen Biotechnologie, Logistik, Nahrungs- und Genussmittel sowie Automobilbau sorgen für kontinuierliches Wachstum. Bedeutendster Arbeitgeber in Bremen ist derzeit die Daimler AG. Bekannt ist der Wirtschaftsstandort Bremen ferner durch seine Nahrungsmittelhersteller Hachez, Kraft und Kelloggs. Wegen der günstigen Wasserlage ist der Exportbereich in Bremen besonders ausgebildet. Neben großen Schiffbaufirmen sind etliche Stahl-Betriebe in Bremen beheimatet. Überregional bekannt wurde der mittlerweile abgewickelte Werftbetrieb Bremer Vulkan. Bremens ökonomischer Stellenwert macht sich ebenfalls in der Stadtarchitektur bemerkbar. Seit Anfang der 00er Jahre entsteht in Bremen ein neuer Ortsteil. Die neue Überseestadt ist in der Nachbarschaft des Bremer Hafens gelegen. Mit einer Gesamtfläche von deutlich über 300 ha ist das neue Quartier sogar größer als die Innenstadt von Bremen.

Diese Informationsseiten sollten für Sie auch weiterführend sein:
Pergola Bremen


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Palisadenzaun Neumünster    Holz im Garten Neumünster    Zaun Offenburg    Palisaden Stuttgart    Nut-und-Federbretter Erfurt    Kesseldruckimprägnierung Bonn    Zaunhersteller Dortmund    Fertigzäune München    Gartenbrücke Leipzig    Holzzaun Augsburg    Kesseldruck Imprägnierung Leipzig    Standard-Zäune Dortmund    Leimholz Gelsenkirchen    Holzzäune Oldenburg    Schiebetor Offenburg    Staketzaun Darmstadt    Leimholz Gifhorn    Gartenbrücke Ingolstadt    Staketzaun Koblenz    Holzzäune Kassel    Sichtschutz Tübingen    Profilbretter Landshut    Konstruktionshölzer Braunschweig    Rundholzzaun Gifhorn    Kreuzzaun Wiesbaden    Lattenzaun Braunschweig    Zaunanlage Wolfsburg    Lärmschutzzaun Frankfurt    Gartenzaun Berlin    Bohlenzaun Aachen    Holzzaun Düsseldorf    Lärmschutzzaun    Pergola Osnabrück    Schiebetor Bielefeld    Pergola Lüdenscheid    Nordik-Zaun Delmenhorst    Lattenzaun Hof    Palisadenzaun Heide    Zäune Mainz    Palisaden Magdeburg    Holzzaun Freiburg    Konstruktionshölzer Hof    Steckzaun Wiesbaden    Zaunhersteller Bremen    Sichtschutz Freiburg    Kreuzzaun Karlsruhe