Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Terrassenhölzer

Terrassendielen aus Douglasie

Terrasse aus nachhaltigem Massivholz: unbehandelte Douglasie Terrassendiele aus Kiefer mit Premiumprofil, haltbar und wasserabweisend Terrassendiele aus Douglasienholz, maximale Haltbarkeit mit Kesseldruckimprägnierung Terrassendielen aus massiver Douglasie, kesseldruckimprägniert KDG grau

Holzterrassen in Gelsenkirchen

Auch im Umland von Gelsenkirchen erhält man die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Holzterrassen gesucht haben, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und der Installation eines Fertigzauns, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Altmark-, Nordik- und Friesenzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Sie haben die Idee – wir das Material. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Terrassenhölzer


Unsere Händler im Raum Gelsenkirchen

Sichtschutzwände, Zäune und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Gelsenkirchen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Gelsenkirchen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Lünen, Dortmund, Heiligenhaus, Velbert, Wuppertal, Ennepetal und Unna:

HolzLand Keppler
Reisholzer Bahnstr. 5
40599 Düsseldorf
Telefon: 0211/529242-0
Fax: 0211/529242-28
info@keppler-holz.de
www.keppler-holz.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173-399980
Fax: 02173-3999850
info@holzgoebel.de
www.holzgoebel.de

HolzLand Franken
Am Ostbahnhof 7
40878 Ratingen
Telefon: 02102-86680
Fax: 02102-866868
info@franken-holz.de
www.franken-holz.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Telefon: 02131-560800
Fax: 02131-560888
info@jungbluth-holz.de
www.jungbluth-holz.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com

Holz Lumbeck GmbH
Heegerstr. 18
42555 Velbert-Langenberg
Tel: 02052-3035
www.holz-lumbeck.de
holz-lumbeck@t-online.de

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Tel: 02056-9323-0
www.holzidee.de
mueller@holzidee.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de/

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Dortmund
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
info@holz-kummer.de

HolzLand Auferoth
Im Geistwinkel 38
44534 Lünen
Tel: 02306-756190
l.auferoth@auferoth.com

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Telefon: 02365-9678-0
Fax: 02365-9678-89
info@bunzel.de
www.bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Telefon: 02043-4008-0
Fax: 02043-4008-27
info@holz-hegener.de
www.holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Telefon: 02369-8431
Fax: 02369-22292
brokamp-holz@t-online.de
www.brokamp-holz.de

Holz-Schröer GmbH
Loikumer Str. 7
46499 Hamminkeln
Telefon: 02852-91410
Fax: 02852-914192
info@holz-schroeer.de
www.holz-schroeer.de

HolzLand Mahl
Hunsdorfer Weg 29
46569 Hünxe-Drevenack
Tel: 02858-9141-0
www.holzland-mahl.de
info@holzland-mahl.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Telefon: 02151-750056
Fax: 02151-757200
fachmarkt@holz-roeren.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Telefon: 02171-4001235
Fax: 02171-4001190
info@kipp.de
www.kipp-gruenhoff.de

Holz-Kemper
Delsterner Str. 99
58091 Hagen
Telefon: 02331-97790
Fax: 02331-977979
kontakt@holzkemper.de
www.holzkemper.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Tel: 02333-2974
www.crone-baustoffe.de
crone-baustoffe@t-online.de

Herbert Woeste Metall- u. Holzvertrieb
Krummenscheider Weg 54
58513 Lüdenscheid
Telefon: 02351-951374
Fax: 02351-951373
meho.woeste@gmx.de

Wilhelm Damrosch GmbH&Co. KG
In der Dönne 11
58513 Lüdenscheid
Telefon: 02351-378077
Fax: 02351-378079
info-luedenscheid@damrosch.de
www.damrosch.de

HolzLand Beese
Massener Str. 139-141
59423 Unna
Tel: 02303-250100
www.holzlandbeese.de
helmut.funk@holzlandbeese.de


Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Gelsenkirchen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückseingrenzung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Gelsenkirchen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Gelsenkirchen sehr gefragt. Schön, dass es vor Ort die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Holzterrassen: Terrassenhölzer vom Fachbetrieb

HolzterrassenAlte Gartenbesitzer wissen: Es gibt viele optimale Gründe auf Holzterrassen zu stehen! Ein besonderer Vorteil einer Holzterrasse ist ausdrücklich die natürliche Ausstrahlung. Holzterrassen wirken hochwertig und schaffen eine unvergleichliche Lebensqualität. Holzterrassen glänzen jedoch auch durch eine hervorragende Funktionalität: Sie wird sich an armen Sonnentagen relativ wenig erhitzen und bei kühlerem Wetter nicht so kalt sein. Dadurch sind Holzterrassen bestens zum Barfußlaufen, Spielen und Hinsetzen.

Die für eine Holzterrasse benötigten Terrassenhölzer werden öfter ebenfalls Riffelbohlen genannt. Die Bezeichnung Riffelbohlen macht schon klar, dass diese Terrassenhölzer Rillen zeigen, die dafür Sorge tragen, dass Nässe einfacher abfließen und man weniger ausrutschen kann.

Konnten wir Sie überzeugen? Sie erhalten alle Informationen auf unserer Website oder direkt beim Holzfachhandel von SCHEERER über die etlichen Designmöglichkeiten, die sich für eine SCHEERER Holzterrasse bieten.

Mehr Informationen zu Terrassenhölzer
Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Handelspartner

Übersicht: Hiesiges Terrassenholz besser als Verbundwerkstoff Wood-Plastic-Composite

Wer eine Holzterrasse selbst aufbauen möchte, hat bei der Materialwahl erst einmal die Frage: Woraus Sollte meine Holzterrasse bestehen - aus Kunststoff oder doch besser aus dem natürlichen Rohstoff Holz? Einfacher ist die Montage einer Holzterrasse. Im Gegensatz zur Verwendung von Kunststoff braucht es keiner spezifischen Profiwerkzeuge. Holzterrassen brauchen eine Stich- oder Kreissäge, Bohrer, Schraubenzieher und ein paar Hilfsmittel, die eigentlich jeder Hobbyhandwerker hat. Außerdem spricht für einen Holzbelag die ursprüngliche Optik. Echtholzterrassen sehen hochwertig aus und bewirken mit ihrer jahrelang gewachsenen Holzstruktur eine einzigaartig natürliche Wohlfühlatmosphäre. Kunststoffuntergründe wirken dagegen eher künstlich und wirken eher kalt. Auch wer beim Betreten der Terrasse gerne auf Schuhe und Strümpfe verzichtet, ist wegen des wärmeren Gehgefühls mit echtem Holz besser dran. Insbesondere sich der Holzbelag im Vergleich zu Kunststoff an sonnigen Tagen erheblich geringer erhitzt. Bei einer ausgezeichneten Holzterrassen ist das Risiko eines Splitters praktisch bei Null. Die eingesetzten Terrassenhölzer bzw. Riffelbohlen schaffen durch die Rillen weniger Auftrittsfläche, was bewirkt, dass kaum Gefahren mit Holzsplittern auftreten. Holzterrassen mit Riffelbohlen sind aus diesem Grund extrem verbreitet

Holzterrassen aus heimischer Waldwirtschaft: Douglasien- und Kiefernbretter

Da im Garten verbautes Holz der Sonne und ständigen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist, sollten Terrassenbretter aus besonderem Holz gemacht sein. SCHEERER verzichtet bewusst auf Tropenhölzer und empfehlen Dielen aus Douglasie. Dieses überdurchschnittliche harte Nadelholz entstammt aus ökologischer Forstwirtschaft und verfügt über eine lange grundsätzliche Dauerhaftigkeit. Das heißt, Douglasie erfordert zur Haltbarmachung nicht nachbehandelt zu werden, sofern direkter Erdkontakt und Staunässe verhindert werden. Ein Tipp: Bei unbehandeltem Douglasienholz ist die sonnenbedingte silbergraue Färbung ein ganz gewöhnlicher Ablauf, der keinerlei Einfluss auf die Holzqualität hat. Wem dieser Prozess nicht gefällt, kann die Flächen bestenfalls einmal nach dem Aufbau und dann regelmäßig alle paar Jahre ölen. Ersatzweise hat sich auch das extra für den Gartenbreich entwickelte resoursa-Systemholz bewährt. Ein speziell veredeltes und durch das Auftragen einer geeigneten Wachslasur vor allem gut zu pflegendes Premium-Kiefernholz. Wir versichern auf dieses Kiefernholz eine Garantiezeit von fünfzehn Jahren.

SCHEERER Tipp: druckimprägnierte Holzterrassen in Grau

Wir sind führend in der Herstellung von Holzterrassen, die so gut wie keine Nachbehandlung mehr brauchen. Dabei dreht es sich um Bretter mit werkseitiger Kesseldruckimprägnierung in Grau. Das Gute daran: Die werkseitige Graufärbung der Bretter bleibt praktisch bestehen. Denn was an Farbe durch die Wettereinflüsse mit der Zeit abhanden kommt, wird durch die natürliche Vergrauung durch die Sonneneinstrahlung wieder ausgeglichen. Indem die Sonnenstrahlen die extreme graue Einfärbung auf natürliche Weise ersetzt, kann man die Bretter einfach sich selbst überlassen. Dafür sorgt auch die umweltgerechte, gütegeprüfte RAL-Qualität dieser Produkte. So ist das genutze Fichten- und Kiefernholz gegen Moderfäule und Pilze sofort bestmöglich geschützt.


Sichtschutzelemente, Gartenzäune, Terrassenholz oder Carport vom Fachhändler in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen ist ohne Zweifel ein geschätzter Ort zum Leben und Arbeiten. Gelsenkirchen glänzt durch eine optimale Infrastruktur, ein spezielles Lebensumfeld als auch ein ganz bestimmt überdurchschnittliches Freizeitangebot.

Gelsenkirchen, die kreisfreie Stadt im Ruhrpott, deren Stadtgeschichte bis ins Jahr 1150 dokumentiert ist, mauserte sich spätestens ab dem Jahre 1900 zu einem Industriestandort mit kurzzeitig bis zu knapp 400.000 Bewohnern. Das ehemals eher bäuerlich geprägte Gebiet um Gelsenkirchen widerfuhr mit der Gewinnung seiner Steinkohlevorkommen einen ungeheuren Aufschwung. Wegen der Kohlekrise von 1923 verzeichnete Gelsenkirchen jedoch auchen einen deutlichen Einbruch. Bergwerke mussten schließen, Jobs gingen verloren. Die Verantwortlichen der Stadt Gelsenkirchen verstanden es allerdings stets, ihre Stärken und Ressourcen geschickt einzusetzen und die Stadt zu einem wichtigen Wirtschafts- und Kulturstandort werden zu lassen. Ein beständiger Strukturwandel ist bezeichnend für Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen ist ein attraktiver Ort zum Arbeiten und Leben. Die vielen Gebäude aus der Gründerzeit, Industriedenkmäler, die ZOOM Erlebniswelt, das Kunstmuseum Gelsenkirchen, die Arena auf Schalke sowie die zahlreichen Parks sind nur einige der vielfältigen Pluspunkte der Stadt. Heute leben in Gelsenkirchen circa 260.000 Anwohner.

Die Wohnsituation in Gelsenkirchen

Insbesondere in den mitteleren Orten um Gelsenkirchen herum gibt es oftmals viele Einzelhausbebauung, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit schönen Gartenanlagen. Hier sind die Bereiche, wo man bestimmt zahllose SCHEERER-Artikel wie Gartenzäune, Terrassenholz, Sichtschutzelemente und Carports bestaunen dürfen.

Diese Themen sollten für Sie ebenfalls hilfreich sein:
Holzterrassen Gelsenkirchen

terrassendielen-douglasie

Terrassendielen aus Douglasie

terrassendiele-resoursa

resoursa Terrasse vor Auftrag der wasserabweisenden Wachslasur

terrassenhoelzer-kiefer-KDG-grau

Terrasse aus Kiefer, kesseldruckimprägniert KDG grau

terrasse-douglasie-kesseldruckimpraegniert

Terrasse aus Douglasie, dauerhaft kesseldruckimprägniert

original-scheerer-schnittkantenschutz

Original SCHEERER Schnittkantenschutz – zur Behandlung von Schnittkanten, Trockenrissen und Bohrstellen

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist auf vielfältige Weise zu nutzen. Douglasie wird im Garten für Türen, Zäune, Tore, Carports, sowie Pergolen, Spielgeräte, Sichtschutz und Gartenelemente eingesetzt.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Produzenten z.B. vorbehandelt wurde, kann ohne zusätzliche Bearbeitung sofort verarbeitet werden. Außerdem eignet sich die Douglasie besonders für Nachfärbungen (Lasuren, deckende Colorierungen).



Kiefern

Kiefern sind meistens auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern wachsen vor allem in kühlfeuchten Klimaregionen. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile überall auf der Welt angebaut. Besonders in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie verkörpern dort Stärke, Langlebigkeit und beständige Geduld. Kiefern sind international die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Waldrodungen eingesetzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die wichtigste Holzsorte. Spezielle Erkennungszeichen der Kiefer sind: rötliches Kernholz, große Robustheit, einfach zu bearbeiten, perfekt imprägnierbar.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen i.d.R. als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Handwerk beispielsweise als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen eingesetzt. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz glänzt durch eine hohe Festigkeit bei minimalen Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes über 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal größer als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Nut-und-Federbretter Lübeck    Zaunbau Hamburg    Fertigzäune Wolfsburg    Pergola Frankfurt    Staketzaun Bochum    Gartenzaun Bremen    Jägerzaun Hannover    Holzzaun Aachen    Zaunhersteller Dortmund    Sichtschutz Lüdenscheid    Steckzaun Berlin    Konstruktionshölzer Nürnberg    Zaunanlage Bochum    Lattenzaun Flensburg    Sichtschutzzäune Uelzen    Palisaden Lüneburg    Rosenbogen Heide    Fertigzaun Mannheim    Nut-und-Federbretter Heide    Gartenbrücke Tübingen    Zaun Kassel    Zaunanlage München    Steckzaun Braunschweig    Gartenzaun Hamburg    Steckzaun Lüdenscheid    Sichtschutzelemente Düsseldorf    Staketzaun Augsburg    Rundholzzaun Mainz    Kesseldruckimprägnierung in Grau Gelsenkirchen    Fertigzaun Bonn    Nordik-Zaun Mannheim    Kesseldruckimprägnierung Lübeck    Gartenzäune Tübingen    Sichtschutzzäune Düsseldorf    Friesenzaun Darmstadt    Zäune Frankfurt    Konstruktionshölzer Bremerhaven    Sichtschutzzaun Hannover    Standard-Zäune Husum    Nordik-Zaun Wittingen    Palisadenzaun Erfurt    Zaunanlage Frankfurt    Gartenholz Stuttgart    Rosenbogen Husum    Zaunhersteller Bremerhaven    Holz im Garten Tübingen