Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Pergola in Stuttgart

Ohne Zweifel erhalten Sie auch in und um Stuttgart die umfangreiche Gartenzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Pergola interessieren, geben wir Ihnen hier alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunmodelle Lattenzaun, Koppelzaun und Bohlenzaun. Für jede Zaun-Variante erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Stuttgart

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Haltbarkeit, Qualität, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Stuttgart mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Stuttgart befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Vaihingen, Tübingen, Plochingen, Pforzheim, Hockenheim und Eislingen:

Schäfer HolzLand GmbH
Industriestr. 3
71720 Oberstenfeld
Tel: 07062-947030
www.holzland-schaefer.de
info@holzland-schaefer.de

Konz Baustoffe GmbH & Co.KG
Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen
Tel: 07151-149121
www.konz-baustoffe.de
info@konz-baustoffe.de

Gebr. Schweizerhof GmbH & Co. KG
Rieterstr. 63-69
71665 Vaihingen a. d. Enz
Tel: 07042-9729-0
www.holzland.de
f.schweizerhof@holzlandinfo.de

HolzLand Tübingen
Handwerkerpark 17
72070 Tübingen
Tel: 07071-407720
www.holzland-tuebingen.de
info@holzland-tuebingen.de

Hermann Metzger GmbH & Co.
Franz-Öchsle. Str. 8
73207 Plochingen
Tel: 07153-83300
www.holzland-metzger.de
h.metzger@holzland-metzger.de

HolzLand Filderstadt GmbH
Reichenbachstr. 8
70794 Filderstadt-Plattenhardt
Tel: 07157-8824-0
www.holzland-filderstadt.de
mail@holzland.com

HolzLand Neckarmühlbach
Heinsheimer Str. 3
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Tel: 06266-9206-0
www.holzcenter.de
info@holzcenter.de

HolzLand Woll
Im Hinteren Zeil 3-5
75179 Pforzheim
Tel: 07231-441122
www.holzland-woll.de
holzland.woll@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports empirisch betrachtet
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Stuttgart zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Grundstückseingrenzung und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Stuttgart zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Stuttgart äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Eine Pergola bringt Romantik und einen südländischen Touch im eigenen Garten

PergolaUrsprünglich aus dem Mittelmeergebiet kommend, ist die Pergola schon lange zu einem begehrten Blickfang in deutschen Gartenanlagen geworden. Eine Pergola lenkt durch ihre spezielle Form Blicke auf sich und verschafft einen eleganten, gepflegten und gleichzeitig verspielten Eindruck. Vor allem durch farbige Blumen und Pflanzen erscheint eine Pergola frisch und einladend. Eine SCHEERER Pergola können Sie vielfältig verwenden, z.B. von Ihrer Holzterrasse in den Gartenbereich, als Schattengeber auf der Terrasse oder in Kombination mit einer Sichtschutzwand. Sie steht für zahlreiche attraktive Gestaltungsperspektiven auf Ihrem Grundstück.

Ergänzende Fakten zum Bereich Pergolen.
Dies sind die passenden Lieferanten

Mit einer Pergola aus unserem Hause wird Ihr Grundstück zum Blickfang

Eine Pergola aus unserem Haus erhält man zum Beispiel aus kesseldruckimprägniertem und dadurch witterungsbeständigen, robustem Holz. Die andere Form ist aus Douglasie und kann durch Ihre angepasste Farbbehandlung komplett Ihren Vorstellungen angepasst werden. Pergolen sind durch ihre Größe und Form ein schmückendes Element der Gartengestaltung. Sie setzen Akzente und strukturieren zudem den Garten. Die Variante "Elbmarsch" von SCHEERER eignet sich z.B. in erster Linie für die Terrassen- bzw. totale Freisitzüberdachung, da die Querstreben sich ausdrücklich gut bepflanzen lassen. Es dreht sich bei dieser massiven Version um ein Baukastensystem, das heißt, Sie suchen sich nach Ihren Wünschen einzelnen Bauelemente zusammen. Die Sternpergola "Heidmark" finden Sie allerdings lediglich als Komplettbausatz aus Douglasie und kann je nach Vorlieben ölbehandelt, lasiert oder lackiert von uns produziert werden. Dieses Vier-Pfeiler-Modell gibt über Eck Schatten und Wohlfühlatmosphäre. Es lassen sich insbesondere in Verbindung mit Sichtschutzwänden schöne Plätze im Garten schaffen, die zum Lesen, Sonnen oder Relaxen einladen.

Die Pergola kombiniert Optik mit Nutzen

Eine formvollendete Pergola, die man mit Blumen und Pflanzen beranken kann, ist wunderbar geeignet für alle Jahreszeiten. Unter einer Pergola erleben Sie die ersten Strahlen der Sonne im Frühjahr, im Sommer verschafft sie einen sonnengeschütztes Ort in Hausnähe und im Herbst wird man dort die Garten-Periode immer noch genießen. Im Winter lässt sie sich als schützende Abstellfläche verwenden. Die Pergola entwickelt sich zum Verkaufsschlager. Wer einen Sonnenschutz sucht, den er liebevoll bepflanzen kann, hat mit einer Pergola die Ideallösung gefunden. Denn eine spezielle Komfort-Atmosphäre unter einer Pergola entsteht erst mit Pflanzen. Es gilt: Für sonnige Standorte sind vielfach blühende Kletterrosen oder Clematis ideal. Wenn die Pergola bei Ihnen einen Schattenplatz bekommt, bieten sich zum Beispiel Kletterhortensien mit flachen Blüten an.

Definition Pergola

Die Bezeichnung "Pergola" stammt original aus Italien und bedeutet in etwa raumbildender Säulen- oder auch Pfeilergang. Eine Pergola nützt häufig zwischen Terrasse und dem Haus als mit Pflanzen bewachsener Schattengeber. Ihre Wurzeln werden als Hilfe für Rankpflanzen und Anlehnkonstruktion definiert, und auch wenn eine Überdachung zwischen dem Haus und der Garage gesucht wird, wird oft auf eine Pergola zurückgegriffen. Heutzutage findet sie öfter Verwendung, wenn es um die Verschönerung und Funktionalisierung von Grünanlagen geht. Dennoch macht sie sich besonders wertvoll und ist dabei sogar in der Regel hübsch, wenn sie allein als Rank-Gerüst für unterschiedlichste Kletterpflanzen verwendet wird. Eine Pergola hat sich als allein stehendes Bauelement für den Garten sowie als an einem Gebäude anschließender Pergolengang eine große Beliebtheit errungen und wird aber auch genauso gut als Terrassenbegrenzung verwendet. Wie schon angegeben, ist die Pergola einstmals im Mittelmeergebiet beheimatet, sie erobert aber immer zahlreicher die heimischen Gärten. Das ist bestimmt dem Umstand geschuldet, dass sie aus heimischen Hölzern hergestellt ein natürliches Gestaltungselement ist, und außerdem auch noch auf die schönste Art Schatten spendet. Mit ihr hat man einen insbesondere idyllischen Ort zum Entspannen.

Apropos Pergola aus Holz: Die Güte einer Pergola steht gegenwärtig vorrangig im Fokus des Käufers, denn es hat sich schon wie schon bei anderen Gartenbauteilen oft bewahrheitet, dass Billigangebote keine echte Alternative zum erstklassigen Qualitätsprodukt aus dem Holzfachmarkt sind. Der Satz "Wer billig kauft, kauft zweimal" hat auch hier seine Berechtigung und ein angesehener Markenhersteller ist allemal die beste Bezugsquelle.

Welche Arten von Pergolen sind erhältlich?

Die Pergola wird in verschiedenen Bauarten landesweit angeboten, die sich in Bezug auf Größe, Material und Form unterscheiden. Der überaus geschätzte Rosenbogen kann dabei als die kleinste Version aufgeführt werden. Des Weiteren können Pergolen eine runde, vieleckige, offene, geschlossene sowie rechteckige Form haben, die allein in einem Garten errichtet wird oder an einer Häuserwand eine Befestigung findet.


SCHEERER Gartenholz, Carports, Zäune oder Sichtschutzelemente vom Holzfachhndel in Stuttgart

Die Stadt Stuttgart befindet sich im Neckartal, im Herzen vom Bundesland Baden-Württembergs. Die Entwicklung der Gebiete im Stuttgarter Raum kann man bis auf die Zeit der Römer datieren. Zum ersten Mal urkundlich dokumentiert wurde eine Siedlung Stuttgart 950 als Gestüt "Stuotgarten". Die geschichtliche Fortentwicklung der Metropole Stuttgart ist ab dem 12. Jh. nachvollziehbar. Im 13. Jahrhundert wurde Stuttgart von den Markgrafen von Baden zur Stadt ernannt. Im 14. Jh. gehörte Stuttgart zur Grafschaft Württemberg. Ab 1495 war Stuttgart Residenz- und Hauptstadt des Herzogtums Württemberg und war ab 1803 Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Württemberg. Daraus wurde Stuttgart 1806 Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Württemberg.

Stuttgart wurde in seiner langen Vergangenheit stark umkämpft. Hunger, Seuchen, Truppenbesetzungen, Großbrände, Missernten und starke Zerstörungen im letzten Weltkrieg zwangen die Bewohner Stuttgarts immer wieder zu einem Neuanfang. Trotz allem oder gerade deshalb ist Stuttgart heute eine lebendige Symbiose aus Vergangenheit und Moderne. Zeugen des baulustigen Herzogs Carl Eugen wie das "Alte Schloss", (dieser Tage Heimat des kulturhistorischen Museums in Baden Württemberg), das "Neue Schloss", (gegenwärtig Sitz der ministeriellen Verwaltung in Baden Württemberg) und das "Schloss Hohenheim", (jetzt Standort der Universität in Hohenheim), sind nur einige Muster lebendiger Geschichte. Bekannte Söhne von Stuttgart wie der Philosoph Georg Friedrich Wilhelm Hegel, die Dichter Gustav Schwab und Wilhelm Hauff belegen die gegenwärtige zentrale Position Stuttgarts als bedeutendes Zentrum der Literatur in deutscher Sprache. Stuttgart ist wie weithin bekannt mit dem Automobil verbunden. Porsche und Mercedes-Benz haben hier noch immer ihre Hauptsitze. In unserer Zeit gilt Stuttgart als ein besonderes Wirtschaft- und Technologiezentrum der Region und Heimatort von ca. 575.000 Einwohnern. Durch seine geografische Position, Geschichte und ewig lange Weinbautradition ist Stuttgart speziell ein Attraktion für zahllose Urlauber.
Das Umland von Stuttgart hat mit der Stadt Stuttgart und ihren 5 Landkreisen gesamt ca. 2,67 Mio. Anwohner. Die gute wirtschaftliche Situation und die hohe Lebensqualität machen Stuttgart zu einem erstrebenswerten Wohnort.

Viele schöne Gärten in Stuttgart

Gegen den üblichen Trend, wächst die Bevölkerungszahl Stuttgarts kontinuiertlich. Weil die Stadt Stuttgart noch weiterhin zulegen möchte, hat man nicht wenige zusätzliche Baugebiete für Wohnbebauung konzipiert. Von zahllosen Immobilieneigentümern in der Stadt Stuttgart werden gegenwärtig verstärkt Gartenholz, Zäune, Sichtschutzelemente und Carports in der gewohnt hervorragenden Qualität von SCHEERER bestellt.

Diese Themen sollten für Sie auch von Interesse sein:
Pergola Stuttgart


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Rosenbogen Hamburg    Konstruktionshölzer Bielefeld    Zaun Aachen    Holzterrassen Aachen    Gartenzäune Köln    Sichtschutzzaun Köln    Nordik-Zaun Wuppertal    Nut-und-Federbretter Lüneburg    Staketenzaun Nürnberg    Lattenzaun Gifhorn    Konstruktionshölzer Mannheim    Jägerzaun München    Bohlenzaun Lüdenscheid    Gartenbrücke Hof    Palisadenzaun Bielefeld    Gartenzaun    Zaunhersteller Essen    Palisadenzaun Chemnitz    Kesseldruckimprägnierung in Grau    Konstruktionshölzer Neumünster    Lattenzaun Hamburg    Lattenzaun Lüneburg    Bohlenzaun Ludwigshafen    Palisaden Offenburg    Zaunbau Ludwigshafen    Staketzaun Berlin    Zaunbau Hannover    Zaun Augsburg    Zäune Mainz    Kesseldruck Imprägnierung Ludwigshafen    Gartenzäune Mainz    Fertigzaun Koblenz    Koppelzaun Mannheim    Fertigzaun Dortmund    Zaunhersteller Mönchengladbach    Standard-Zäune Chemnitz    Schiebetor Braunschweig    Lärmschutzzaun Bremerhaven    Koppelzaun Bielefeld    Zaunhersteller Osnabrück    Schiebetor Frankfurt    Fertigzäune Bremerhaven    Jägerzaun Würzburg    Fertigzaun Gifhorn    Zaunhersteller Bielefeld    Zaunanlage Uelzen