Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Palisaden in Karlsruhe

Natürlich gibt es auch in und um Karlsruhe die große Zaun-Vielfalt aus Holz von SCHEERER. Wenn Sie nach Palisaden gesucht haben, vermitteln wir Ihnen an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und dem Aufbau eines Steckzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jedes Zaunsystem bekommt man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Gartenelemente


Unsere Händler im Raum Karlsruhe

Carports, Zäune und Sichtschutzwände aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Karlsruhe mit dem folgenden Fachhandelspartner zusammen. Im Umland von Karlsruhe finden Sie unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Pforzheim, Hockenheim, Mannheim, Filderstadt und Waiblingen:

Holz Bumb GmbH
Grechbachstr. 31
76137 Karlsruhe
Tel: 0721-964660
www.holz-bumb.de
florian.fuchs@holz-bumb.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de

Holz-Zentrum Schwab
2. Industriestr. 3
68766 Hockenheim-Talhaus
Tel: 06205-9446-0
www.holzschwab.de
info@holzschwab.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HWH Handwerkscenter Holz
Turbinenstr. 9-13
68309 Mannheim-Käfertal
Tel: 0621-7182939
www.hwh-mannheim.de
hwh@hwh-mannheim.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
info@konz-baustoffe.de


Carports, Sichtschutzelemente und Zäune einmal hinterfragt
Untersuchungen haben ergeben, dass die Einwohner von Karlsruhe mit knapp 35 Prozent ein ziemlich großes Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung haben. Ein Grund hierfür liegt sicher darin begründet, dass es in Karlsruhe viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzzaun und Carports spielen dabei in Karlsruhe eine große Rolle.


Palisaden von SCHEERER bringen Ihren Garten in Form

PalisadenMit einer Palisade von SCHEERER werden Sie Ihre Gartenanlage nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestalten. Egal ob praktisch oder reizvoll arrangiert: Ihren Ideen sind bei der Vielfalt an Ausführungen im Grunde keine Beschränkungen gesetzt. Palisaden können aus halbrunden oder runden Holzleisten gebaut sein. Und Sie sind naturnah, denn insbesondere die Verknüpfung von echtem Holz mit umfangreicher Pflanzenwelt erstellt im Gartenbereich eine optische Ausgewogenheit, die sofort sichtbar wird. Die gleichmäßig rund gefrästen und RAL kesseldruckimprägnierten Palisaden aus heimischem Fichten- und Kiefernholz dienen bestens der Umrandung von vielfältigen großen Blumenbeeten und anderen Bereichen. Insbesondere gut sind sie zum Befestigen von verschiedener stufenartigen Ebenen, zum Ausgleich von ungleichem Gelände oder zum Eingrenzen von einigen Gartenteilen.

Palisadenholz in gütegeprüfter RAL Imprägnierung

Palisaden mit dem RAL-Qualitätszeichen erfüllen die Güte- und Prüfvorgaben des deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung. Dass man dem trauen kann, zeigt SCHEERER mit Garantiezeiten von mindestens 10 Jahren. Auf dieses Gütekriterium sollte grundsätzlich geschaut werden. Nähere Erläuterungen dazu bekommen Sie unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Unser Tipp: Ein Palisadenzaun sollte beispielsweise nicht mit Farbe oder einer Lasur angestrichen werden, da sich dadurch Nässe unter der Oberfläche anstaut und es zur Fäulnis kommen kann. Holz sollte möglichst "atmen" können. Mehr zum Thema Palisaden von SCHEERER.

Palisaden aus Holz sind Klassiker im Garten mit einer langen Historie

Schon zur Römerzeit nuzte man sie zum Schutz von Dörfern und zur Befestigung.Heutzutage sind sie ein ideales Gestaltungselement zur Strukturierung des Gartens oder einiger Zonen des Gartens. Palisaden haben zudem einen praktischen Nutzen. So können sie z.B. zur Befestigung eines Blumenbeetes verwendet werden oder um abweichende Ebenen im Boden abzustufen bzw. abzufangen.

Seit über 40 Jahren werden Palisaden im Landschaftsbau verwendet. Sie sind bestens geeignet zum Beispiel zur Abgrenzung von Rasenflächen, Gehwegen oder Blumen- und Gemüsebeeten, Schaffen von Hochbeeten, zum Verbergen hässlicher Areale und zur Befestigung eines Hangs. Palisaden kann man kurvenförmig, in Kreisen, Halbkreisen und weiteren geometrischen Gestaltungen sowie in unterschiedlichen Breiten und Höhen anordnen. In Gärten mit Hanglage kommen die Vorzüge von Holzpalisaden besonders zum Tragen, da sie in diesem Fall die Möglichkeit von Erosionen senken oder sogar ausschließen und die Schrägung des Hanges, zum Beispiel durch das Anlegen einer bepflanzbaren Terrasse niedriger machen können. Ein wesentlicher Pluspunkt gegenüber Granit- oder Steinpalisaden sind die deutlich niedrigeren Kosten. Man sollte beim Kauf auf qualitativ hochwertige Hölzer vom Holzfachmarkt achten. Nur qualitativ hochwertige Palisadenhölzer sind für den Gebrauch im Garten tauglich. Da sie unmittelbar in die Erde eingesetzt werden, sollte auf das vom Bundesverbraucherschutzministerium empfohlene RAL Qualitätszeichen geschaut werden. Die Nutzer dieses Qualtätssiegels unterziehen sich kontinuierlich unabhängigen Untersuchungen, um die strengen Gütekriterien durchweg zu garantieren. Denn lediglich bei entsprechend hoher Qualität kann eine Haltbarkeit von acht, womöglich sogar von bis zehn Jahren erreicht werden. Im Handel werden erstklassige kesseldruckimprägnierte heimische Nadelholzarten wie Kiefer, Fichte und Douglasie mit dem speziellen Gütesiegel verkauft. Hölzer ohne entsprechende Gütesiegel sollten aus gutem Grund vermieden werden.

Um eine hohe Lebenszeit der Palisadenhölzer zu gewährleisten, ist ein ordentlicher Einbau Voraussetzung. Holzpalisaden sollten nicht unmittelbar mit einem Hammer in den Boden geschlagen werden. Die einzelnen Bohlen könnte sich spalten oder völlig reißen. Zudem sollten die Pfähle so dicht wie möglich aneinander platziert werden, damit sich keine Nässe daziwischen sammeln kann.


Gartenzäune, Sichtschutzelemente, Carport oder Terrassenholz vom Fachhändler in Karlsruhe

Karlsruhe verfügt über in etwa 300.000 Anwohner und ist demnach nach Stuttgart (in etwa 75 km südöstlich) die zweitgrößte bedeutende Großstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg und hat eine Gesamtfläche von rund 173 km². Karlsruhe ist ebenso ein Stadtkreis in Baden-Württemberg, Sitz des Regierungsbezirks Karlsruhe und des Landkreises Karlsruhe, der im Osten, Norden und Süden angrenzt. Karlsruhe befindet sich in der Region Mittlerer Oberrhein. In der Geschichte war Karlsruhe Residenz- und Hauptstadt des ehemaligen Landes Baden. Seit 1950 ist Karlsruhe Heimat des Bundesgerichtshofs und seit 1951 des Bundesverfassungsgerichts, wodurch Karlsruhe den Namenszusatz Residenz des Rechts erhalten hat.

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an Karlsruhe: Pfinztal, Eggenstein-Leopoldshafen, Stutensee, Weingarten (Baden), Waldbronn, Rheinstetten, Ettlingen, Hagenbach, Karlsbad und Wörth am Rhein.

In der Umgebung von Karlsruhe gibt es auch die Städte Bad Schönborn, Phillipsburg, Graben-Neudorf, Bruchsal, Bretten, und ebenso die etlichen Ortschaften, die sich dazwischen befinden. Der Stadtbereich von Karlsruhe hat man in 27 Stadtteile unterteilt, die sich desweiteren in Viertel teilen.

Hier finden Sie SCHEERER-Produkte in der Region Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe ist fraglos ein attraktiver Lebensmittelpunkt. Karlsruhe punktet durch eine hervorragende Infrastruktur, ein vorzügliches Wohnumfeld als auch ein mehr als überdurchschnittliches Freizeit- und Bildungsangebot. Die Architektur von Karlsruhe ist ansprechend und modern und man findet zahllose Eigenheime mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Hauseigentümer in Karlsruhe Gartenzäune, Terrassenholz, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei SCHEERER genau richtig.

Diese Themen könnten für Sie auch interessant sein:
Palisaden Karlsruhe

gartenbruecke-douglasie-2

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

muelltonnenbox-klappbehaelter

Mülltonnenbox mit Klappenhalter

hochbeet-douglasie

Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen

komposter

Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem

pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert

Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert

hochbeet-stecksystem

Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie

palisaden-ral-guetezeichen

Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie

gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Kesseldruck Imprägnierung Tübingen    Holzterrassen Berlin    Kreuzzaun Aachen    Jägerzaun Heilbronn    Gartenzaun Köln    Zaun Berlin    Gartenbrücke Bremen    Staketenzaun Darmstadt    Nut-und-Federbretter Flensburg    Fertigzaun Augsburg    Sichtschutzzäune Erfurt    Pergola Frankfurt    Nut-und-Federbretter Ludwigshafen    Zaunanlage Heide    Zaun Gelsenkirchen    Zaunhersteller Nürnberg    Zäune Wittingen    Zaun Erfurt    Kesseldruckimprägnierung in Grau Dortmund    Gartenzäune Heide    Lärmschutzzaun Potsdam    Holzterrassen Rotenburg    Rundholzzaun Duisburg    Zaunbeschläge Hannover    Friesenzaun Bremerhaven    Gartenzaun Nürnberg    Nordik-Zaun Heilbronn    Koppelzaun Nürnberg    Schiebetor Hannover    Altmarkzaun München    Sichtschutzelemente Husum    Jägerzaun Mainz    Friesenzaun Magdeburg    Rosenbogen Gifhorn    Nordik-Zaun Hamburg    Gartenbrücke Augsburg    Gartenbrücke Bochum    Gartenholz Lüdenscheid    Kesseldruckimprägnierung in Grau Lüdenscheid    Altmarkzaun Hamburg    Gartenzäune Wittingen    Holz im Garten Bochum    Lärmschutzzaun Leipzig    Staketenzaun Bremerhaven    Zaunbeschläge Neumünster    Zaun-Klassiker Rotenburg