Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Sichtschutz

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur 
Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie Sichtschutz-Zaun kiefer-lasiert aus Douglasienholz mit Gittereinsatz Sichtschutzzaun aus Douglasienholz, montagefertig Sichtschutzzaun aus Massivholz – haltbare Douglasie, grau lasiert Sichtschutz-Zaun aus Massivholz, Fichte, besonders langlebig da kesseldruckimprägniert Sichtschutzelement aus Fichte, mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun, für eine schöne Optik und lange Haltbarkeit

Kesseldruck Imprägnierung in Bochum

Ohne Frage gibt es auch in Bochum die besondere Holzzaun-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Kesseldruck Imprägnierung Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie hier gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Informationen. Neben einfachen Anregungen zur Planung und der Errichtung von Zaunanlagen und Sichtschutzelementen, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Zaunsysteme Friesenzaun, Koppelzaun oder Kreuzzaun. Für jedes Zaunsystem findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Sichtschutz in erstaunlicher Vielfalt. Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog: Steckzaunsystem Sichtschutz Fichte und Douglasie Exklusiv Sichtschutz Douglasie

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Sichtschutz Auswahl und Preise

Sichtschutz für DIY – Steckzaun aus dauerhafter Douglasie

Sichtschutz als Steckzaun, Douglasie natur, einfache Selbst-Montage

Sichtschutz aus Fichte, Modell „Nordheide“, haltbar dank Kesseldruckimprägnierung

Nordheide aus Fichte, kesseldruckimprägniert KDG grau

Sichtschutz Nienwohlde aus natürlichem Douglasienholz

Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Sichtschutz-Zaun aus Douglasie, besonders haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KDG grau

Sichtschutz aus Douglasie „Borkum“, kesseldruckimprägniert KDG Grau

Sichtschutz aus Douglasienholz, 2-farbig lasiert in Hellgrau und Dunkelgrau, Duo-Lasur Sichtschutz aus unbehandelter Douglasie

Unsere Experten-Empfehlung

Exklusiv-Sichtschutz aus Douglasie. Prädikat: anspruchsvolles Design – außergewöhnliche Haltbarkeit.


Unsere Händler im Raum Bochum

Sichtschutzelemente, Carports und Gartenzäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bochum mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Bochum befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Dortmund, Heiligenhaus, Velbert, Wuppertal, Essen, Hagen und Lüdenscheid:

HolzLand Keppler
Reisholzer Bahnstr. 5
40599 Düsseldorf
Telefon: 0211/529242-0
Fax: 0211/529242-28
info@keppler-holz.de
www.keppler-holz.de

Holzmarkt Goebel
Am Wald 1
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173-399980
Fax: 02173-3999850
info@holzgoebel.de
www.holzgoebel.de

HolzLand Franken
Am Ostbahnhof 7
40878 Ratingen
Telefon: 02102-86680
Fax: 02102-866868
info@franken-holz.de
www.franken-holz.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Telefon: 02131-560800
Fax: 02131-560888
info@jungbluth-holz.de
www.jungbluth-holz.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com

Holz-Müller
Höseler Str. 16
42579 Heiligenhaus
Tel: 02056-9323-0
www.holzidee.de
mueller@holzidee.de

Holz Lumbeck GmbH
Heegerstr. 18
42555 Velbert-Langenberg
Tel: 02052-3035
www.holz-lumbeck.de
holz-lumbeck@t-online.de

NL Staba Wieland
An den Eichen 32
42699 Solingen
Telefon: 02175-89050
Fax: 02175-890524
info@staba-schermuly.de
www.staba-schermuly.de/

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Dortmund
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
info@holz-kummer.de

HolzLand Auferoth
Im Geistwinkel 38
44534 Lünen
Telefon: 02306-756190
Fax: 02306-7561928
l.auferoth@auferoth.com

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de

HolzLand Mahl
Hunsdorfer Weg 29
46569 Hünxe-Drevenack
Telefon: 02858-9141-0
Fax: 02858-9141-41
info@holzland-mahl.de
www.holzland-mahl.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Telefon: 02151-750056
Fax: 02151-757200
fachmarkt@holz-roeren.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Telefon: 02171-4001235
Fax: 02171-4001190
info@kipp.de
www.kipp-gruenhoff.de

Holz-Kemper
Delsterner Str. 99
58091 Hagen
Tel: 02331-97790
www.holzkemper.de
kontakt@holzkemper.de

Alfred Crone GmbH
Milsper Str. 133 a
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-2974
Fax: 02333-4119
crone-baustoffe@t-online.de
www.crone-baustoffe.de

Zäune, Sichtschutzelemente und Carports im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Bochum mit fast 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Sichtschutz, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bochum viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Gartenzäune, Sichtschutzwände und Carports sind aus diesem Grund in Bochum gefragte Produkte aus unserem Hause.


Qualitätsgeprüfter Schutz durch RAL Kesseldruck Imprägnierung

Kesseldruck ImpraegnierungGrundsätzlich verarbeiten wir bei SCHEERER stets Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, das bei uns reichlich zur Verfügung steht. So benutzen wir in erster Linie Fichten- und Kiefernholz. Diese bei uns oft anzutreffenden Hölzer müssen für den permanenten Einsatz im Freien jedoch besser noch geschützt werden. Witterungseinflüsse aber auch Insekten und Pilzbefall würden den Hölzern schaden. Mit SCHEERER's geprüften Kesseldruck Imprägnierung erhalten wir den permanenten Schutz der Hölzer. So geht das vonstatten: Holz verfügt über ein Gewebe von Zellen. Im ersten Schritt wird die Luft aus den Hohlräumen der Holzzellen durch ein Vakuum ersetzt. Das ermöglicht Platz für die Schutzmittellösung, die darauf mit hohem Druck tief in das Innere des Holzes eingefügt wird. Diese spezielle Technik zum Schutz der Hölzer haben wir für unsere Kunden verbessert. Dadurch dürfen Sie bei der Kesseldruck Imprägnierung von SCHEERER zwischen 2 Farben Grau und Braun wählen. Doch damit es dazu kommt, müssen alle Rahmenbedingungen stimmen:

In dieser Weise arbeitet die gütegeprüfte Kesseldruckimprägnierung:
  1. Auswahl von gutem Holz
    Es darf lediglich einwandfreies, kürzlich eingeschlagenes Holz genutzt werden. Am besten zur Imprägnierung eignet sich Kiefernholz. Aus diesem Grund verarbeiten wir es für alle Artikel mit direktem Kontakt zum Erdreich.
  2. Holz sollte vorher getrocknet werden
    Neues Holz hat einen Wassergehalt von wenistens 50 %. Vor der Kesseldruck Imprägnierung muss das Holz getrocknet werden, denn feuchtes Holz kann grundsätzlich das flüssige Imprägniermittel nur ungenügend aufnehmen.
  3. Moderne Imprägniertechnik auf dem aktuellen Stand
    Scheerer führt die Holzimprägnierung im computergesteuerten Vakuum-Druckverfahren mit RAL-Gütegarantie durch: Zuerst wird ein sog. Vorvakuum geschaffen, um das Druckpolster aus den Zellen der Hölzer zu entfernen. Darauf wird der Imprägnierkessel mit einer Holzschutzlösung gefüllt und die über Stunden dauernde Druckphase geht los. Diese Prozedur ist bei der Holzart Kiefer erst dann fertig, wenn die ganze Splintholzzone durchtränkt ist bzw. bei Fichtenholz, sofern die beabsichtigte Menge an Holzschutzsalz eingebracht wurde. Zuletzt folgt ein Schlussvakuum, um die Oberflächen trocknen zu lassen. In kurzer Zeit hat sich das besondere chromfreie Holzschutzsalz stabil mit den Holzzellen verbunden und gilt somit als "fixiert". Das Ergebnis: dauerhafte, saubere und umweltverträgliche Massivhölzer.
  4. Zum Schluss: Qualitätskontrollen
    Der Erfolg von Imprägnierarbeiten ist abhängig von der Eindringtiefe der Imprägniersubstanz. All diese Parameter werden laufend maschinell gemessen. Desweiteren zieht unser Qualitätsmanagement aus jeder Charge Bohrproben und archiviert diese gemeinsam mit den Imprägnierprotokollen für folgende Überprüfungen. Diese Kombination von interner Eigen- und externer RAL-Fremdüberwachung garantiert die gleichbleibend gute Qualität der gütegesicherten Imprägnierung.

SCHEERER Kesseldruck Imprägnierung mit RAL Garantie

Der SCHEERER RAL-Gütesicherung können Sie vertrauen, denn wir bieten Ihnen eine Garantie über zehn Jahre. Wir wissen genau, welch hoher Aufwand für eine einwandfreie Kesseldruck Imprägnierung erforderlich ist. Deshalb schützen wir sämtliche kesseldruckimprägnierten Hölzer nach den strengen Güte- und Prüfvorgaben des RAL-Gütezeichens 411, mit Fremdkontrolle durch neutrale RAL-Gutachter. Nur Hölzer, die diese strengen Qualitätsanforderungen erfüllen, erhalten das RAL-Gütezeichen. So lassen sich einwandfreie Hölzer einfach erkennen. Weitere Informationen dazu erhält man unter:
http://www.holzfragen.de
http://www.holz-schuetzen.de
http://www.mit-sicherheit-haltbar.de
http://www.ral.de

Dies sind die passenden Fachhandelspartner

Hier finden Sie einen unserer Handelspartner

Warum konstruktiver Holzschutz und Kesseldruck Imprägnierung ein wichtiger Faktor sind?
Beim konstruktiven Holzschutz wird beachtet, wie das Holz eingesetzt wird: Mit einer professionellen Konstruktion, die das Holz vor fortwährender Feuchtigkeit absichert und eine permanente Belüftung gewährt, lässt sich eine Schädigung der Holzbauteile in den meisten Fällen zuverlässig vermeiden oder immerhin auf ein Minimum verringern. Bei der Montage wird beachtet, dass die Holzkonstruktionen ausreichend Abstand zum Erdreich haben. Auch das Abdecken von Zaunpfosten mit Metallkappen verhindert das Eindringen von Nässe. Bei Sichtschutzelementen von SCHEERER zum Beispiel ist konstruktiver Holzschutz durch bestimmte wasserableitende Rahmenprofile garantiert. Zusätzlich kommt für hoch belastetekontaminierte Hölzer der chemische Holzschutz durch Kesseldruck-Imprägnierung von wasserlöslichen und öligen Holzschutzmitteln zum Einsatz. Der Holzabsatzfonds in Bonn sagt: "Die Verwendung umweltverträglicher Wirkstoffe, die ausreichende, jedoch nicht übertriebene Menge und die beständige Fixierung der Holzschutzmittel im Holz lässt sich bei der Imprägnierung durch den Experten am zuverlässigsten absichern." Das wird am besten durch eine Kesseldruck-Imprägnierung mit RAL-Gütesicherung erzielt. Fichtenholz ist recht schwer imprägnierbar. Daher raten Fachleute, es ebenfalls mit chemischem Holzschutz grundsätzlich außerhalb des Erdreichs zu verarbeiten. Kiefernholz wiederum verfügt im Kern über eine günstige Haltbarkeit und der Splint ist sehr gut imprägnierbar. Daher hat sich insbesondere dazu die Kesseldruck-Imprägnierung als äußerst wirksamer Holzschutz gezeigt. Holzprodukte, die vom Hersteller nach den in erster Linie strengen Güte- und Prüfbvorgaben imprägniert wurden, zeigt sich am RAL-Gütezeichen.

Jedoch nicht jeder Holztyp benötigt die Kesseldruck Imprägnierung für eine optimalen Dauerhaftigkeit: Douglasienholz hat einen sehr hohen Gerbstoffgehalt und besitzt deshalb über eine naturgegebene Verwitterungsresistenz, falls auf Erdverbau verzichtet wird. Ob naturbelassen oder farbbehandelt - Douglasie verfügt bei konstruktiv ausgereiften Waren beste Merkmale für eine Nutzung auch unter freiem Himmel. Schauen Sie sich diese drei bevorzugten Holzarten bei Ihrem Holzfachhändler an. Wie auch immer wofür Sie sich entscheiden, Sie werden sehr lange Spass an den schönen und mannigfaltigen Gartenhölzern haben.


SCHEERER Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports vom Fachhändler in Bochum

Bochum ist eine Stadt mit aktuell rund 365.000 Einwohnern und zählt zu einer der 20 größten Großstädte Deutschlands. Bochum liegt zentral im Ruhrgebiet und gehört damit zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Stadt Bochum gehört zum Bezirk Arnsberg. Über die Stadtmauern hinaus bekannt sind in Bochum das Eisenbahnmuseum, das Deutsche Bergbaumuseum, Fossilium und Tierpark, das Planetarium, das Schauspielhaus Bochum, das Musical Starlight Express und das bekannte Bochumer Kneipenviertel.

Zu Beginn nur als Handelsplatz anbgelegt, wurde aus Bochum Anfang des 19. Jahrhunderts eine wachsende Bergbau- und Industriestadt. Eine wirkliche Bedeutung hat Bochum mit dem großen Aufschwung des Kohlebergbaus und der Stahlindustrie gegen Ende des 19. Jahrhunderts bekommen. Mittlerweile, nach dem Niedergang der Kohle- und Stahlindustrie, ist Bochum eine der lebenswertesten Zentren des Ruhrgebiets. Bochum hat sich von der Industriestadt zu einem angesagten Dienstleistungs-, Technologie- und Bildungsstandort entwickelt. Dieser Tage sind in etwa 6.000 Menschen in Verwaltung, Forschung und Wissenschaft beschäftigt. In Bochum befinden sich neben der Ruhr Universität mit über 36.000 Studierenden 8 weitere Hochschulen beziehungsweise Fachbereiche anderer Institute.

In Bochum sind viele Technologiezentren beheimatet. Bochum bietet Einwohnern und Besuchern desweiteren eine großartige Theater- und Kulturlandschaft. Mehr als 40 Schauspiel- und Bühnenensembles sind in Bochum beheimatet. 1988 wurde Bochum mit dem bekannten "Starlight-Express" zur zur Musicalmetropole. Sollten Sie als Hausbesitzer in Bochum Carports, Sichtschutzwände, Zäune oder Gartenholz benötigen, sind Sie bei uns fraglos an der richtigen Adresse angekommen.

Diese Informationsseiten dürften für Sie auch nützlich sein:
Kesseldruck Imprägnierung Bochum


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Wenn es um Gartenzaun oder Sichtschutz geht, ist Douglasie eine beliebte Holzart. Auch bei Scheerer finden Sie eine große Auswahl an Zäunen aus diesem Holz.

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu nutzen. Douglasie wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen und Tore, sowie Pergolen, Gartenelemente, Spielgeräte und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weiteres sofort montiert werden. Desweiteren eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimagebieten. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Rodungen genutzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die meistverwendete Holzsorte. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.


Ähnliche Kategorien:



Beliebte Anfragen unserer Kunden:


Holz im Garten Flensburg    Schiebetor Koblenz    Lattenzaun Würzburg    Palisaden Göttingen    Kesseldruckimprägnierung Grau Gifhorn    Lattenzaun Wittingen    Standard-Zäune Hamburg    Jägerzaun Gelsenkirchen    Rosenbogen Landshut    Gartenholz Bremen    Steckzaun Lüneburg    Sichtschutz München    Fertigzäune Leipzig    Gartenzaun Aachen    Sichtschutz Bielefeld    Sichtschutz Essen    Zaun Oldenburg    Leimholz Wittingen    Gartenzaun Karlsruhe    Gartenzaun Gelsenkirchen    Gartenzaun Mönchengladbach    Lattenzaun Koblenz    Sichtschutzzäune Dortmund    Profilbretter Freiburg    Steckzaun Osnabrück    Nut-und-Federbretter Magdeburg    Fertigzaun Gelsenkirchen    Koppelzaun Gifhorn    Koppelzaun Bremerhaven    Koppelzaun Wiesbaden    Zaunanlage Erfurt    Palisadenzaun Kassel    Nordik-Zaun Frankfurt    Gartenbrücke Gifhorn    Gartenzäune Göttingen    Sichtschutz Ludwigshafen    Friesenzaun Delmenhorst    Rundholzzaun Neumünster    Pergola Ingolstadt    Fertigzaun Wittingen    Zaun-Klassiker Darmstadt    Gartenzäune Dresden    Staketzaun Lüneburg    Zaun-Klassiker Kiel    Nordik-Zaun Berlin    Profilbretter Dresden