Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Gartenelemente

Vormontierte Gartenmöbel aus unbehandeltem Douglasienholz

Gartenmöbel Douglasie unbehandelt gartenbruecke-douglasie-2 hochbeet-douglasie komposter pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert hochbeet-stecksystem palisaden-ral-guetezeichen gartenbruecke-douglasie

Leimholz in Mainz

Zweifellos erhält man auch im Umland von Mainz die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Leimholz Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Anregungen zur Konstruktion und dem Bau eines Staketen- oder Palisadenzauns, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaun-Versionen Kreuzzaun, Friesenzaun und Koppelzaun. Für jede Zaun-Variante bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Massivholz im Garten – auch für Sie um Ideen schöner. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Gartenelemente


Unsere Händler im Raum Mainz

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Leimholz oder Brettschichtholz: Merkmale und Vorteile

LeimholzAls Leimholz oder Brettschichtholz kategorisiert man aus mindestens 3 Brettschichten und in der selben Faserrichtung verleimte Bretter. Die Schichten sind mit einer speziellen Leimbindung miteinander verklebt. Brettschichtholz bzw. Leimholz wird zumeist im Ingenieurholzbau, also bei hoher statischer Belastung, verwendet. Binder aus Brettschichtholz werden als Brettschichtbinder oder Leimbinder definiert. Brettschichtholz wird abgekürzt auch BSH oder BS-Holz genannt. Leimholz wird ab und zu auch Leimbalken genannt.

Für die Produktion von Brettschichtholz bzw. Leimholz wird Massivholz verwendet. In aller Regel wird ein Leimholz bzw. Brettschichtholz nur aus einer Holzart gemacht. Hierfür werden in der Regel Fichten-, Kiefer-, Lärchen- oder Douglasienhölzer genutzt.

» Dies sind die passenden Handelspartner.

Durch Leimholz bzw. Brettschichtholz reduziert Rissbildung beim Carportbau

Weil Leimholz bzw. Brettschichtholz aus trockenem Holz gefertigt wird und viellagig aufgebaut ist, findet man Rissbildung in viel geringerem Umfang als bei Vollholz. Vollholz oder auch Massivholz besteht lediglich aus einem einzigen Stück Holz und kann deswegen schneller zu Rissbildung neigen. Deshalb eignet sich beispielsweise Brettschichtholz bzw. Leimholz ausgezeichnet beim Carportbau für die tragenden Elemente, wo eine Rissbildung unangenehm wäre. SCHEERER wählt für lackierte Carports bei Auflagen, Holmen und Pfosten durchweg Leimholz ein.

Sehr gute Stabilität - selbst bei Feuer

Weil die Stabilität von Holz im Gegensatz zu Stahl nicht temperaturabhängig ist und Holz im Brandfall langsam von außen her brennt, kann die Tragfähigkeit gegebenenfalls länger bestehen bleiben als z.B. bei Stahlträgern. Leimholz bzw. Brettschichtholz wird aus ausgewählten und von Makelstellen befreiten Hölzern gefertigt. Deshalb wird man Tragleistungen erreichen, die mit Massiv- bzw. Vollholz des selben Durchmessers nicht denkbar sind.


Carport, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Terrassenholz vom Fachhändler in Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt und ebenso größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort des römisch-katholischen Bistums Mainz, der Johannes Gutenberg-Universität sowie mehrerer Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie der SWR und das ZDF. Mainz ist das Zentrum der rheinischen Fastnacht. Die Einwohnerzahl von Mainz liegt gegenwärtig bei zirka 200.000 Bürgern und steigert sich seit seit geraumer Zeit unaufhaltsam. Viele Studierende bleiben in der Regel auch nach Beendigung des Studiums in Mainz und finden Arbeit u.a. im Medienbereich.

Folgende Gemeinde und Städte grenzen an die Stadt Mainz rechtsseitig vom Rhein: Mainz Amöneburg, Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim, Wiesbaden sowie die einstmaligen Mainzer Ortsteile Ginsheim und Gustavsburg, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Kreis Mainz-Bingen gehörigen Ortschaften: Nieder-Olm, Bodenheim, Ober-Olm, Zornheim, Harxheim, Gau-Bischofsheim, Wackernheim, Klein-Winternheim, Heidesheim am Rhein, Essenheim und Budenheim. Mainz ist in fünfzehn Ortsbezirke und Vororte untergliedert. Diese Stadtbezirke sind: Neustadt, Altstadt, Oberstadt, Lerchenberg, Drais, Mombach, Finthen, Ebersheim, Hechtsheim, Weisenau, Marienborn, Hartenberg-Münchfeld, Gonsenheim, Bretzenheim und Laubenheim.

Wohngebiete in Mainz

In der letzten Zeit wurden in Mainz u.a. durch den Rückzug der US-Kaserne umfangreiche innerstädtische Bauflächen frei, die bis dahin mit Militärgebäuden bebaut waren. Ein großflächiges Neubauareal zwischen Gonsenheim und Mombach wurde unter dem Namen "Gonsbachterrassen" mittlerweile fast komplett bebaut. Zuvor wurde inzwischen das Neubaugebiet "Krongarten", das ebenso in Gonsenheim sich befindet großflächig mit Wohngebäuden und Einkaufszentren bebaut. Weitere Wohngebiete sind, um nur die interessantesten zu nennen: Mainz-Marienborn, Hartenberg/Münchfeld, "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, Groß-Winternheim und "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen).

Insbesondere in den mitteleren Orten um Mainz herum gibt es in erster Linie zahllose Einzelhausbebauung, Doppelhausbebauung oder Reihenhäuser mit kleinen und großen Gärten. Hier sind die Bereiche, wo Sie bestimmt sehr viele SCHEERER-Artikel wie Carports, Sichtschutzwände, Zäune und Gartenholz bewundern dürfen.

Diese Themen sollten für Sie ebenfalls interessant sein:
Leimholz Mainz

gartenbruecke-douglasie-2

Gartenbrücke aus unbehandelter Douglasie

muelltonnenbox-klappbehaelter

Mülltonnenbox mit Klappenhalter

hochbeet-douglasie

Rückenschonendes Hochbeet aus Douglasie, naturbelassen

komposter

Kompostsilo: schnell aufgebaut dank einfachem Stecksystem

pflanzkasten-nordmark-kiefer-ral-kesseldruckimpraegniert

Pflanzkasten Nordmark Kiefer, RAL kesseldruckimprägniert

hochbeet-stecksystem

Hochbeet im Stecksystem, natürlich dauerhafte Douglasie

palisaden-ral-guetezeichen

Auf Palisaden mit RAL-Gütezeichen gewährt SCHEERER 10 Jahre Garantie

gartenbruecke-douglasie

Gartenbrücke als Grundbausatz oder Sonderanfertigung

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa vorkommenden Art ungefähr 60m hoch werden kann. Im eigentlichen Herkunftsgebiet der Douglasie kann dieser sogar rund 120 Meter hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals vermessen wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Exemplare verfügen über einen Stamm von rd. 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine einigermaßen schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst einigermaßen schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind annähernd 3 bis 4 Zentimeter lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von in etwa 4 bis 9 cm und einen Durchmesser von 3-3,5 cm auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Wenn es darum geht, einen Sichtschutzzaun zu errichten, sind Wandelemente aus Kiefernholz immer eine gute Wahl. Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen bezeichnet, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist möglicherweise durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert belegt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und riechen aromatisch. Kiefern werden im Schnitt gut 45 m hoch und können bis zu in etwa 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen ausgesprochen lang.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen für gewöhnlich als sog. Bauholz umfangreiche Verwendung. Holz wird beim Bauen beispielsweise als Brettschichtholz, Vollholz oder in Form von Holzwerkstoffen verwendet werden. Es wird sowohl für konstruktive, isolierende als auch für ästhetische Ziele in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen basiert der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der übliche Fachwerkbau.

Holz punktet durch eine hohe Festigkeit bei geringem Gewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die besten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes ungefähr 50 % und die Schubfestigkeit nur circa 10 Prozent der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist aber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Steckzaun Oldenburg    Zaun Hannover    Palisadenzaun Neumünster    Kesseldruckimprägnierung Frankfurt    Kesseldruck Imprägnierung Lübeck    Gartenzaun Rotenburg    Holz im Garten Wittingen    Profilbretter Ludwigshafen    Leimholz Erfurt    Staketenzaun    Pergola Würzburg    Holzzaun Neumünster    Gartenholz Dortmund    Holzzäune Gifhorn    Bohlenzaun Gelsenkirchen    Kesseldruckimprägnierung Köln    Fertigzaun    Gartenbrücke Karlsruhe    Fertigzäune München    Gartenzäune Frankfurt    Kreuzzaun Gelsenkirchen    Holz im Garten München    Kreuzzaun Stuttgart    Jägerzaun Braunschweig    Konstruktionshölzer Gelsenkirchen    Friesenzaun Rotenburg    Zaunbau Stuttgart    Sichtschutz Stuttgart    Rosenbogen Hamburg    Fertigzäune Frankfurt    Bohlenzaun Kassel    Sichtschutz Nürnberg    Nut-und-Federbretter Tübingen    Sichtschutzzäune Kiel    Zaunbeschläge Bremerhaven    Pergola Wiesbaden    Fertigzaun Mainz    Bohlenzaun Lübeck    Jägerzaun Kiel    Zaunhersteller München    Staketzaun Rotenburg    Staketenzaun Rotenburg    Sichtschutzzaun Essen    Holzzaun Nürnberg    Profilbretter Delmenhorst    Lärmschutzzaun Nürnberg