Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Pergolen

Pergola Elbmarsch mit Douglasien-Terrasse

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse pergola-heidmark-douglasie-wilsede-rankgitter sternpergola-heidmark-sichtschutz-wilsede pergola-heidmark-sichtschutz-goehrde laubengang-exklusiv

Rosenbogen in Lüneburg

Ohne Zweifel bekommt man auch in und um Lüneburg die enorme Sichtschutzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Rosenbogen interessieren, vermitteln wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Installation eines Fertigzauns, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Altmark, Nordik und Immenhof. Für jede Sichtschutz- oder Zaun-Version erhält man bei SCHEERER außerdem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Sie werden viele Bewunderer haben. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Pergolen

pergola-elbmarsch-douglasien-terrasse

Passt 1a – Ihre neue Pergola

Durch unsere Pergolen im Baukasten-System bieten wir Ihnen exakte, passgenaue Lösungen.


Unsere Händler im Raum Lüneburg

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Lüneburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Lüneburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Adendorf, Bardowick, Winsen/Luhe und Stelle:

Mölders&Scharff Bauzentrum GmbH
Lüneburger Str. 7
21335 Lüneburg
Tel: 04131/700527
www.moelders.de
info@moelders.de

Holz Herbst GmbH
Christian-Herbst-Str. 10
21339 Lüneburg (Gewerbegebiet Goseburg)
Tel: 04131-3022-0
www.holzherbst.de
mail@holzherbst.de

Mölders Baustoffe
Elba 2
21365 Adendorf
Tel: 04131/98480
www.moelders.de
bshAdendorf@moelders.de

Friede Bauzentrum
Am Landwehrkreisel 1
21357 Bardowick
Tel: 04131-266610
www.friede-bauzentrum.de
suat.yavsan@friede-bauzentrum.de

Wehrmann Baustoffe
Zum Torfmoor 19-27
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171/71051
www.wehrmann-baustoffe.de
info@wehrmann-baustoffe.de

Delmes + Heitmann Baustoffe
Max-Planck-Str. 20
21423 Winsen/Luhe
Tel: 04171/7841-0
www.delmes-heitmann.de
info@delmes-heitmann.de

HolzLand Folkmann
Duvendahl 100
21434 Stelle
Tel: 04174/71810
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de

Holger Stoltz Holz & Baustoffe
Hauptstraße 68
21439 Marxen
Tel: 04185-586900
www.holzrave.de
info@holzrave.de

Delmes + Heitmann Baustoffe
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040/769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Lüneburg zu einem Anteil von ungefähr 39% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Lüneburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in v äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Rosenbogen in Top-Qualität: Das i-Tüpfelchen für Ihren Garten

RosenbogenBepflanzung allein machen Ihr gruenes Reich noch lange nicht zur Wohlfühloase. Viel wichtiger ist die Harmonie von Zaun, Haus, Pflanzen sowie Gartenschmuck. Ungemein reizvolle und mannigfaltige Verwendungsoptionen bieten Spezialhölzer und Bohlen. Mit einem Rosenbogen von SCHEERER können Sie zum Beispiel Ihren Garteneingang aufwerten. Zwischen den Pfeilern kann man eine Tür bis zu 125 cm Breite einbauen. Selbstverständlich kann ein Laubengang oder Rosenbogen auch sehr schön als Solitär im Garten installiert werden: z.B. als Zugang zu einem Grillplatz. SCHEERER verwendet für die Konstruktion von seinen Rosenbogen Versionen "Exklusiv" bzw. "Heidmark" vor allem das ausdrucksvolle Douglasienholz mit seinen besonders breiten Jahresringen, das insbesondere aufgrund seiner rötlichen Farbe sehr beliebt ist.

Wie Sie einem Rosenbogen speziellen Glanz vermitteln

Douglasienholz unter freiem Himmel muss eine Menge aushalten. Denn Frost, Regen, Sonne oder Hitze setzen dem Material ständig zu. Es dunkelt später nach, wird später grau bis silber. Dieser naturgegebene Prozess reduziert auf keinen Fall die Beschaffenheit des Holzes. Dem von der Natur vorgegebenen Vergrauungsprozess kann aber vorgebeugt werden. Durch das Aufbringen von Spezial-Holzöl mit UV-Schutz bleibt ein reizender Farbton bei regelmäßiger Pflege lange erhalten. Weitere Angaben über Preise und Maße von Gartenaccessoires wie z.B. Laubengang oder Rosenbogen bekommen Sie in unserem Gartenkatalog unter Pergolen. Hinweise zur Holzpflege erhalten Sie unter Praxistipps.

Beratung erhalten Sie auch bei einem unserer Spezialisten vor Ort

Apropos Rosenbogen aus Holz: Der Wert bei einem Rosenbogen steht heutzutage in der Regel im Fokus, denn es hat sich bereits wie schon bei vergleichbaren Gartenelementen oft bewahrheitet, dass Billigteile aus dem Baumarkt keine echte Alternative zum guten Qualitätsprodukt aus dem Holzfachmarkt verkörpern. Der Satz "Wer billig kauft, kauft zweimal" ist auch in diesem Falle wieder richtig und ein bekannter Hersteller für Rosenbogen wie SCHEERER ist auch hier die beste Adresse.

Welche Arten von Rosenbogen sind zu empfehlen?

Rosenbogen werden in verschiedenen Formen bundesweit angeboten, die sich in puncto Material, Größe und Form differenzieren lassen. Der überaus gemochte Rosenbogen ist letztlich nur die kleinste Spielart einer Pergola und ist in unserem Gartenkatalog daher auch in dieser Rubrik zu entdecken.


Sichtschutzelemente, Carports, Gartenholz oder Zäune vom Fachhändler in Lüneburg

In der rund 40 km im Süden Hansestadt Hamburg zu findenden Kleinstadt Lüneburg leben in etwa 70.000 Menschen. Die Stadt verläuft über eine Fläche von ca. 70 km². Die Stadt kennzeichnet eine bunte Bebauung mit Einfamilien- und Doppelhäusern, aber auch ein paar umfangreiche Wohngebäude finden sich in Lüneburg. Lüneburg ist Kreisstadt des Kreises Lüneburg und ist Teil der Metropolregion Hamburg. Was vielen unbekannt sein dürfte: Lüneburg ist eine bedeutende alte Hansestadt. Wunderschön an der Ilmenau gelegen, erfreut sich Lüneburg steigender Popularität bei Touristen und Tagesbesuchern. Die mehr als 300.000 Übernachtungen, welche das statistische Landesamt Niedersachsen im Jahre 2011 registriert hat, sprechen eine sehr klare Sprache. Sehr besuchenswert ist der zentrumsnahe Bereich von Lüneburg. Viele geschichtsträchtige Gebäude verleihen der Stadt einen absolut außergewöhnlichen Charme. Bei einem Gang durch das historische Zentrum von Lüneburg sollte man insbesondere den Stintmarkt am Lüneburger Hafen, die Kirche St. Nicolai im Wasserviertel und das Stadtschloss am Markt mit einem Besuch ehren. Wer ein bisßchen Zeit übrig hat, macht Stop in einem der zahlreichen ansprechenden Cafés am Marktplatz und lässt einfach die herrliche Atmosphäre von Lüneburg auf sich einwirken. Die zahlreichen Fachwerkgebäude geben dem Erscheinungsbild der Stadt eine gänzlich unverwechselbare Aura. Die Universitätsstadt Lüneburg ist bundesweit für die Salzgewinnung. In Lüneburg liegt ein sehr alter Salzstock. Dort wurde über Jahrhunderte massenhaft Salz gefördert. Das Deutsche Salzmuseum Lüneburg erzählt heute von diesem historischen Abschnitt der Stadtgeschichte. Des Weiteren ist der Stint eine bekannte kulinarische Delikatesse aus Lüneburg. Dem kleinen Fisch begegnet man in Lüneburg fast an jeder Ecke. Bei einer Stipvisite in der niedersächsischen Kreisstadt sollte man ein Stint-Essen nicht versäumen.

Passende Grundstücke für unsere Produkte in Lüneburg

Besonders in den kleineren Orten um Lüneburg herum findet man vorrangig besonders viele freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhäuser aber auch Reihenhäuser mit gepflegten Gärten. Das ist der Ort, wo Sie sicher viele SCHEERER-Artikel wie Carports, Sichtschutzwände, Gartenzäune und Terrassenholz begutachten werden.

Diese Informationen könnten für Sie auch interessant sein:
Rosenbogen Lüneburg


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art zirka 60m hoch wird. Im Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die höchste Douglasie, die jemals registriert wurde, war genau 133m hoch. Die kräftigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von in etwa 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von zirka 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind rund 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen aromatisch angenehmen Duft. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von gut 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen genannt, bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Der Begriff Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert dokumentiert.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen stark. Kiefern werden durchschnittlich beinahe 45 m hoch und können bis zu um und bei 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Holz: Verkernung

Eine sogenannte Verkernung von Holz besteht, wenn die internen Wasserleitbahnen des Baumstammes unterbrochen werden und die Zellen abgetötet werden. Ist der Kernbereich genau durch eine dunkle Färbung zu identifizieren, redet man von Kernholzbäumen (beispielsweise Robinie, Kiefer, Eiche, Douglasie, Lärche). Wenn kein Farbunterschied zu identifizieren ist, aber über den verringerten Feuchtigkeitsanteil überlegt werden kann, dass der Innenbereich verkernt ist, redet man von Reifholzbäumen (z.B. Linde, Birnbaum, Tanne, Fichten). Reifholz ist wirkliches Kernholz.

Sehr viele Bäume neigen demgegenüber zu einer fakultativen Verkernung (beispielsweise Buche, Esche, Kirsche. Der Kern ist zwar farblich abgesetzt, man spricht allerdings von einem Falschkern, da die Kernbildung nicht endogen und regelmäßig stattfindet, sondern durch exogene Einflüsse ausgelöst wird. Der Falschkern hat keine höhere Haltbarkeit.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holzzäune Bielefeld    Bohlenzaun Uelzen    Palisadenzaun Frankfurt    Zaunhersteller Kiel    Konstruktionshölzer Dortmund    Zäune Bochum    Gartenbrücke Augsburg    Profilbretter Heilbronn    Altmarkzaun Rotenburg    Lärmschutzzaun Göttingen    Lattenzaun Leipzig    Sichtschutz Potsdam    Leimholz Wittingen    Rundholzzaun Hannover    Schiebetor Trier    Profilbretter Magdeburg    Zaunanlage Tübingen    Altmarkzaun Würzburg    Gartenbrücke Rotenburg    Sichtschutzelemente Landshut    Sichtschutzzaun Ingolstadt    Holzterrassen Wuppertal    Gartenzäune Gifhorn    Zaun-Klassiker Mannheim    Kreuzzaun Wiesbaden    Holzterrassen Offenburg    Zaun Braunschweig    Kesseldruck Imprägnierung Augsburg    Sichtschutzzaun Leipzig    Konstruktionshölzer Magdeburg    Holzzaun Wiesbaden    Konstruktionshölzer Wuppertal    Sichtschutz Aachen    Bohlenzaun Lüneburg    Pergola Hannover    Gartenholz Trier    Rundholzzaun Freiburg    Sichtschutzelemente Aachen    Friesenzaun Stuttgart    Profilbretter Wuppertal    Staketzaun Essen    Staketzaun Bielefeld    Zaun-Klassiker Berlin    Friesenzaun Trier    Nut-und-Federbretter Gifhorn    Fertigzaun Bremen