Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau

Profilbretter in Würzburg

Auch in und um Würzburg gibt es die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Profilbretter Ihr Thema ist, vermitteln wir Ihnen hier alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Sichtschutz- oder Gartenzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Nordik, Altmark und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Terrassenhölzer


Unsere Händler im Raum Würzburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Würzburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Würzburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Niederlauer, Motten und Bamberg:

W. & L. Jordan GmbH
Innere Aumühlstr. 20
97076 Würzburg
Tel: 0931 32 93 50 0
www.joka-stilwelten.de
wuerzburg@joka.de

Holz-Wiegand GmbH
Nürnberger Str. 122
97076 Würzburg
Tel: 0931-2509980
www.holz-wiegand.com
info@holz-wiegand.com

HolzLand Niemeyer
Brückenstr. 49
97618 Niederlauer
Tel: 09771-61880
www.holzland-niemeyer.de
info@holzland-niemeyer.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Würzburg zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Würzburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Würzburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Profilbretter für solide Holzkonstruktionen

ProfilbretterEin Profilbrett ist generell ein Brett, das durch die Veränderung mithilfe von Hobel- und Fräsmaschinen eine spezifische Form oder eine hübsche Verzierung bekommen hat. Von einigen Menschen wird ein Profilbrett auch häufig als "Profilholz" benannt.

Profilbretter können also auch bei der Fertigung von erstklassigen und optisch ansprechenden Carports genutzt werden. Draußen nimmt man Profilbretter nicht nur beim Produzieren von erstklassigen Carports, sondern außerdem auch der Fertigstellung von Terrassen, Zäunen und Holzhütten.

Der Vorzug von Profilbrettern ist die stattliche Auswahl an sich unterscheidenden Hölzern und Profilvarianten, außerdem sind Profilbretter bei der Errichtung von Carports extrem einfach zu einzusetzen. Bei Profilbrettern nutzt man ein Steck-Prinzip, mit dessen Hilfe man die einzelnen Bretter leicht zu einer vollständigen Wand oder einem Boden verknüpfen kann. Profilbretter sind prinzipiell die übergeordnete Gattung für die speziell auf dem Gebiet des Baus von Carports für gewöhnlich verarbeiteten Nut- und Federbretter. Profilbretter dieser Bauform haben immer eine sog. Nut und über eine Feder, die die leichte Installation und das einfache Ineinanderstecken der Bretter ermöglichen. Zusammengesteckte Nut- und Federbretter können sehr leicht eine komplette Wand oder die Deckenfläche des Carports ergeben.

Für den Einsatz im Freien sollten Profilbretter überdurchschnittlich witterungsbeständig sein, damit sie beim Carportbau, für Gartenhäuser oder Sichtschutzwände verwendet werden können. Meistens wird dabei Kiefern- oder Fichtenholz verwendet. Zum Schutz des Materials werden die von SCHEERER genutzten Profilbretter mit einer Kesseldruckimprägnierung versehen. Nach der Installation sollte man für gewöhnlich die Bretter noch mit einer transparenten Holzwachslasur behandeln, die das Holz nicht nur vor Umwelteinflüssen bewahrt, sondern zusätzlich auch die natürliche Struktur der Bretter betont.


SCHEERER Carport, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Gartenzäune in Würzburg

Würzburg befindet sich als kreisfreie Stadt im Bundesstaat Bayern. Aktuell hat die Großstadt am Main circa 133.000 Bewohner. Würzburg ist eine von 23 Oberzentren des Freistaates Bayern und belegt Rang 5 auf der Liste der größten Städte Bayerns nach München, Augsburg, Regensburg und Nürnberg. Würzburg liegt auf beiden Seiten des Mains im mittleren Maintal, das oft als Maindreieck genannt wird.

Die am nahesten gelegenen Großstädte sind Frankfurt am Main (ca. 120 Kilometer), Stuttgart (gut 140 Kilometer), Nürnberg (etwa 115 Kilometer) und Mannheim (ca. 180 Kilometer).
Die Julius-Maximilians-Universität war die erste Universität im Freistaat Bayern. Deshalb rechnet man Würzburg wie die Städte Tübingen, Freiburg, Göttingen, Heidelberg und Marburg zu den historischen deutschen Universitätsstädten.

Vierzehn Gemeinden und Städte des Kreises Würzburg grenzen an die Stadt Würzburg. Dazu gehören Estenfeld, Rottendorf, Gerbrunn, Rimpar, Güntersleben, Randersacker, Veitshöchheim, Eisingen, Eibelstadt, Reichenberg, Zell am Main, Waldbrunn, Waldbüttelbrunn und Höchberg.

Das Stadtgebiet von Würzburg ist derzeit in 13 Bezirke aufgeteilt, die sich des Weiteren in zusammen 25 Stadtviertel aufteilen. Die Stadtbezirke und -teile sind zum Beispiel die Altstadt (mit Haug, Rennweg, Äußere Pleich, Mainviertel, Dom, Peter, Neumünster, Innere Pleich,), Dürrbachtal (mit Oberdürrbach, Unterdürrbach, Dürrbachau), Grombühl, Lindleinsmühle, Zellerau, Sanderau, Frauenland (mit Frauenland, Mönchberg, Keesburg), Heuchelhof, Heidingsfeld, Lengfeld, Rottenbauer, Steinbachtal (mit Steinbachtal, Nikolausberg), Versbach.

Entwicklung der Zahl der Einwohner von Würzburg

Ende des 19. Jahrhunderts hatte Würzburg annähernd 50.000 Bewohner. 1934 überschritt die Zahl der Bürger die Schwelle von 100.000, weshalb Würzburg zur Riege der Großstädte aufstieg. Durch die Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges verlor die Stadt ungefähr die Hälfte der Bevölkerung. Schon 1957 hatte die Anwohnerzahl wieder den Vorkriegsstand erreicht. Zu Beginn des Jahres 2005 gab es in Würzburg nach Analyse des Bayerischen Landesamtes für Statistik rund 133.000 Bürger, was den heute noch geltenden historischen Maximalwert darstellte.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in Würzburg

Da die Stadt Würzburg noch weiter zulegen möchte, hat man etliche neue Wohngebiete für Wohnbebauung konzipiert. Die Preise der Grundstücke liegen bei ungefähr 160 bis 240 Euro/qm. Von zahlreichen Eigenheimeigentümern im Raum Würzburg werden in letzter Zeit zunehmend Gartenholz, Sichtschutzelemente, Carports und Zäune in optimaler Qualität aus dem Hause SCHEERER gewünscht.

Diese Themen dürften für Sie auch weiterführend sein:
Profilbretter Würzburg

terrassendielen-douglasie

Terrassendielen aus Douglasie

terrassendiele-resoursa

resoursa Terrasse vor Auftrag der wasserabweisenden Wachslasur

terrassenhoelzer-kiefer-KDG-grau

Terrasse aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDG grau

terrasse-douglasie-kesseldruckimpraegniert

Terrasse aus Douglasie, dauerhaft kesseldruckimprägniert

original-scheerer-schnittkantenschutz

Original SCHEERER Schnittkantenschutz – zur Behandlung von Schnittkanten, Trockenrissen und Bohrstellen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holz im Garten Hannover    Nordik-Zaun Dortmund    Gartenzaun Oldenburg    Sichtschutz München    Zaunbau Duisburg    Holzzaun Duisburg    Zaun-Klassiker Nürnberg    Nordik-Zaun Berlin    Holzterrassen Kiel    Palisadenzaun Neumünster    Gartenzaun Heide    Gartenbrücke Braunschweig    Lärmschutzzaun Husum    Kesseldruck Imprägnierung Hamburg    Rundholzzaun Wittingen    Holzzäune Neumünster    Lärmschutzzaun Kassel    Koppelzaun Mönchengladbach    Kesseldruckimprägnierung in Grau Husum    Gartenbrücke Hannover    Leimholz München    Nordik-Zaun Tübingen    Kesseldruckimprägnierung in Grau Tübingen    Jägerzaun Kiel    Konstruktionshölzer Augsburg    Koppelzaun Kiel    Sichtschutzzaun Nürnberg    Gartenholz    Sichtschutzelemente Aachen    Zaunhersteller Köln    Palisadenzaun Gelsenkirchen    Friesenzaun Potsdam    Kesseldruck Imprägnierung Bochum    Sichtschutzelemente Delmenhorst    Nut-und-Federbretter Köln    Fertigzaun Bonn    Fertigzaun Erfurt    Nut-und-Federbretter Heilbronn    Nut-und-Federbretter Oldenburg    Zaunbau Aachen    Leimholz    Standard-Zäune Husum    Rosenbogen Lüneburg    Zaun-Klassiker Heilbronn    Profilbretter Hamburg    Jägerzaun Frankfurt